Dienstag, 7. Oktober 2014

gemeinsam lesen #81


eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei
die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Aktuell lese ich "Bleib mir treu!" von Kasie West und bin auf Seite 79.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Und wie konnte ich das, was er dachte zu wissen, ungeschehen machen?






3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


            

Nachdem ich "Blaubeertage" von Kasie West gelesen hatte, war mir klar, dass ich mehr von der kalifornischen Autorin lesen wollte. "Blaubeertage" war die perfekte Wohlfühl-Lektüre für zwischendurch. Kasie West überzeugte mit ihrem lockeren Schreibstil, einem herrlichen Humor und einer wunderschönen Liebesgeschichte.
Schon die eine oder andere Bloggerkollegin hat mir von "Pivot Point" vorgeschwärmt und so wusste ich, dass ich möglichst bald "Vergiss mein nicht!" und "Bleib mit treu!" lesen wollte. Und was soll ich sagen? Die beiden Bücher bekommen definitiv zu wenig Aufmerksamkeit. Und das liegt meiner Meinung nach unter anderem an den irreführenden Covern. Der Arena Verlag verbindet Kasie West wohl gerne mit Blumen - vielen kleinen Blumen ..... und zu einem Contemporary Yound Adult Roman passt das meiner Meinung nach auch, aber zu dieser Dilogie? Da wurde höchstens mit dem Titel des ersten Bandes gespielt. Oder welchem Genre würdet ihr "Vergiss mein nicht!" und "Bleib mit treu!" optisch zuordnen? Ich hatte an Thriller gedacht .... aber nicht an Urban Fantasy, die wirklich etwas Neues bringt. Vor allem Band 1 ist von der Story her anders aufgegliedert und super verstrickt. Da hat sich Kasie West wirklich etwas ganz Tolles ausgedacht, so dass ich das Buch vorletzte Nacht einfach beenden musste, egal wie spät (früh) es wurde und gestern schnappte ich mir dann gleich Band 2.


4. Liest du Reihen lieber am Stück oder hast du gerne noch andere Bücher zwischen den einzelnen Bänden?


Ich muss ehrlich sagen, dass das nicht immer gleich ist. Im Normalfall mag ich es gar nicht, wenn ich auf die Fortsetzung wieder ein Jahr warten muss, doch ganze Reihen am Stück lesen, mache ich auch nicht so oft. Wenn mich ein Buch aber total begeistern konnte, bin ich natürlich froh, wenn ich die Fortsetzung gleich da habe, so wie grad aktuell passiert. Bei einer längeren Reihe, muss ich aber schon zwischendurch wieder einmal etwas anderes lesen.



Was liest du aktuell?
Welchem Genre würdest du "Vergiss mein nicht!" und "Bleib mit treu!" optisch zuordnen?





Kommentare:

  1. Hallo Favola! ☺

    Da bin ich gleich mal neugierig auf Besuch gekommen, weil du geschrieben hast, dass man deinem Buch mehr Beachtung schenken sollte.
    "Vergiss mein nicht" war mir schon bekannt, aber "Bleib mir treu" sehe ich heute zum ersten Mal. Auf den ersten Blick hätte ich die Bücher in die Jungenbuch-Romanecke gesteckt. Dass es Fantasy ist, so kommt es auf den ersten Blick für mich auch nicht rüber. Aber finde ich schön, dass dir die beiden Bücher so zusagen und du deine Freude daran hast - Cover hin oder her...^^

    Ich lese ja gerade etwas echt Tiefgehendes, zum philosophieren und nachdenken Anregendes. - Einfach wundervoll.

    Wünsche dir einen schönen Dienstag! ♥
    Alles Liebe ♥
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Janine

      Hast du denn "Vergiss mein nicht!" gelesen oder kennst du es einfach vom Titel her?
      "Bleib mir treu!" ist der zweite Teil dieser Dilogie und ist im Juli dieses Jahres erschienen.
      Ja, wenn ich nach den Covern gegangen wäre, hätte ich die beiden Bücher bestimmt nicht gelesen ....

      Oh, dann muss ich dann gleich noch bei dir vorbeischauen :-)

      lg Favola

      Löschen
    2. Nein, ich kenne es nur vom Titel her und weil ich es auf ein paar anderen Blogs auch schon gesehen habe. ;-) Da "Vergiss mein nicht" aber bei einigen Leuten in den höchsten Tönen gelobt wird, ist es das Lesen bestimmt wert! :)

      Lieben Gruß ♥

      Löschen
  2. Hallöchen

    Uh, das Buch kannte ich noch gar nicht. Sieht voll gut aus. Danke für den Tipp

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ingrid

      Immer gerne :-) Und ich finde, es liest sich noch viel besser als dass es aussieht.

      lg Favola

      Löschen
  3. Huhu!

    Ich kenne von der Autorin noch nichts, aber die Cover würden mich auch etwas abschrecken ^^

    Bei den Reihen lese ich kürzere gerne hintereinander, bei sowas Langem wie Das Lied von Eis und Feuer, da muss ich zwischendurch auch was anderes lesen, sonst wird mir das zuviel auf einmal :) Aber ich werd auf jeden Fall dran bleiben, der vierte Teil muss bald her, ich bin ja schon so gespannt, wie es weitergeht!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee

      Ja, die Bücher hätte ich nur vom Cover her auch nicht in die Hand genommen ....
      Mich schreckt dafür "Das Lied von Eis und Feuer" ab. So eine ewige Reihe bestehend aus derart dicken Wälzern ..... dazu kommt, dass ich mal in die Fernsehserie reingeschaut habe und damit so gar nichts anfangen konnte ....

      lg Favola

      Löschen
  4. JA! Endlich jemand der die Bücher kennt! "Vergiss mein Nicht!" habe ich bereits vor einer Weile gelesen und es hat mir unglaublich gut gefallen. "Bleib mir Treu!" habe ich im letzten Monat endlich gelesen. Die Cover sind schon ziemlich verwirrend und die von den englischen Ausgaben gefallen mir auch viel besser. Dass die Bücher mehr Aufmerksamkeit verdienen stimmt vollkommen, diese Reihe geht irgendwie total unter... Ich bin auf jeden Fall ein grosser Fan von Kasie West und bin schon gespannt, was sie sonst noch alles so zaubern wird. ;)

    Ich hoffe, dass dir der zweite Teil genauso gut wie der erste gefallen wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)

      Ah schön, dass du auch so begeistert bist :-)
      Band 2 gefällt mir auch wieder sehr gut, obwohl ich die Art und Verstrickung von "Vergiss mein nicht!" noch eine Spur besser fand. Das ist einfach etwas anderes ....
      Ich hoffe ja, dass der Arena Verlag noch mehr Bücher von Kasie West übersetzt.

      lg Favola

      Löschen
    2. Ja, "Vergiss mein Nicht! war von der Art und Verstrickungen schon etwas besser. Mir gefiel bei "Bleib mir Treu!", dass man auch aus der Sicht von Laila lesen konnte.

      Darauf hoffe ich auch. Denn ich bin überzeugt, dass die auch so toll sein werden! ;)

      Löschen
  5. Ein toller Beitrag! Schön, dass du mal über Kasie West berichtest, die im letzten Jahr so eine richtig wunderbare Überraschung für mich war (sei es im Contemporary Bereich oder Urban Fantasy). Aber das weißt du ja längst.
    Bei der Aufmachung der deutschen Ausgaben war ich schon beim ersten Anblick sehr enttäuscht. Das ging für mich gar nicht. Dadurch entsteht für den Leser einfach ein falsches Bild und einige, die mehr Fantasy angehauchte Geschichten lesen, schauen sich noch nicht mal die Inhaltsangabe an. Aber man hat da ja keine Entscheidungsgewalt.
    Wo ich mehr reinschauen möchte, ist in Brandon Sandersons Werke. Die sind auch recht fett, aber wenn man sie auf dem eReader liest, geht es vielleicht noch. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandy

      Ja, du bist einer der Gründe, dass ich die Bücher unbedingt lesen wollte :-) Danke dafür!
      Die beiden Bücher gefallen mir sogar besser als "Blaubeertage". Dieses war einfach ein richtiges Wohlfühlbuch. "Vergiss mein nicht!" und "Bleib bei mir!" bringen noch viel Spannung mit sich, so dass ich die Lektüre kaum aus der Hand legen kann. Am liebsten hätte ich heute einfach gelesen.

      Oh ja, von Brandon Sanderson habe ich auch schon viel Gutes gehört. "Stelheart" wartet schon auf mich, aber viele schwärmen ja auch von den anderen Werken.

      glg Favola

      Löschen
    2. Stimmt. Der Spannungsgrad, die Figuren und der Humor...alles eine tolle Mischung. :D
      "Stealheart" habe ich auch schon Zuhause liegen und werde es wohl noch in diesem Jahr lesen (wie sich das anhört... :D).

      Liebe Grüße
      Sandy

      Löschen
  6. P.S. Aktuell lese ich übrigens gerade den dritten Grischa Band. Geniesse es richtig und lasse mir Zeit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher sehen ja nur schon so richtig schön aus <3
      Ich muss leider zugeben, dass Band 1 immer noch auf dem SuB schlummert. Und das, obwohl ich eigentlich genau weiss, dass ich es auch lieben werde .....

      Löschen
    2. Würdest du. Und es wird vor allem von Buch zu Buch besser und spannender. :)

      Löschen
  7. Huhu Favola! :)

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich das Buch auch vorher wegen des Covers anders eingeschätzt habe und einen Bogen darum gemacht habe. Abder das wird sich jetzt ändern! Ich werde mir auf jeden Fall die Leseprobe ansehen und vielleicht wandert das Buch ja auf meine Wunschliste. :D Vielen Dank für diesen Tipp! ;)

    Liebste Stöbergrüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina

      Oh, das finde ich schön! Ja, liest dir mal die Leseprobe durch und mach dir ein Bild. Es lohnt sich definitiv.

      lg Favola

      Löschen
  8. Ich persönlich würde "Vergiss mein nicht" und die Forsetzung optisch irgendwie zu den Jugendthrillern zuordnen, auch weil sie im Arena Verlag erschienen sind, auch wenn das ja eigentlich recht wenig mit der Handlung zu tun hat. Mir war auch lange nicht klar, dass "Vergiss mein nicht" im original "Pivot Point" heißt, welches ich schon seit längerem auf meiner Wunschliste stehen habe xD

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Maura

      Ja gell, die Cover sind wirklich irreführend. Ich hatte zwar zuvor gehört, dass "Vergiss mein nicht!" anders als "Blaubeertage" sei, aber ich dachte auch, es sei ein Thriller ....
      Also ich würde dir raten, "Pivot Point" definitiv von deiner Wunschliste zu befreien :-)

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)