Montag, 18. Februar 2013

[neuer Lesestoff] #12 . . . der Zweikampf hat begonnen . . .





Tja, da mir mein SuB definitiv zu hoch ist, habe ich ihm für 2013 den Kampf angesagt. Im Januar konnte ich ihm doch wirklich ein Buch abringen und schloss mit einem Minus. Doch nun im Februar scheint es ganz so, als würde er am längeren Hebel sitzen . . .
Ich bin zwar stolz, schon sechs Bücher gelesen zu haben, doch irgendwie war die Post schneller . . . Tauschbücher sind angekommen, überstürzt musste ich mir noch das eine oder andere Buch unbedingt kaufen, zwei RE habe ich noch in meinem Briefkasten gefunden und dann wurde ich noch bei der Aktion zum Buchblogger des Jahres ausgelost.
Viel mehr muss ich dazu sagen . . . ich muss nun nämlich lesen gehen, sonst geht die Februar-Runde an meinen SuB . . .





"In dieser ganz besonderen Nacht" von Nicole C. Vosseler
Nach dem Tod ihrer Mutter muss Amber, die in einer deutschen Kleinstadt gelebt hat, nach San Francisco ziehen – zu ihrem Vater, den sie kaum kennt. Sie fühlt sich einsam und verlassen. Eines Abends begegnet sie dort in einem leer stehenden Haus Nathaniel, einem seltsam gekleideten Jungen. Er scheint der Einzige zu sein, der sie versteht. Aber er bleibt merkwürdig auf Distanz. Als Amber den Grund dafür erfährt, zieht es ihr den Boden unter den Füßen weg: Nathaniel stammt aus einer anderen Zeit und die beiden können niemals zusammenkommen. Doch in einer ganz besonderen Nacht versuchen die beiden das Unmögliche …
(Textquelle: cbj)

Von dieser Autorin haben wir in der Bibliothek schon das eine oder andere Buch in der Bibliothek, doch ich habe es noch nicht geschafft, eines davon zu lesen. Da "In dieser ganz besonderen Nacht" sehr vielversprechend tönt, muss ich das nun unbedingt ändern.


"Rockoholic" von C. J. Skuse
Kreisch! Jodys Lieblingsband ist in der Stadt. Klar, dass sie schon 14 Stunden vor Konzertbeginn da ist. Denn sie muss unbedingt ganz vorne stehen. Es geht schließlich um Jackson, den tollsten aller Leadsänger. Allerdings ist Jody nicht die Einzige und in dem ganzen Gedränge und Geschubse kippt sie einfach um, knallt auf den Boden und anstatt vor der Bühne zu stehen, wacht sie Backstage auf einer Liege auf. Schlimmer kann es nicht werden. Außer - man entführt einen Rockstar, versteckt ihn in der Garage und versucht so zu tun, als habe man alles im Griff.
(Textquelle: Chicken House)

Tja, was soll ich sagen? Wieder einmal ist Damaris daran schuld, dass mein SuB anwächst . . . . Mit ihrer Rezension zu "Rockoholic" hat sie mich so fasziniert, dass ich es unbedingt auch haben musste . . . und dann hatte sie mir gleich auch noch den Tipp gegeben, dass es auf Tauschticket angeboten wird . . . da konnte ich nicht mehr widerstehen . . . . vielen Dank   :-)


"Und keiner wird dich kennen" vonm Katja Brandi
Ganz neu anfangen, alles hinter sich lassen, in eine andere Haut schlüpfen ... Was für manche ein verlockendes Gedankenspiel ist, wird für die 16-jährige Maja tödlicher Ernst. Ein packender Thriller um Identität, Stalking und die Macht des Internets.
Gute Freunde, ein schönes Zuhause und den tollsten Jungen der Welt zum Freund: Nach Jahren der Angst ist Maja endlich glücklich. Bis zu dem Tag, als der Mann aus dem Gefängnis entlassen wird, der Majas Familie einst brutal terrorisiert hatte. Er schreckt auch jetzt vor nichts zurück. Die Familie muss untertauchen: neue Stadt, neue Identität, alles auf Null. Nicht mal zu Lorenzo, ihrem Freund, darf Maja, die nun Alissa heißt, Kontakt haben. Ein neuer Albtraum beginnt: Wie soll sie Freunde finden, wenn sie nur Lügen erzählen darf und schon das kleinste Partybild auf Facebook ihr Leben in Gefahr bringen kann? Und wie könnte sie Lorenzo je vergessen? Einsam, voller Wut und Sehnsucht trifft Maja eine verhängnisvolle Entscheidung …
(Textquelle: Beltz & Gelberg)

Cover und Inhaltsangabe haben mich sofort angesprochen und so habe ich mein Glück bei der Aktion von Blogg dein Buch und Beltz & Gelberg versucht . . . . und wurde ausgelost.
Das Buch habe ich gestern ausgelesen . . . mehr dazu dann in meiner Rezension . . .


"Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch
Würdest du deiner ersten Liebe eine zweite Chance geben?
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?(Textquelle: Rowohlt)

Schon viel habe ich von diesem Buch gehört, schon seit einiger Zeit hatte ich es ins Auge gefasst . . . und endlich ist es auch bei mir eingezogen . . . und ich hatte es so schnell ausgelesen, dass ich es kaum wahr haben konnte . . . Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*


"Türkisgrüner Winter" von Carina Bartsch
Geschichten muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren.
Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?
(Textquelle: Rowohlt)

Tja und nachdem ich "Kirschroter Sommer" in einer Nacht verschlungen hatte, musste ich mir sofort Band 2 kaufen . . . und auch den las ich in einer Nacht aus . . .
Ich bin mir noch am Überlegen, ob ich dazu eine Rezension verfassen soll. Was meint ihr?


"Elfenkrieg" von Sabrina Qunaj
Die Jagd nach dem Drachenherz
Kein Jahrhundert nach dem großen Elfenkrieg brennen wieder die Städte Elvions, doch dieses Mal sind es Drachen, die in den Krieg ziehen. Sie zerstören die Tempel und greifen die Wächter an, ehe Nebel aufzieht und graue Schemen die Priesterinnen und Orakel vernichten. Als Aurün, die Königin der Drachenelfen, bei Königin Liadan eintrifft und vom Überfall auf ihr Volk berichtet, wird das Ausmaß der Katastrophe erst wirklich klar. Die Nebelgestalten stahlen das Drachenherz und haben damit die Drachen unter Kontrolle. Einzig Aurün konnte den Angreifern entkommen. Sie sucht Hilfe bei Eamon, der sie aus der Welt der Menschen zurück nach Elvion begleitet, um den Kampf um das Drachenherz aufzunehmen.
(Textquelle: Aufbau)

"Elfenmagie" hat mir sehr gut gefallen und als dann "Elfenkrieg" bei Tauschticket angeboten wurde, musste ich zuschlagen . . . .


"Vampire Academy Band 4 - Blutschwur" von Richelle Mead
Bei einem verheerenden Angriff der Strigoi auf die Akademie der Vampire wird Rose’ Geliebter Dimitri verschleppt. Nun steht sie vor einer entsetzlichen Aufgabe, denn einst schworen sie sich, den anderen zu töten, sollte er je in einen Strigoi verwandelt werden. Rose macht sich auf die Suche nach Dimitri, obwohl allein der Gedanke an den Schwur ihr fast das Herz bricht. Doch sie ist fest entschlossen, ihr Liebes-Versprechen einzulösen und Dimitri zu töten, wenn sie ihm gegenübersteht...
(Textquelle: Lyx)

Im Januar habe ich Band 2 und 3 von "Vampire Academy" verschlungen und mich unsäglich darüber geärgert, dass zwar Band 5 und 6 in meinem Regal stehen, der vierte Teil aber fehlte. Somit musste ich mir diesen gleich bestellen . . .


"Die Prophezeiung der Schweistern" von Michelle Zink
Der atemberaubende Auftakt einer All-Age-Trilogie der Extraklasse
Die eine die Wächterin, die andere das Tor, so hat es die alte Prophezeiung für die beiden Zwillingsschwestern Lia und Alice vorgesehen. Eine von ihnen empfänglich für das Gute, die andere angezogen vom Bösen. In ihren Händen liegt das Schicksal der Welt, nur sie bestimmen, ob die Dunkelheit die Erde einnehmen wird. Und so nah sie sich auch waren, jetzt müssen sie gegeneinander kämpfen, wenn es ein muss, bis zum bitteren Ende …
(Textquelle: cbj)

Ein Tauschbuch . . . ich bin schon gespannt darauf . .


"Forbidden" von Tabitha Suzuma
Eine große Liebe – voller Leidenschaft und gegen alle Vernunft

Die sechzehnjährige Maya und ihr ein Jahr älterer Bruder Lochan kümmern sich um ihre drei jüngeren Geschwister, während ihre Mutter sich dem Alkohol und ihrem Liebhaber zuwendet. Verzweifelt versuchen die beiden, ihre Familie zu erhalten und kommen sich dabei immer näher. Sie wissen, was der andere denkt und fühlt, geben sich Halt und sind sich gegenseitig Trost. Eines Tages wird mehr aus ihrer Beziehung. Maya und Lochan wissen, dass sie etwas Verbotenes tun, aber ihre Gefühle sind stärker und sie können nicht mehr ohne den anderen sein. Denn: Wie kann sich etwas Falsches so richtig anfühlen?

Sensibel und eindringlich erzählt Tabitha Suzuma von einer bedingungslosen Liebe über alle Grenzen hinweg. Ein Tabuthema, dass bewegt, fesselt und lange nachklingt.
(Textquelle: Oetinger)

Dieses Buch hat ja einige Gemüter erhitzt . . . und so muss ich mir natürlich selber ein Bild davon machen . . .


"Sweet & Easy - Enie backt"
In der Sendung „Sweet & Easy – Enie backt“ stellt Enie van de Meiklokjes nicht nur klassische Teig-Basics wie Hefe-, Mürbe- und Blätterteig vor, sondern auch leckere und pfiffige Abwandlungen. Aus Hefeteig lassen sich beispielsweise ein saftig süßer Apfelkuchen sowie eine herzhafte Pizza zaubern. Die richtige Inszenierung zu jedem Kuchen gehört ohne Frage für Enie dazu, denn das Auge isst mit! So gibt sie nicht nur Rezept- und Einkauftipps, auch gehören bunte Dekorations- und Verpackungsideen dazu. 
Auf 160 Seiten präsentiert Enie die schönsten und kreativsten Rezepte aus ihrer gleichnamigen Sendung: Klassiker, Evergreens und Enies persönliche Favoriten wie Käse-Spinat-Muffins oder Lagkake – ein dänischer Schichtkuchen. Insgesamt 80 Rezepte und zahlreiche Farbfotos bringen dem Leser die große Welt des Backens näher.

(Textquelle: Tre Torri)

Und von diesem Buch wurde in Facebook so viel geschwärmt, dass es schon vor einiger Zeit auf meinem Wunschzettel gelandet ist. Damals war es aber nicht lieferbar. Nachdem nun immer mehr tolle Fotos von Resultaten aus diesem Buch aufgetaucht sind, musste ich es endlich auch haben.
Ich habe schon etwas darauf gebacken, nämlich die Geburtstagstorte für meine Tochter. Hier könnt ihr das Resultat begutachten: *klick*


So, was meint ihr zu meiner Buchausbeute?
Welche der Bücher habt ihr schon gelesen und könnt ihr mir empfehlen möglichst schnell zu lesen?

Kommentare:

  1. YAY!! Rockoholic (danke fürs Verlinken!), bin gespannt, ob es dir auch so gut gefällt wie mir ;-) Und ENDLICH VA4. Es ist so wow u. böse. Have fun!!!
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Erst heute habe ich eine Werbung von "Enie backt" gesehen. Das kannte ich vorher gar nicht, war aber sofort begeistert (vor allem da jetzt eine zweite Staffel kommt!).
    Das Buch wandert sicherlich auf meine Wunschliste <3
    Liebe Grüße

    Diana von "the bookworms"

    AntwortenLöschen
  3. Hi Favola! Eine Menge toller Bücher :) Habs mir doch gleich gedacht, dass du davon schon was gelesen hast :)
    Ich bin kein Fan von Rezis zu Band 2, aber wenn du eine zu Türkisgrüner Winter schreiben willst, dann muss ich sie ja nicht lesen :)

    Liebe Grüße und Glückwunsch nachträglich an deine kleine Maus. 3 Jahre ist ein so schönes Alter, meine Nichte und meine Cousine sind gleich alt und es gibt jeden Tag was neues zu entdecken :) Die Lesegiraffe

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja eine Menge an neuem Lestoff.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen :-)

    LG May

    AntwortenLöschen
  5. Kirschroter Sommer lese ich gerade, es ist toll. Leider komm ich nur langsam vorwärts weil meine Augen zur Zeit so schnell ermüden beim lesen. Aber so kann ich länger genießen ;)
    An einer Rezi zu Band 2 hätte ich schon Interesse.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Da musst du aber echt Gas geben. Viel Erfolg ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow eine schöne Ladung Bücher hast du da!
    Ja manchmal kann man einfach nicht wiederstehen!!!

    AntwortenLöschen
  8. "Elfenkrieg" ist genauso gut, wenn nicht sogar noch besser, wie/als sein Vorgänger. Versprochen! Viel Spaß damit ;)
    "Türkisgrüner Winter" habe ich heute Nacht auch ausgelesen. Nachdem ich Band 1 mittelmäßig fand, war ich von Band 2 tatsächlich begeistert. Ich bin ja froh, dass es mich doch noch mitreißen konnte :D
    Und "Forbidden" ist wirklich schön, wenn ich auch nie verstanden habe warum alle, aber auch wirklich alle, in ihre Rezension "Geschwisterliebe ist ja ein Tabu-Thema..." Bla, bla. Das ist kein Tabu, sondern etwas, worüber gesprochen werden sollte. Meine Meinung!
    Ich wünsche dir viel Freude an den neuen Büchern :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow sind das viele Bücher!
    Also Vampire Academy kann ich dir nur empfehlen ;) Ich bin so begeistert von dem Büchern =) und die Bloodlines Reihe kann ich dir da auch empfehlen ;)

    Die Prophezeiung der Schwestern ist sooo toll =) habe grade die Trilogie beendet und bin vollkommen begeistert und will weiterlesen ;D

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Ich haben an den Seiten von ''Forbidden'' geklebt! :D Die Vampire Academy-Reihe möchte ich noch lesen.

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
  11. Uiuiui! Dann geh mal schnell lesen, bevor der SuB gewinnt :-D
    Unserer hat schon lange gewonnen :'(

    "In dieser ganz besonderen Nacht" lese ich jetzt auch... :-)

    Viel Spaß mit den vielen vielen neuen Seiten :-)

    lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Vampire Academy <3 Ich liebe diese Reihe! Also unbedingt weiterlesen :)

    Einen SuB hab ich glücklicherweise nicht wirklich - hoffentlich bleibt es so ;)

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  13. @Damaris:
    Ich verlinke dich doch gerne :-)
    Ich bin schon gespannt auf "Rockoholic" und VA4 muss ich möglichst bald lesen . . . Hast nicht du mal geschrieben, das sei der beste Band?

    @Diana:
    Ich kenne die Kochsendung gar nicht . . . muss ich mir auch unbedingt mal anschauen - jetzt wo ich das Kochbuch habe soweieso ;-)

    @Lesegiraffe:
    Ja, ein schönes, aber auch sehr strenges Alter. Die kleine Büchermaus ist so richtig in der Trotzphase und kann kein Nein akzeptieren . . . Aber das soll sich ja auch wieder geben ;-)

    @May:
    Danke :-)

    @Andrea:
    Soll ich mal verraten, was ich gemacht habe? Ich habe das Buch ja in einer Nacht verschlungen . . . und da mir das dann doch irgendwie zu schnell ging, las ich es Stück für Stück nochmals . . . so schön Häppchenweise :-)

    @Sarah:
    Ich gebe mir Mühe :-)

    @Bea:
    Tja, das ist wohl das Schicksal von uns Lesesüchtigen ;-)

    @Sonne:
    Oh, da freue ich mich gleich doppelt auf "Elfenkrieg". Aber immer schreckt mich erst der Umfang ab . . . war beim ersten Teil auch schon so und dann war ich doch recht schnell durch.
    Schön, dass dir "Türkisgrüner Winter" dann auch noch gefallen hat :-) Ich denke, man muss auch noch in der richtigen Stimmung für die Bücher sein.

    @Jenny:
    Die ersten drei VA-Bücher habe ich ja schon verschlungen :-) Freue mich schon auf die nächsten drei Bände. Und die Bloodlines-Reihe muss dann natürlich auch noch Einzug bei mir halten :-)

    @Lisa:
    Danke :-)

    @Luna:
    Oh, dann freue ich mich gleich doppelt auf "Forbidden" :-)
    Die VA-Reihe ist wirklich toll! Ich kenne da sehr viele, die davon schwärmen und ich habe die ersten drei Bände richtiggehend verschlungen.

    @Steffi:
    Naja, insgesamt hat mein SuB ja auch gewonnen . . . ;-) Habe mich schon lange geschlagen gegeben . . . aber ich möchte ihn doch ein bisschen in die Schranken weisen . . .
    "In dieser ganz besonderen Nacht" muss noch ein bisschen warten, ich möchte noch die eine oder andere Dystopie einschieben.

    @Monika:
    VA wird nicht lange warten müssen :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  14. Rockoholic reizt mich nun auch total.. Jeder schwärmt davon...... (:

    AntwortenLöschen
  15. @BeautyBooks:
    Ja, ich konnte auch nicht widerstehen. Bin schon sehr gespannt darauf :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  16. Favola, stimmt, meiner Meinung nach ist VA4 der beste Teil!! ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Ach Damaris, dann muss ich das ganz bald lesen :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)