Montag, 14. April 2014

[Montagsfrage] Wer ist eure Autorenentdeckung der letzten Monate?



Wer ist eure Autorenentdeckung der letzten Monate?


© Doris Bretterbauer


Die meisten von euch haben bestimmt schon vor mir Ursula Poznanski entdeckt. Ich wollte ja auch schon lange "Erebos" lesen, doch bis heute habe ich das leider noch nicht geschafft. Dafür habe ich "Die Verratenen" und "Die Verschworenen" verschlungen. Die Autorin konnte mich mit diesen beiden Büchern so begeistern, dass ich ganz bestimmt auch noch alle anderen Werke von ihr lesen werde. Der Anfang ist schon getan, denn "Blinde Vögel" wartet auf meinem SuB.





            



Und wer war in letzter Zeit eure Autorenentdeckung?




Kommentare:

  1. Bei mir war es Katrin Bongard. Ich habe im Rahmen einer Blogtour ihr Buch lesen dürfen und mir gefiel es auf Anhieb sehr gut. Die restlichen Bücher, die ich dieses Jahr schon gelesen habe, waren alle von Autoren, die ich schon kenne. :)

    LG

    Sari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sari

      "Loving" wartet noch auf meinem Kindle auf mich. Dann bin ich mal gespannt :-)

      lg Favola

      Löschen
  2. Bei mir war es Anfang dieses Jahres Leigh Bardugo. Ich habe innerhalb von kurzer Zeit beide bisher erschienen Teil der Grischa-Trilogie verschlugen und warte nun seitdem sehsüchtig auf den dritten Teil, der glaube ich im Juli erscheint. :)

    Von Ursula Poznanski habe ich bisher nur Erebos und Saeculum gelesen aber beide haben mir super gefallen, obschon ich eigentlich nicht so der Fan von Thriller bin. Die Verratenen und die Verschworenen möchte ich aber auch mal lesen.

    glg Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadja

      Ich habe jetzt leider keinen Vergleich zu "Erebos" oder "Saeculum", aber "Die Verratenen" und "Die Verschworenen" lohnen sich definitiv :-)

      Der erste Band von Grischa schmort immer noch auf meinem SuB. Das Buch möchte ich auch schon so lange lesen .... Hoffentlich gefällt es mir auch so gut wie dir :-)

      lg Favola

      Löschen
  3. Halli hallo

    Ich habe gerade in den letzten Tagen endlich " Erebos " gelesen welches schon etwas länger auf dem SUB lag!
    Ich fand es genial, bis zum Schluss hatte ich absolut keinen Plan wer hinter diesem Spiel steckt und gerade so muss ein Thriller sein! Obwohl es ist natürlich viel mehr als nur ein Thriller und hat mich doch sehr nachdenklich gestimmt!

    Entdeckt habe ich für mich in der letzten Zeit Marissa Meyer mit den Luna- Chroniken, Kristina Steffan mit " Nicht die Bohne" und Ivo Pala mit " die Hüterin Midgards"

    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      "Erebos" habe ich damals für die Bibliothek bestellt und wollte es dann unbedignt auch lesen. Zuerst war es einfach immer ausgeliehen und danach hatte ich keine Zeit mehr. Ich möche das aber unbedingt noch nachholen. Es schwärmen so viele von dem Buch.

      Marissa Meyer hat mir auch serh gut gefallen Da freue ich mich schon auf Band 2, denn den habe ich noch nicht gelesen. Auf Ivo Pala bin ich auch gespannt, denn "Die Hüterin Midgards" wartet auch schon eine ganze Weile auf meinem SuB.

      lg Favola

      Löschen
  4. Clara Sternberg, von ihr habe ich ihr Debüt "Sonntags bei Sophie" gelesen und war begeistert! :-) Sehr einfühlsam geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bianca

      Oh, danke für den Tipp. Ich habe weder von der Autorin noch vom Titel je etwas gehört und musste mir erst einmal durchlesen, worum es in dem Buch überhaupt geht. Ich habe es mir gleich für unsere Bibliothek notiert :-)

      lg Favola

      Löschen
  5. Für Frau Poznanksi ist es nie zu spät!
    Und freu dich, dass du "Erebos" noch vor dir hast. Genauso wie "Blinde Vögel". Du weißt, dass "Fünf" der erste Band ist, den solltest du vor "Blinde Vögel" lesen.
    Viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)

      Ja, ich weiss, dass "Fünf" vor "Blinde Vögel" kommt. Ich habe das Buch von meiner Mutter geschenkt bekommen und sie hat nicht realisiert, dass es da einen Vorgänger gibt. Wir haben aber beide Bücher bei uns in die Bibliothek, da kann ich an "Fünf" einfach mal mitnehmen :-)

      lg Favola

      Löschen
    2. Gut! :)
      Leider schreiben ja die wenigsten Verlage eine Reihenangabe mit auf das Buch, deswegen frag ich lieber :)

      Löschen
    3. Ja, das ist auch lieb :-)
      So eine Reihenangabe im oder auf dem Buch ist schon praktisch. In der Bibliothek schreiben wir das immer vorne rein.

      Löschen
  6. Welche es bei mir waren weißt du ja schon :) Von Ursula Poznanski kenne ich Fünf und Saeculum, die fand ich auch beide gut. Erebos liegt noch auf dem SuB und ihre Trilogie werde ich sicherlich irgendwann lesen, wenn alle drei Bücher raus sind. Dauert ja gar nicht mehr so lange.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Anja

      Oh ja, ich bin richtig froh, dass es bis Band 3 nicht mehr so lange dauert .... diese ewige Warterei ;-) Ich bin schon sehr gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Bei Band 2 gibt es so einen richtigen Wow-Effekt, bei dem einem der Mund offen stehen bleibt. Also unbedingt lesen :-)

      lg Favola

      Löschen
  7. Von Ursula habe ich noch gar nichts gelesen. Also mach dir nichts draus, du bist nicht die letzte, die es entdeckt hat. :P

    Meine letzte Entdeckung war, dass mir die Geschichten und der Humor von Teresa Sporrer sehr gut gefällt. :D Und so habe ich gestern auch gleich mal Band 3 ihrer Rockstar Reihe als Ebook verschlungen, obwohl ich eigentlich gar keine Ebooks mag. Huiui.

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah

      Ja, die Rockstar-Bücher sind super Lektüre zum Verschlingen zwischendurch :-) VOn mir wird auch demnächst die Rezi zu Band 3 erscheinen.

      lg Favola

      Löschen
  8. Hallo :)

    Alsoooo :D Ich finde der Titel "Unsterblich Verliebt" passt eigentlich nicht 100% zum Inhalt, denn die Liebesgeschichten der Protagonisten stehen nicht direkt im Vordergrund :) Ich habe "Alice im Zombieland" noch nicht gelesen, aber allein schon vom Titel würde ich behaupten, dass es sehr wohl Parallelen gibt *gg* Werde ich auch noch lesen - irgendwann ^___^

    Liebe Grüße
    Baka Monkey
    http://bakamonkeyliest.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Baka Monkey

      Ah ok :-) Dann schaue ich mir mal "Alice im Zombieland" an und wenn mich das überzeugen kann, werde ich mir wohl mal "Unsterblich verliebt" vornehmen.

      lg Favola

      Löschen
  9. Oh ja, ich habe sie durch "Erebos" entdeckt. Danach habe ich natürlich gleich "Saeculum" gelesen. Nur seit sie "Fünf" rausgebracht hat, ist sie in Vergessenheit geraten.
    Mit die "Verratenen" könnte ich es eigentlich mal wieder probieren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Karin

      Mach das! Es lohnt sich definitiv :-)
      Ich hatte selten so einen Wow-Effekt, bei dem mir der Mund offen stehen geblieben ist, als bei "Die Verschworenen".

      lg Favola

      Löschen
    2. ...ich werde wohl ein Reihenleser. :-)
      Lese gerade Panem 03, wollte danach "Die Bestimmung" lesen und dann noch Ursula... :-)

      Löschen
    3. .... du meinst ein Dystopie-Trilogie-Leser ;-)
      Aber im Jugendbereich gibt es auch enorm viele Reihen. Da ist ein Einzelband eine Seltenheit. Panem habe ich schon recht lange gelesen und das nächste Buch, das ich in Angriff nehmen werde, ist das grosse Finale von "Die Bestimmung.

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)