Dienstag, 1. Mai 2012

Ein Blick zurück: April 2012


Lesestoff im März:






  1. Jennifer Benkau  -  Dark Canopy

  2. Richelle Mead – Vampire Academy 1; Blutsschwestern

  3. Em Batley – Du denkst, du weisst, wer ich bin

  4. Mari Mancusi – Bis dass der Biss uns scheidet

  5. Bernard Beckett – Wie Du Ihr

  6. Ransom Riggs – Die Insel der besonderen Kinder

  7. Moira Young – Dustlands ; Die Entführung

  8. Courtney Allison Moulton – Angelfire ; Meine Seele gehört dir

  9. Veronia Rossi – Gebannt ; unter fremdem Himmel

  10. Caragh O`Brien – Das Land der verlorenen Träume

Diesen Monat kann ich wirklich ein bisschen stolz auf mein Lesepensum sein. Ich weiss gar nicht, ob ich schon einmal zehn Bücher in einem Monat gelesen habe. Dazu geführt haben wohl zwei Dinge: Erstens hatte ich ganz viele Bücher, die mich total in ihren Bann gezogen hatten und die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Zweitens bin ich mit meinem Bauch einfach nicht mehr sehr mobil und schaue, dass ich so viel Zeit wie möglich mit hoch gelegten Beinen auf dem Sofa verbringen kann. Ab nächstem Monat wird wohl ein neues Zeitalter anbrechen . . . mal schauen, ob ich dann noch zum Lesen komme.


neuer Lesestoff:





  1. Everlasting ; der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens

  2. Engel der Nacht von Becca Fitzpatrick

  3. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce

  4. Göttlich verloren von Josephine Angelini

"Göttlich verloren" habe ich gerade noch heute in meinem Briefkasten entdeckt und mich riesig gefreut. Das wird gleich meine nächste Lektüre sein.


Details:

  • gelesene Bücher:   10

  • gelesene Seiten:   3795

  • neue Bücher:   4

  • gehörte Bücher:   3




Challenges und andere Aktionen:



Für diesen Monat hiess es ja, dass ich nur halb so viele Bücher kaufen durfte, wie ich im März gelesen hatte, somit 3 Bücher.

Für folgende neuen Bücher bin ich auch selber verantwortlich:

  1. Everlasting ; der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens

  2. Engel der Nacht von Becca Fitzpatrick

  3. Göttlich verloren von Josephine Angelini

Somit habe ich den Monat April wirklich geschafft.

Weltenbumlerchallenge: Grossbritannien (2 Punkte), USA (2 Punkte), Wales (5 Punkte), Neuseeland (2 Punkte), Australien (5 Punkte), Indonesien (5 Punkte), Tansania (5 Punkte)    Total nun 106 Punkte

Seitenzählchallenge: + 3795 Seiten Total 10745 von 15`000 Seiten

Lieblingsbuchchallenge: 1/12 Büchern

Aufgaben-Punkte-Challenge: Total 61 Punkte   abgeschlossen

Autoren-Lesechallenge: + 1 Buchstaben   Total 13/26 Buchstaben

Wälzerchallenge: + 1 Buch   Total 5 gelesene Wälzer



Ausblick:

Im April haben nicht alle gleich viele neue Bücher "zur Verfügung", denn es gilt:

“Nur X Neuzugänge sind erlaubt”

Dann wurde ausgelost, wer sich wie viele Neuzugänge leisten kann . . . leider hatte ich da gar kein Glück und darf auch in diesem Monat nur 3 neue Bücher in mein Regal stellen. Da war ich doch etwas enttäuscht, denn die andern drei Gruppen dürfen das Doppelte oder sogar das Dreifache an Büchern einkaufen . . . na mal schauen, ob ich das noch einen Monat durchhalte . . .




Und dann habe ich bei Wonder`s Bücherkiste noch eine tolle Challenge entdeckt.

Regeln:

Ganz einfach, lest so viele Kinderbücher wie möglich!
Gezählt wird alles, vom Bilderbuch bis hin zu Büchern für ältere Kinder, wie zum Beispiel Hexe Lilli oder Sieben Pfoten für Penny.

Für jedes Buch gibt es Punkte (wie viele seht ihr in der Punktetabelle).
Bei dieser Challenge müsst ihr keine Rezension zum jeweiligen Buch verfassen. Es reicht, wenn man nach dem Beenden eines Buches einfach einen kurzen Post darüber schreibt, welche Erinnerungen man mit dem jeweiligen Buch verbindet, was einem gefallen hat, woran man sich gar nicht mehr erinnert hat,...

Laufen wird die Challenge ab dem 1. Mai und zwar bis zum 1. Oktober.

Die Punkte:

Bilderbuch       →  1 Punkt

ab 2                  →  2 Punkte
ab 3                  →  3 Punkte
...

...
ab 9                   → 9 Punkte
ab 10                → 10 Punkte

Wer aus jedem Bereich 1 Buch liest bekommt 100 Extra-Punkte.
Derjenige, der am Ende der Challenge die meisten Punkte hat, bekommt eine kleine Überraschung.
Da ich ja für die Schule, die Bibliothek und auch mit meiner kleinen Tochter ab und zu Kinderbücher lese, kommt mir diese Challenge sehr entgegen und ich freue mich schon darauf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)