Donnerstag, 14. April 2016

Top Ten Thursday #256

Meine 10 liebsten Hörbücher

Tja, als Mama von zwei Kindern habe ich nicht oft die Gelegenheit, ein Hörbuch zu geniessen. Wenn ich aber alleine mit dem Auto unterwegs bin, versuche ich das wenn immer möglich zu tun. Sonst laufen aber bei uns selbstverständlich fast den ganzen lieben langen Tag Hörbücher ....






Arkadien erwacht hatte ich mir vor recht langer Zeit ertauscht. Die Geschichte und auch der Sprecher Andreas Fröhlich konnten mich so fesseln, dass ich nach dem Beenden gleich Band 2 & 3 bestellen musste.

Dustlands. Die Entführung ist eine richtig tolle Dystopie, doch leider liess Band 2 lange auf sich warten. Um dann wieder in die Geschichte zu finden. habe ich vor der Lektüre der Fortsetzung den ersten Band gehört. Und ich muss sagen, dass auch das Hörbuch wirklich gut ist.

Auch Geboren um Mitternacht, den ersten Band von Shadow Falls Camp hatte ich mir irgendwann einmal ertauscht. Die Geschichte ist unterhaltsam, nach Band 3 hat es mir dann aber auch gereicht.

Auch Delirium habe ich eigentlich als Auffrischung gehört, aber ich muss beschämt zugeben, dass ich Pandemonium trotzdem noch nicht gelesen habe ..... wirklich eine Schande ....

Die Edelstein-Trilogie konnte mich sowohl als Bücher als auch als Hörbücher sehr gut unterhalten.

Das Tal haben wir bei uns in der Bibliothek und da viele von der Reihe schwärmten, musste ich mir dann selber ein Bild machen. Und ja, auch mich konnten die Hörbücher während einigen Autofahrten unterhalten.

Kuschelflosse - Das unheimlich geheime Zauber-Riff ist ein Klasse Hörbuch, das von Ralf Schmitz gelesen wird. Empfohlen wird die Geschichte für Kinder von 4 bis 6 Jahren. Erst dachte ich, dass die 84 Minuten für dieses Alter etwas gar viel sind, doch mein Sohn (bald 4) liebt die Geschichte.

Der kleine Drache Kokosnuss ist bei meinen Kindern der Renner. Manchmal muss ich mir seine Abenteuer von morgens bis abends anhören.

Und auch Bibi Blocksberg darf natürlich nicht fehlen. Nur gut, dass es davon so viele Geschichten gibt, so dass ich doch ein wenig Abwechslung habe ..... aber wer Kinder hat, weiss, dass die oft am liebsten die gleiche Geschichte gleich mehrfach hintereinander hören .... hex hex ....

Und schlussendlich führe ich hier als Nummer zehn noch Zimetstern han i gern von Andrew Bond auf. Er ist ein Schweizer Musiker, der schon einige CDs mit Kinderliedern rausgebracht hat. Ich war mit meinen Kindern schon an einem Konzert von ihm und es war einfach toll. Da singt und tanzt dann der ganze Saal. Zudem durfte ich die Weihnachtslieder gerade gesten wieder einmal hören .... und dabei dachte ich, ich hätte die Weihnachts-CDs gut verräumt. Aber Junior findet die wohl überall ....


Wie sieht es bei euch aus?
'Konsumiert' ihr gerne Hörbücher?
Wenn ja, habt ihr noch einen guten Tipp für mich?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Favola :)

    Ach die Kuschelflosse, da hab ich schon sooo viel Positives gehört, das ich sogar in Erwägung ziehe, mir das Hörbuch irgendwann mal in der Bücherei auszuleihen. Ansonsten bin ich leider nicht so der Hörbuch-Fan. Mir sind die meisten leider zu langweilig oder zu monoton, ich nicke dabei immer weg :(

    Gelesen hab ich von deiner Liste allerdings schon einiges.

    Hab einen schönen Tag ! Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Ina

      In der Bücherei ausleihen ist doch immer eine gute Idee, wenn man sich nicht sicher ist :-)
      Ich könnte übrigens auch nicht einfach nur so dasitzen und ein Hörbuch konsumieren. Das wäre mir auch zu langweilig. Da lese ich dann lieber in der Zeit. Wenn, dann höre ich beim Auto fahren oder wenn beide Kinder mal aus dem Haus sind und ich zum Beispiel Wäsche mache.
      lg Favola

      Löschen
  2. Guten Morgen
    Ich habe Hörbücher erst vor kurzem wieder für mich entdeckt, aber ich finde sie ganz schön praktisch :) Wobei ich lesen immer noch bevorzuge, da ich beim Hören immer irgendwas nebenbei mache, verpasse ich viel...

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katy
      Ja, ich lese auch viel lieber. Ich könnte jetzt auch nicht einfach hinsitzen und einfach eine Geschichte hören - naja, mit zwei Kindern ist das ja sowieso eine Illusion - ich muss auch etwas dazu machen. Am liebsten geniesse ich ein Hörbuch beim Autofahren oder aber zum Beispiel wenn ich Wäsche mache.
      lg Favola

      Löschen
  3. Huhu,
    wow, du hast ja sogar 10 Hörbücher gefunden.
    Von Shadow Falls Camp habe ich damals auch ein Hörbuch gehört, ich glaube band 1, weil ich Band 2 dann als Buch hatte. Insgesamt können mich Hörbücher aber einfach nicht so packen, daher kann ich keins der bisher gehörten als Liebling festhalten. Zum Glück blogge ich nicht allein, sonst hätte es heute keinen Beitrag gegeben.

    Dustlands und Delirium stehen noch auf meiner Wunschliste. Die Arkadien-Reihe wartet im Regal darauf, gelesen zu werden.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja
      "Arkadien erwacht" war für mich so der Weckruf der Hörbücher. Das hat mich damals so gepackt, dass ich das Hörbuch im Auto für mich entdeckt habe. Im Normalfall höre ich auch nur da, nur wenn es eine sehr spannende Geschichte ist, muss ich die dann manchmal zuhause noch fertig hören.
      Und zehn Titel habe ich ja nur dank meinen Kindern zusammen bekommen :-)
      lg Favola

      Löschen
  4. Huhu liebe Favola,

    Die Edelstein Trilogie habe ich gelesen und gehört. Ist ein richtig schönes Hörbuch! :)
    Arkadien und Shadow Falls Camp habe ich gelesen und ich fand die Bücher richtig gut! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He Mii
      Ja, die Edelstein-Trilogie ist wirklich sehr unterhaltsam und die Arkadien-Trilogie fand ich richtig klasse. Ich glaube, da muss ich irgendwann auch mal noch die Bücher lesen. "Shadow Falls Camp" ist für mich eher etwas für zwischendurch und nach Band 3 hat es mir dann gereicht, die Protagonistin hat mich einfach genervt .....
      lg Favola

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    gehört habe ich von deiner Auswahl leider keins, was aber kein Wunder ist, wenn man meine wenigen Exemplare betrachtet :D
    Aber zumindest habe ich ein paar davon gelesen: Shadow Falls, Delirium und die Edelstein-Trilogie. Waren alles tolle Bücher :)

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jacqueline
      Die Edelstein-Trilogie und "Delirium" habe ich auch gelesen, wirklich tolle Bücher. Mit Shadow Falls Camp hatte ich so meine Mühe .... oder besser gesagt mit der Protagonistin ....
      lg Favola

      Löschen
  6. Huhu Favola.

    Wir haben keine Übereinstimmung, aber Bibi geht IMMER xD
    Ich habe es früher schon geliebt und meine Tochter auch, mittlerweile ist sie aber zu groß. Jetzt kommt die Popmusik xD

    http://buecherstuff.blogspot.de/2016/04/top-ten-thursday-41-ttt.html

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana
      Na hoffentlich hört sie die richtige Musik :-)
      Ich glaube, das geht bei meiner noch eine Weile, aber sie dreht schon jetzt ab und zu das Radio lauter um zu tanzen ....
      Komischerweise ist Bibi an mir als Kind ganz vorbeigegangen. Ich weiss nicht, ob ich zu alt bin, oder ob sie in der Schweiz damals einfach noch nicht bekannt war.
      Naja, wir hatten andere Kassetten ....
      lg Favola

      Löschen
  7. Huhu,

    Arkadien war nicht meins. Ich hab es abgebrochen in Teil 1.

    Shadow Falls Camp war mir leider Kylie zu nervig.

    Amor mochte ich ganz gern.

    Edelstein fand ich nur okay. Mir war es teilweise zu albern.

    Hörspiele könnte ich nennen, Hörbücher sind gar nicht meins. Deswegen bin ich diese Woche nicht dabei.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Favola,
    beim heutigen TTT bin ich mal nicht dabei, obwohl auch ich zwei große Hörbuch-Fans im Haus habe.^^ Doch ich selbst höre keine, da ich das Lesen vorziehe. Nicht, dass Hörbücher für mich doof sind. NEIN! Ich schlafe nur immer dabei ein.^^
    Schöne Auswahl.
    Liebe Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Favola,

    mit zwei Kindern stelle ich mir das nicht so einfach vor. :-D Zumindest bist du dann bei Bibi Blocksberg am neuesten Stand.

    "Dustlands" hört sich jedenfalls gut an.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Halli hallo

    Ich liebe ja Hörbücher zum putzen, büggeln, jäten usw....zum autofahren geht gar nicht und zum einschlafen auch nicht.

    " Dustlands" habe ich auch als Hörbuch gehört....
    " Die Hüterin Midgards" fand ich auch ganz toll als Hörbuch vielleicht möchtest du dann " Der schwarze Prinz" hören
    " Die Chroniken der Weltensucher" kann ich auch sehr als Hörbuch empfehlen.
    Ansonsten höre ich Thriller sehr gerne in der Hörbuchvariante aber das ist ja nicht so dein Genre gell ;)

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    meine erste Gemeinsamket heute. Juhu, Bibi Blockberg, und ich habe Sie so geliebt in meiner Kindheit.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/04/ttt-deine-10-liebsten-horbuche.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  12. Hi Favola,

    wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten, aber die Edelstein Trilogie habe ich als Hörbuch auch sehr genossen. War leider nur die gekürzte Variante, mittlerweile gibt es ja auch die vollständigen Lesungen, daher rereade ich gerade die Bücher und finde auch die toll. Dustlands und das Tal habe ich gelesen, kann mir aber gut vorstellen, dass die auch als Hörbuch gut rüberkommen. Wird die Tal Reihe nicht sogar von der deutschen Stimme von Scully aus Akte X gelesen?

    LG,
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hi!

    Ich höre beim Autofahren, Kochen und Bügeln, aber für eine komplette Lesung brauche ich trotzdem sehr lange.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Die Edelstein-Trilogie habe ich komplett gehört und fand sie sowohl als Buch, als auch als Hörbuch wirklich gut. Dust Lands steht noch bei mir im Regal und wartet darauf, gehört zu werden. Delirium habe ich gelesen und war auch ganz angetan.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Favola,

    seit letztem Jahr bin ich auch im Hörbuchfieber, zur Auffrischung, zur Unterhaltung oder einfach nur, um Geschichten zu hören, für die ich lesend keine Zeit habe oder aus einem anderen Genre kommen.

    Dabei häre ich die Bücher größtenteils digital und habe zwei Abos abgeschlossen, damit ich bestens versorgt werde. Meine Bücher höre ich selten zu Hause, eher während der Arbeit.

    Kennst du schon das Hörbuch zu "Ein Mann namens Ove"? Ich liebe es und habe gelacht und geweint gleichzeit. Wundervoll von Heikko Deutschmann zum Leben erweckt.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)