Donnerstag, 29. September 2011

Top Ten Thursday #2


Seit einigen Jahren ist es ja in Mode gekommen, dass nicht mehr einzelne, in sich abgeschlossene Bücher geschrieben werden. Sehr oft werden Trilogien oder sogar ganze Buchreihen entworfen. Und einmal mit einer Reihe begonnen, muss dann ja auch weiter gelesen werden.  Um diese Thematik geht die Buchfrage von Alice diese Woche:
10 Buchreihen, bei denen ihr sehnsüchtig auf die Fortsetzung wartet.

Meine erste Frage war dann, ob man Trilogien auch zu Buchreihen zählt . . . aber da ich sonst sowieso nicht auf zehn komme, nehme ich sie einmal dazu.



1. Die Wölfe von Mercy Falls von Maggie Stiefvater


2. Die Stadt der verschwundenen Kinder von Caragh O`Brien


3. Schattenblüte von Nora Melling


4. Eragon von Christopher Paolini


5. Cassia & Ky von Ally Condie




6.  Göttlich von Josephine Angelini


7.  Krimis mit Commissaris Bruno van Leeuwen von Claus Cornelius Fischer


8. Die Taunus-Krimis von Nele Neuhaus




So, Ich belasse es nun mal bei diesen acht Reihen. Ich möchte hier nicht auf biegen und brechen auf die Zehn kommen und dann sind da Reihen dabei, die ich gar nicht so wahnsinnig super fand.

Kommentare:

  1. och, ich denke, dass einige Probleme mit dem TTT heute hatten :D
    einige dieser Serien habe ich noch nicht mal angefange, sollte ich aber mal irgendwann machen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ah ja, die Stadt der verschwundenen Kinder ist so, so, so toll! Freue mich auch schon richtig auf die Fortsetzung! :)

    Schönes TTT und endlich mal jemand, bei dem ich eine Krimireihe sehe :) Ich fand damals die Stieg Larson Reihe gut, aber die wird ja leider nicht mehr fortgesetzt :( Die fand ich echt gelungen!

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Bücher von Stieg Larsson haben mir auch gefallen. Nun wird sie als "Millenium-Trilogie" verkauft und dabei sollte das ja eine Reihe werden. Ich habe gelesen, dass die Verwandten überlegt haben, die Geschichte weiterzumachen, da er ein angefangenes Manuskript und viele Stuchwörter wie es weiter gehen sollte, hinterlassen hat. Aber ich finde es gut, dass sie es so belassen haben. Ich denke, es wäre sonst nicht mehr das Gleiche.

    AntwortenLöschen
  4. Hi :)

    Ich habe mich entschieden, möchtest du nun am Gewinnspiel teilnehmen?

    http://bookparadies.blogspot.com/2011/10/ich-habe-mich-entschieden-und-bedanke.html

    Oh Gott, die Verwandten sollen ja die Finger davon lassen!!! Das ging auch bei der Fortsetzung von "Vom Winde verweht" gründlich in die Hose :(

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  5. Also soviel ich weiss, lassen sie wirklich die Finger davon. Darüber bin wirklich auch froh.

    Habe dir wegen deinem Gewinnspiel auf deiner Seite einen Kommentar hinterlassen . . . . . sehr liebe Aktion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)