Dienstag, 25. Oktober 2016

[Aktion Stempeln] Rückblick auf Oktober 2014




Vor lauter Buchmesse und Messebericht verfassen, hätte ich beinahe meine eigene Aktion vergessen. Und dabei habe ich vor zwei Jahren so tolle Bücher gelesen!



"Vergiss mein nicht!" ist leider noch immer ein Geheimtipp. Doch dieses Buch mit einem total andersartigen Aufbau, der wahnsinnig zu fesseln vermag, hat so viel mehr verdient!

Mit "Bleib mir treu!" knüpft Kasie West gleich an den Vorgänger an und auch wenn hier der Aufbau ganz anders ist (sein muss), konnte sie mich mit viel Spannung, tollen Charaktere, einigen Geheimnissen und Romantik überzeugen.
Wer diese Dilogie noch nicht kennt und gerne spannende Urban Fantasy gepaart mit Contemporary liest, ist hier sehr gut bedient.

Und auch das nächste Buch ist ein Leseliebling von mir.
frech, romantisch, humorvoll
Kira Gembri hat hier eine rundum gelungene Story zu Papier gebracht, die durch ihre tollen Charaktere besticht, sich aber auch genau wegen diesen beiden von der breiten Masse abhebt.
Wenn du dich traust …. dieses Buch zu lesen, wirst du bestimmt nicht enttäuscht!

"Die Auserwählten im Labyrinth" musste ich damals noch kurz lesen, damit ich ins Kino gehen konnte. Die Geschichte von James Dashner ist mir noch gut in Erinnerung geblieben - vielleicht auch wegen der Verfilmung, auch wenn sich diese vom Buch unterscheidet.




"Der letzte Kampf der Feuergöttin" bot auch im letzten Band eine explosive Mischung aus Fantasy, Action, Romantik und biblischem Hintergrundwissen. Obwohl ich vom Finale doch etwas mehr erwartet hatte, ist "Angelfire" insgesamt eine tolle Urban Fantasy Trilogie, die ich nicht missen möchte. Doch leider musste ich hier doch den roten Stempel zücken, wohl, weil Band 3 doch eher mittelmässig war.

Auch in "Verführt. Lila & Ethan" meinte es Jessica Sorensen mit ihren Protagonisten nicht wirklich gut. Sie mussten viele düstere Geheimnisse ausbaden, bevor sie die grosse Liebe fanden. Doch einmal mehr ist der Autorin ein Pageturner gelungen, den man kaum aus der Hand legen kann. Lesefutter für alle Romantiker - schnell gelesen, aber auch schnell wieder vergessen .....

Mit "Ein Kuss in den Highlands" ging es für Emily Bold endlich mal wieder nach Schottland. Charlotte soll sich um den Nachlass ihrer Tante Helen kümmern und findet dabei sich selber und mindestens eine neue Leidenschaft.
Ein Buch, das sich äusserst schnell verschlingen liess, meiner Meinung nach jedoch gerne noch etwas mehr in die Tiefe hätte gehen können. Dann wäre mir die Handlung wohl ganz in Erinnerung geblieben.



Habt ihr eines dieser Bücher auch gelesen?
Könnt ihr euch noch an den kompletten Inhalt erinnern?

Kommentare:

  1. Hey!
    Von deinen Büchern habe ich auch den Kuss in den Highlands gelesen und ich muss sagen, dass ich sogar noch recht viel von der Story zusammenbekomme, wenn ich so überlege. Nicht mehr die Namen der Protagonisten, aber das ist meinem Namensgedächtnis geschuldet. Das ist auch im echten Leben richtig schlecht.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvonne
      Ja, ich weiss auch noch relativ viel von der Handlung, aber es gibt doch das eine oder andere schwarze Loch. Darum musste ich mich schlussendlich doch für den roten Stempel entscheiden.
      lg Favola

      Löschen
  2. Die beiden Bücher von Kasie West habe ich schon öfter gesehen, mich aber bisher nicht ran getraut :)! Und das Labyrinth ist schon seit Ewigkeiten auf meinem SuB :(

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch keines deiner Bücher gelesen, aber gerade bei Jessica Sörensen wundert es mich nicht.. Ich hatte "Ella & Micha" und das hat mich richtig genervt.. Gedanklich stehe ich mit der Autorin jetzt auf Kriegsfuß :D Ich weiß nicht, ob ich mich da nochmal an eins wage...

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend Favela,

    das einzige Buch welches mir was sagt ist "Wenn du dich traust" denn dies liegt auch schon länger auf meinem SuB.

    Ich mach meinen Beitrag nächste Woche, bin gespannt wie meine Statistik ausschaut und was ich vor 6 Jahren gelesen habe *gg*

    Liebe Grüsse und schönen Abend
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Ui, die Aktion finde ich ziemlich cool! Darf man da auch mitmachen? (:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)