Dienstag, 19. Mai 2015

gemeinsam lesen #113


eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei
die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Aktuell lese ich "Monument 14. Die Rettung" von Emmy Laybourne. Das ist der letzte Teil dieser Trilogie und ich stehe auf der Seite 145.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Jake und ich sassen da, schwiegen uns an und versuchten, uns gegenseitig nicht wahrzunehmen.



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Nach "Monument 14" und "Monument 14. Die Flucht" habe ich es endlich geschafft, den Abschluss in die Hände zu nehmen. Die ersten beiden Bände konnten mich kurzweilig unterhalten und haben mich vor allem mit de Setting im Warenhaus überzeugen können, So eignet sich Emmy Laybournes Trilogie ganz sicher für all jene, die Lesfutter suchen, das in einem düsteren Endzeitszenario spielt.
Band 3 liest sich zwar auch locker, doch er konnte mich noch nicht ganz gleich wie die ersten beiden Teile packen. Die Autorin musste einiges an Zeit investieren, um die 'Handlung' vorzubereiten. Wo wir vorher die Kapitel aus den Perspektiven der Brüder Dean und Alex erlebt haben, ist das hier anders. Alle Kinder und Jugendliche sind in einem 'Flüchtlingslager' in Kanada, nur Josie ist noch in den Staaten und zwar in einer Einrichtung für Nuller, Personen mit Blutgruppe null, die durch die ausgetretenen Chemikalien die Beherrschung über sich verlieren. In dieser Einrichtung geht es alles andere als menschlich zu und her und als die anderen per Zufall ein Foto von Josie in der Zeitung entecken, beschliessen sie, eine Rettungsaktion zu starten. Sie alle dachte nämlich, dass Josie tot wäre.
So machen sich Niko (erfahrener Pfadfinder und in Josie verliebt), Astrid (im 6. Monat schwanger und auf der Flucht, da an ihr Experimente gemacht werden sollen), Dean (Erzähler und Freund von Josie) und Jake (Ex-Freund von Astrid und werdender Vater) auf den Weg und ich hoffe, dass nun Tempo und Spannung wieder angezogen wird,



4Stell dir vor die Welt würde in ein paar Wochen untergehen ... Welche Bücher willst/musst du vorher unbedingt noch Lesen und warum?


Diese Woche passt die vierte Frage ja super zu meinem aktuellen Lesestoff: ein Endzeit-Szenario.
Auf der einen Seite würde ich natürlich so viel Zeit wie möglich mit meinen Kinder verbringen und so würde ich ganz bestimmt eingekuschelt mit den beiden all unsere Bilderbücher immer wieder vorlesen.
Auf der anderen Seite würde ich wohl von mir begonnenen Reihen beenden wollen. So würden wohl "Die Verratenen", "Dustlands. Der Blutmond", "Pandemonium", "Requiem", "Geborgen", "Wie Blut so rot" und "Wie Sterne so golden" auf meiner Leseliste stehen.
Ich merke gerade, dass das fast alles Dystopien (oder sonst Science Fiction) sind. Vielleicht würde ich da ja doch lieber lauter schöne Liebesgeschichten lesen.
Am wahrscheinlichsten finde ich es aber, dass ich kaum mehr lesen würde, sondern die Zeit mit Familie und Freunden auskosten würde. So wirklich sagen kann man das wohl nicht ....


Welche Bücher würdest du lesen, wenn die Welt demnächst untergehen würde?




Kommentare:

  1. Hallo liebe Favola :)
    Um diese Bücher schleiche ich ja auch schon drum herum und überlege hin und her. :D Klingt auf jeden Fall spannend was du zusammengefasst hast, ich bin gespannt auf deine Rezension und wünsch dir weiterhin viel Spaß beim lesen. :)
    Da hast du dir aber eine ganze Menge Bücher bis zum Weltuntergang vorgenommen, aber es wurde ja nicht zeitlich begrenzt. :) Du hast natürlich recht, Zeit mit Familie und Freunden muss auch sein! ♥

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Katja

      Als dystopisches Lesefutter eignet sich die Trilogie wirklich super. Da kann ich sie dir nur empfehlen.

      lg Favola

      Löschen
  2. Hey Favola ;)

    Welch ein Zufall. Die Freundin die mir "Das Meer der Seelen" empfohlen hat, hat auch vor kurzem "Monument" gelesen und für gut befunden :D Jetzt sagst du auch noch: Als dystopisches Lesefutter eignet sich die Trilogie wirklich super. Da kann ich sie dir nur empfehlen... Ich liiiiiebeeee Dystopien. Das nehme ich hiermit an :D Danke für deine Sätze, die mir diese Story nun noch interessanter gemacht haben ;-)

    Liebe Grüße Sasija aus der Tardis <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sasija

      Also genau genommen ist Monument 14 keine Dystopie, sondern ein Endzeitroman, aber viele unterscheiden da ja nicht so genau. Aber wenn du Dystopien magst, wird dir die Trilogie auch gefallen.

      lg Favola

      Löschen
  3. Huhu :)

    *lalalalalala* Ich darf deine Einschätzung gar nicht lesen, sondern spoilere ich mich selbst. :D Ich will die Reihe ja noch lesen; der erste Teil ist schon hier. ;)

    Nun ja, wenn du lauter Endzeitszenarien lesen würdest, hättest du vielleicht ganz gute Chancen, doch noch zu überleben. ;)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Elli

      Hihi, naja ,ich lese ja nicht nur Endzeitromane ;-) Da ist auch viel Contemporary und Fantasy dabei ....
      Ah, dann bin ich dann mal gespannt, wie dir "Monument 14" gefällt. Ich finde es super für zwischendurch. Liest sich locker und rasant. Da wünsche ich dir viel Lesespass.

      lg Favola

      Löschen
  4. Huhu,

    ich finde das Gefühl immer so toll den letzten Band einer Reihe in den Händen zu halten und dann zu wissen man hat die Reihe geschafft. Fertig. Abgehakt. Chaka :D Auch wenn bei einer ganz besonderen Reihe immer ein bisschen wehmut mitschwingt das es zuende ist. Monument 14 möchte ich auch noch lesen, da haben mich die ganzen Rezis dann ziemlich neugierig gemacht :) Ich drück die Daumen das Band 3 auch noch ein bisschen packender wird.

    LG und noch viel Spaß beim lesen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)

      Ich bin mit Reihenabschlüssen immer etwas hin- und hergerissen. Auf der einen Seite finde ich es toll, etwas abschliessen zu können, auf der anderen Seite werde ich wehmütig und schiebe die Finale geliebter Reihen immer etwas auf. Erst vor zwei Tagen habe ich zum Beispiel "City of Heavently Fire" beendet und "Die Vernichteten" schiebe ich immer noch vor mir her.

      lg Favola

      Löschen
  5. Hallo Favola,

    wenn ich bedenke wieviele Reihen ich erst noch beenden müsste, dann darf diese Welt einfach nimmer nicht untergehen. Da reichen ein paar Wochen gar nicht aus.

    LG Zeilenleben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Zeilenleben

      Nur gut ist das mit dem Weltuntergang nur eine Vorstellung ;-) Obwohl ich das Gefühl habe, dass ich meinen SuB nie auf null bekomme, werde ich doch noch mehr als die oben geplanten Bücher lesen können ;-)

      lg Favola

      Löschen
  6. Da gebe ich dir Recht Favola. Wenn ich meine Familie mit ins Spiel bringe, würde ich auch nicht mehr ans Lesen denken. Zum Glück ist es nur ein buchiges Gedankenspiel ;) Deine Leseauswahl gefällt mir.

    ich hoffe dein aktuelles Buch kann dich doch noch packen und überzeugen. Die Reihe steht auf meiner WL. Bisher konnte ich mich noch nicht dazu wegreißen, sie da zu erlösen. :) Bin gespannt auf deine Meinung zum Reihenabschluß.

    Noch viel Spaß beim Lesen und ganz liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly

      Ach, ich finde, du musst "Monumet 14" auch noch nicht von deiner Wunschliste schmeissen. Ich finde es spannendes Lesefutter für zwischendurch und das braucht man ab und zu ja auch. Und preislich sind die Bücher ja auch ganz erschwinglich.

      lg Favola

      Löschen
  7. Huhu,

    Monument 14 liegt auch noch auf meinem SuB! Allerdings die komplette Reihe. Ich glaube, ich habe alle Teile davon mal geschenkt bekommen, bin mir allerdings nicht mehr ganz sicher.

    Ich würde auch auf jeden Fall die Zeit mit meiner Familie und meinem engsten Freundeskreis verbringen. Welche Bücher ich aber bis dahin noch lesen würde, habe ich auf meinem Blog beantwortet. ;-)

    Alles Liebe,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Favola,

    oh diese Trilogie muss ich auch mal weiterlesen. Bans 1 fand ich ziemlich cool und Band 2 & 3 warten bereits auf dem SuB. :)

    Angefangene Reihen zu beenden war auch mein Fokus, da mir das lieber ist, als noch mal ganz neue Reihe zu beginnen. Aber egal wie man es dreht und wendet, ein Weltuntergang ist hoffentlich noch in weiter Ferne. ^^

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)