Freitag, 10. August 2012

[Favola liest] . . . "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green







Titel: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Originaltitel: The Fault In Our Stars
Autorin: John Green
Genre:  Jugendbuch, Real Life
Thema: Krankheit, Krebs
Verlag:  Carl Hanser Verlag GmbH "&" CO. KG; Auflage: 2 (30. Juli 2012)
ISBN: 978-3-446-24009-4
Seiten:  288
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 13 Jahren






„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.


* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Nachdem mich "Will & Will" von John Green und David Levithan faszinieren konnte und ich gelesen habe, dass John Green zur Zeit DER Jugendbuchautorin in den USA schlechthin ist, habe ich mir vorgenommen, mir ein genaueres Bild von diesem Autor zu machen und mich nach weiteren Büchern von ihm umgeschaut. Schnell bin ich auf "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" gestossen und da mir Inhaltsangabe und Cover sehr zusagten, habe ich mich für dieses Buch entschieden.
Meine Vorfreude ist gross, denn in der Zwischenzeit habe ich schon die eine oder andere Bloggerin von dem Buch schwärmen gehört.

Habt ihr das Buch auch schon gelesen?

Kommentare:

  1. Huhu Favola,

    ich habe das Buch noch nicht gelesen, aber es ist auf meiner Wunschliste - und ich hab bisher doch schon einige begeisterte Stimmen gehört. Klingt doch sehr vielversprechend (wenn auch traurig). Bin gespannt wie es Dir gefällt!

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch schon sehr gespannt wie es dir gefallen wird. "Eine wie Alaska" von dem Autor hat mir bereits sehr gut gefallen. Sein Schreibstil ist wunderschön!

    LG Anni

    AntwortenLöschen
  3. Ganz viel Spaß damit :)
    LG EMMA Bücherkeks

    AntwortenLöschen
  4. Die App. heißt. Frame your Life.

    Lieben Gruss, Iris

    AntwortenLöschen
  5. Töchter des Mondes solltest du auch wirklich lesen, genauso wie ich dieses Buch lesen muss :))

    LG Plumi

    AntwortenLöschen
  6. vielen dank für das kommentar auf meinem blog. ich bin auch sehr gespannt auf töchter des mondes und berichte natürlich noch genauer darüber. deinen blog kannte ich bisher auch noch nicht, aber es gefällt mir hier sehr gut. werde auf jeden fall öfter mal vorbeischauen!!!

    lg
    summer von schlüsselreiz

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Buch möchte ich auch unbedingt noch lesen. Eigentlich mache ich einen Bogen um Geschichten, die das Thema Krebs behandeln, aber hierzu habe ich schon so viele richtig begeisterte Rezensionen gelesen!
    Dir ganz viel Freude damit, hast du es schon beendet? Hat es dir auch so gut gefallen?

    AntwortenLöschen
  8. @Monika:
    Hach, ich ringe noch mit der Rezension . . . pack es ganz oben auf deine Wunschliste!

    @Annie6:
    Ja, er hat wirklich einen tollen Schreibstil. "Eine wie Alaska" muss ich mir in dem Fall auch gleich noch genauer anschauen.

    @Emma:
    Danke :-)

    @Das Glückskind:
    Danke! Die muss ich mir morgen dann gleich einmal anschauen.

    @Plumi:
    Ach, wenn ich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ja aus den Händen geben würde, würde ich ja vorschlagen, dass wir einfach tauschen . . . aber das Buch bleibt definitiv in meinem Regal.

    @summer:
    Schön, dass es dir hier gefällt. Ich freue mich auf deine Besuche :-)

    @Kermit:
    Ja, ich habe es beendet! Und ja, du solltest es unbedingt lesen.
    Ich kann es noch gar nicht so in Worte fassen, wie gut es mir gefallen hat . . .

    AntwortenLöschen
  9. Mein Buch kommt hoffentlich noch am Wochenende hier an. Ich will es jetzt sofort lesen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Gelesen, nein. Hab hier diese Leseprobe liegen und aufgrund von vielen guten Rezensionen bin ich langsam wirklich am überlegen, es mir doch mal zu kaufen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)