Dienstag, 18. Dezember 2012

[Rezension] "Tildas Advents- und Weihnachtswelt" von Tone Finnanger



Titel: Tildas Advents- und Weihnachtswelt
Untertitel: Stimmungsvolle Deko-Ideen im skandinavischen Stil
Originaltitel: Tildas Julewerksted
Autorin: Tone Finnanger
Genre: Sachbuch, Kreatives
Verlag: Knaur Ratgeber (3. September 2012) 
ISBN: 978-3426647264
Seiten: 56











Weihnachtliche Stoffe und Deko-Ideen für Tilda-Fans 16 neue Projekte und Designs für Advent und Weihnachten
Wunderschöne Geschenkideen
Tilda-Bücher ...

Weihnachtliche Stoffe und Deko-Ideen für Tilda-Fans
16 neue Projekte und Designs für Advent und Weihnachten
Wunderschöne Geschenkideen
Tilda-Bücher – seit Jahren Dauer-Bestseller im Kreativbereich
(Text- und Bildquelle: Knaur)






 
 
 
 
Die Tilda-Bücher finde ich persönlich nur schon toll zum Anschauen und dann findet man darin auch immer schöne kreative Projekte und nette Kleinigkeiten, die man schnell zum Verschenken basteln kann. So habe ich mich auf das neue Buch von Tone Finnanger gefreut, doch leider wurde es meinen Erwartungen nicht gerecht.
 
Beim Durchblättern merkte ich schnell, dass ausser dem Lebkuchenhaus kaum etwas Neues zu finden ist. Engel und Wichtel gehören ja schon zu Tildas Standardprogramm und auch mit den "netten Kleinigkeiten" konnte ich für einmal nicht viel anfangen. Ehrlich gesagt, sehe ich keinen grossen Sinn darin, selber Bänder zu machen, indem ich Stoff zerschneide, aneinandernähe und dann noch beide Seiten zickzacke. Das ist mir dann doch zu viel Aufwand für "nur" ein Band. Und auch den Hinweis, Seife zu kaufen und diese dann schön einzupacken hätte ich mir nicht in einem Buch kaufen müssen.
 
20 der 56 Seiten sind die Kopiervorlagen zu den einzelnen Projekten und so bin ich vom Unfang und vom Inhalt des Buches doch recht enttäuscht und hoffe, dass es bald wieder einmal ein Tilda-Buch wie zu Beginn gibt. Da greife ich liebe auf "Tildas Haus" oder "Tildas Winterwelt" zurück.
 
 
 

 
 
 
 
Leider kann "Tildas Advents- und Weihnachtswelt" nicht mit den ersten Büchern von Tone Finnanger mithalten und bereitet vor allem schon Bekanntes nochmals auf.





 

© Grethe Syvertsen Arnsted
Tone Finnanger ist eine junge norwegische Designerin, die sehr erfolgreich das Tilda-Label eingeführt hat und unter dieser Marke eigene Modelle veröffentlicht und die dazugehörigen Stoffe entwirft. Sowohl ihre Stoffe als auch die Bücher kann man mittlerweile europaweit kaufen. Seit Neuestem gibt es auch deutsche Tilda-Onlinekurse im Internet.
(Bild- und Textquelle: Knaur)
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)