Freitag, 16. Mai 2014

“Aktion Stempeln” Rückschau Mai 2012









Seit Astrid von ihrer Stempel-Idee in Facebook erzählt hat, war ich davon begeistert. Da ich jedoch zu Beginn meiner Bloggerzeit noch keine Leseliste geführt hatte, wusste ich gar nicht, was ich jeweils in welchem Monat gelesen hatte und danach geriet die Aktion irgendwie in Vergessenheit. Nun bin ich aber dabei und starte mit dem Mai 2012 durch ....
In jenem Mai habe ich nicht wirklich viel gelesen, Grund war mein meist erwarteter Neuzugang von 2012, der genau heute vor zwei Jahren bei uns 'eingezogen' ist: *klick*





Erstaunlichweise sehr gut im Kopf geblieben ist mir "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry". Das Buch habe ich im Rahmen einer riesigen Wanderbuch-Aktion vom Verlag erhalten.
"Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" ist eine ruhige Geschichte, die tiefer geht als ich zu Beginn vermutet hätte und mich wirklich faszinieren konnte. Sie zeigt einem wieder einmal auf, dass man das Jetzt viel intensiver leben sollte, damit man später nicht zu vielem Unterlassenem nachtrauert.

Hier geht es zu meiner Rezension: *klick*









"Silberlicht" von Laura Whitcomb habe ich mir wegen der tollen Optik vor langer, langer Zeit einmal gekauft und dann im Rahmen einer Challenge gelesen ....
Aber ich muss zugeben, dass mich die Geschichte damals schon nicht fesseln konnte und heute weiss ich eigentlich gar nichts mehr über den Inhalt .... nicht einmal eine Rezension gibt es von mir dazu.

Fazit:
Aussen hui, innen ......






Die "Göttlich"-Trilogie hat mir eigentlich ganz gut gefallen .... und an Band 1 und 3 kann ich mich auch noch gut erinnern ..... aber, irgendwie habe ich keine Ahnung mehr, was sich im mittleren Teil ereignet hat. Schande über mich! Ich hätte nie gedacht, dass ich einer Reihe, ich ich wirklich sehr gerne gelesen habe, einen roten nicht-mehr-präsent-Stempel aufdrücken müsste ....
Zur Auffrischung musste ich gleich kurz meine Rezension dazu lesen: *klick*







Habt ihr eines der Bücher auch gelesen? Und könnt ihr euch noch an den Inhalt erinnern oder ist er euch nicht mehr präsent?






Kommentare:

  1. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry liegt noch auf meinem SuB. Ich muss es unbedingt demnächst mal lesen.
    Ich bin ja jetzt schon länger beim stempeln dabei und mir geht es wie dir. Manchmal ist man echt erschrocken, dass man über Bücher, die man damals mal gut fand fast nichts mehr weiß.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Yvonne

      Ja, es ist manchmal wirklich erstaunlich, welche Bücher einem im Gedächtnis bleiben. Bei einigen weiss man die Handlung noch genau, bei anderen weiss man nur noch, dass es einem gefallen (oder eben nicht) hat.

      lg Favola

      Löschen
  2. Hi Favola,

    die Aktion ist sooo toll, da will ich auch immer schon mitmachen und komme doch nie dazu ^^;
    Die Pilgerreise... habe ich als "gehört" und ja, es ist noch in Erinnerung weil es mir so gar nicht gefallen hat. Göttlich verloren hat mir eigentlich gut gefallen, aber mir geht es wie dir, so richtig erinnern kann ich mich nicht. Irgendwie schade. :(

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Micha

      Dann mach doch auch mal mit :-) Ich hoffe, ich schaffe die Aktion jeden Monat, denn die Idee finde ich einfach toll.
      Ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Pilgerreise nicht als Hörbuch eignet .... ich musste mich da auch erst angewöhnen, doch dann hat mich die Geschichte doch fasziniert. Und eben, ich kann mich da noch sehr gut an die Handlung erinnern ....

      lg Favola

      Löschen
  3. Huhu,
    ich mochte "Harold Fry" auch nicht, war mir zu langweilig, deshalb weiß ich auch nicht mehr wirklich viel von dem Buch. Bei "Göttlich verloren" geht es mir leider genauso wie dir: Ich fand es gut, aber erinnern kann ich mich nur noch an Band 1 und 3. Dann wars wohl ein typischer Mittelteil...

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kathi

      Oh ja, es könnte definitiv am Mittelteil gelegen haben .... werde das einmal weiter beobachten :-)

      lg Favola

      Löschen
  4. Hey Favola :)
    Schön, dass auch du bei dieser Aktion nun zu finden bist. Ich muss dir recht geben, der zweite Band der Göttlich Trilogie ist auch für mich wie eine schwarzes Loch. Band 1 und 3 absolut gar nicht, an die kann ich mich gut erinnern. :) Mir hat der Stempel an band zwei auch weh getan.^^
    die anderen beiden Bücher kenn ich leider nicht.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Katja

      Oh, musstest du dem zweiten Band von "Göttlich" auch den roten Stempel aufdrücken? Schon komisch, dass es einigen so geht .... vielleicht liegt es wirklich am mittleren Band einer Trilogie .... wir erinnern uns an den Anfang und das Ende .... ich bin gespannt ....

      lg Favola

      Löschen
    2. Ja musste ich im für den Monat April. :) Wirklich komisch, aber mir ist das schon bei mehreren zweiten Bänden aufgefallen, es muss wohl wirklich am mittleren Band liegen. :)

      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)