Donnerstag, 31. März 2016

[Wunschzettelalarm] Kein Scherz, im April scheint ein Durchschnaufen möglich zu sein ....


Wenn ihr auf den Titel klickt, erfahrt ihr mehr über das Buch . . . .


   "Bitter & Sweet" von Linea Harris
   "Für einen Sommer und immer" von Julie Leuze
   "Die Welt von Max und mir" von Isolde Sammer
   "Pala 01. Das Spiel beginnt" von Marcel van Driel
   "12 erste Male" von Brigitte Blobel
   "Heat of the Moment" von Lauren Barnholdt
   "Der eine andere" von Catharina Clas
   "Wenn wir fallen" von Jennifer Benkau
   "Ewig und ein Sommer" von Kerstin Arbogast
   "Obsidian 05. Opposition. Schattenblitz" von Jennifer L. Armentrout
   "Pandora. Wovon träumst du?" von Eva Siegmund
   "Den Sternen so nah" von Mareike Allnoch
   "Warte nur ein Weilchen" von Susanne Mischke
   "Wolken wegschieben" von Rowan Coleman
   "Zodiac 02. Weg der Sterne" von Romina Russell
   "Zwei in einem Traum" von Lucy Keating
   "Skin. Das Lied der Kendra" von Ilka Tampke





   

"Dark Love. Dich darf ich nicht lieben" ist diese Woche überraschend bei mir angekommen. Bereits mit 13 Jahren begann Estelle Maskame ihre Trilogie zu schrieben. Mit 4 Millionen Klicks auf Wattpad ist sie der neue junge Online-Star neben Anna Todd und Zoella. Ich bin gespannt .....

Beschämt muss ich zugeben, dass ich immer noch erst "Obsidian. Schattendunkle" gelesen habe, aber auch "Opposition. Schattenblitz" ist ein Must-Read von mir, nur nicht gerade sofort.





Die Bücher von Jennifer Benkau sind eigentlich immer Must-Reads für mich. Da ich jedoch noch so viele ungelesene Bücher habe, muss "Wenn wir fallen" erst einmal auf meiner Wunschliste Platz nehmen und sich etwas gedulden. 



Sieht bei euch der April auch so 'human' aus?
Welches sind eure April-Must-Reads?



Kommentare:

  1. Halli hallo

    Ich will sicher " Pandora" lesen, da ich für Geschichten mit Zwillingen immer zu haben bin und mich auch die Thematik reizt. Das Debüt der Autorin hat mich damals überzeugt und bei einem Taschenbuch kann ich ja nicht viel falsch machen ;)

    " Skin- Das Lied der Kendra" will ich im Auge behalten mal gucken....

    " Dark Canopy" ist ja einer meiner Lieblingsdystopie und ich liebe den Schreibstil von Jennifer, trotzdem konnten mich ihre Nachfolgebücher nie so richtig überzeugen wehshalb ich auf ihr neustes Buch auch nicht unbedingt scharf bin ;)

    Soviel ich weiss erscheint noch " Das Feuerzeichen 2" das wird sicher auch bei mir einziehen da ich Band eins nicht schlecht fand ich aber von der Fortsetzugn mir noch mehr erhoffe...

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea
      Ja, ich kann dich gut verstehen, dass dich die Zwillings-Thematik interessiert :-)
      Ich muss ja zugeben, dass ich noch gar nichts von Eva Siegmund gelesen habe.
      Die erwachsenen Bücher von Jennifer Benkau habe ich auch noch nicht gelesen. Da gab es ja schon gemischte Meinungen. Ich habe einfach zu wenig Zeit ....
      "Das Feuerzeichen" reizt mich ja auch .... mal schauen, ob ich mir das mal von einem Gutschein hole.
      lg Nicole

      Löschen
  2. Wow, da hast du aber viel für dich gefunden. Ich schau schon fast gar nicht mehr bei den Neuerscheinungen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)
      Also die oberen Bücher sind ja nicht alles meine Wunschlistenkandidaten. Die habe ich eher für meine Leser rausgesucht. Unten siehst du dann meine Must-Reads und womit ich liebäugle. Und das hält sich für einmal wirklich in Grenzen :-)
      lg Favola

      Löschen
  3. Eh voila, falsch geguckt Band zwei von "Das Feuerzeichen erscheint ja erst im Mai der dritte erscheint nächstes Jahr im April.......

    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich es auch in meinem Ordner abgelegt ;-)

      Löschen
  4. Huhu!
    Wow da würde mich auch einiges interessieren. Ich gucke momentan nicht nach Neuerscheinungen weil ich eigentlich erstmal den SUB etwas verkleinern wollte.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sonja
      Ja, eigentlich bin ich auch daran, meinen SuB zu verkleinern .... aber irgendwie scheitere ich immer. Aber für dieses Jahr habe ich es mir fest vorgenommen. Und so wie es aussieht, werde ich im April wirklich dazu kommen.
      lg Favola

      Löschen
  5. Bei mir ist es nur Opposition, alles andere klingt ganz nett, aber nix nach einem Must-Read.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Freiderike
      Es ist doch auch mal schön, wenn ein Monat nicht so viele Must-Reads bringt. "Dak Love" habe ich ja schon vom Verlag als Überraschung erhalten. Und sonst habe ich mir jetzt mal vorgenommen zu verzichten und den SuB etwas abzubauen. Dann kann ich nämlich auch endlich einmal Reihen wie Obsidian & co in Angriff nehmen ;-)
      lg Favola

      Löschen
  6. Huhu,

    must read sind bei mir Pandora, bitter&sweet und wenn wir fallen. Aber auf die WuLi landen doch mehrere. 😐 ☺

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Silke
      Ich habe mir jetzt fest vorgenommen, den April für den Sub-Abbau zu nutzen und so müssen halt meine Must-Reads erst einmal auf die Warteliste. Ich hoffe, meine Rechnung geht auf.
      lg Favola

      Löschen
  7. Hallo Favola,

    hm, mein April- Must Read ist Takeover von Jussi Adler -Olsen. Endlich, in Leipzig habe ich mich dazu durchringen können, es bei mir einziehen zu lassen. Und jetzt wird es alsbald gelesen.

    Aber auch das neue Buch von Jennifer Benkau macht mich neugierig. Ich bin so fasziniert davon, dass sie so vielseitig ist. Meine Gute hat gerade erst mit Rosen bedacht gelesen und fand es gut. Das Buch muss ich aber auch noch lesen. Und auch noch Himmelsfern .... nur Mamorkuss lasse ich aus. Das ist mir zu konfus. Gut, dass ich sowas wie einen SUB offiziell gar nicht erst habe. Dann muss ich meine Lesewünsche nicht in Zahlen fassen :D

    lg
    buchkauz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo buchkauz
      Dann hoffe ich mal, dass dich Jussi Adler-Olsen auch mit "Takeover" begeistern kann. Bei uns in der Bibliothek haben schon einige das Buch zurückgebracht und meinten, das sei nicht so gut wie seine anderen Bücher. Ich glaube, man muss sich einfach bewusst sein, dass es anders ist ....

      Ja, ich finde es auch sehr faszinierend, wenn Autoren so vielseitig sind. "Marmorkuss" habe ich sogar schon gelesen, dafür wartet "Himmelsfern" noch auf meinem SuB auf mich.
      lg Favola

      Löschen
  8. Huhu!

    "Jetzt spricht Dylan Mint" ist schon auf meine Wunschliste gewandert, als es in der ersten Auflage auf deutsch erschien - und gelesen habe ich es immer noch nicht... Dabei spricht mich das Buch total an, denn ich finde es sehr spannend, mal einen Einblick zu gewinnen, wie es sich mit dem Tourette-Syndrom lebt.

    "Skin" werde ich aber auf jeden Fall noch lesen.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen Favola,

    so richtig zum "Durchschnaufen" lässt einen auch der April nicht, aber ja, etwas weniger ist es geworden...

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/04/prolog-april-16.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Favola,

    danke für die schöne Zusammenstellung! Du hast recht, der April gibt mir eine Verschnaufpause... keines der Bücher ist unbedingt dringend zu lesen, aber etliche (fast alle) sind auf der Wunschliste. :)

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Favola :)

    Danke, dass du meinen Roman "Den Sternen so nah" erwähnt hast!

    Liebe Grüße

    Mareike


    http://mareike-allnoch.jimdo.com/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)