Donnerstag, 5. Januar 2017

meine 10 Highlights in 2016




2016 war ein wirklich tolles Lesejahr. Ich habe einige Pageturner verschlungen und das eine oder andere Buchjuwel entdeckt. Insgesamt habe ich genau 100 Bücher gelesen. Zwei bekamen von mir die goldene Leseente verliehen und 15 Mal habe ich die volle Bewertung vergeben. So war es nicht ganz einfach, mich auf 10 Titel zu beschränken. Schlussendlich sind es diese geworden:


         Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem   Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem

      Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem      


"Zorn und Morgenröte" ist ein Genre-Mix Deluxe. 1001 Nacht trifft auf Fantasy und bringt frischen Wind in die Buchwelt. Tiefer Hass schlägt in knisternde Liebe um und alles ist in ein atemberaubendes Setting gebettet. Ein märchenhaftes Buch, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

"Autumn Rose" ist definitv mehr als 'nur' ein zweiter Band. Abigail Gibbs konnte mich mit ihrem Weltenentwurf, tollen Charaktere und einer total fesselnden Handlung überzeugen, so dass ich die Reihe allen Fantasy-Lesern nur ans Herz legen kann.

Mit "Flawed - Wie perfekt willst du sein" beweist Cecelia Ahern, dass sie nicht nur Bestseller im Bereich der Frauenliteratur schreiben kann. Schonungslos erzählt sie die Geschichte von Celestine, die durch Menschlichkeit zur Fehlerhaften wird und die Gesellschaft, in der sie lebt, nun mit anderen Augen betrachtet.
Jeder, der gerne wieder einmal eine spannende Dystopie lesen möchte, sollte hier zugreifen.

Obwohl die Thematik Homosexualität momentan in vielen Jugendbüchern auftaucht, hebt sich "Nur drei Worte" von Becky Albertelli ab. Es ist sensibler, ruhiger, authentischer und vor allem erfrischend normal. Es ist ein richtiges Wohlfühlbuch, zu dem man am besten den einen oder anderen Oreo Keks geniesst.
Zum Schluss möchte ich euch nur (noch) drei Wort mit auf den Weg geben: Lest dieses Buch!

Da soll noch jemand sagen, Montage seien doof ..... In "Eine Woche voller Montage" bekommt man gleich einige davon geboten und hält damit definitiv ein Lesehighlight in der Hand. Jessica Brody überzeugt mit ihren Charaktere, ihrem klug eingefädelten Plot, ausgezeichnetem Humor und auch immer wieder mit Musik.
Mit einem Buch wie "Eine Woche voller Montage" könnte ich gerne in einer Zeitschlaufe gefangen sein ....

"Die Königin der Schatten. Verflucht" steht definitiv nicht im Schatten seines Vorgängers. Die Charaktere werden authentisch und konsequent weiterentwickelt, ein neuer Handlungsstrang gekonnt eingewoben, Intrigen gesponnen und Kämpfe ausgetragen. Erika Johansen bietet 1A Schmökerstoff, den man nicht mehr so schnell aus der Hand legt.
Lesespass pur!

"Amani - Rebellin des Sandes" ist eine excellente Fantasygeschichte mit einem Hauch von 1001 Nacht und einem Schuss Western. Mit viel Spannung, einem atemberaubenden Setting und perfekt dosierter Leidenschaft entführt uns Alwyn Hamilton nach Maraji und wirbelt viel Staub auf.
Unbedingt lesen und die Hitze der Wüste spüren, die Geheimnisse des Sandes aufdecken und sich verzaubern lassen!

"Worte für die Ewigkeit" verbindet zwei Schicksale, zwei Liebesgeschichten, die Vergangenheit und die Gegenwart. 
Mit ihrem besonderen Schreibstil und den zwei faszinierenden Handlungssträngen fesselte mich Lucy Inglis von Anfang an und schenkte mir wunderschöne Lesestunden im wilden Montana. Ich bin begeistert!

Auch in "Ein Teil von uns" mischt Kira Gembri schwierige und traurige Themen mit einer grossen Portion Humor, Romantik und einem Schuss australischem Insiderwissen, so dass ein äusserst exquisiter Cocktail herauskommt, den man am liebsten in einem Zug leeren möchte.
Liebe Kira, bitte mehr davon!

"Mein Herz wird dich finden" hat mein Herz im Sturm erobert. Mia und Noah, zwei überaus sympathische Charaktere, die sich kennenlernen, Gefühle für einander entdecken und sich immer mehr in einem Netz aus Lügen und Verschweigen verstricken, haben mir ein Lesehighlight beschert.
So kann ich euch die Geschichte von Jessi Kirby nur ans Herz legen ....



Was waren eure absoluten Lesehighlights im letzten Jahr?



Kommentare:

  1. Flawed gehört auch zu meinen Lesehighlights des letzten Jahres! Habe meine Top10 auch grade auf meinem Blog veröffentlicht.
    Viele liebe Grüße
    Sandra von plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra
      Ja, "Flawed" war richtig toll. So freue ich mich schon auf "Perfect", das ich noch im Januar lesen möchte.
      lg Favola

      Löschen
    2. Perfect habe ich auch schon gelesen und finde ich auch richtig gut. Eine gelungene Reihe. Ich mag die Bücher von Cecelia Ahern sowieso sehr gerne.

      Löschen
    3. Hoi Sandra
      Ich muss ja zugeben, dass ich sonst noch kein Buch von Cecelia Ahern gelesen habe. Mal schauen, ob ich das noch ändern werde ;-)
      lg Favola

      Löschen
  2. Huhu Favola :)

    Gemeinsam haben wir nichts, aber bei mir auf dem SuB liegen noch Amani und Band 1 von Abigail Gibbs (Dark Heroine), ich bleibe alse gespannt :)

    Mein TTT

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katy
      Oh, dann bin ich auf deine Top Ten gespannt.
      Amani fand ich richtig klasse und bisher habe ich auch nur positive Stimmend dazu gesehen. Bei Dark Heroine scheiden sich ja die Geister, aber mir hat es gefallen.
      lg Favola

      Löschen
  3. Hey,

    zwei Bücher haben wir schon mal gemeinsam, die Königin der Schatten 2 und Zorn und Morgenröte ♥

    Rebellin des Sandes liegt schon auf meinem SuB, da freue ich mich schon sehr drauf. Das Cover von Autumn Rose sieht so toll aus, dass ich gleich mal stöbern muss, um was es bei der Reihe geht.


    Hier geht es zu meinen Highlights :)

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena
      Oh, da haben wir ja wirklich zwei tolle Bücher gemeinsam :-)
      Und auf Amani kannst du dich freuen. Das habe ich total gerne gelesen und bisher habe ich auch nur positive Stimmen zu dem Buch gesehen.
      Bei "Dark Heroine" scheiden sich etwas die Geister, mir hat das Buch aber wirklich gut gefallen und Band 2 fand ich sogar noch besser.
      lg Favola

      Löschen
  4. Huhu Favola,

    Zorn und Morgenröte und die Königin der Schatten zählen auch zu meinen Highlights 2016!
    Und die Reihe von Cecelia Ahern möchte ich gerne noch lesen.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey

      Das ist bei mir genauso. Dazu kommt Mageia, das Buch der Farben als Ausreißer.

      Liebe Grüße
      Chitra

      Löschen
    2. Huhu Sandra
      "Zorn & Morgenröte" und "Die Königin der Schatten" sind auch beides klasse Bücher. Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzungen.
      Und "Flawed" kann ich dir wirklich empfehlen - vor allem, wenn du gerne Dystopien.
      lg Favola

      Löschen
  5. Hey :)
    Eine tolle Liste! Auch wenn ich nur ein Buch davon selber gelesen habe und mich selber verfluche, dass ich es auf meiner Liste vergessen habe.
    "Worte für die Ewigkeit" war auch definitiv eines meiner Highlights!

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Favola,
    viele Bücher aus deine Liste kenne ich zwar vom Sehen - aber geöesen habe ich keines davon. Aber ich schätze, wir haben einen sehr unterscheidlichen Lesegeschmack :-) Ich wünsch dir ein 2017 voller Lesehighlights!!

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina
      Ja, das kann gut sein. Ich lese ja vor allem im Jugend- und All Age Bereich.
      Vielen Dank, das wünsche ich dir auch.
      lg Favola

      Löschen
  7. Hallo Favola,

    Mein Herz wird dich finden ist mein Platz 11 und hat es ganz knapp nicht geschafft :/ Aber trotzdem ein tolles Buch! Kiran Gembri steht seit kurzen auf meiner Wunschliste genauso wie flawed. Da warten dann ja noch ein paar tolle Bücher auf mich ;)

    Liebe Grüße und ein schönes neues Jahr
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Meiky
      Kira Gembri kann ich dir wirklich wärmstens empfehlen. Ich liebe ihre Bücher! Zum Einstieg würde ich die "Wenn du dich traust" ans Herz legen.
      Danke. Dir wünsche ich auch ein schönes 2017 - mit vielen tollen Büchern.
      lg Favola

      Löschen
  8. Hallo meine Liebe,

    so eine tolle Liste! "Zorn und Morgenröte" fand ich auch total schön und freue mich natürlich riesig auf den zweiten Band :)

    Eine Wocher voller Montage habe ich mir nun auch mal zugelegt und möchte es bald mal lesen. Bin schon richtig neugierig, ob mir das Buch auch so gut gefällt.

    Die Reihe von Frau Ahern hab ich auch schon auf dem Schirm - muss mal gucken ob ich dieses Jahr dazu komme die beiden Bücher zu lesen.

    Liebe Grüße
    Bella

    P. S.: Meine Liste findest du hier.

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur "Flawed" gelesen, was mir sehr gut gefallen hat. Ein Großteil der anderen Titel steht auf meiner Wunschliste, nur "Eine Woche voller Montage" kenne ich leider nicht - es sieht aber interessant aus.
    Unser Beitrag

    Ich wünsche dir ein schönes Lesejahr.
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh das sind wirkliche tolle Highlights bei dir, von denen ich die wenigsten schon gelesen habe, aber ein paar liegen auf meinem SUB^^ Bei "Mein Herz wird dich finden" kann ich dir absolut zustimmen! Es war so eine tolle Geschichte!

    Liebe Grüße,
    Katja :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Favola,

    ein sehr schöner Beitrag.

    „Zorn und Morgenröte“ hat mir auch sehr gut gefallen, aber für die Top Ten hat es dann doch nicht gereicht. An elfter Stelle wäre es ev. gestanden …

    „Flawed“ ist bei mir sicher bald dran. Anfangs habe ich gezögert, weil ich mir Cecilia Ahern in dem Genre gar nicht vorstellen konnte. Mittlerweile haben mir die positiven Meinungen rundherum aber einen ordentlichen Schubs gegeben.

    „Mein Herz wird dich finden“ war wirklich ein sommerliches und zauberhaftes Buch, trotzdem konnte es mich nicht vollkommen begeistern. Dafür war es mir doch zu ‚soft‘.

    Auf “Nur drei Worte" hast du mich jetzt neugierig gemacht und ich werde wohl deinen Rat beherzigen.

    Liebe Grüße & ein schönes neues Lesejahr,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Favola,

    da sind so einige Titel, die auch zu meinen persönlichen Jahreshighlights gehören! Wie schön, dass unsere Geschmäcker sich so ähneln.
    Dann sollte ich mir die anderen Bücher, die ich noch nicht kenne, auch mal genauer ansehen... :)

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Favola

    Ich hatte so viele Highlights, dass ich sie nicht aufzählen könnte. Das letzte war Mageia, das Buch der Farben (http://www.buchderfarben.de), in dem es um Magie geht, mit der die Magier Gefühle und Stimmungen beeinflussen können. Spannend und fast zu viel zum Nachdenken!

    Liebe Grüße und ein schönes neues Lesejahr
    Janna

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Favola,

    100 Bücher ist doch eine tolle Leistung. Flawed möchte ich auch noch dieses Jahr lesen. Nur drei Worte kenne ich schon und fand es auch richtig, richtig toll. Und das "Montag-Buch" habe ich mir bereits geholt, weil Du mich mit deiner Rezi damals überzeugt hast. Jetzt muss ich es nur noch lesen.
    Wünsche Dir auch 2017 viele Büchhighlights.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Favola,
    wir haben eine Gemeinsamkeit. Ich habe Ein Teil von uns zwar gehört, aber ich war total begeistert. Eine wunderbare Geschichte. Nur drei Worte liegt noch auf meinem SuB. Das Buch habe ich mir auf der Buchmesse in Leipzig gekauft.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Lesejahr 2017
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Guten Abend,

    eine tolle Liste :) Bei mir haben nur 9 Bücher die volle Punktzahl bekommen und nur eines hat Lieblingsbuchstatus erreicht.
    Trotzdem haben wir "Die Königin der Schatten 2" gemeinsam. Ist bei mir Top 2. "Nur drei Worte" steht auf meiner Wunschliste.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2017/01/top-ten-thursday-highlights-aus-2016.html

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  17. Hey Favola,

    also ich musste heute schon feststellen, dass ich glaube ich bis jetzt keine Gemeinsamkeiten habe.
    Bei dir ist das aber leider auch nicht der Fall :D.

    Zorn und Morgenröte liegt aber immerhin auf meinem SuB und wartet darauf gelesen zu werden :D.

    Hier mein heutiger Beitrag:
    https://anie1990.blogspot.de/2017/01/aktion-top-ten-thursday-294.html?showComment=1483638104648

    Liebe Grüße
    Anie

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen Favola!

    Gelesen hab ich von deiner Liste nur "Verflucht", was ebenso zu einen Jahreshighlights zählt, auch wenn es beim TTT nicht dabei ist - dafür heute in meinem Jahresrückblick ;) Ich hatte auch mehr als 10 und hab einfach versucht, eine Genre-gemischte Liste zusammen zu stellen.

    Flawed ist ja mittlerweile auf meiner Wunschliste, da warte ich aber erst noch auf die Fortsetzungen. Bisher hab ich ja nur positives darüber gehört!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten 2016

    AntwortenLöschen
  19. Schönen Nachmittag Favola!

    Mein Jahreshighlight war eindeutig My Life on the Road von Gloria Steinem:) Die Frau ist einfach nur zu bewundern!

    Ansonsten hat mir noch The Argonauts von Maggie Nelson sehr gut gefallen, und Persepolis von Marjane Satrapi. Auch sehr gut gefallen hat mir Geistermond von Ina Linger und Cina Bard!

    Wie bitte schaffst du es, 100 Bücher zu lesen? Ich bin auf meine 24 schon ganz stolz, auch wenn ich einige nicht beendet habe, die von der Zählung ausgenommen sind!

    Liebe Grüße,
    Valerie

    AntwortenLöschen
  20. Soooo, endlich schaffe ich es auch vorbei zu schauen ;) Und dann das ~ kann so gar nichts sagen, da ich keines der Bücher kenne *lach
    Meine Top 3 des letzten Jahres waren "Willkommen in Night Vale" [Fantasy], "DNA" [Thriller] & "Aufschrei" [biographischer Roman]

    Lasse liebe Grüße hier & wünsche leicht verspätet ein buchiges 2017 (=
    Janna

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Favola :)

    genau 100 Bücher? Das ist super! Und sooo viel Oo :D
    "Flawed", "Die Königin der Schatten" und "Zorn und Morgenröte" waren auch für mich kleine Highlights in 2016 :). Und einige deiner Highlights warten noch auf meinem SuB oder auf der Wunschliste auf mich ^^. Da darf ich mich also noch drauf freuen :D.
    Ich wünsche dir ein mindestens ebenso erfolgreiches Jahr 2017!

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  22. Huhu :D

    "Nur drei Worte" hat mir auch sehr gefallen. Auf meiner Liste ist es allerdings nicht gelandet.
    "Flawed" und "Eine Woche voller Montage" liegen hier noch auf dem SuB. Bin gespannt, wann ich da mal zu komme :D

    Grüße
    Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)