Montag, 17. Februar 2014

[Montagsfrage] Hast du schon einmal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt?



Hast du schon einmal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt?


Ich selber habe das noch nie gemacht.

Doch ich habe einmal einer 6. Klasse "Die Schwarzen Brüder" von Lisa Tetzner vorgelesen. Die Schüler waren von der tragischen Geschichte der Tessiner Buben, die als Kaminfegerbuben nach Mailand verkauft wurden so fasziniert, dass nach den Herbstferien zwei Mädchen zu mir kamen und erzählten, dass sie mit der Familie extra einen Ausflug nach Sonogno gemacht hätte, da sie unbedingt sehen wollten, wo Giorgo gelebt hätte. So toll!


   

 
Aber das Buch ist wirklich sehr eindrücklich. Die Geschichte wurde schon mehrfach verfilmt, zu einer Zeichentrickserie verarbeitet und als Musical aufbereitet. Momentan wird es neu verfilmt.
Auch interessant ist, dass der Jugendroman zwar von Lisa Tetzner begonnen, aber von ihrem Mann Kurt Held (eigentlich Kurt Kläber) zu Ende geschrieben wurde. Weil er als politischer Flüchtling in der Schweiz nicht publizieren durfte, wurde das Buch unter dem Namen seiner Frau veröffentlicht. Es war damit das erste Jugendbuch Kurt Kläbers, der später unter dem Namen Kurt Held "Die rote Zora und ihre Bande" veröffentlichte. (Quelle)



Und ihr? Habt ihr schon einmal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorgekommen ist?



Kommentare:

  1. Ja ich wollte nach meinen Buch über die Medici unbedingt nach Florenz, daher verbrachte ich 2013 meinen Urlaub dort ;)
    Liebe Grüße
    Janine
    Jeanne D'Arc Bücherblog

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    also bei mir war es, wie Du ja schon in meinem Beitrag gelesen hast, der Ort in dem die Sage der schönen Lorelei spielt. :)
    Was aber nicht groß geplant war, sondern nur da es in der Nähe mal auf der Heimfahrt vom Urlaub lag.

    Liebe Grüße
    Babs

    AntwortenLöschen
  3. Hey, toller Blog !!! Ich nehme dich gleich mal auf in meine Blogliste. Ich hoffe das ist ok? :)
    Viele liebe Grüße,
    Liesa
    http://immer-mit-buch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich selbst habe das schon 2 Mal gemacht. Als ich 11 war hab ich "Der Herr der Diebe" gelesen, der in Venedig spielt, und ich war soooo begeistert von dem Buch, dass ich meine Eltern gefragt habe ob wir für ein paar Tage nach Venedig fahren könnten. Komischerweise haben sie gleich Ja gesagt! :D
    Das war echt toll auf der Piazza de San Marco rumzuschlendern wie Prosper und Co. ^^
    Und dann noch London, Kings Cross wegen Harry Potter. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)