Mittwoch, 18. Dezember 2013

[Adventskalender] 18. Dezember



Für viele ist es Tradition zur Weihnachtszeit Karten an Familie und Freunde zu verschicken. Einige basteln jedes Jahr aufwändige Weihnachtskarten, andere kaufen diese lieber, das Angebot wird ja jedes Jahr grösser. Und dann gibt es noch jene, die eigentlich ihre Weihnachtsgrüsse gerne selber gestalten würden, jedoch denken dass sie zu wenig kreativ seien oder das nicht könnten ....








Titel: Weihnachts-Kartenmanufaktur: Weihnachtskarten selbst gestalten
Illustratoin: Marielle Enders
Verlag: arsEdition (27. September 2013)
ASIN: B00C22MX1I





Für all jene, die keine Zeit oder kein Händchen dafür haben, die Weihnachtskarten selber zu basteln, gibt es nun die ultimative Lösung: die Weihnachts-Kartenmanufaktur.
Damit kann jeder ganz schnell und einfach individuelle Kartengrüsse zusammenstellen.

In der Schachtel befinden sich 6 x  2 Postkarten mit aufgedruckten Hintergründen, 12 Briefumschläge,  3 Stickerbögen mit weihnachtlichen Bildern und 3 Stickerbögen mit weihnachtlichen Wörtern in verschiedensten Schriftarten. Damit können nun rasch schöne oder witzige Weihnachtskarten mit dem besonderen Etwas geklebt werden.

Die Qualität der Materialien ist 1A. Die Postkarten sind schön fest, die Sticker lassen sich gut vom Bogen lösen und kleben dann sehr gut auf der Karte und die Umschläge sind schön und individuell gestaltet. Damit wird die Weihnachtspost zum echten Hingucker.





Die Weihnachts-Kartenmanufaktur ist für all jene die perfekte Lösung, die keine Zeit oder kein Händchen fürs selber Basteln haben.  Mit den geschmackvollen Karten und den vielfältigen Stickern lassen sich witzige und individuelle Weihnachtsgrüsse gestaltet werden.



Schreibt ihr auch Weihnachtskarten?
Wenn ja, bastelt ihr diese selber oder kauft diese?
Wie findet ihr die Idee der Weihnachtskarten-Manufaktur?




Kommentare:

  1. Halli hallo

    Oh ja ich gehöre ganz klar in die Kategorie " zu wenig kreativ" deshalb bin ich immer ganz froh für Ideen, die ich dann teilweise ein wenig abändere!
    Deshalb gibt es bei mir Beides ( kaufen und selber machen) dieses Jahr war ich dank deinen Tipps aber eher kreativ ;)
    Und tschüss
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea
      Es freut mich natürlich zu hören, dass ich dich ein bisschen inspirieren konnte :-) Ich habe viele einfache Karten, die ich halt mit den Klassen in der Schule gemacht habe oder mache ... die dürfen nicht zu schwer sein, sollen aber gut aussehen ....
      Dieses Jahr bin ich aber so spät, dass ich befürchte, das erste Mal noch schnell Karten kaufen zu müssen .... ganz schrecklich ....
      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)