Samstag, 27. August 2016

[neuer Lesestoff] Der Juli und seine Bücher ....


Zwar ist jetzt auch der August schon beinahe vorbei, doch meine neuen Juli-Bücher möchte ich euch trotzdem nicht vorenthalten. Es war nämlich einmal mehr eine ganz tolle Mischung.

"Das Spiel von Liebe und Tod" von Martha Brockenbrough klingt sehr vielversprechend und faszinierend. Liebe und Tod leben als Personen auf der Erde und spielen seit Jahrhunderten ein fieses Spiel. Die Regeln sind einfach. Verlieben sich die Paare vor dem ausgewürfelten Termin, hat die Liebe gewonnen, trennen sie sich, triumphiert der Tod und einer der Liebenden muss sterben.

Leider habe ich noch kein Buch von Thomas Thiemeyer gelesen und das wollte ich schon lange einmal ändern. Und so nutze ich gleich die Chance und werde "Evolution" lesen. Das Cover ist ein richtiger Eyecatcher und auch die Inhaltsangabe spricht mich total an.

Beatrix Gurian durfte ich am letzten Arena Bloggerworkshop kennenlernen. Grund genug, ihr neues Werk "Glimmernächte" zu lesen ..... Das eine oder andere erinnert zwar an andere Bücher, doch der Schauplatz Dänemark fasziniert mich. Ich bin gespannt ....

"Cache" ist meine aktuelle Lektüre. Der Roman von Marlene Röder ist ein Lesetipp aus dem Verlag. In der Beschreibung kann man lesen, dass die Autorin mit grosser Subtilität und Sensibilität einen neuen Werther im jetzt und heute entwirft. Ein Buch über Gefühle, Leidenschaft und Verrat ..... und da ich vor langer Zeit in meiner Abschlussprüfung "Die Leiden des Jungen Werther" mit "Die neuen Leiden des jungen W." und "Schlafes Bruder" verglichen habe, bin ich sehr gespannt.

Wo Ursula Poznanski draufsteht, muss ich auch reinlesen .... und da ich bei der Bloggeraktion vom Loewe Verlag Glück hatte, fand ich "Elanus" schon heute in meinem Briefkasten. In "Elanus" greift die österreichische Autorin wieder sehr aktuelle Themen auf: Drohnen, Überwachung und dadurch verbundene Manipulation. 

Bei "Federherz" ist mir als erstes das Cover ins Auge gestochen. Mir gefallen vor allem die Farben. Aber auch inhaltlich verspricht das Buch Neues. Ich habe die Geschichte von Elisabeth Denis schon gelesen und kann euch schon verraten, dass sie mir gut gefallen hat. Mehr Infos wird es dann in meiner Rezension zu lesen geben.

Wie die Gischt spritzt "Blue. Kann eine Sommerliebe dein Leben verändern?" vor Frische und lässt den Leser durch Fachbegriffe und bildgewaltige Rides in die Surfwelt eintauchen.
Wer auf heisse Surfertypen steht und etwas Teenie-Schwärmereien aushalten kann, bekommt mit "Bue" einen kurzweiligen Sommerflirt geboten.



Habt ihr das eine oder andere meiner neuen Bücher schon gelesen?
Wenn ja, wie hat es euch gefallen?
Was steht noch auf eurer Wunschliste?


Kommentare:

  1. Hey,
    Das Spiel von Liebe und Tod interessiert mich auch und wow, da sieht der Buchrücken ja total schön aus.
    Noch nichts von Thomas Thiemyer gelesen? O.o Favola!! MUSST du unbedingt ;)
    Der oetinger34-Verlag begegnet mir momentan immer öfter...
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tine
      Ja, "Das Spiel von Liebe und Tod" sieht wirklich toll aus - von allen Seiten :-)
      Ja, ich weiss. Ich sollte mich wirklich schämen, noch nichts von Thomas Thiemeyer gelesen zu haben. Aber das wird zum Glück nicht mehr lange so sein.
      lg Favola

      Löschen
  2. Hallo Favola,

    oh das sind wirklich ein paar Schätze, aber ebenso wie Tine bin ich total geschockt, dass du noch nichts von Thomas Thiemeyer gelesen hast! O.o Das musst du wirklich ganz flott ändern!!! Sowohl die Weltensucher als auch das Verbotene Eden sind sehr lesenswerte Bücher!!! :) Aber vielleicht überzeugt dich ja auch Evolution - das habe ich bisher noch nicht gelesen. ;)

    Cache, Das Spiel von Liebe und Tod und Glimmernächte stehen alle auf meiner Wunschliste. :)

    Liebe Grüße und viele schöne Lesestunden mit den Büchern,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna
      Ja, ich weiss, es ist wirklich beschämend, noch nichts von Thomas Thiemeyer gelesen zu haben. Vor allem hat mich das Verbotene Eden eigentlich schon immer gereizt. Na wenn mich "Evolution" begeistert, kann ich die mir dann ja immer noch holen.
      "Cache" habe ich gerade gestern beendet. Ein spezielles und eindrückliches Buch.
      lg Favola

      Löschen
  3. Huhu Favola!
    "Federherz" habe ich auch da und es freut mich schon sehr, dass es dir gut gefallen hat! Nun freu ich mich natürlich auch auf deine Rezi dazu *neugierigschau*! Auf jeden Fall wird es auch eines meiner nächsten Bücher! "Evolution" hatte ich auch im Blick, aber da warte ich auch noch ein bisschen. Mal sehen wie es dir so gefällt!
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! Liebe Grüße, deine Petra
    PS. 7 (und 2) sind auch meine Lieblingszahlen:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petra
      Vielen lieben Dank :-)
      Als Kind hatte ich sogar eine super Erklärung, warum 7 meine Lieblingszahl ist. Ich habe am 10. Dezember Geburtstag und am 6. Dezember Namenstag. Die Quersumme von 10 und 6 ist sieben und früher war ach die 7er-Reihe meine liebste ;-)
      lg Favola

      Löschen
  4. Bin schon gespannt auf deine Rezension zu "Federherz" :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :-)
      Ich hoffe, die kommt bald. Wegen den Sommerferien haben sich hier einige Rezensionen aufgestaut.
      lg Favola

      Löschen
  5. Hallo Favola,

    "Glimmernächte" habe ich mir im August gekauft, das Cover erinnert mich an Cinderella und darum konnte ich nicht widerstehen.

    Von "Cache" habe ich bereits eine sehr beigeisterte Rezension von Ally gelesen und ich bin sehr an dem Buch interessiert. Wie gefällt es dir bis jetzt? Federherz ist mir quasi bei Damaris aufgefallen, ich glaube das wird ebenfalls bei mir einziehen.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)