Donnerstag, 13. Februar 2014

[TAG] Ich möchte unbedingt lesen ....




Bei einem TAG war ich schon ganz lange nicht mehr mit von der Partie. Die einen waren mit zu persönlich, die anderen hatten mir zu wenig mit Büchern zu tun. Doch diesen finde ich sehr interessant und passt perfekt auf meinen Blog.
Getaggt wurde ich von Marie. Von ihr durfte ich auch die wunderschöne Grafik mitnehmen Sie hat dafür ein ganz besonderes Händchen. Worum es genau geht?








Gene hat ein Geheimnis: Er ist ein Mensch. Das könnte ihn das Leben kosten, denn die Gesellschaft, in der er aufwächst, hat sich genetisch verändert. Die Bürger sehen aus wie Menschen, aber sie schwitzen nicht, verspüren keine Kälte und schlafen nie. Und sie töten normale Menschen wie Gene. Doch dann wird ausgerechnet Gene die Ehre zuteil, an der legendären Jagd teilzunehmen. Verfolgt werden dabei die letzten überlebenden Menschen, die unter einer Glaskuppel in der Savanne leben ...
(Bild- und Textquelle: Ravensburger)




Habt ihr auch Menschen in eurem Umkreis, deren Buchtipps ihr immer sofort auf die Wunschliste nehmt? Eine von denen ist für mich Damaris. Schon vor längerem haben wir festgestellt, dass unser Lesegeschmack fast zu 100% übereinstimmt. Und wenn sie mir also ein Buch ans Herz legt, muss ich es einfach lesen. Laut Damaris soll "Die Jäger der Nacht" spannend, hart und haarsträubend sein ... und man soll es besser sofort lesen. Was bleibt mir da noch zu sagen als: "Ja, ich will!"





Eine unglaubliche Welt, in der jeder Sonnenaufgang dein letzter sein könnte
Lark lebt in einer Welt, die nur durch eine Mauer vom sagenumwobenen Eisernen Wald getrennt ist. Innerhalb der Mauern haben die Menschen eine hoch entwickelte Zivilisation aufgebaut, zu der jeder seinen Teil beiträgt. Lark, die über magische Fähigkeiten verfügt, kann es kaum erwarten, ihren Platz in der Gesellschaft einzunehmen, sobald sie sechzehn ist. Als sie allerdings entdeckt, was genau sie nach ihrem Geburtstag erwartet, fasst sie einen unglaublichen Entschluss: Sie flieht in die Wildnis jenseits der Mauer, in deren Dunkel Gefahren lauern, von denen sich die Menschen nur hinter vorgehaltener Hand erzählen. Doch Lark ist nicht allein. Andere haben vor ihr bereits den Schritt gewagt. Jeden Tag riskieren sie aufs Neue ihr Leben für ihren großen Traum: Freiheit.

(Bild- und Textquelle: Heyne)



Tja, ich bin einfach ein Coverfetischist, denn auch auf dieses Buch wurde ich wegen dem Aussehen aufmerksam. Zudem haben mich schon einige Bücher mit Wildnis überzeugen können und so steht für mich fest, dass ich "Skylark" unbedingt lesen möchte.






Sanny kann ihr Glück kaum fassen: Ausgerechnet Greg, der coole Bassist der Schulband Crystal, lädt sie ein, bei der letzten Probe vor den Sommerferien dabei zu sein. Doch es kommt noch besser: Die Jungs fragen sie, ob sie Lust hat, die Band auf ihrer Tour zu begleiten. Bisher war Sanny immer nur das unscheinbare Mädchen mit dem Stolperherzen, so genannt, weil sie mit einem Herzfehler geboren wurde. Doch Sanny zögert nicht lange – tischt ihrer Mutter kurzerhand eine Lüge auf und steht am nächsten Morgen pünktlich am Treffpunkt. Und einmal unterwegs beginnt für Sanny die aufregendste Zeit ihres Lebens ...
(Bild- und Textquelle: Boje)



Von Britta Sabbag habe ich vor einer Zeit "Pinguinwetter" gelesen. Dieses Buch hat einen sehr hohen Unterhaltungswert und überzeugte mit viel Wortwitz und charmanten Anektoten aus dem Alltag. Als ich dann ihren ersten Jugendroman "Stolperherz" entdeckte, wanderte dieser Titel gleich auf meine Wunchliste. Nicht nur das Cover hat mich sofort angesprochen, auch die Inhaltsangabe tönt wirklich vielversprechend.





Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.
(Bild- und Textquelle: cbj)



"Mein Sommer nebenan" war für mich wohl DAS Wohlfühlbuch im letzten Sommer. Als ich das zweite Buch von Huntley Fitzpatrick in der Verlagsvorschau entdeckt hatte, wusste ich sofort, was ich diesen Sommer lesen muss: "Es duftet nach Sommer".






Wenn man Glück backen könnte ...
Ein gutes Pfund Phantasie, eine ordentliche Portion Magie, je eine Prise Witz und Spannung und reichlich Warmherzigkeit – das ist das Rezept für diesen überaus leckeren Kinderroman, der alle Mädchen ab 10 Jahren verzaubern wird.
Rose und ihre Familie haben ein Geheimnis. Es ist das alte Familienbackbuch, in dem so zauberhafte Rezepte wie Liebesmuffins und Wahrheitsplätzchen gesammelt sind – oder auch Törtchen, um verlorene Dinge wiederzufinden. Roses Eltern hüten das Buch wie ihren Augapfel, keines der Kinder darf auch nur einen Blick hineinwerfen. Doch dann müssen die beiden Zauberbäcker verreisen. Rose und ihre Geschwister versprechen, sich von dem verbotenen Buch fernzuhalten. Doch dieses Versprechen ist gar nicht so einfach einzuhalten, und bald geht es in dem kleinen Dorf drunter und drüber.
(Bild- und Textquelle: Fischer KJB)



Die Glücksbäckerei steht schon viel zu lange auf meiner Wunschliste. Das Cover ist wunderschön und der Inhalt tönt nach einem total süssen Kinderbuch (ab 10 Jahren). Ich glaube, es wird langsam Zeit, dieses Buch zu befördern - und zwar von meiner Wunschliste zum SuB .....





Taggen möchte ich:

natürlich nur, wenn ihr Zeit und Lust habe .....



Und was steht bei euch ganz zuoberst auf der Wunschliste?



Kommentare:

  1. Schöööööön :) Sieht klasse aus und tolle Bücher rausgesucht. Skylark möchte ich auch unbedingt haben - das Cover ist klasse! Die Jäger der Nacht liegt hier schon bereit, werde ich wahrscheinlich im März schmökern und "Es duftet nach Sommer" steht auch weit oben auf der WuLi!

    Schön, dass du mitgemacht hast :)

    Liebe Grüße <3
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und danke für das Kompliment :D <3

      Löschen
    2. Hoi Marie
      Das ist auch wieder einmal ein toller TAG. Ich bin da ja ein bisschen heikel ....
      Auf "Skylark" bin ich schon richtig gespannt.
      lg Favola

      Löschen
  2. Halli hallo
    Oh ja " Skylark" hat ein tolles Cover und auch der Inhalt tönt ganz nach meinem Geschmack, vielleicht landet es sogar in meinem Warenkorb ohne vorher die Meinungen abzuwarten!

    Weitere vier Bücher sind " Halb drei bei den Elefanten" " Du darfst keinem trauen" " Incarceron" ( als Tb.) und " Wo immer du bist" .

    Ach es gibt einfach so viele tolle Bücher....
    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea
      AH, jetzt musste ich gleich mal deine Titel genauer anschauen. "Halb drei bei den Elefanten" tönt ja witzig. Von der Autorin habe ich noch ein anderes Buch ungelesen zuhause.
      Ah, das andere ist ja der erste Band von "Night School". Den habe ich ja schon gelesen und bin immer noch am Überlegen, ob ich die Reihe fortsetzen soll. Ich fand das Buch spannend, aber es sind doch einige Bände und irgendwie habe ich etwas den Anschluss verpasst.
      Zu "Incarceron" habe ich auch schon einige positive Stimmen gehört, doch irgendwie hat es das Buch noch nicht auf meine Wunschliste geschafft. Vielleicht liegt es am Cover, das mich nicht sonderlich anspricht ....
      "Wo immer du bist" tönt dafür wieder vielversprechend. Das werde ich im Auge behalten.
      Danke für deine Tipps :-)

      lg Favola

      Löschen
    2. Bei " Du darfst keinem trauen" meinte ich einen Titel von Robison Wells erscheint im Mai und wird leider auch kein Einzelband bleiben, aber ich hoffe wenigstens, dass es nicht eine Serie wird.

      " Night School" konnte mich irgendwie nicht überzeugen die Reihe habe ich nach dem ersten Band nicht mehr weiterverfolgt!

      Ja " Pinguine lieben nur einmal" hat mir sehr gut gefallen und da es im zweiten Buch um Zwillinge geht dachte ich mir yep, das landet auf meine Wunschliste!
      Bei " Incarceron" bin ich zwar etwas unsicher, deshalb dachte ich als Tb. kann du nichts falsch machen.....

      Löschen
  3. Schöner Blog ich folge dir dann mal :-D

    Lg jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jessy
      Schön, dass es dir hier gefällt :-)
      lg Favola

      Löschen
  4. Die Glücksbäckerei! Boah, was bin ich gerade glücklich - haha. Ich bin vor ein paar Wochen auf dieses Buch gestoßen, hatte aber versäumt, mir den Titel zu notieren. Von dem Cover war ich aber völlig hingerissen. Jetzt habe ich es dank dir wiedergefunden und kann es auf meine Wunschliste setzen. Ach fein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft sich ja gut :-)
      Und ja, das Cover ist so toll <3
      lg Favola

      Löschen
  5. Die Jäger der Nacht hat es auch unter meine Top 5 Most Wanted geschafft!
    Skylark klingt aber auch echt interessant! Könnte in mein Beuteschema passen ;)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Steffi
      "Die Jäger der Nacht" hat es doch etwas Propaganda bekommen. Von Skylark hat man noch nicht wirklich viel gesehen und gehört. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf.
      lg Favola

      Löschen
    2. Etwas ist gut ;)
      Wünsch dir ein schönes We!
      LG
      Steffi

      Löschen
  6. Sooo, hab dann auch mal mitgemacht :) Ich hab ja echt noch so überhaupt keinen Überblick, was demnächst an neuen Büchern kommt. Aber das von Huntley Fitzpatrick werd ich mir mal merken, Mein Sommer nebenan war ja ganz nett. Von Die Jäger der Nacht hatte ich noch NIE gehört, dann bei Sandy gesehen und jetzt sehe ich natürlich gefühlt überall XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Anja
      Schön, dass du mitgemacht hast. Da muss ich doch gleich mal bei dir vorbei schauen ....
      Ja, "Mein Sommer nebenan" hat mir eben auch so gut gefallen. So ein richtig schönes Sommer-Buch :-)
      Ja, "Die Jäger der Nacht" kommt jetzt gross auf. Ich sehe nur begeisterte Stimmen ....
      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)