Samstag, 8. Dezember 2012

[kurz und bündig] "Morgen, Freundchen, wird`s was geben!" von Mia Jäger (Hrsg.)





 
 
 
 
Titel: Morgen, Freundchen, wird`s was geben!
Untertitel: 24 punschvergnügte Weihnachtsgeschichten
Herausgeberin: Mia Jäger
Genre: erwachsene Belletrisitk, Weihnachten
Verlag: Knaur TB (1. Oktober 2012)
ISBN: 978-3-426-51259-3
Seiten: 368










Wer dem ganz normalen Weihnachtswahnsinn trotzen will, der braucht stahlharte Nerven und viel Humor. Kein Problem, denn in diesem Jahr ...
Wer dem ganz normalen Weihnachtswahnsinn trotzen will, der braucht stahlharte Nerven und viel Humor. Kein Problem, denn in diesem Jahr hält der Nikolaus einen ganzen Sack voll vergnüglicher Weihnachtsgeschichten für Sie bereit. Ob romantisch mit Silke Schütze, märchenhaft mit Tanja Kinkel, makaber mit Markus Heitz, humorvoll mit Steffi von Wolff oder sexy mit Anne West: Mit diesen 24 turbulenten Weihnachtsgeschichten kommen Sie garantiert entspannt und punschvergnügt durch den Advent.
(Text- und Bildquelle: Droemer Knaur)

 

 
 
 
 
"Morgen, Freundchen, wird`s was geben!" ist ein literarischer Adventskalender, bei dem man jeden Tag eine punschvergnügte Geschichte vorgesetzt bekommt.
 
24 turbulente Weihnachtsgeschichten von 16 unterschiedlichen AutorInnen, wie zum Beispiel Tanja Kinkel, Gabriella Engelmann, Markus Heitz, Steffi von Wolff, Nina George oder Anne West, verkürzen einem die Adventszeit. So kann man jeden Tag eine romantische, spannende, humorvolle, makabre oder märchenhafte Kurzgeschichte und sogar zwei Comics geniessen.
 
In allen diesen Geschichten geht es ums wohl schönste Fest des Jahres: Weihnachten. Trotzdem bekommt man in einigen Texten eher die negativen Aspekte des christlichen Familienfestes zu spüren: Konsumrausch und Stress überschatten leider an vielen Orten die wirkliche Bedeutung von Weihnachten. Aber es gibt sie doch auch, die nachdenklichen und gefühlvollen Geschichten.
 
So besticht "Morgen, Freundchen, wird`s was geben!" vor allem durch diese Vielfalt an unterschiedlichsten Geschichten und hält jeden Tag eine neue Überraschung bereit. Die meisten Geschichten sind kurzweilig und pfiffig geschrieben, doch nicht ganz alle konnten mich überzeugen. Doch das ist bei so einer bunten Mischung auch nicht anders zu erwarten. Solche Anthologien finde ich jedoch immer wieder toll, um neue AutorInnen kennenzulernen und einen Einblick in deren Schreibstil zu erhalten.
 
Von den Themen her denke ich jedoch, dass sich diese Kurzgeschichten eher an Frauen richten, die sich auch in die meist weiblichen Protagonisten einfühlen können.
 
Als Sahnehäubchen gibt es im Anhang sogar leckere Punschrezepte, so dass man die Geschichten zu vier verschiedenen Punschkreationen geniessen kann. Danach werden auch noch die verschiedenen AutorInnen vorgestellt.
 
 
 


 
 
 
 
"Morgen, Freundchen, wird`s was geben!" ist ein literarischer Adventskalender, der vor allem Frauen gut unterhält. Fast jeden Tag bekommt man eine Geschichte aus einem anderen Genre vorgesetzt.
 

 

 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)