Sonntag, 14. September 2014

[Ein Blick zurück] August 2014






                        


  1. "Die 5. Welle" von Rick Yancey     
  2. "Verliebt in der Nachspielzeit" von Poppy J. Anderson  
  3. "Sannah & Ham" von Tom Ellen und Lucy Ivison  
  4. "Watersong 03. Todeslied" von Amanda Hocking 
  5. "Der Geschmack des Sommers" von Sarah Ockler
  6. "Real. Nur für dich" von Katy Evans 
  7. "Ihr seid nicht allein" von Robison Wells
  8. "Rockstar weiblich sucht" von Teresa Sporrer
  9. "Vernichte mich" von Tahereh Mafi

Es sind im August doch noch neun gelesene Bücher geworden und da mein Monatsrückblick so spät kommt, sind auch alle Bücher rezensiert, die ich wollte. 
Hervorheben möchte ich nochmals die erste Doppel-Chat-Rezension mit Marie von Wortmalerei. Das hat uns so grossen Spass gemacht, dass es bestimmt wieder einmal eine Buchbesprechung in Chatform geben wird.







            

Wenn ihr aufs Cover klickt, kommt ihr  zur Verlagsseite oder zu meiner Rezension.

  1. "Stigmata. Nichts bleibt verborgen" von Beatrix Gurian
  2. "Bleib mit treu!" von Kasie West
  3. "Vergiss mein nicht!" von Kasie West
  4. "Die Vernichteten" von Ursula Poznanski
  5. "Ihr seid nicht allein" von Robison Wells

Es geht ja doch .... endlich geht es mit meinen Neuzugängen abwärts und hoffentlich auch bald mit meinem SuB ..... 
Wen es interessiert, wie und warum ich zu den einzelnen Büchern gekommen bin, kann dies hier nachlesen: *klick*







gelesene Bücher: 9
gelesene Seiten: 3091
Durchschnittliche Seitenanzahl pro Tag: ~100 Seiten
neue Bücher: 5


Endlich sind bei mir für einmal wirklich weniger Bücher eingetrudelt, so dass ich im August einen kleinen SuB-Abbau verzeichnen kann.






Es gibt Monate, da kann ich mich kaum entscheiden, welches Buch ich mein Monatshighlight wird. Im Juli hätte ich gut und gerne zwei nehmen können .... auch im August konnte ich mich kaum entscheiden, jedoch aus einem anderen Grund. Die volle Leseenten-Anzahl hat keines der Bücher erreicht. "Sannah & Ham""Der Geschmack des Sommers" und "Die 5. Welle" haben alle drei 4 Leseenten bekommen. Die Entscheidung fiel mir alles andere als leicht, doch schlussendlich habe ich mich dafür entschieden, "Der Geschmack des Sommers" in die Buchgalerie zu stellen.

Sarah Ockler bewegt sich mit "Der Geschmack des Sommers" auf einem schmalen Grat. Gekonnt hält sie die Balance zwischen Freundschaft und Zwist, zwischen schönen Kindheitserinnerungen und aktuellen Konflikten, zwischen leichter Liebesgeschichte und geheimnisvollem Familiendrama.

Meine ganze Rezension findet ihr hier: *klick*







Die Doppel-Chat-Rezension, die ich mit Marie zusammen für die Bloggeraktion von Chicken House geschrieben habe, ist auf sehr grosses Interesse bei euch gestossen und doppelt so oft wie das zweit platzierte Rezigramm angeklickt worden.

  1. "Sannah & Ham" von Tom Ellen und Lucy Ivison  
  2. "Weil ich Will liebe" von Colleen Hoover
  3. "Monument 14. Die Flucht" von Emmy Laybourne




            
Um zum entsprechenden Post zu kommen, bitte Bild anklicken.


Im August hat Favolas Lesestoff das dreijährige Jubiläum gefeiert und das sieht man nun auch an den top 5 Artikeln. Am meisten angeklickt wurde nämlich das zweite Jubiläumsgewinnspiel, bei dem ihr die fünf Bücher gewinnen konntet, denen ich die goldene Leseente verliehen habe. Das erste Gewinnspiel mit drei sommerlichen Gewinnen belegt Platz 3. Übrigens wird es morgen mit dem Jubiläumsgewinnspiel in die vierte Runde gehen.

Wie jeden Monat fanden auch die September-Neuerscheinungen wieder grossen Anklang. 

Ganz toll finde ich es, dass sich meine Bastelanleitung für die Büchermonster immer noch grosser Beliebtheit erfreut.

Riesig freue ich mich auch immer, wenn es eine Rezension in die top 5 Artikel schafft. Im August war dies die schon oben erwähnte Doppel-Chat-Rezension zu "Sannah & Ham". Es wird bestimmt wieder einmal heissen: Mavola & Farie rezensieren .....



Was war euer Lesehighlight im August?



Kommentare:

  1. Schöne Bücher hast du da gelesen, liebe Favola :)
    Die Duologie von Robison Wells steht auf meiner Wunschliste, mal gucken, wann ich mir die Bücher besorge! Die 5. Welle fand ich leider nicht so gut, obwohl da so viele von geschwärmt hatten. Ich finde vorallem das Cover so schön! Und von Sannah und Ham habe ich schon soo viel gelesen, aber mich spricht das Cover einfach überhaupt nicht an, weshalb ich mir nicht mal den Klappentext durchlese.

    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vivi

      Mit "Die 5. Welle" musste ich erst auch etwas kämpfen, bis ich in die Geschichte gefunden hatte. Doch danach hat mich die Story wirklich gepackt.
      Tja, und was soll ich zur Dilogie von Robison Wells sagen? Am besten passt eigentlich die Redewendung 'himmelhoch jauchzend (Band 1), zu Tode betrübt (Band 2). Wirklich schade, was aus diesem vielversprechenden Auftakt (nicht) gemacht wurde ...
      Das Cover von "Sannah & Ham" ist wirklich nicht der Brüller. Und ohne die Blogeraktion hätte ich das Buch wohl auch nicht in die Hand genommen. Aber die Idee einer Doppelrezension hat mich einfach gereizt.

      lg Favola

      Löschen
  2. Hallo :)

    "Die fünfte Welle" will ich auch unbedingt noch lesen! Und die Bücher von Kasie West stehen auch noch auf meiner Wunschliste. Mal sehen, wann ich dazu kommen werde. Bei Stigmata war ich ja mehrmals kurz davor es zu ertauschen, es hat aber immer nicht geklappt :(

    Liebe Grüße
    Maura
    The emotional life of books (emotional-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maura

      Oh, dann hatte ich mit dem Tauschen von "Stigmata" wohl mehr Glück. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass das bei dir auch noch klappt.

      lg Favola

      Löschen
  3. Schönen neuen Lesestoff hast du da und auch interessante Bücher gelesen. Dein Monatshighlight interessiert mich besonders, vor allem weil ich es selbst noch auf dem SuB habe. Das werde ich wohl bald mal lesen müssen <3

    Liebste Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marie

      Ich bin schon gespannt, wie dir "Der Geschmack des Sommers" gefallen wird. Ich muss ja zugeben, dass es schon recht lange her ist, dass ein 4-Leseenten-Buch zum Monatshighlight gekürt wurde.

      lg Favola

      Löschen
  4. Stigmata ist sooo toll. :) Die Dilogie von Robinson Wells mochte ich ebenfalls sehr gerne, wenngleich ich mit dem Ende nicht so ganz zufrieden war.
    Die Bücher von Kasie West möchte ich noch lesen, schon allein, weil mir Blaubeertage echt gut gefallen hat. Genau so sieht es mit der Reihe von Ursula Poznaski aus.
    Sannah und Ham und Die fünfte Welle empfand ich persönlich als Durchschnitt. Wie gut, dass die Geschmäcker verschieden sind. :)
    Ein paar von deinen gelesenen Büchern werde ich mir auf jeden Fall mal näher anschauen. Besonders den Monatshighlight schaut sehr, sehr interessant aus. :)
    GlG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kitty

      Die Eria-Trilogie ist so toll <3 (also Band 1 & 2 zumindest). Liest die ganz schnell.
      "Blaubeertage hat mir auch gut gefallen. Diese beiden Bücher von Kasie West sollen aber anders sein. Ich bin gespannt.

      lg Favola

      Löschen
  5. Halli hallo
    Na das ist doch mal ein Erfolg mit den Neuzugängen, bei mir waren es dann doch 6 ;) aber ich denke dafür werden es im Sep. " nur" fünf und der Oktober sollte eigentlich auch ruhig werden...

    Im August hatte ich sogar vier 5- Sterne Bücher, aber eigentlich alle total verschieden ( Zweilicht, im freien Fall, Vollendet und Schnitt) deshalb kann ich mich gar nicht entscheiden ;)

    Bin dann schon gespannt auf deine Meinung zu den Kasie West Büchern
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      Nur fünf Neuzugänge im September? Wie machst du das? Bei mir sind es jetzt schon viel mehr .... und irgendwie komme ich kaum zum Lesen .... gar nicht gut ....
      Total unterschiedliche Bücher und alle toll ..... das ist doch super! Ich glaube, der September wird da auch wieder besser. Der August war wirklich etwas durchzogen.

      lg Favola

      Löschen
  6. Na dann ist doch gut, wenn es mehr gelesene Bücher als Neuzugänge sind ;) In letzter Zeit hält sich das bei mir auch wieder besser die Waage. Wurde auch Zeit, als ich schon an den 90 Büchern beim SuB gekratzt hab, war es höchste Eisenbahn da etwas disziplinierter vorzugehen. Nur bisschen mehr lesen wäre nicht verkehrt, bin im September noch erst bei einem gelesenen Buch^^

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Tina

      Oh, ich kann mit dir mitfühlen. Ich habe im September auch erst zwei Bücher gelesen ... ich kann es kaum glauben und vor allem kann ich es mir kaum erklären ... Dafür habe ich schon acht Neuzugänge .... SuB-Abbau ade ..... nur gut, dass ich nicht bei einer SuB-Abbau-Challenge mitmache :-D

      lg Favola

      Löschen
  7. Hallo liebe Favola,

    was für ein schöner Post!! :)
    Ich liebe "Die Sterne leuchten immer noch" von Sarah Ockler und deshalb steht dein Monatshighlight bei mir auf der Wunschliste ganz oben! :)

    Ich habe im August immer den Monat in dem ich am meisten lese und ich habe 18 Bücher gelesen!! Mein Lese Highlight davon war "Eine Liebe über dem Meer". :)

    Ganz liebe Grüße,
    Deine Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, und zu "Sannah & Ham" habe ich auch eine Doppelrezension geschrieben und "Weil ich Will liebe" fande ich auch ganz schön. :)

      Löschen
    2. Hey Hannah

      Dann habe ich "Die Sterne leuchten immer noch" doch gleich mal auf meine Wunschliste gesetzt. Danke für den Tipp!
      "Eine Liebe über dem Meer" habe ich mich auch gleich genauer angeschaut, aber ich habe in meiner Jugend so viele Bücher vom Krieg gelesen, dass ich wohl mein Leben lang gesättigt bin. Aber ich habe es mir mal für unsere Bibliothek gemerkt.

      lg Favola

      Löschen
  8. Hallo Favola,

    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog, hat mich gefreut :).
    Tolle Bücher hast du da im August gelesen! Die Bücher von Tahereh Mafi will ich irgendwann auch noch lesen und Stigmata liegt auch schon auf der Wunschliste.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    LG Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Insi Eule

      "Stigmata" ist nur schon optisch ein Leckerbissen. Ich hoffe, inhaltlich verhebt es auch.
      Und ja, die Bücher von Tahereh Mafi kann ich dir wirklich ans Herz legen (ausser vielleicht gerade "Vernicht mich", das konnte mich nämlich nicht überzeugen.). Ihr Schreibstil ist sehr besonders und etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich finde ihn toll.

      lg Favola

      Löschen
  9. Hey meine Liebe :)
    Das ist doch eine wundervolle Statistik. Zur Kurzgeschichte von Tahereh Mafi hatte ich mich ja bereits geäußert *hihi*. Auch die 5. Welle würde ich wahnsinnig gerne verschlingen, du kennst ja meine Anwandlungen :D. Und die Rockstar muss auch dringend weitergelesen werden, der erste Band hat mir richtig gut gefallen. Bei der Watersong Reihe kann ich es kaum erwarten, dass der vierte und letzte Band erscheint, will doch endlich wissen wie die Reihe endet. Allerdings hätte ich nicht erwartet, dass dieses Sommerbüchlein dein Monatshighlight wird. Nun steht's ganz sicher auf der Sommerleseliste fürs nächste Jahr :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Lielan

      Ja, dieses Sommerbüchlein hat es in sich ;-) Das Cover ist heiterer als der Inhalt, das musst ich schon bei "Verlieb dich nie in einen Vargas" feststellen. Ich muss aber auch sagen, dass es mir gar nicht leicht gefallen ist, das August-Highlight zu küren. Ganz lange dacht ich, dass ich "Die 5. Welle" in den Rahmen setze, doch da hatte ich einfach mehr Kritikpunkte. Aus diesem Grund wurde es dann doch "Der Geschmack des Sommers".

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)