Montag, 27. Januar 2014

[Montagsfrage] Gibt es ein Buch, das dir beim Lesen supergut gefallen hat, von dem du dir aber sicher bist, dass du es inzwischen gar nicht mehr mögen würdest?



Gibt es ein Buch, das dir beim Lesen supergut gefallen hat, von dem du dir aber sicher bist, dass du es inzwischen gar nicht mehr mögen würdest?


So, jetzt wird es ein bisschen peinlich ....

Mein Leseverhalten hat sich mehrfach drastisch verändert und als ich so ungefähr vor 20 Jahren (WAS? So alt bin ich schon???) von den Jugenbüchern zur erwachsenen Belletristik umgesattelt habe, las ich erst einmal einfach die Bücher, die das Regal meiner Mutter hergab, sprich Johannes Mario Simmel, Gaby Hauptmann und eben Rosamunde Pilcher ....


      



Diese schnulzigen Liebesgeschichten würde ich ganz bestimmt nicht wieder lesen und sie würden mir zu 100% heute nicht mehr gefallen .... damals waren sie für mich halt das Tor in eine neue Welt .... in die Welt der Erwachsenen ....
Inzwischen bin ich ja wieder zurück zu den Jugendbüchern .... (meistens zumindest)   :-)


Und wie sieht es mit euch aus? Habt ihr auch schon ein Buch gelesen, das euch damals begeistern konnte und das ihr heute ganz bestimmt nicht mehr in die Hand nehmen würdet?



Kommentare:

  1. Jetzt weiß ich, welche Bücher ich erfolgreich verdrängt habe! :D Auf Rosamunde Pilcher wäre ich im Leben nicht mehr gekommen, aus gutem Grund wahrscheinlich! ;-)
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Die Cassia & Ky-Reihe höchstwahrscheinlich :D und diverse Vampirbücher xD Sie sind für ihre Sparte nicht schlecht, aber ich habe einfach meinen Geschmack geändert :D

    AntwortenLöschen
  3. Rosemunde Pilcher? Davon habe ich noch nicht ein einziges Buch gelesen.
    Ich habe meinen Schmack zwar auch ein bisschen geändert, habe eine Zeitlang nur historische Romane und dann nur Frauenromane gelesen, aber ich glaube die, die mir da gefallen haben, würden mir auch heute noch gefallen. Auch wenn es nicht mehr mein bevorzugtes Genre ist. Als gut habe ich sie trotzdem in Erinnerung.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Gar nicht peinlich, sonder sehr interessant und nachvollziehbar! :-) Vielen Dank für deine ehrliche und offene Antwort!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)