Mittwoch, 3. Oktober 2018

"Aufstieg und Fall des ausserordentlichen Simon Snow" von Rainbow Rowell





Titel: Aufstieg und Fall des ausserordentlichen Simon Snow
Autorin: Rainbow Rowell
Übersetzerin: Brigitte Jakobeit
Originaltitel: Carry On
Genre: Fantasy
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (4. August 2017)
ISBN: 978-3423640329
Seiten: 528
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 12 Jahren








Nachdem mir "Fangirl" so gut gefallen hatte, musste ich nun doch noch herausfinden, wer sich genau hinter Simon Snow verbirgt.



Samstag, 29. September 2018

"Die fünf Gaben" von Rebecca Ross





Titel: Die fünf Gaben
Reihe: Valenias Töchter, Band 1
Autorin: Rebecca Ross
Übersetzerinnen: Anne Brauner, Susann Friedrich
Originaltitel: The Queen's Rising
Genre: historische Fantasy
Verlag: Carlsen (28. Februar 2018)
ISBN: 978-3551583635
Seiten: 496
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren








"Die fünf Gaben" von Rebecca Ross wurde mir von Verlagsseite empfohlen. Das Buch ist eine richtige Augenweide. Es schimmert und glänzt und ist unter dem Schutzumschlag wunderschön geprägt.


Sonntag, 23. September 2018

[ABC Challenge der Protagonisten] Monatsaufgabe September


Ich weiss, es geht schon auf das Ende des Monats zu und ich komme jetzt endlich mit der Monatsaufgabe zur ABC-Challenge der Protagonisten. 

Somit möchte ich euch im September 8 Punkte schenken, wenn ihr mir hier einen Kommentar hinterlasst. 
Nennt mir darin euren bisherigen Lieblingsprotagonisten 2018 und das Buch, in dem er agiert. Warum ist er euer Favorit und wir anderen sollten ihn auch kennenlernen?
(Schreibt mir bitte auch dazu, welche Teilnehmernummer ihr seid, damit es für mich leichter ist, die Punkte einzutragen.)
Der Kommentar muss noch im September 2018 verfasst werden, damit ihr die 8 Punkte gut geschrieben bekommt.


Freitag, 21. September 2018

"Spinster Girls. Was ist schon normal?" von Holly Bourne


Titel: Was ist schon normal?
Reihe: Spinster Girls, Band 1
Autorin: Holly Bourne
Übersetzerin: Nina Frey
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (20. Juli 2018)
Genre: SickLit
Themen: psychische Krankheit, Freundschaft, Feminismus
Originaltitel: Am I normal yet?
Seitenzahl: 416
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren


Inhalt:
Wir sind stark, wir lassen uns nichts sagen und küssen trotzdem. Wir sind die Spinster Girls!
Alles, was Evie will, ist normal zu sein. Und sie ist schon ziemlich nah dran, denn immerhin geht sie wieder zur Schule, auf Partys und hat sogar ein Date. Letzteres entpuppt sich zwar als absolutes Desaster, dafür aber lernt sie dadurch Amber und Lottie kennen, mit denen sie den Spinster Club gründet. Doch schafft sie es auch, mit ihren neuen Freundinnen über ihre Krankheit zu sprechen?
(Bild- und Textquelle: dtv Verlagsgesellschaft)  



Psychische Erkrankungen packen dich am Bein und verschlingen dich trotz aller Gegenwehr mit Haut und Haaren. Sie machen dich selbstsüchtig. Sie machen dich irrational. Sie verpassen dir einen Tunnelblick.     (Seite 91)


Mit einem Eintrag ins Genesungstagebuch Normalwerdetagebuch lernen wir Evie in "Spinster Girls. Was ist schon normal?" kennen. Evie leidet an einer Zwangsstörung. Nach einer längeren Therapie besucht sie nun eine neue Schule, ihre Medikamente werden immer mehr reduziert und ihr grosses Ziel ist es, normal zu sein und nachzuholen, was sie in den letzten Jahren verpasst hat. Dazu gehören Freunde, ein Freund oder wenigstens der erste Kuss und Partys.

Montag, 17. September 2018

"Das Gold der Krähen" von Leigh Bardugo





Titel: Das Gold der Krähen
Reihe: Glory or Grave 2/2
Autorin: Leigh Bardugo
Übersetzer: Michelle Gyo
Originaltitel: Crooked Kingdom
Genre: High Fantasy
Verlag: Knaur HC (3. September 2018)
ISBN: 978-3426654491
Seiten: 592








"Das Lied der Krähen" war mein erstes Buch von Leigh Bardugo. Es konnte mich dermassen begeistern, dass ich mich nach der Lektüre fragte, warum ich so lange damit gewartet hatte. Kein Wunder also, dass ich mich schon lange auf "Das Gold der Krähen" gefreut habe.


Samstag, 25. August 2018

"Liebe ist so scheißkompliziert" von Sabine Schoder





Titel: Liebe ist so scheißkompliziert
Reihe: nein
Autorin: Sabine Schoder
Genre: Contemporary Young Adult
Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch (22. August 2018)
ISBN: 978-3733504069
Seiten: 400
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren









Die Bücher von Sabine Schoder muss ich immer sofort inhalieren. Sie haben für mich die ideale Mischung aus Emotionen und Humor. Und so ist natürlich auch "Liebe ist so scheißkompliziert" ein absolutes Must-Read.

Montag, 20. August 2018

Wunschzettelalarm - der August bringt einige Lesehighlights


Auch wenn die Tage des Augusts schon gezählt sind, möchte ich euch noch die Neuerscheinungen des Monats präsentieren, denn da sind doch einige wunderbare Lesehighlights dabei, die man sich nicht entgehen lassen sollte ....