Montag, 25. September 2017

[Wer "A" sagt . . .] mit Tanja Voosen








Vor meiner Karriere als Autorin . . . .

… habe ich Sozialwissenschaften studiert und bin meinen Träumen nachgejagt (was ich heute noch immer voller Elan tue!).


Mir gefällt an meinem Beruf . . . .

… der Austausch mit anderen kreativen Menschen. Ein Buch schreibt man als Autorin natürlich allein, aber an der «Gesamtproduktion» sind sehr viele tolle Menschen beteiligt, die Input geben, einen mit konstruktiver Kritik weiterbringen, loben und neue Dinge lehren. Schreiben ist ein abwechslungsreicher Job, der gerade durch viele andere Menschen schön bunt wird. 



Ein Tag im Leben einer Autorin . . . .

… kann von stinklangweilig bis abenteuerlich alles sein! Manchmal werden durchs Seele-baumeln-lassen ganz entspannt neue Ideen gesammelt. Manchmal durch Stunden langes Schreiben der Sprung in eine fantastische, dramatische oder romantische Welt gewagt. 


Meine Ideen für ein Buch . . .

… kommen auf unterschiedlichen Wegen zu mir. Das kann durch ein Lied sein, ein Zitat, ein Gespräch, das ich in der Bahn zufällig mithöre, Dinge, die mir selber passieren uvm. Meistens kommen mir Ideen ganz unerwartet und natürlich dann, wenn ich sowieso schon an einem Projekt hänge.


Ein unvergessliches Erlebnis als Autorin war, . . .

… mein erstes Mal als «offizielle Autorin» auf der Buchmesse in Leipzig. Ich bin dort sonst eher als Bloggerin unterwegs und es war unglaublich, wie viele liebe Menschen gekommen sind, um mich bei meiner ersten Lesung oder auch Signierstunde zu unterstützen! Da ging mir echt das Herz auf.


Mein Lieblingsbuch . . .

… ist der Zauberer von Oz, denn die Geschichte voller Freundschaft und Magie hat mich schon als Kind mitgerissen und begeistern können! Ich bin aber auch ein großer Fan von Derek Landy, der mein allerliebster Autor ist. 


Als nächstes plane ich . . .

… mein aktuelles Manuskript zu beenden, ein Jugendbuch, das 2018 bei Heyne fliegt erscheint.








Als Kind . . . .

… war ich furchtbar tollpatschig und habe mich ständig verletzt.


Bücher . . . .

… sind wie ein Pralinen: Sie sehen meist toll aus, aber man weiß nie, wie ihr Inhalt einem Bücherfresser am Ende schmeckt (Kleine Anspielung auf Forrest Gump, hehe).


Es war einmal . . . .

… ein kleines Mädchen, das Bücher nicht mochte, bis sie älter wurde und ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckte. Hoffentlich lebt sie glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende!


Am liebsten . . . .

… blicke ich in den Himmel und höre gute Musik.


Seit gestern weiß ich, . . . .

… in welchem Kapitel meine Figuren sich das nächste Mal küssen.


Schon immer . . . .

… wollte ich, dass es Magie im echten Leben gibt.


Ich will gar nicht wissen, . . . .

… was die Zukunft bereithält, so ist es spannender!




© Stefanie Voosen



Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, den Weg nach Hogwarts zu suchen, weil die Realität so schlecht ohne echte Magie auskommt, steckt sie ihre Nase in gute Bücher und treibt sich in der Welt der Blogger herum.
(Textquelle: Carlsen Verlag)











         
         
         


  • Nova und Avon 1. Mein böser, böser Zwilling      → zu meiner Rezension
  • Emily lives loudly
  • Wohin der Sommer uns trägt
  • Kein Kuss wie dieser
  • Sommerflüstern
  • Herbstflüstern
  • Winterflüstern
  • Frühlingsflüstern
  • Sternenmeer 
  • Mondfunkeln
  • Wir sehen uns gestern     → zu meinem Rezigramm
  • Geheimnisse des Himmels     → zu meinem Rezigramm




Liebe Tanja, herzlichen Dank, dass du bei meiner Aktion "Wer A sagt . . " mitgemacht hast. Deinen Blog lese ich regelmässig, aber aber auch von deinen Büchern habe ich immer mal wieder eines gelesen und ich finde es spannend mitzuverfolgen, wie du dich weiterentwickelst. Und wer weiss, vielleicht laufen wir uns ja in Frankfurt wieder über den Weg. Ich würde mich freuen ...
liebe Grüsse Favola


Und wer auch die anderen B-Sagerinnen kennenlernen möchte, findet diese hier: *klick*


Kommentare:

  1. Ach, wie schön! Hab Deine "Wer A sagt..."-Beiträge schon sehr vermisst! Gut, dass Du damit wieder startest - und dann auch noch mit der lieben Tanja <3 freue mich schon jetzt auf ihr Buch bei Heyne fliegt :-O

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine richtig coole Idee und total spannend zu lesen *-*

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    Ich mag diese Beiträge auch echt gerne. Wahnsinn wie viele Bücher die Autorin in den letzten paar Jahren geschrieben hat.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)