Dienstag, 4. November 2014

gemeinsam lesen #85


eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei
die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Aktuell lese ich gemeinsam mit Lena und Sandy in einer kleinen, privaten Leserunde "Steelheart" von Brandon Sanderson. Leider bin ich nicht so zum Lesen gekommen wie gewollt, so bin ich nun auf der Seite 180.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Wir waren wie Taubstumme die zu einem Rhythmus tanzen wollten, den sie nicht hören konnten, und immer weitermachten, wenn die Musik längst abgebrochen war.



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Brandon Sanderson geht mit uns Lesern wirklich nicht zimperlich um. Der Prolog hatte es in sich .... Da wüten zwei Epics ganz entsetzlich und es müssen sehr viele Menschen ihr Leben lassen, Eine Szene ist für mich als Mutter sogar grenzwertig .... und das in einem Jugendbuch ab 14.  Von mir aus gesehen hätte hier die Altersempfehlung gerne etwas höher angesetzt werden können. 

Doch der Autor weiss sofort zu fesseln und führt uns mit seinem angenehmen Schreibstil in eine toll ausgearbeitete und neuartige Welt. Auch der Protagonist David ist mir sehr sympathisch. Er zeigt eine Mischung aus Unbeholfenheit und Mut, die toll und authentisch wirkt. Sein Wille ist bewundernswert, aber auch verständlich, wenn man seine Geschichte kennt. Auch gefällt mir, dass Megan die taffe, starke Protagonistin ist. Hier sind für einmal die Rollen vertauscht, was gut tut.

Das Buch soll auch verfilmt werden, was ich mir ehrlich gesagt sehr gut als Actionfilm vorstellen kann. Um euch einen optischen Eindruck zu vermitteln, binde ich euch noch den Buchtrailer ein:





4. Warum hast du dir gerade dieses Buch zugelegt? 


Ich muss ja zugeben, dass ich "Steelheart" schon in meinem Neuerscheinungspost hatte und der Titel so schon vor dem Erscheinungstermin auf meiner Wunschliste gelandet ist. Dann hatten aber einige Bücher höhere Priorität und so musste sich Brandon Sandersons Werk erst etwas gedulden, bis es bei mir einziehen durfte. Als dann aber alle so von dem Buch geschwärmt haben, konnte ich natürlich nicht mehr widerstehen. Und als wir dann vor gut einer Woche eine Alternative zu unserem ersten Leserundenbuch suchten, ist unsere Wahl auf "Steelheart" gefallen.



*  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *  *    *  *  *  *  *  *  *  *  *



Aus aktuellen Gründen möchte ich euch noch auf eine 'neue' Aktion aufmerksam machen, die ab November monatlich auf Favolas Lesestoff statt finden wird. 
Fast genau vor einem Jahr hat Aisling Breith die Aktion Stempeln ins Leben gerufen. Nun ist sie jedoch mit dem dritten Kind auf unbestimmte Zeit in Babypause. Und da ich von ihrer Idee von Anfang an Feuer und Flamme war und es schade finde, wenn sie nun in den Tiefen des Internets verschwinden würde, habe ich mich mit Astrid ausgetauscht und wir haben abgemacht, dass ich die Aktion Stempeln von ihr übernehme und weiterführe. Ich würde mich natürlich riesig freuen, wenn der eine oder die andere mit von der Partie wäre.

Die Idee hinter der Aktion und die Eckdaten dazu findet ihr hier:





Was liest du aktuell?
Was meinst du zu den Altersempfehlungen von Büchern?



Kommentare:

  1. Dein Buch klingt ja ziemlich actionreich. ;) Ich weiss allerdings nicht ob das was für mich wäre. Ich wünsche dir aber auf jeden Fall noch ganz viele fesselnde Lesestunden damit.

    Mit den Altersempfehlungen ist es ja immer so eine Sache, finde ich. Manchmal trifft es zu, manchmal ist es dann doch eher etwas drunter/drüber. Für mich als erwachsene Person macht das ja nicht viel aus... Alles in allem denke ich, dass das mit den Altersempfehlungen kein einfaches Thema ist.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist noch auf meiner WuLi. Ziemlich weit oben. :)

    Altersempfehlung, ja, schwierig, ich hab mit 12 "Es" von Stephen King gelesen, also, ich denke das liegt an jedem selbst, ab wann er was lesen will. Ich seh das nicht so eng...

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hey =)
    Das Buch habe ich auch noch auf meiner Wunschliste. Und nach deinen Worten habe ich jetzt richtig Lust das Buch zu lesen <3
    Ich denke ich werde nicht mehr lange damit warten =)
    Wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen =)
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Buch steht schon sooo lange auf meiner Wunschliste :( Aber ich kann mich einfach nicht aufraffen, fast 20€ dafür zu bezahlen :((( Vieleicht wünsche ich es mir zu Weihnachten ;)

    Ganz liebe Grüße, Vivi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    ich wollte dieses Buch auch noch unbedingt lesen. Meine beste Freundin war vollkommen begeistert und freut sich schon mega, wenn es verfilmt wird.

    Finde ich wirklich super schön, dass du die Aktion übernehmen wirst. Werde dann auf jeden Fall mal vorbeischauen und bestimmt das ein oder andere Mal dabei sein.

    Liebe Grüße
    Leonie♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe vor Kurzem eine Leseprobe vom Buch gelesen und der Schreibstil hat mir direkt zugesagt. Es ist dann direkt auf meine Wunschliste gewandert und ich bin schon ziemlich gespannt darauf...
    Viel Spaß noch beim Lesen und einen schönen Abend!
    Liebe Grüße :)
    Nora

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Favola,
    dem Buch begegnet man derzeit ja wirklich häufig! In einer Rezension hatte ich auch gelesen, dass es wohl ein typischer "Männerbuch" ist, was immer ich mir da auch vorzustellen habe!
    Klingt aber wirklich interessant und ich werde es mal auf die Wuli setzen und weiterhin beobachten ;)
    Bin auf deine Endmeinung nun erst einmal gespannt!
    Auf Altersempfehlungen bei Büchern achte ich in der Regel weniger, würde sie aber für jüngere Leser schon als Richtwert sehen!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch klingt toll, aber eben auch irgendwie recht brutal... und es hört sich wirklich so an, als wäre es eher für ältere Leser gedacht...

    AntwortenLöschen
  9. Hört sich nach einer spannenden Lektüre an! Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß beim Weiterlesen!

    Die Altersangaben - ja, das ist manchmal ein schwieriges Thema. Ich hab mir auch schon oft gedacht, dass das Alter zu jung angesetzt ist, aber wenn ich dann meine Kinder anschaue, was die so lesen - denen kann man schon einiges zutrauen. Und das gute ist ja: in Büchern ist die Fantasie auf jeden selbst beschränkt und wird einen nicht so visuell aufgedrückt wie in Filmen ...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)