Sonntag, 8. Juli 2012

[Favola liest] "Die Nacht des Zorns" von Fred Vargas









Titel: Die Nacht des Zorns
Reihe: Kommissar Adamsberg ermittelt, Band 8
Originaltitel: L`Armée furieuse
Autorin: Fred Vargas
Genre:  erwachsene Belletristik, Krimi
Verlag:  Aufbau Verlag; Auflage: 3 (12. März 2012)
ISBN: 978-3351033804
Seiten:  454






Ein jahrhundertealter Mythos führt Kommissar Adamsberg in die dunklen Wälder der Normandie. Ein Heer aus Schattengestalten soll dort wüten und ungesühnte Verbrechen strafen. Lina, eine junge Frau aus der Normandie, hat es jüngst in der Nacht über den Waldweg reiten sehen. Und nicht nur das: Die Reiter hatten vier Menschen in ihrer Gewalt, deren Tage – der Legende nach – gezählt sind. Und tatsächlich dauert es nicht lange, bis das erste Opfer des Wütenden Heeres stirbt. Adamsberg ist überzeugt, dass sich jemand der mittelalterlichen Sage bedient, um ungestört zu morden.
Wieder einmal findet sich in diesem Roman alles, was die unnachahmliche und inzwischen sprichwörtliche Magie Vargas ausmacht: wunderbare Charaktere, ein intelligenter Plot, eine subtile Handlungsführung, gefärbt mit einem sprühenden Funken Humor.     (Bild- und Textquelle: Aufbau Verlag)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ich habe festgestellt, dass ich, seit ich Mutter bin, vor allem Jugendbücher lese, da man schön in sie eintauchen kann und sie auch recht schnell ausgelesen sind. Zudem tauche ich immer öfters in Fantasygeschichten ab. Früher habe ich mich quer durch die verschiedenen Genres gelesen und habe vor allem auch sehr gerne einen guten Krimi oder einen spannenden Thriller in die Hand genommen. Damit ich nicht mehr so "eingleisig" fahre, ist es nun endlich mal wieder Zeit für einen Krimi. Von Fred Vargas habe ich schon drei Bücher gelesen und Kommissar Adamsberg konnte mich bis jetzt jedes Mal mit seinem Fall fesseln. So ist es Zeit, wieder einmal mit ihm in Frankreich zu ermitteln. . . .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)