Freitag, 17. April 2015

[Ein Blick zurück] März 2015






            

            


  1. "Kirschen im Schnee" von Kat Yeh
  2. "Atlantia" von Ally Condy
  3. "Rockstars bleiben nicht zum Frühstück" von Teresa Sporrer
  4. "Ein Cowboy am Nord-Pol" von Kerstin Ruhkieck
  5. "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser
  6. "After Passion" von Anna Todd
  7. "Letztendlich sind wir dem Universum egal" von David Levithan
  8. "Marmorkuss" von Jennifer Benkau
  9. "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" von A. J. Betts
  10. "Schimmert die Nacht" von Maggie Stiefvater







         

         

      

Wenn ihr aufs Cover klickt, kommt ihr  zur Verlagsseite oder zu meiner Rezension.

  1. "Mein Herz und andere schwarze Löcher" von Jasmine Warga
  2. "Extradunkel" von Gabrielle Zevin
  3. "Die genial gefährliche Unsterblichkeitsschokolade" von Kate Saunders
  4. "Liebe und andere Fremdwörter" von Erin McCahan
  5. "Das unendliche Meer" von Rick Yancey
  6. "Amaias Lied. Höre den Zauber und du bist mein" von Ana Jeromin 
  7. "Der Ruf des indischen Elefanten" von Patricia Mennen
  8. "Shadowlands" von Kate Brian
  9. "Sternengreifer" von Antoinette Lühmann
  10. "T.R.O.J.A Komplott" von Ortwin Ramadan
  11. "Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zusagen" von Susan Juby

Wen es interessiert, wie und warum ich zu den einzelnen Büchern gekommen bin, kann dies hier nachlesen: *klick*







gelesene Bücher: 10
gelesene Seiten: 4055
Durchschnittliche Seitenanzahl pro Tag: ~130.8 Seiten
neue Bücher: 11

Lange sah die März-Billanz brilliant aus, doch dann kam der 30. und somit sechs Neuzugänge und schon wurde aus dem SuB-Abbau ein minimaler Aufbau. Doch mit der Anzahl gelesener Seiten bin ich natürlich sehr zufrieden.






Der März war nicht nur von der Quantität erfolgreich, sondern auch die Qualität stimmte. Mit "Schimmert die Nacht""Die Buchspringer",  "Letztendlich sind wir dem Universum egal" und "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe" habe ich einige ganz tolle Bücher gelesen. Mein Highlight ist jedoch ein Kinderbuch.

GiGi hat im Buch ihre ganz eigenen Erfolgsrezepte und auch Kat Yeh hat ihr Erfolgsrezept für ein besonderes, ein bezauberndes Buch gefunden:
Wohlfühlgeschichte mit Tiefgang + hinreissende Protagonistin + leckere Rezepte + wundervolles Äussere = Kirschen im Schnee = ein Highlight für Jung und Alt.

Meine ganze Rezension findet ihr hier: *klick*







Welche drei Februar-Rezensionen wurden von euch am meisten angeklickt? Dieses Mal habt ihr euch farblich orientiert?

  1. "Marmorkuss" von Jennifer Benkau
  2. "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser
  3. "Kirschen im Schnee" von Kat Yeh


Kommentare:

  1. Gratulation zu so vielen Leseseiten!
    LG Mone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Favola,

    viele tolle Bücher hast du gelesen. Da sind ganz viele entweder auf der Wunschliste oder sogar schon auf dem SuB. :) Besonders Kirschen im Schnee interessiert mich richtig, vor allem auch durch deine tolle Rezi dazu!

    Das einzige Buch, was ich definitiv nicht lesen werde, ist After Passion. Durch Shades of Grey bin ich diesem Genre gänzlich abgeneigt. :D

    Und immerhin nur ein minimaler SuB-Aufbau. ;)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Anne

      Oh ja, "Kirschen im Schnee" kann ich dir nur ans Herz legen. Das ist ein richtiges Herzensbuch.
      Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass "After Passion" mit "Fifty Shades of Grey" verglichen wird. Ich kann jeden verstehen, der die klischeebehaftete Geschichte um Hardin und Tessa nicht lesen möchte, ich finde aber nicht, dass man die beiden Bücher miteinander vergleichen kann.

      lg Favola

      Löschen
  3. Eine schöne Mischung und tolle Neuzugänge hattest du da im März. "Marmorkuss" will ich auch unbedingt noch lesen, ich liebe die Bücher von Jennifer Benkau!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Nazurka

      Bisher kannte ich ja erst "Dark Canopy" und "Dark Destiny" von Jennifer Benkau. "Himmelsfern" wartet jedoch noch auf dem SuB auf mich.

      lg Favola

      Löschen
  4. Huhu liebe Favola! :)

    Ein schöner Rückblick!
    Kirschen im Schnee muss ich jetzt auch unbedingt mal lesen. Alle scheinen so begeistert von diesem Büchlein und gegen tolle neue Rezepte habe ich natürlich auch nichts einzuwenden. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Nina

      Oh ja, "Kirschen im Schnee" kann ich dir nur ans ♥ legen. Mir hat es rundum gefallen.

      lg Favola

      Löschen
  5. Hey Favola,

    da hattest du ja wirklich einen tollen Monat! "Die Buchspringer" hat mir auch richtig gut gefallen! "Schimmert die Nacht" konnte mich leider nicht wirklich überzeugen :-( "Marmorkuss" muss ich demnächst auch unbedingt lesen! Ich höre immer so viele begeisterte Stimmen darüber.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Sandra

      Ja, "Die Buchspringer" waren wirklich toll. Schade, dass dir "Schimmert die Nacht nicht so gefallen hat. Aber es ist halt schon ganz anders als die Trilogie.
      Zu "Marmorkuss" gibt es jedoch auch recht negative Meinungen .... es ist kein einfaches Buch und braucht etwas Geduld. Hast du schon etwas von Jennifer Benkau gelesen?

      lg Favola

      Löschen
    2. Ja, ich habe bereits Dark Canopy und Dark Destiny der Autorin gelesen und war begeistert! Himmelsfern konnte mich dann leider nicht überzeugen. Daher habe ich die Befürchtung, dass Marmorkuss auch ein wenig in die Richtung gehen könnte :-(

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    3. Himmelsfern habe ich ja auch noch nicht gelesen. Ich habe aber gehört, dass Marmorkuss schon ein wenig in diese Richtung geht, aber nicht so extrem ....

      lg Favola

      Löschen
  6. Wow, viel geschafft! Um Buchspringer, Marmorkuss & Atlantia beneide ich dich ja :D
    Und auch um die mega vielen Seiten, die du geschafft hast!

    Bin schon gespannt, ob Amaias Lied dich genauso begeistern wird wie mich ;)

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/03/epilog-marz-15.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mary

      Ja, die Anzahl der Seite hat mich auch fast umgehauen. So viele schaffe ich im Normalfall nicht.
      Ja, auf "Amaias Lied" bin ich auch schon gespannt.

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)