Dienstag, 2. Dezember 2014

gemeinsam lesen #89


eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei
die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Aktuell lese ich "Dark Wonderland. Herzkönigin" von A. G. Howard und bin auf der Seite 134.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Es spielt keine Rolle, dass das Wunderland anders ist als in Carrolls Buch.



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


"Alice im Wunderland" ist ja eine sehr beliebte Geschichte, um eine Adaption dazu zu schreiben. Und auch bei der Leserschaft kommt das weisse Kaninchen & Co. meistens sehr gut an.
Bei "Dark Wonderland" hat mich einmal mehr das Cover sofort angesprochen. Grüne Bücher gibt es nicht sehr viele und das mit den Pflanzen und Insekten finde ich einfach toll gemacht.
Auch die Idee mit der Protagonistin, die eine Nachfahrin DER Alice ist (und selber Alyssa heisst) gefällt mir wirklich gut.
Leider komme ich seit Tagen kaum noch zu lesen, denn Ende November - Dezember stehen einfach so viele andere Dinge noch an. So komme ich kaum vorwärts und lese immer nur ein paar wenige Seiten. Das ist nicht wahnsinnig hilfreich, in die Story einzutauchen. Ich sollte mir wirklich einmal länger Zeit dafür nehmen.


4. Aus welcher Perspektive ist dein aktuelles Buch geschrieben? Bevorzugst du sie beim Lesen oder ist es dir egal?


Das Buch ist aus der ich-Perspektive von Alyssa geschrieben, was ich sehr mag. Gerade im Jugendbereich, ist diese Sicht seit einigen Jahren sehr verbreitet und ich finde auch, dass sie hilft, sich in die Protagonisten einzufühlen, sich mehr zu identifizieren, mitzufühlen, mitzufiebern, tiefer in die Geschichte einzutauchen.



Welches Buch ist deine aktuelle Lektüre?
Welche Perspektive bevorzugst du?




Kommentare:

  1. Hey

    Ach ja auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt! Freue mich dann auf deine Rezi :) möchte es unbedingt auch bald kaufen!!

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise

      Gell, es sieht einfach toll aus, dass einen gleich in den Fingern juckt. Ich bin ja gespannt, wie lange du widerstehen kannst :-)

      lg Favola

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Das Buch ist mir jetzt auch schon öfters aufgefallen und schon mal auf der Merkliste notiert :) Ob es auf meine Wunschliste wandert, weiß ich noch nicht, da werde ich noch abwarten. Das Cover gefällt mir jedenfalls auch sehr gut ♥

    Ich finde, dass man auch sehr gut mit anderen Perspektiven auf die Gefühlsebene der Figuren eingehen kann, wenn man es kann ;) Bei der Ich-Sicht fehlen halt dann doch oft auch die Gefühle der anderen Charaktere, aber auch das man gut meistern - ich mag ja alle Perspektiven wenn sie gut umgesetzt sind :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aleshanee

      Ja, da muss ich dir schon zustimmen. Alle Perspektiven sind gut, solange sie gekonnt umgesetzt sind.

      lg Favola

      Löschen
    2. *Kreisch* ich habe es mir endlich bestellt und kann es nicht erwarten, dass es endlich ankommt :) freue mich riessig :)

      Löschen
  3. Hallo,

    bei mir steht es noch auf der WuLi, aber bin noch unschlüssig, denn ich habe gehört, das Band 2 wahrscheinlich nicht mehr übersetzt werden soll o.O bzw. ob und wann steht laut Verlag noch in den Sternen .... (warum bringt man dann überhaupt Teil 1 auf dt.????) ... aber wie gesagt, ich habe es nur gehört :)

    Dir weiterhin viel Spaß

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Dinchen

      Ich bin der Meinung man kann " Dark Wonderland" getrost auch einfach als Einzelband lesen ;)
      Liebe Grüsse Bea

      Löschen
    2. Hi Dinchen

      Ich habe gleich beim Verlag nachgefragt. Wenn ich mehr weiss, melde ich mich wieder :-)

      lg Favola

      Löschen
  4. Halli hallo
    Ich konnte schlussendlich ja auch nicht widerstehen und musst dieses Buch haben....;)
    Ich fand den sehr bildhaften Schreibstil, die etwas aussergewöhnliche Protagonistin und auch die Idee soweit toll.
    Allerdings wurde ich einfach nicht warm mit den skurrilen Alice- Dingen ;)
    Ich habe ja das Original mal begonnen zu lesen musste es aber abbrechen, da es mir zu überdreht war.

    Ich mag eigentlich beides ICH Perspektive und der allwissende Erzähler kommt ganz auf die Geschichte an.

    Bin gespannt wie dir das Buch schlussendlich gefallen wird.
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      Ich muss ja beschämt zugeben, dass ich "Alice im Wunderland" gar nie gelesen habe. Ich kenne nur den Zeichentrickfilm, den ich als Kind einmal gesehen hatte. (Oder war das eine Serie?)
      Mit diesen skurrilen Alice-Sachen habe ich auch ein wenig Mühe. Da ich aber leider noch nicht so weit bin, halten sie sich bisher in Grenzen.
      Ich bin vor allem gespannt, wann ich das Buch lesen werde :-o

      lg Favola

      Löschen
  5. Hey!

    Huch, da springt mir ja gleich mal das wirklich geniale Cover ins Auge! Das sieht wirklich klasse aus! Ich glaube, ich habe mich verliebt! *__*
    Man kennt ja nun schon einige Alice-Versionen, aber diese hier klingt wirklich interessant. Eine Nachfahrin von Alicce ist mir noch nicht über den Weg gelaufen. *auf meine Wunschliste schmeiß* da gehört es hin! :-D
    Vielen Dank für das Aufstocken meiner WuLi! :-D

    LG
    Tilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tilly

      Immer wieder gerne :-D
      Und ja, ich habe mich auch in das Cover verliebt.

      lg Favola

      Löschen
  6. Hey~
    Es ist wirklich faszinierend, wenn man so durch die Blogs der Gemeinsam Lesenden surft, wie viele gerade Bücher in Ich-Perspektive dabei haben. Ich hab auch das Gefühl, dass das zugenommen hat.
    Dein Buch sagt mir zwar nichts, aber ich kenne es auch, dass Ende November und dann insbesondere im Dezember wahnsinnig viel los ist und man kaum zu was kommt. Schrecklich, aber irgendwie auch schön ^^
    Von Alice-Büchern lass ich irgendwie seit dem Zombie-Alice-Buch die Finger. Nur die Original-Alice!
    Aly <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aly

      Ja, früher gab es diese ich-Perspekte beim Jugendbuch noch gar nicht. Und heute muss ich mich an den auktorialen Schreibstil immer erst wieder gewöhnen.
      Mit hat zwar "Alice im Zombieland" gut gefallen, doch du darfst "Dark Wonderland" nicht in die gleiche Schublade stecken. Das hier ist viel näher an der Alice. Das Zombieland hat ja nicht wirklich viel übernommen.

      lg Favola

      Löschen
  7. Huhu Favola! :)

    Ui da liest eines meiner absoluten Wunschbücher für's neue Jahr!
    Auf deine Rezi bin ich da natürlich schon sehr gespannt.
    Klar, dass so kurz vor Weihnachten zu viele andere Dinge anstehen um so richtig viel zu lesen, doch lass dich nicht zu sehr stressen, das Lesen soll ja ein Vergnügen und kein Zwang sein. :)

    Kuschelige Adventsgrüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina

      Ah, das ist doch schön :-)
      Nein, lesen soll wirklich kein Zwang sein. Ich habe mir aber angewöhnt, jeden Abend noch mindestens 5-10min im Bett zu lesen (so zum runterkommen). Und das egal wie spät es ist, denn auf diese paar Minuten kommt es dann auch nicht mehr an ;-)

      lg Favola

      Löschen
  8. Oh man. Ich will es unbedingt lesen!!! Das Buch schreit die ganze Zeit. "lies mich!". Mannomann. Ich muss mir eine Lösung ausdenken, an das Buch zu gelangen.
    Ich mag die Ich-Perspektive, aber manchmal denke ich würde diese zu einer Geschichte auch nicht passen, wo man eben mehrere Charaktere näher beleuchten muss.
    LG
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Fiorella

      Ich denke, dass es genau aus diesem Grund viele Bücher gibt, die aus zwei Perspektiven erzählt werden. So lernt man auch den anderen Charakter besser kennen.
      Und ich hätte eine Lösung, um an das Buch zu gelangen :-D
      Wünsch es dir doch ganz einfach zu Weihnachten ....

      lg Favola

      Löschen
  9. Hey,
    auf das Buch bin ich gespannt auf die Meinungen. Hatte bisher eig nicht viel mit Alice im Wunderland am Hut..
    Ich lese derzeit "Dancing Jax #1". Mir ist es eigentlich egal, aus welcher Perspektive das Buch geschrieben ist. Ich mag die Ich- und die personale Erzählsituation. Bei dem auktorialen Erzähler nervt es mich, wenn zu viel vorweggegriffen wird, aber das hab ich bisher kaum erlebt und diese Erzählperspektive ist ja auch nicht sonderlich oft anzutreffen.
    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen kommt um 19 Uhr online.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tine

      Ja, an den auktorialen Erzählstil muss ich mich auch immer erst wieder gewöhnen. Den muss man wirklich beherrschen, dass er überzeugen kann.
      Ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich "Alice im Wunderland" nicht gelesen habe. Ich habe als Kind einmal den Zeichentrickfilm gesehen.
      Ach, dann kann ich ja jetzt gleich bei dir vorbeischauen :-)

      lg Favola

      Löschen
  10. Huhu Favola,
    es ist doch immer wieder das selbe! Gemeinsam lesen + Favola = +1 Wunschliste ;)
    Aber ehrlich gesagt, schlummert es da schon etwas länger *g*
    Ich drück dir mal die Daumen, dass du nun wieder etwas mehr zum Lesen kommst nach deiner Bastel/Nähaktion ;)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi

      Also die Formel gefällt mir doch schon mal sehr gut :-)
      Tja, ich hoffe auch, dass ich wieder mehr Zeit zum Lesen finde, aber ich will einfach immer zu viel machen. Basteln, Karten schreiben, Plätzchen backen, mit den Kindern Geschenke machen, vorlesen , den Blogadventskalender .... und jedes Jahr nehme ich mir vor, alles früher zu machen, doch irgendwie brauche ich den Dezember um in Stimmung zu sein (und wohl auch den Druck ....)

      lg Favola

      Löschen
    2. Ich kenne das nur zu gut!
      Ich lasse mich deswegen auch nicht mehr stressen und mach das wonach mir ist! ;)
      Dann lese ich halt mal länger an einem Buch, oder aber die Rezi erscheint erst eine Woche später!
      Dir noch einen schönen Abend!
      Wander nun mal ins Bettch!
      Nachtiiii

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)