Freitag, 20. Juli 2012

[neuer Lesestoff] #9 denn sie weiss nicht, was sie tut . . .





Es ist schon unglaublich . . . . da widerstehe ich seit April jedem Buchkaufrausch und befolge schön brav die knallharten Aufgaben vom SuB Abbau Extrem und nun wurde ich doch schwach. Als ich Sarah von Lesen bildet "Dreams `n`Whispers" gewonnen habe, und ich somit das totale buchkauffrei vom Juli als missglückt abbuchen konnte, brachen alle Dämme und ich nutzte diesen Misserfolg schamlos aus. So habe ich mich im dem Klickwahn und Buchkaufrausch hemmungslos hingegeben und das, obwohl ich momentan so wenig Zeit zum Lesen finde . . . da wird also für einmal ein richtiger SuB Aufbau - und zwar auch extrem - betrieben. Naja, ich kann ja im August wieder abstinent leben . . .

Hier also zu meinen Neuzugängen:




Ashes 01. Brennendes Herz von Lisa J. Bick
Schon lange steht dieses Buch auf meiner Wunschliste und da nun bald der zweite Teil herauskommt, musste ich mir vorher einfach noch Band 1 holen . . .

Inhalt:
Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden, komme, was wolle


Lucian von Isabel Abedi
Schon so lange schwärmen mehrere Blogger von diesem Buch . . . und da ich sowieso gerade am Bestellen war . . . .

Inhalt:
Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.


Dreams `n`Whispers. Lebe lieber übersinnlich von Kiersten White
Band 1 konnte mich super von meinem zur Zeit etwas stressigen Alltag (viel Dreckwäsche & wenig Schlaf) ablenken und so freute ich mich doppelt, dass ich die Fortsetung bei Sarah gewann.

Inhalt:
Sportstunden, Zickenkrieg auf der Mädchentoilette und ein eigener Spind! Evie ist glücklich, endlich das Leben eines gewöhnlichen Teenagers zu führen. Doch Normalsein kann auf die Dauer auch ziemlich langweilig sein. Als die Internationale Behörde zur Kontrolle Paranormaler Evies Hilfe braucht, zögert sie nicht lange und schon überschlagen sich die Ereignisse: Ihr Exfreund Reth konfrontiert sie mit niederschmetternden Enthüllungen über ihre Vergangenheit und im Feenreich bahnt sich ein Kampf an, bei dem es um niemand anders geht als Evie selbst. Dreams 'n' Whispers" ist der zweite Band einer Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet Flames 'n' Roses".


Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
"Will & Will" hat mir ausgezeichnet gefallen und so wollte ich unbedingt mehr von John Green lesen, vor allem auch, da ich diesen Autor bis anhin gar nicht kannte.

Inhalt:
„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.


Düsteres Verlangen. Die wahre Geschichte des jungen Victor Frankenstein von Kenneth Oppel
Und noch einmal hat meine Glücksfee zugeschlagen: Ich habe ein Exemplar bei der Bloggeraktion von Blogg dein Buch und Beltz & Gelberg gewonnen.

Inhalt:
Die Zwillingsbrüder Frankenstein, vereint und zugleich entzweit in der Liebe zu einem Mädchen. Doch dann erkrankt der eine schwer. Dunkle Mächte sollen Rettung bringen und stellen alles in Frage, was je über das Leben, die Liebe und den Tod behauptet wurde ...
Genf, um 1800: Victor und Konrad Frankenstein lieben einander so innig, wie es nur Zwillinge vermögen. Allein die schöne Elizabeth steht zwischen ihnen. Dann erkrankt Konrad plötzlich an einem lebensgefährlichen Fieber. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Victor, rasend vor Verzweiflung, ist bereit, alles für seinen Bruder zu tun. Im Chateau Frankenstein stößt er auf eine geheime Bibliothek, in der ein Buch das "Elixier des Lebens" verspricht. Dessen Zutaten scheinen der Phantasiewelt eines kranken Geistes zu entstammen. Oder doch nicht? Zusammen mit Elizabeth macht sich Victor auf die Suche. Unvorstellbare Prüfungen erwarten die beiden aber auch unerwartete Versuchungen. Was wird stärker sein: Bruderliebe oder Leidenschaft? Das größte Opfer seines bisherigen Lebens steht Victor bevor ...
Wie wurde Victor Frankenstein zu dem, den wir kennen? In seinem originellen Prequel zu Mary Shelleys Frankenstein gibt Kenneth Oppel eine schaurig-romantische Antwort.



Miss Emergency. Hilfe ich bin Arzt von Antonia Rothe-Liermann
Ich bin mir ja noch gar nicht so sicher, ob dieses Buch wirklich meinen Geschmack trifft . . . vom Aussehen her tut es das nämlich bestimmt nicht *g*, doch es wurde in letzter Zeit so oft positiv auf diversen Blogs erwähnt, dass ich es einfach auch mal testen muss.

Inhalt:
Welt - ich komme! Lena kann es kaum noch abwarten, ihre Laufbahn als weltbeste Ärztin und aufopfernde Retterin aller Patienten zu starten. Und dann auch noch in Berlin! Voll motiviert, aber mit zittrigen Knien stürzt sie sich ins Praxisjahr. Und landet kopfüber im Krankenhausfahrstuhl - zu Füßen des attraktiven Oberarztes Dr. Thalheim ...
Die neue Krankenhausserie mit Herzklopfen-Garantie



Katzenjagd von Ingrid Lee
Mir hat "Wunderhund" von Ingrid Lee so gut gefallen, dass ich nun gleich auch die "Katzenjagd" versuchen muss.

Inhalt:
Sie stolpert Billy direkt vor die Füße - total verdreckt, halb verhungert und beinahe blind. Da kann Billy die Katze doch nicht so einfach im Stich lassen! Also nimmt er sie heimlich mit nach Hause und pflegt sie gesund. Nur sein Dad darf auf keinen Fall von Conga erfahren. Er hasst Katzen! Und er ist nicht der Einzige. Die ganze Stadt will die herrenlosen Ruhestörer loswerden. Billy muss die Katzenjagd unbedingt verhindern, sonst ist auch Conga in Gefahr. Aber die weiß sich zu helfen und vollbringt ein Wunder, mit dem niemand mehr gerechnet hätte.


Wolfenblut von Di Toft
Auch hier habe ich den ersten Band gelesen und bin gespannt, wie es weiter geht.

Inhalt:
Übersensible Riechzellen und verstärkte Blähungen - seit Nat durch das Wolfenblut seines Freundes Woody gerettet wurde, verfügt er über ganz erstaunliche Eigenarten. Aber noch immer schweben die beiden in höchster Gefahr. Denn sie sind an einem Ort, wo Kinder verschwinden und Vampire ihr Unwesen treiben. Und Nat hat einen schrecklichen Verdacht: Kann es womöglich sein, dass Woodys Erzfeind, Werwolf Lucas Scale, gar nicht tot ist, sondern einen teuflischen Pakt geschlossen hat?


Sieben Tage ohne Monika Peetz
In der Bibliothek schwärmen so viele Leute von "Die Dienstagsfrauen" von Monika Peetz, dass ich die Gelegenheit am Schopf gepackt habe und mich für "Sieben Tage ohne" bei Blogg dein Buch beworben habe  -  und Glück hatte . . . .

Inhalt:
Die Dienstagsfrauen gehen fasten. Fünf ungleiche Freundinnen, ein gemeinsames Ziel: Entschleunigen, entschlacken, abspecken, so lautet das Gebot der Stunde. Zu ihrem jährlichen Ausflug checken die Dienstagsfrauen im einsam gelegenen Burghotel Achenkirch zum Heilfasten ein. Sieben Tage ohne Ablenkung. Kein Telefon, kein Internet, keine Männer, keine familiären Anforderungen und beruflichen Verpflichtungen. Leider auch sieben Tage ohne Essen. Theoretisch jedenfalls. Quälender Heißhunger, starre Regeln und nachreisende Probleme führen zu immer neuen Heimlichkeiten und gefährden jeden Therapieerfolg. Statt Entspannung gibt es Missverständnisse, Streit und schlaflose Nächte. Die schwerste Prüfung jedoch steht Eva bevor. Hinter den dicken Burgmauern begibt sie sich auf die Suche nach ihrem unbekannten Vater. Sie entdeckt, dass man manche Familiengeheimnisse besser ruhen ließe...


Wer Wind sät von Nele Neuhaus
Ach, ich liebe die Krimis von Nele Neuhaus . . . und meine Eltern auch. Jedes Mal wenn ich bei ihnen zu Besuch war, haben sie mich in letzter Zeit gefragt, ob ich denn nun schon den nächsten Band hätte . . . naja, und somit kam ich ein bisschen in Zugzwang und habe beim Bestellen gleich auch auf "in den Warenkorb" geklickt.

Inhalt:
Kriminalkommissarin Pia Kirchhoff wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen: Ein Nachtwächter lag mehrere Tage unentdeckt in einem Firmengebäude. Schnell wird klar, es war Mord. Gemeinsam mit Oliver von Bodenstein ermittelt Pia im Umkreis einer Bürgerinitiative, die gegen einen geplanten Windpark kämpft. Dabei stoßen sie auf ein Grundstück im Taunus, das plötzlich zwei Millionen wert ist – und einen Mann das Leben kostet …

Kommentare:

  1. Ja, das sehe ich auch so. Die Deutschen sind wirklich nicht besonders gelungen, aber das von Clockwork Angel gefällt mir noch besser als bei Clockwork Prince ;)

    Du musst Lucian unbedingt lesen !!
    Ich fand es total schön und
    atmosphärisch (ist das ein Wort ?)
    Habe auch schon überlegt mir das Buch nochmal zuzulegen weil ich das neue Design so schön fand *__* Wenn es irgendwelche Extras gibt, die das das rechtfertigen würden musst du mir bescheid geben ! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ooooh, sooooo tolle Bücher :)
    Viel Spaß beim Schmökern! Lucian fand ich ganz schön! Ab und zu darf man auch mal "ausbrechen" *grins*

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Du hast übrigens von mir einen Award bekommen ;)

    http://book-struck.blogspot.de/2012/07/liebster-blog-award.html

    Liebste Grüße Alina :)

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa, Lucian ist schön :) Da kann ich mich nur anschliessen - hoffentlich gefällt es Dir auch!

    Und ich bin sehr gespannt wie bei Dir "Düsteres Verlangen. Die wahre Geschichte des jungen Victor Frankenstein" ankommt. Ich finde das Buch klingt interessant, bin aber noch unsicher, ob ich es mir zulegen will.

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da hast Du Dir aber tolle Bücher gekauft :) Ich hab ja jetzt im Juli Buchkaufverbot und weiß, wie schwer das sein kann! Allerdings werd ich momentan mit Überraschungspost überschüttet. Nicht gut, für meine Punkte bei der SuB-Abbau-Challenge, aber freu mich trotzdem total drüber!! :D

    LG
    Monika
    www.suechtignachbuechern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. @Alina:
    Ich weiss natürlich nicht, ob es Extras enthält, denn ich kenne die andere Version ja nicht. Das neue Cover gefällt mir auch ausgesprochen gut.
    Und danke für den Award :-)

    @Anka:
    *zurückgrins*
    Und jetzt freue ich mich noch mehr auf "Lucian". Von allen Seiten kommen so positive Rückmeldungen zu dem Buch und nun auch noch von dir . . .

    @Monika (Buchtastisch):
    "Lucian" muss ja super werden . . . bis jetzt schwärmen ja alle von dem Buch - sogar du (und du bist ja soweit ich weiss recht kritisch ;-) )
    Auf "Düsteres Verlangen" bin ich auch schon sehr gespannt. Ich werde es morgen gleich als nächstes beginnen. Wenn du möchtest kann ich mich damit gerne für "Engel der Nacht" revanchieren . . .

    @Monika:
    Ich hätte ja eigentlich auch Buchkaufverbot, aber beim SuB Abbau Extrem gehört da eben alles rein: kaufen, leihen, gewinnen, anfragen . . . und somit hatte ich recht schnell verloren.
    Und es ist wirklich toll, Buchpost zu bekommen. Heute ist schon wieder ein Paket bei mir angekommen . . . Dir viel Kraft beim Durchhalten ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Da sind viele, tolle Sachen dabei. Einige davon liegen auch noch ungelesen bei mir rum, wie z. B. "Ashes 01" oder "Lucian". "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" steht bei mir ganz oben auf der WuLi. Dabei habe ich "Will & Will" auch noch gar nicht gelesen bzw. überhaupt ein Buch von John Green. Dafür gabs eine tolle Empfehlung, die mich wirklich neugierig auf das Buch gemacht hat. Dir viel Freude mit deinen Neuzugängen. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  8. Feiner Buchstapel. *hehe* Sie es doch mal so: Du warst richtig brav bisher und hast dir eine Belohnung reglich verdient. Halte mich mal bitte auf dem Laufenden, was du vom Kenneth Oppel hälst. Das sehe ich derzeit überall (wg. der Aktion vom Verlag?). Lucian von I. Abedi ist soooooo toll. Das habe ich damals geliebt. Ashes 01 subbt auch noch.
    Wünsche dir viel Lesefreude! Und vergiss mal das schlechte Gewissen. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. @Reni:
    Danke :-)
    "Will & Will" war auch mein erstes Buch von John Green und es hat mir wirklich gut gefallen. Und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" möchte ich möglichst bald lesen. Ich bin schon sehr gespannt darauf. "Lucian" bekommt ja auch von den meisten grosses Lob . . .

    @Sandy:
    Genau, eine Belohnung habe ich mir wirklich verdient ;-) Sag das doch bitte mal meinem Freund *grins*. Er findet nämlich, dass ich soweiso schon viel zuviele Bücher hätte . . .
    Ich denke, dass man wirklich wegen dieser Aktion so viel von "Düsteres Verlangen" liest. Ich habe das Buch ja auch dadurch erhalten. Ehrlich gesagt, habe ich gar nicht damit gerechnet. Es ist mein erstes Buch von Kenneth Oppel. Ich bin nun auf Seite 40 und bisher liest es sich locker und interessant. Ich war ja ganz erstaunt, dass es am Genfersee spielt . . .

    AntwortenLöschen
  10. Überdosis ist echt nie gut, aber vlt. könnte dich das Buch ja begeistern^^ Düsteres Verlangen und Dreams 'n' Whispers wären auch etwas für mich <3

    LG Plumi

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Favola,

    Du liest das Buch ja gerade - ich hoffe es ist gut? Wenn ja, würde ich Dein Angebot gerne annehmen :)

    Ich wünsch Dir ein tolles WE!

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)