Donnerstag, 1. März 2012

Ein Blick zurück: Februar 2012

Wie ist der Februar doch schnell vorbeigeflogen . . . und dabei hatte er in diesem Jahr sogar 29 Tage . . . lesetechnisch ging fast gar nichts, dafür habe ich oft an der Nähmaschine gesessen. Entstanden sind dabei diese Dinge. Ich bin mir auch am Überlegen, ob ich mich mal an etwas Buchtechnisches wagen sollte, wie zum Beispiel Lesezeichen, Buchhülle, Buchtasche oder Leselotte . . . na mal schauen.


Lesestoff im Februar:






  1. Kristin Cashore - Die Flammende

  2. Bertina Henrichs - Die Schachspielerin



Lange habe ich überlegt, aber es waren wohl wirklich nur diese zwei Bücher, die ich beenden konnte. *seufz*


begonnen:






Ich komme bei "Ark Malikum" nur zäh voran. Irgendwie konnte mich das Buch bis jetzt noch nicht wirklich packen.



neuer Lesestoff:







  1. Nora Melling - Schattenblüte; Die Wächter

  2. Alexandra Adornetto - Halo

  3. M. P. Kozlowsky - Juniper Berry

  4. Patrick Ness - Sieben Minuten nach Mitternacht

  5. Lauren Oliver - Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

  6. Sara Bergmark Elfgren - Zirkel

  7. Laini Taylor - Daughter of Smoke and Bone; Zwischen den Welten

  8. .R. Ward - Black Dagger 1; Nachtjagd

  9. J.R. Ward - Blackdagger 2; Blutopfer



Wirklich tolle Bücher, auf die ich mich schon rieisg freue, doch das Verhältnis zwischen gelesenen und neuen Bücher stimmt ja mal überhaupt nicht! Das muss sich im März ändern!

Und dabei kommt in den nächsten Tagen noch das eine oder andere Buch zu mir . . .


Details:



  • gelesene Bücher:   2

  • gelesene Seiten:   686   :-(

  • neue Bücher:   9

  • gehörte Bücher:   6


Challenges und andere Aktionen:


Kurz und schmerzlos: Das war nichts! Die Kurzzeit-Challenge bei Myriel ist gar nie gestartet und beim SuB-Abbau-Extrem und auch beim monthly theme bin ich total gescheitert.


Ausblick:


Mein Ziel ist es natürlich, im März mehr zu lesen und meinen SuB abzubauen. Tortzdem pausiere ich diesen Monat beim SuB-Abbau-Extrem von Crini und Tascha, denn das Motto im März ist: Buchkauffrei. Dazu gehört auch jegliches Tauschen oder Ausleihen. Das Kaufen hätte ich vielleicht sogar hinbekommen, aber für die Bibliothek kommt in den nächsten Tagen unsere grosse Bestellung und davon werde und muss ich auch einige Bücher lesen . . .

Beim monthly theme möchte ich aber wieder dabei sein. Mal schauen, ob ich im März die vier gesuchten Titel zusammenbringe.

Das Thema ist:

März


Diesen Monat sollen vier verschiedene Bücher gelesen werden, die wie folgt die vier Buchstaben abdecken:

  • ein Buchstabe für den Nachnamen des Autors

  • ein Buchstabe für den Verlag

  • ein Buchstabe für den Titel

  • ein Buchstabe für den Namen des Protagonisten

M, Ä , R und Z sollen dabei immer der Anfangsbuchstabe sein! Da ‘Ä’ natürlich ein Buchstabe ist, der nicht so einfach ist, darf auch als Anfangsbuchstabe das A genommen werden, dass fehlende E zum AE soll aber zusätzlich auch noch vorkommen.

Ich werde mir also in den nächsten Tagen die passenden Titel mal zusammensuchen . . . .

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Macht ja nix, dass du nur 2 Bücher gelesen hast, ich hab auch weniger geschafft als ich eigentlich wollte. Der Februar war wohl doch zu kurz!

    Hättest du übrigens Lust auf einen Linktausch?

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oh du musst ganz bald "Daughter of Smoke and Bone" lesen. Das ist sooooo toll :)

    LG Nanni

    AntwortenLöschen
  3. Find das auch nicht so schlimm, soll ja noch Spaß machen und keinen unnötigen Stress :)

    Bin schon gespannt welche Titel du dir da zusammensuchst (: Werd das vielleicht auch probieren.. .hihi. find ich toll (:

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß mit den neuen Büchern und viel Erfolg für die Aktion.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt hatte ich doch beim oberen Kommentar vergessen zu sagen, wer ich bin!
    *nochmal ihren Blog hinterherschiebt*

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann Dir die J.R. Wards nur empfehlen. Ich bin absoluter Fan der Reihe (allerdings auf Englisch) und versuche immer alle Leute damit zu begeistern :)

    Warum kaufst Du im März nichts?
    Weder der Black March Aktion? (also der Protestaktion gegen die Sopa/Acta Regelung?)

    Ich bewundere übrigens jeden, der nähen kann. Ich habe auch eine Nähmaschine und habe mich mal vor einigen Jahren am Quilten versucht, aber mehr als zwei Decken und drei Kissen sind nie herausgekommen und die Sachen liegen heute vergessen im Schrank. Schade eigentlich!

    AntwortenLöschen
  7. Na die Nähsachen waren doch auch äußerst sinnvoll! :) Ich befürchte im März bei weitem nicht an meine Leseerfolge aus Januar und Februar ran zu kommen. Ziehe nämlich nächstes Wochenende um- heute ist die Wohnungsübergabe- yeah! :)

    Und deine Neuerwerbungen stehen in keinem Verhältnis zu den "abgearbeiteten" Büchern XD Recht so!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Favola,
    dann hoffe ich, dass du im März mehr Zeit für´s Lesen hast. "Schattenblüte- Die Wächter" hab ich mir auch bestellt - viel Vergnügen mit deinem neuen Lesestoff.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Worum geht es denn in dem Buch "Die Schachspielerin"? :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich finds auch nicht so schlimm. Ich habe ebenfalls gerade mal 3 Bücher geschafft. Aber manchmal ist das ebenso und in einem anderen Monat liest man wieder viel mehr. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  11. Hoi Sissi

    Das heisst nicht, dass ich im März nichts kaufe . . . bei der Challenge "SuB-Abbau Extrem" ist das das Thema im März und deshalb mache ich da diesen Monat nicht mit ;-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)