Dienstag, 29. August 2017

[neuer Lesestoff] Im Juni & Juli kann man wirklich von keinem Sommerloch sprechen ....



Auch wenn ich mir wirklich vorgenommen hatte, mich bei den Neuzugängen zurückzuhalten, ist mir dies nicht ganz geglückt. Aber so ganz ohne neue Bücher geht ja dann doch nicht ....



"In 'Stadt der tanzenden Schatten' lernen wir Sierra Santiago kennen, eine Heldin, die so unvergesslich ist wie Hermine Granger und so bewundernswert wie Katniss Everdeen." Los Angeles Times
Nur schon wenn man diesen Satz liest, muss man "Stadt der tanzenden Schatten" genauer unter die Lupe nehmen. Auch die Inhaltsangabe klingt vielversprechend, denn die Idee, dass Graffitis zum Leben erwachen ist spannend und wieder einmal etwas Neues. Das Buch von Daniel José Older möchte ich möglichst bald in Angriff nehmen.

"The Hate U Give" von Angie Thomas ist schon lange in den Medien präsent. John Green meint, es sei umwerfend, brillant und jetzt schon ein Klassiker.
Die 16-jährige Starr lebt in zwei Welten: in dem verarmten Viertel, in dem sie wohnt, und in der Privatschule, an der sie fast die einzige Schwarze ist. Und dann wird ihr bester Freund vor ihren Augen von einem Polizisten erschossen. Die Polizei und ein Drogenboss setzen Starr unter Druck. Nur sie weiss, was an jenem Abend geschehen ist und dieses Wissen könnte ihr Leben in Gefahr bringen.

"Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung" kam ganz überraschend vom Verlag. Und da ich Stefanie Hasse persönlich kenne, bin ich gespannt auf ihr neustes Werk.

"Eins" von Sarah Crossan steht schon seit einer halben Ewigkeit auf meiner Wunschliste - schon mindestens seit dem Erscheinungstermin, wenn nicht sogar schon länger. Nun ist das Buch für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und nun musste ich es mir einfach kaufen. 

Kathrin Lange durfte ich an einem Arena Bloggerworkshop kennenlernen. Da hat sie uns ein bisschen von ihrem damaligen Projekt "Herz aus Glas" erzählt, eine klasse Trilogie, die ich nur weiterempfehlen kann. Aus diesem Grund musste ich auch ihr neues Werk "Die Fabelmacht-Chroniken. Flammende Zeichen" lesen. Ich kann euch jetzt schon verraten, dass es mir sehr gut gefallen hat. Mehr erfahrt ihr bald in meiner Rezension.

Erika Johansen konnte mich schon mit dem ersten und zweiten Band von "Die Königin der Schatten"begeistern. Und so freue ich mich schon riesig auf "Die Königin der Schatten. Verbannt", denn wer einen solch fesselnden und überzeugenden Mittelteil schreiben kann, legt bestimmt ein fulminantes Finale hin. Ich hoffe jetzt mal, dass meine Erwartungen nicht zu hoch sind, denn das kann ja auch sehr gefährlich sein.

"Ein Kuss aus Sternenstaub" musste ich in meinem Sommerurlaub sofort lesen. Es ist eine gelungene Märchenadaption und weiss mit seinem orientalischen Setting zu verzaubern. Jessica Khoury trumpft mit vielen starken Frauen auf und beschert uns zauberhafte Lesestunden.



Habt ihr schon einen meiner Neuzugänge gelesen?
Zu welchem Buch würdet ihr zuerst greifen?


Kommentare:

  1. Hi Favola!

    "Stadt der tanzenden Schatten" habe ich letztens erst gelesen. Sierra und ihre Familie sind wirklich total liebenswert und authentisch. Ich wünsche dir viel Spaß mit der Story.

    An "The Hate U Give" muss ich mich auch endlich mal heranwagen - es steht schon seit der englischen Veröffentlichung in meinem Regal.

    "Die Fabelmacht-Chroniken" sagen mir erstmal gar nichts, hören sich aber interessant an. Ich schaue mir das mal genauer an.^^

    LG
    Effi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Effi

      Oh, dann freue ich mich gleich noch ein Stück mehr auf "Stadt der tanzenden Schatten". Ich lese gerade noch "Beware that Girl", danach werde ich es in Angriff nehmen.

      Ja, das mit dem Heranwagen ist wirklich so. Erst habe ich mich total auf das Buch gefreut, die ersten kritischen Meinungen haben mich dann aber etwas abgeschreckt.

      Bei Kathrin Lange merkt man einfach, dass sie auch Thriller liest. Es ist jeweils spannend, wie am Ende alles zusammenläuft und sich einiges wie ein Puzzle zusammensetzt. Das war schon bei ihrer "Herz aus Glas"-Trilogie so.

      lg Favola

      Löschen
  2. Tolle Bücher hast du da!
    Ich habe "THUG" (ich möchte es auf englisch) auch schon auf meiner Wunschliste weil gerade alle davon reden ;) Auch die anderen Bücher klingen sehr interessant, ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    Und für zwei Monate ist die Anzahl an Neuzugängen doch völlig ok ;)

    Ich freue mich, endlich wieder zu bloggen und andere Blogs zu lesen, also bis dann!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Favola,

    ich hab gerade #minimalismus von Andreas Bielmeier gelesen.
    Das war sooooo schön.
    Musst du unbedingt auch lesen:)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde du hast da ganz tolle Bücher einziehen lassen. Die Königin der Schatten möchte ich unbedingt mal lesen. Bisher hab ich es noch nicht geschafft, aber es klingt wirklich sehr toll.

    Alles Liebe
    Maddie
    https://daydreamer4you.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)

    ich liebe ja die Thriller von Kathrin Lange und habe mir daher auch ihre "Herz aus Glas"-Reihe geholt. Ich bin gespannt, ob mir das auch zusagt. Wenn, dann hole ich mir ihre neue Reihe bestimmt auch noch :)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  6. Huhu!

    "Stadt der tanzenden Schatten" liegt hier schon und wartet darauf, dass ich es lese! :-)

    Für "The Hate U Give" stehe ich schon auf der Vormerkliste bei der Onleihe, sobald genug Exemplare zurückgegeben wurden, kriege ich das eBook – aber ich glaube, das dauert noch etwas...

    "Eins" will ich auch schon ewig lesen! :-)

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Favola,

    "The Hate U Give" und "Die Fabelmacht-Chroniken" sind auch bei mir eingezogen.

    Ich bin gespannt, wie dir der Abschlußband von "Die Königin der Schatten. Verbannt" gefallen wird und was du zu diesem Ende sagen wirst. Insgesamt hat mir die Trilogie gut gefallen.

    Besonders gespannt bin ich auf deine Meinung zu "The Hate U Give".

    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)