Montag, 14. März 2016

Gewinnspiel: "Gestatten, die Osterkatze!"




Bald ist Ostern und du suchst noch ein freches, spezielles Osterbuch, das ganz anders ist als alle, die du schon im Buchregal hast? 
Dann hast du nun die Chance, eines von zwei Exemplaren von "Gestatten, die Osterkatze!" zu gewinnen.
Bei uns hat die Oserkatze schon Einzug gehalten und sie konnte gross und klein für sich gewinnen. Wie uns dieses andere Osterbuch genau gefallen hat, kannst du in meiner Rezension nachlesen.



Alle kennen den OsterHASEN und nun gibt es auch noch die OsterKATZE. Welches Tier könntest du dir auch noch in dieser Rolle vorstellen? Wer könnte auch noch  Schokohasen und Ostereier verteilen und so von allen Kindern geliebt werden? Oder wer könnte ein guter Gehilfe für den Osterhasen sein?

  • Schreibe einen Kommentar mit deinem Verschlag und begründe diesen.
  • Falls du im Gewinnfall benachrichtigt werden möchtest, hinterlässt du mir auch deine E-Mail-Adresse.
  • Das Gewinnspiel läuft bis am 16. März 2016 um Mitternacht. 
  • Gerne darfst du das Gewinnspiel teilen oder etwas die Werbetrommel rühren, das ist aber freiwillig.  


Zusatz:
Jeder kann mitmachen. Wer unter 18 Jahre alt ist, benötigt für die Teilnahme das Einverständnis seiner Eltern. Jeder darf nur einmal teilnehmen und erhält dafür 1 Los. Gewinne werden nur innerhalb der EU und natürlich in die Schweiz verschickt. Das Gewinnspiel läuft bis am 16. März 2016 um Mitternacht. Reine Gewinnspielblogs sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Auslosung erfolgt über Random.org und wird auf Favolas Lesestoff veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich.


Die Gewinner .....

Soeben habe ich ausgelost und Tammy & Lukas und Jeanine haben je ein Exemplar von "Gestatten, die Osterkatze!" gewonnen. Ganz herzlichen Glückwunsch und viel Spass mit dem Buch!



            

Kommentare:

  1. Osterhund....alle Kinder lieben Hunde :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie wäre es mit einem Osterbärchen?
    Ich glaube, das könnte auch ganz süß sein :)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ein Osterpinguin. Pinguine sind einfach super niedlich. Ich meine, wer würde sich nicht freuen, wenn ein kleiner Pinguin mit einem Körbchen auf dem Rücken, durch den Garten(wahlweise auch durch die Wohnung) läuft und Eier und Schokolade versteckt?
    Meine Mail Adresse ist: Parmaminib@gmx.de :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Osterkänguru
    Es kann leicht über Gräben oder kleine Hindernisse hinweghüpfen und trägt dabei die Ostereier sicher im Beutel
    drachenfrau67@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Ostereselchen ;) Ich denke, das Kinder Eselchen süß finden und es könnte bestimmt sehr gut Ostereier verstecken und auch bemalen ;) Ich denke, das Eselchen sehr geschickt sind ;) Deßweiteren liebe ich Eselchen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab gerade meine Jungs gefragt und wie üblich konnten wir uns nicht einigen *lach*
    Der kleinste ist für einen Oster-Drachen, die Begründung finde ich ziemlich praktisch gedacht:
    Ein Drache könnte auch direkt Spiegeleier aus den Ostereiern machen ;)

    LG Susan ( suetimeless@gmail.com )

    AntwortenLöschen
  7. Vielleicht ein Osterpferdchen (Pony) das wäre bestimmt auch bei den Kindern sehr beliebt!
    Bei Mädchen sowieso da viele Ponys lieben und die Jungs finden sie bestimmt auch toll!

    liebe grüße
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  8. OsterSchlange wäre doch mal lustig!
    Das Buch klingt richtig klasse!

    desireehensel@yahoo.de
    Email

    AntwortenLöschen
  9. Hallo =)
    Mh.. Es könnte auch ein Osterreh sein, das die Eier verteilt. Es ist schnell und kann sich ganz leise bewegen noch dazu fällt es meistens niemanden auf. Aus diesen Gründen würde niemand je wissen, dass das Osterreh die Eier versteckt hat. ;9

    Liebe Grüße
    Jeannine M.
    [m.jeannine18@web.de]

    AntwortenLöschen
  10. Na ganz klar, das Eichhörnchen, das versteckt doch auch ganz toll seine liebsten Schätze! Wir haben zwei Kater und bei den beiden bin ich mir ganz sicher das die ab und zu helfen Sachen zu verstecken

    Lesemaus20@freenet.de

    AntwortenLöschen
  11. Sonjas Bücherecke14. März 2016 um 16:35

    Hallo,

    so ein tolle Buch. Eindeutig ein Erdmännchen. Mein Sohn liebt diese Tiere.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Sonja (s.werkowski@kabelmail.de)

    AntwortenLöschen
  12. Für den Cutenesslevel 100+ wäre ich für ein Osterferkel..mit aufgesetzten Ohren und einem Körbchen um den Hals? Einfach zauberhaft!!

    <3-liche Grüße!
    Eva
    hexeastaja@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  13. Huhu Favola,
    da versuche ich mein Glück.
    Also, wenn ich für meinen Sohn Antworten müsste, dann ein OsterSCHAF. Er liebt Schafe momentan und alle Tiere machen für ihn "mäh" und deshalb wäre das Schaf bestimmt klasse als Osterhase und die Kinder könnten mit dem flauschigen Fell kuscheln und im Fell kann es bestimmt super was verstecken, wenn ein Kind das Schaf beim verstecken erwischen würde.
    Liebe Grüße
    Mandy
    (Mandy-chan@web.de)

    AntwortenLöschen
  14. Na ganz klar: Der Osterknuddelfant! :D Es juckt mich jetzt schon in den Fingern, die Geschichte dazu zu schreiben.
    Liebe Grüße
    Nina
    info@nina-hundertschnee.de

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Favola,

    was für ein süßes Gewinnspiel.
    Um ehrlich zu sein, ist mir als Erstes ein Küken eingefallen. Ich finde Küken ziemlich süß und sie gehören irgendwie auch zu Ostern dazu. Ohne Hühner hätten wir ja keine Eier zum Verstecken.
    Als Katzenmami bin ich aber auch für eine Osterkatze ;-)

    Liebe Grüße,
    Lyiane

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Favola

    och Gott ist das süß! Das wäre doch was für meine Tochter später.
    Okay ich hätte die Idee des Osterfuchses, denn der Fuchs ist schlau und findet sicher ganz pfiffige Verstecke finden. Klingt doch logisch und natürlich ist der Osterfuchs Vegetarier, sonst hätten die Osterhennen ja ein Problem. Der Osterfuchs ist auch nicht nur einfach rot, er ist weiß mit farbigen Tupfen... entschuldige meine Fantasie läuft :D

    Liebste Grüße
    Grinse
    (Grinsemietz(at)yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Favola,

    mein Sohnemann findet, dass zu der Osterkatze ein Gehilfe gehört. Schließlich hat der Weihnachtsmann auch seine Elfen und Wichtel...klingt doch nur fair :D

    Und der Gehilfe sollte eine Ostermaus sein, weil ja nicht alle Katzen mit Mäusen befeindet sind, so sagt er.

    Also für mich ergibt das alles Sinn ;)

    Liebe Grüße von uns beiden,
    Tammy und Lukas

    (tamarazimmermann84@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Favola :D

    was für ein süßes Buch. Ich liebe Katzen.
    Als Idee hätte ich eine Ostergans. Ich habe mich da etwas von einem anderem Kinderbuch inspirieren lassen, das in meinem Schrank steht und ich liebe die Gans die dort die Hauptrolle hat.
    Warum es also eine Ostergans sein soll? Ganz einfach. Sie kann fliegen und somit beim Verteilen und Verstecken der Eier besonders gut helfen, da sie mehr Strecke schafft.

    Liebe Grüße
    Sara

    etwasanderebuecherwelt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  19. Hi Favola!
    Also da ich damals mit meinen Schwestern zusammen Meerschweinchen hatte, wäre es doch mal eine Idee, wenn es ein Ostermeerschweinchen geben würde... :-D

    LG
    Chrissy

    tinchen686@gmail.com

    AntwortenLöschen
  20. Das OsterPFERD natürlich - warum? Weil das Pferd schon immer ein Helfer war, und der arme Osterhase ja nicht alles alleine tragen kann :D

    melissa.agethen1@web.de

    AntwortenLöschen
  21. Hallo ,

    ich würde sagen Osteraffe weil lustig und richtig
    süß ist aber auch schnell.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    dann würde ich mal die Osterente vorschlagen. Sie kann die Eier auch dort verstecken, wo andere Tiere nicht hingelangen. Sei es im Gartenteich, oder in luftiger Höhe. Wenn dann die Kinder die bunten Eier entdecken, ist der Einsatz der Eltern gefragt, die vor der Herausforderung stehen, die Eier zu bergen. Stelle ich mir witzig vor, wie ein Ei, das auf einem Seerosenblatt liegt, von einem Vater mit hochgekrempelten Hosenbeinen aus dem eiskalten Wasser an Land befördert wird. Das Buch wäre etwas für meinen Freund, denn der muss noch gewaltig deutsch üben, und dafür sind Bilderbücher geradezu ideal, wie wir schon festgestellt haben. Und auch seine Cousine und sein kleiner Cousin würden sich darüber freuen.

    LG,

    Heidi, die Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde Rennmäuse total niedlich. Eine Oster-Rennmaus ist klein und kann Süßes verstecken ohne selbst gesehen zu werden. Problematisch ist natürlich der tollpatschige Gehilfe in Form eines Meerschweinchens. Das kann sich nämlich nicht so gut verstecken und versucht alle Sweets selbst zu essen, wenn die Rennmaus nicht guckt.

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.
    Österliche Grüße
    Netti

    netti0704@yahoo.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)