Dienstag, 25. Oktober 2016

Frankfurter Buchmesse 2016 - Mein Mittwoch



Schon vor Monaten hat man das Hotelzimmer gebucht, die Mitfahrgelegenheit abgesprochen, vor Wochen Termine ausgemacht, sich seit einem Jahr gefreut .... und dann war sie doch ganz plötzlich da: die Frankfurter Buchmesse.
Nachdem Damaris das letzte Jahr ausgesetzt hatte, freute ich mich riesig, gemeinsam mit ihr diese drei Tage im Zeichen des Buches zu verbringen, denn mit ihr verbindet mich inzwischen mehr als 'nur' der Blog. Und so wurde schon auf dem 350 km langen Weg über Gott und das Buch geredet.

Buchmesse ist für mich wie ein Klassentreffen, denn man sieht Leute, die man schon lange nicht mehr getroffen hat: andere Blogger, Verlagskontakte und AutorInnen.

Da nicht alle an die Buchmesse konnten, berichte ich hier etwas von meinen buchigen Tagen und gebe euch einen kleinen Einblick ins Frühjahrsprogramm 2017.




ARENA VERLAG

Obwohl wir eigentlich genug Zeit eingeplant hatten, war unsere Ankunft in der Halle 3.0 dann doch eine Punktlandung. Gerade noch rechtzeitig schafften wir es zu unserem ersten Termin beim Arena Verlag.

Im Februar 2017 wird der zweite Band von "Evolution" von Thomas Thiemeyer erscheinen. Das Cover sieht wieder richtig klasse aus und "Der Turm der Gefangenen" soll noch etwas wissenschaftlicher werden. Der erste Band war meine Lektüre während der Buchmesse und so freue ich mich schon riesig, bald weiterlesen zu können. Band 3 wird dann übrigens im Herbst 2017 erscheinen.

Auch sehr vielversprechend klingt "Diabolic - Vom Zorn geküsst" von S. J. Kincaid. Gezüchtete Menschen werden auf jemanden geprägt, den sie beschützen sollen. Sonst sind sie jedoch emotionslos. Der Einzeltitel ab 14 Jahren soll sehr spannend, aber auch brutal sein und erscheint im Januar 2017.

"Sternensturm - Das Herz der Quelle" von Alana Falk wird dafür bestimmt etwas mehr für das Herz sein. In der Dilogie ab 12 Jahren gibt es zwei Fronten: Magier & Quellen - Menschen. Das Cover sieht auf jeden Fall sehr romantisch aus. Band 1 erscheint im Januar 2017.

In "Camp 21 - Grenzenlos gefangen" soll Rainer Wekwerth zu seiner alten Labyrinth-Stärke zurückgefunden haben. Im Erziehungscamp werden jeweils zwei Jugendliche mit elektronischen Armbäner verbunden. Je weiter sie sich voneinander entfernen, desto grössere Schmerzen müssen sie erleiden. Doch was, wenn hinter diesem Erziehungscamp mehr steckt?
"Camp 21" ist ein Einzelband und erscheint im Januar 2017.

Auch von Beatrix Gurian wird es im Mai 2017 etwas Neues geben. "Sommernachtsfunkeln" wird ein realistisches Jugendbuch ab 12 Jahren und wer die Autorin kennt, weiss, dass sie auch immer einen guten Schuss Mystery mit einfliessen lässt. Der Einzeltitel macht einen Abstecher in die Glitzerwelt Hollywoods und zeigt, dass der Schein doch oft trügt.

Im März/April 2017 wird ein neues Buch von Christoph Marzi erscheinen. "Der letzte Film des Abraham Tenenbaum" bietet Spannung und Liebe, ein Katz- und Mausspiel in Blooklyn ab 12 Jahren

In "Echt mieser Zufall oder: Wie ich einen Kuss wollte und dabei fast draufging" von Kathy Parks wird die Freundschaft beleuchtet und schwarzer Humor gross geschrieben.
Die Protagonistin ist ein richtiger Nerd. Als sie auf einer Hausboot-Party ist, wird sie von einem Tsunami überrascht. Nun heisst es auf hoher See zu überleben. Erscheinungstermin: Januar 2017



FISCHER FJB / KJB / SAUERLÄNDER

Oje, die Fischer Verlage werden mich wieder vor einen schier unlösbaren Konflikt stellen: Welche Bücher soll ich lesen?
Es erscheint wieder eine enorme Anzahl an vielversprechend klingender Bücher und das, obwohl im neuen Programm kaum grosse Namen dabei sind. So stelle ich euch ein paar meiner Highlights vor.

Am  23. März 2017 erscheint "Jeder Tag kann der schönste in deinem Leben werden" von Emily Barr.
Seit Flora als junges Mädchen einen Autounfall hatte, funktioniert ihr Kurzzeitgedächtnis nicht mehr. Auf einer Abschiedsparty küsst sie einen Jungen und erstaunlicherweise kann sie sich auch am nächsten Morgen noch ganz genau daran erinnern. Funktioniert ihr Gedächtnis vielleicht doch? Um das herauszufinden, tritt sie eine wagemutige Reise in die Arktis an.

Nach der Bannwand-Tilogie erscheint am 24. Mai 2017 der vierte Roman von Julie Heiland. In "Pearl - Liebe macht sterblich" dreht sich alles um die Liebe.
Die ungstillte Sehnsucht nach Liebe macht sie unsterblich - aber alles, was sie will, ist endlich zu lieben.

"Du & ich  - Best friends for never" von Hilary T. Smith ist eine grosse Freundschaftsgeschichte, aber auf eine ganz andere Art und erscheint am 23. März 2017.
Noe und Annabeth sind beste Freundinnen und schmieden Pläne für ihre gemeinsame Studentenzeit in Paris. Doch dann ändert Noe plötzlich ihre Pläne und Annabeth muss entscheiden, ob sie bereit ist, ihre Freundin aufzugeben um der Mensch zu werden, der sie wirklich sein will.

Nachdem mich Dagmar Bach mit "Zimt und weg" so köstlich unterhalten hatte, freue ich mich schon riesig darauf, dass am 23. Februar 2017 "Zimt und zurück" erscheint. Die charmante Doppelgängergeschichte geht weiter und alle, die humorvolle Jugendbücher à la Kerstin Gier mögen, sollten sich diese Bücher genauer anschauen.

Lisa Moore hat bisher mehrere Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht. Am 27. April 2017 wird mit "Das Glück hat vier Farben" ihr erstes Jugendbuch erscheinen.
Die 16-jährige Flannery ist seit sie denken kann in Tyrone verliebt. Durch ein Schulprojekt kommt ihr die Idee, Liebestränke für die Mitschüler anzufertigen und löst damit einen richtigen Hype aus. Es heisst nämlich, die Mixturen sollen tatsächlich wirken . . . doch plötzlich scheinen die Dinge aus dem Ruder zu laufen.

Eigentlich ist Lola Renn ja Illustratorin, doch im Juni 2017 wird ihr erstes Jugendbuch "Hier stirbt keiner" erscheinen.
In einem heissen Sommer geht Annikas Welt unter: ihr grosser Bruder fährt nach Amerika, von ihrer besten Freundin fühlt sie sich nicht mehr verstand und ihre Eltern lassen sich scheiden. Doch dann verliebt sich der beste Freund ihres Bruder in sie .... Ist das der Moment, in dem man erwachsen wird?

"Die Prophezeiung der Hawkweed" von Irena Brignull erscheint im März 2016 und ist ganz klar im Romantasy angesiedelt. Poppy, die zukünftige Königin der Hexen, und Ember, ein ganz normales Mädchen, werden bei ihrer Geburt vertauscht. Ihr ganzes Leben versuchen die beiden ahnungslosen Mädchen sich in der 'falschen' Welt zurechtzufinden. Erst als die beiden sich zufällig treffen, realisieren sie, was passiert sein muss.

Rhiannon Thomas hat sich immer gefragt, was passiert, wenn das Märchen zu Ende ist, denn dann wird es doch erst richtig spannend. Nach hundertjährigem Schlaf wird Prinzessin Aurora von einem Prinzen wachgeküsst. In "Ewig - Wenn Liebe erwacht" ist das nicht das Ende, sondern der Anfang der Geschichte. Erscheinungstermin: Februar 2017

In "Einzig" zeigt Kathryn Evans einen sehr speziellen Genremix: Thriller mit Science Fiction Elementen und Highschool coming-of-Age. Die Autorin wartet mit einer frischen Idee auf, von der ich noch nie gehört habe.
Stell dir vor, dein Leben dauert nur 365 Tage. Danach lebt jeamand anders dein Leben weiter.
Doch die 17-jährige Teva will ihr Leben nicht kampflos an die Nächste abgeben.

Im März erscheint noch der erste Band der 'World of Warcraft'-Trilogie von Greg Weisman. "Traveler" ist die erste offizielle Buch-Lizenz für junge Leser ab 11 Jahren, die im Kosmos des erfolgreichsten Computerspiels aller Zeiten spielt.


TOR

TOR ist das jüngste Kind der Fischer Verlage, ein Imprint mit Fantasy und Science Fiction Romane für Erwachsene, die aber auch von Jugendlichen gelesen werden können. Und ich muss zugeben, dass mich die Bücher sehr reizen.

"Alle Vögel unter dem Himmel" von Charlie Jane Anders ist ein Roman über Magie und Wissenschaft, aber auch über den Beginn unserer Zukunft. Patricia, eine Hexe, die mit Tieren sprechen kann, und Laurence, ein Computergenie, sind beide Aussenseiter und werden  schnell Freunde fürs Leben.  Als einige Jahre später die Erde vor einer ökologischen Katastrophe steht, sollen die beiden die Welt retten.

Von Ernest Cline erscheinen im Frühjahr 2017 gleich zwei Bücher. Zum einen legt TOR "Ready Player One" neu auf, zum anderen wird "Armada - Nur du kannst die Erde retten" ab März 2017 in den Buchläden zu finden sein.
Zack ist ein Träumer und Geek. Am liebsten sitzt er am Computer und spielt ein Virtual-Reality-Spiel, in dem Ausserirdische versuchen die Erde zu erobern. Doch dann taucht eines Tages ein echtes Alien-Raumschiff auf und aus dem Computerspiel wird bitterer Ernst.

Mit "Die Verräterin - Das Imperium der Masken" erscheint im Juni 2017 der Auftakt zu einer Fantasy-Trilogie. Baru Kormoran steht in den Diensten des Imperiums, doch eigentlich will sie Rache nehmen für das, was dieses ihrem eigenen Volk angetan hat.

Von V. E. Schwabs Werken schwärmen ja schon einige Leser. Im April erscheint "Vier Farben der Magie", der Auftakt einer neuen Trilogie. Hier gibt es die Stadt London gleich vier Mal: Das graue London riecht nach Rauch, das weisse stinkt nach Blut, das rote duftet nach Rosen und Magie und über das schwarze schweigt man besser. 

Am meisten reizt mich jedoch "Apocalypse Now Now", das noch diesen Herbst erscheinen wird. Das Buch von Charlie Human soll total abgedreht und witzig sein, so à la Neil Gaiman meets Tarantino. Im Frühjahr erscheint dann auch gleich der zweite Band "Kill Baxter".



COPPENRATH VERLAG

Meine Kinder lieben Prinzessin Lillifee und Captain Sharky, ich stöbere lieber in den unterschiedlichsten Sachbüchern, bestaune wunderschöne Bilderbücher von Bohème oder lese die Jugendbücher. Coppenrath & Die Spiegelburg halten wirklich für jeden etwas bereit.

"Zeitreise mit Hamster" von Ross Welford wurde uns ganz speziell ans Herz gelegt. Das Kinderbuch ab 10 Jahren soll sehr originell und witzig, aber auch ergreifend sein. 
Al bekommt die unglaubliche Chance, das Leben seines Vaters zu retten. Doch dafür muss er ins Jahr 1984 reisen, um einen Unfall zu verhindern.

In "Glück ist was für Anfänger" von Ortwin Ramadan prallen zwei Jugendliche aus total unterschiedlichen Welten aufeinander. Gemeinsam ist ihnen nur die Wut aufs Leben.
Ein Buch über eine ungleiche Freundschaft und ein irrwitziger Roadtrip.

In "Kein Mädchen mehr - und noch kein Teen - Just me" stellt Nikola Huppertz die Bedeutung von 'normal' und unnormal' auf den Kopf.
Anouk hat ein verrücktest Leben. Als sie den Laptop ihrer Mutter bekommt, soll ihr normales Leben beginnen. Und damit sie mitreden kann, beginnt sie mit diesem Computerspiel, von dem die anderen immer erzählen. Doch auf dem alten Laptop lädt das nicht einmal und so hämmert Anouk wütend ihre 'Memoiren' in die Tasten.

Und auch "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker erzählt von einem Mädchen, das zwischen Kindheit und Teenager-Dasein hängt.

Zudem erscheinen von "The Beauty and the Beast" und "Peter Pan" jeweils eine hochwertige Schmuckausgabe, die mit ihren interaktiven Elementen wie Drehscheiben, Zeitungen oder Landkarten zum Ausfalten für jedes Bücherregal eine Bereicherung sind.



Welche Neuerscheinungen aus dem Frühjahrsprogramm 2017 reizt euch besonders?



Und wenn ihr erfahren wollte, was ich an den anderen Tagen erlebt habe:





Kommentare:

  1. Hallo :),

    ich danke dir für diesen tollen Beitrag! Am meisten interessiert mich "Du & ich - best friends for never". Welches Buch interessiert dich denn am Meisten? :)
    Leider konnte ich nicht auf die FBM gehen, da ich ziemlich weit im Süden der Schweiz wohne.. Vielleicht nächstes Jahr, deshalb bedanke ich mich bei dir für diese tolle Eindrücke und Fotos und natürlich auch für die Auflistung der Bücher!

    Liebe Grüsse
    Melanie
    http://bookaddiction99.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie
      Ja, da habe ich das Glück, am anderen Ende der Schweiz zu wohnen, nämlich direkt an der nördlichen Grenze. Von hier aus geht es, wir hatten jeweils so 3.5 Stunden.
      "Du & ich - best friends for never" klingt wirklich sehr vielversprechend. Ganz sicher möchte ich den zweiten Band von "Evolution" und "Zimt und zurück" lesen, aber auch "Das Glück hat vier Farben" und "Diabolic - Vom Zorn geküsst" reizen mich sehr.
      lg Favola

      Löschen
  2. Halli hallo

    Ou schön hesch chönne mit dr Damaris unterwegs si.

    Danke für deine Eindrücke so war ich jetzt doch auch ein bisschen dabei ;)

    So toll dass Evolution 2 schon im Feb. erscheint dass wünsche ich mir in dem Fall zum Geburtstag ;)

    "Camp 21 - Grenzenlos gefangen" klingt auch interessant und toll wieder mal ein Einzelband!
    Auch "Vier Farben der Magie" werde ich wohl im Auge behalten ;)

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)