Montag, 19. Februar 2018

Wunschzettelalarm: Der Februar ist ein richtiges Bücher-Festival ....


Ja, nachdem das Bücherjahr im Januar gemächlich gestartet ist, startet es im Februar voll durch und es gibt ein regelrechtes Bücher-Festival. Ein Zeichen, dass die Leipziger Buchmesse vor der Tür steht. Da die Anfahrt aus der Schweiz einfach sehr weit ist und hier dann keine Schulferien sind, werde ich auch dieses Jahr meine Bücher zuhause auf dem Sofa geniessen. Wer weiss, vielleicht halte ich dann eine der folgenden Neuerscheinungen in der Hand:

Donnerstag, 8. Februar 2018

[ABC Challenge der Protagonisten] Monatsaufgabe Februar



So, den ersten Monat haben wir schon hinter uns und ich muss ehrlich sagen, dass ich begeistert bin, wie viele bei der Monatsaufgabe vom Januar mitgemacht haben. Leider Kommt die Februar-Aufgabe etwas verspätet. Erst waren wir im Skiurlaub und diese Woche haben wir zuhause Lazarett. Ich hoffe schwer, dass die Kinder dann am Montag wieder in die Schule, bzw. in den Kindergarten gehen können.

Mittwoch, 7. Februar 2018

"Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" von John Green




Titel: Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
Autor: John Green
Übersetzerin: Sophie Zeitz
Originaltitel: Turtles All the Way Down
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (10. November 2017)
Genre: Jugendroman
Themen: Krankheit, Probleme, Freundschaft
ISBN: 978-3446259034
Seiten: 288
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren




Für John Greens letztes Buch "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" habe ich extra die goldene Leseente ins Leben gerufen. Kein Wunder also, dass ich sein neustes Werk einfach lesen musste.

Donnerstag, 1. Februar 2018

neuer Lesestoff: für Geburtstag und Weihnachten war der Dezember noch human ....


Auch wenn wir heute schon den 1. Februar schreiben, möchte ich euch meine Dezember-Neuzugänge nicht vorenthalten. Klar, ich habe mir eigentlich vorgenommen, den SuB etwas abzubauen, doch sieben Neuzugänge für den Dezember mit Geburtstag und Weihnachten geht ja eigentlich noch. Und wenn man dann noch bedenkt, dass drei der Bücher Überraschungen waren ....