Montag, 16. Oktober 2017

Frankfurter Buchmesse 2017 - Mein Mittwoch



Schon vor Monaten hat man das Hotelzimmer gebucht, die Mitfahrgelegenheit abgesprochen, vor Wochen Termine ausgemacht, sich seit einem Jahr gefreut .... und dann ist sie doch ganz plötzlich da: die Frankfurter Buchmesse.
Auch dieses Jahr habe ich mich mit Damaris auf den Weg gemacht. Uns verbindet nicht nur die Liebe zu den Büchern. Wir haben einen sehr ähnlichen Buchgeschmack, sind beide im gleichen Alter, haben beide Kinder und wohnen gerade einmal 20 Autominuten auseinander - auch wenn eine Landesgrenze dazwischen liegt. Und so wurde schon auf dem 350 km langen Weg über Gott und das Buch geredet.

Buchmesse ist für mich wie ein Klassentreffen, denn man sieht Leute, die man schon lange nicht mehr getroffen hat: andere Blogger, Verlagskontakte und AutorInnen.

Da nicht alle an die Buchmesse konnten, berichte ich hier etwas von meine buchigen Tage und gebe euch einen kleinen Einblick ins Frühjahrsprogramm 2018.



CBJ / CBT

2018 wird es bei cbj/cbt eine grosse Änderung geben. Bisher konnte ich mir nie so genau erklären, warum ein Buch nun bei cbj oder cbt erschien und anscheinen war das nicht nur bei mir so. Ab Januar 2018 erscheinen nun alle Hardcover bei cbj und die Taschenbücher bei cbt. Aus diesen Grund bekommt nun auch cbj ein neues Logo.

Als erstes wurde uns "Constellation - Gegen alle Sterne" von Clauda Gray nochmals empfohlen. Der erste Teil dieser Diologie erscheint schon am 14. November 2017 und ist spannende Space-Fantasy.

"One of us is lying" von Karen M. McManus ist ein Insidertipp und soll sehr spannend sein. Es ist die Geschichte, was passiert, wenn fünf Fremde nachsitzen müssen und nur vier lebend wieder rauskommen. Jeder  ist verdächtig, jeder hat etwas zu verstecken .... Das Buch wird aus vier Perspektiven verzählt.

Von Elisabeth Hermann wir des einen neuen Jugendthriller geben. "Zartbittertod" handelt von einer Schokoladenfabrik, die nicht fairtrade produziert. So ist das Buch nicht nur spannend, sondern behandelt auch noch aktuelle Themen. Erscheinungstermin: 5. März 2018

Mit "Mein Sommer auf dem Mond" wird am 12. März 2018 ein sehr persönliches Buch von Adriana Popescu erscheinen. Häufiger als gedacht, treten bei Jugendlichen psychische Probleme auf. In diesem Buch kommen die vier Protagonisten in eine Klinik. Wir erfahren ihre Geschichten und wie die vier Jugendlichen zusammenwachsen

Auch von Jennifer L. Armentrout wird es wieder etwas zu lesen geben. "Und wenn es kein Morgen gibt" sieht optisch ähnlich aus wie "Morgen lieb ich dich für immer", ist jedoch ein Einzelband. Die Liebesgeschichte wird am 14. Mai 2018 erscheinen.

"Mein Date mit den Sternen - Blaues Funkeln" von Bettina Belitz wird am 19. März 2018 erscheinen und wird Lesern ab 11 Jahren empfohlen. Es handelt von Jugendlichen, die von anderen Sternen kommen und auf der Erde wohnen. Ein Protagonist vom Mars hat zum Beispiel eine Blitzpubertät und ihr könnt euch schon vorstellen, dass das einige Probleme mit sich bringt. Das ist der erste Band einer Dilogie.

Und wer Kinder hat (oder gerne auch mal ein Kinderbuch liest), darf sich auch freuen. Von Jennifer Benkau wird "Hummelhörnchen - Zaubern müsste man können" (ab 7 Jahren) und von Sophie Kinsella wird "Mami Fee & ich -  Der grosse Cupcake-Zauber", eine ungewöhnliche Feengeschichte ab 6 Jahren, erscheinen.



ARS EDITION

Auch bei ars Edition ändert sich einiges. Bloomoon gibt es nicht mehr. So wird der dritte Teil der Trilogie von Melinda Salisbury nicht veröffnetlicht, denn diese wurde als Dilogie eingekauft und erst im Nachhinein wurde ein dritter Band hinzugefügt. Somit wird das Programm von ars Edition klar jünger.
Ein grosser Schwerpunkt liegt weiterhin auf der kleinen Hummel Bommel, die bei gross und klein gut ankommt. 

Mit "Der Klang der Freiheit" erscheint von Gill Lenis eine litararische Fluchtgeschichte ab 10 Jahren. Erscheinungstermin: März 2018

Von Anja Fröhlich wird im März "Alles Easy - Patchwork für Anfänger" erscheinen. Empfohlen wird das Buch ab 11 Jahren.

"Was ist Liebe" von Nikolaus Nützel wird eine Mischung aus Sachbuch und Belletristik. Die Rahmenhandlung ist eine Party und dann werden Sachwissen, Funfacts und ab und zu sogar Gedichte eingebunden. ab 14 Jahren



CARLSEN

"Vertrauen und Verrat" von Erin Beary ist der erste Band einer High Fantasy Trilogie. 
Um nicht mit einem mann verheiratet zu werden, den sie nie getroffen hat, beginn Sage, eine Lehre bei einer Kupplerin. Erscheinungstermin: April 2018, empfohlen ab 14 Jahren

Mit "Ein Schatz aus Papier und Magie" erscheint von Traci Chee die Fortsetzung von "Das Buch von Kelanna. Der erste Teil "Ein Meer aus Tinte und Gold" war nicht nur optisch ein Goldstück. Sobald man sich einen Überblick über die komplexe Welt Kelannas und die verschiedenen Handlungssträngen geschaffen hatte, bekam man eine ganz aussergewöhnlich Geschichte geboten, die mich mit viel Fantasie und einem Hauch Magie zu verzaubern vermochte.

Ein Herzensbuch ist "Das tiefe Blau der Worte" von Cath Crowley. Es ist ein Buch über Bücher, eine Liebeserklärung an alle Buchhandlungen. In wechselnden Perspektiven und Briefen wird eine Freundschafts- und Liebesgeschichte erzählt. Erscheinungstermin: März 2018, empfohlen ab 14 Jahren

"Die drei Opale" von Sarah Driver ist der Auftakt einer Fantasy-Trilogie ab 12 Jahren und erscheint im März 2018.

Auch von "Phantastische Tierwesen" wird es eine Schmuckausgabe geben.

"Witch Born" von Nicholas Bowhling wird ein Historien-Epos in Richtung Games of Throne. empfohlen ab 14 Jahren.

"Moondust" von Gemma Fowler wird eine Dystopie. Sie handelt von einem Mädchen, das auf dem Mond lebt. empfohlen ab 14 Jahren

Nachdem Tamara Bach es mit "Vierzehn" geschafft hat, den ganz normalen Alltag auf eine sehr besondere Art einzufangen, habe ich mir auch gleich ihr neues Buch vorgemerkt. "Mausmeer" wird im März 2018 erscheinen. empfohlen ab 14 Jahren.

Am 29.9. wurde bekannt gegeben, dass im Frühjahr 2018 das letzte Programm des Königkinder Verlags erscheinen wird. Die vier Titel erscheinen unter dem Motto Der Vorhang fällt. Die vorherrrschende Farbe wird dieses Mal Rosa sein. "Der nächst ferne Ort" von Hayley Long wurde uns ans Herz gelegt. Ausserdem erscheint mit "Lieber Fein" eine Art 'Fortsetzung' von "Lieber Daddy Long Legs" und mit "Dieser Augenblick, erschreckend und schön" ein weiterer Titel von Marci Lyn Curtis. "Foster vergessen" von Dianne Touchell rundet das Quartett ab.



HANSER

Es wissen wohl schon alle, dass am 10. November das neue Werk von John Green erscheinen wird. "Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken" wird ab 13 Jahren empfohlen und für mich ein absolutes Must-Read.
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit.
empfohlen ab 14 Jahren

Ein weiteres Lesehighlight soll "Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente" von Peter Boganni sein. Ein aussergewöhnlicher Roman über Tod und Abschied und darüber, dass jedem Ende ein neuer Anfang - und vielleicht sogar eine weitere Liebe - innewohnt. empfohlen ab 14 Jahren

In "Abgefahren" von Dirk Pope verschlägt es den 17-jährigen Viorel tief in den Osten Europas. Seine Reise wird eine wilde Abfolge von Skurillitäten und Absonderlichkeiten. empfohlen ab 14 Jahren

Mit "Always and forever, Lara Jean" erscheint der Abschlussband der Trilogie von Jenny Han. Wenn dein Kopf und dein Herz dir unterschiedliche Dinge raten - worauf hörst du dann? empfohlen ab 13 Jahren



Fischer KJB / FJB / THOR

Dieses Jahr hat sich der Fischer Verlag etwas ganz Besonderes einfallen lassen. In einer überschaulichen Runde haben wir uns nämlich im Verlag getroffen. In der ersten Stunde wurde uns dann das Programm vorgestellt, danach gesellte sich die Autorin Sabine Schoder zu uns und wir konnten uns mit ihr über ihr neues Buch "So was passiert nur Idioten. Wie uns." austauschen.
Vor der Programmvorschau wurden erst einmal davor gewarnt, dass es im Frühjahr sehr viel SickLit geben wird.

Am 26. April wird "Irgendwas von dir" von Gayle Forman erscheinen. Als ihre beste Freundin Meg sich in einem Motelzimmer umbringt, ist Cody völlig geschockt. Sie und Meg haben sich immer alles anvertraut. Warum hat sie nichts geahnt? Aber als sie zu Megs College fährt, um deren Sachen zusammenzupacken, entdeckt sie, dass es vieles gibt, von dem Meg ihr nie erzählt hat.

Jemma kennt ein schreckliches Geheimnis: In ihrer Nachbarschaft ist ein Mord passiert, und sie weiss, wer es getan hat. Denn die Leute erzählen ihr Dinge, weil Jemma nichts weitersagen kann. Die Vierzehnjährige ist vollständig gelähmt und kann sich weder bewegen noch sprechen. Aber Jemma entgeht nichts. Als sie mit dem furchtbaren Geheimnis konfrontiert wird, ist sie völlig hilflos.
"Ein kleines Wunder würde reichen" von Penny Joelson erscheint ca. am 24. Mai 2018.

"Dumplin' - Go big or go home" von Julie Murphy erscheint am 22. März 2018.
Bisher hat sich Willowdean, die von ihrer Mutter nur Dumplin' genannt wird, in ihrem Körper wohl gefühlt. Doch dann lernt sie den sportlichen und attraktiven Bo kennen. Dass dieser sie küsst, verunsichert sie völlig und plötzlich macht es ihr doch etwas aus, nicht schlank zu sein.

Die siebzehnjährige Charlotte musste schon viele Schicksalsschläge hinnehmen. In ihrer Verzweiflung fügt sie sich so schwere Schnittverletzungen zu, dass sie beinahe stirbt. Doch Charlotte wird gerettet und muss nun Schritt für Schritt lernen, sich ein neues Leben zu erkämpfen.
"Mädchen in Scherben" von Kathleen Glasgow wird am 22. März 2018 erscheinen.

Nach "Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance" erscheint im März '18 eine neues Buch von Estelle Laure. In "Während ich vom Leben träumte" wird die Frage beleuchtet, ob das eigene Glück auf dem Leid eines anderen basieren darf.

"Iron Flowers - Die Rebellin" von Tracey Banghart ist der Auftakt einer neuen Trilogie. In einer Gesellschaft, in der Frauen keine Rechte haben und weder lesen noch schreiben dürfen, scheint das Schicksal zweier Schwestern besiegelt. Doch am Tag der Entscheidung kommt alles anders und die beiden Mädchen müssen um ihr Leben und für ihre Befreiung kämpfen.


Welche Neuerscheinungen aus dem Frühjahrsprogramm 2017 reizt euch besonders?


Und wenn ihr erfahren wollte, was ich an den anderen Tagen erlebt habe:


Kommentare:

  1. Aaaaah, Fangirlmode, es kommt der dritte Band von Jenny Han. Darauf freue ich mich ja wohl mal sehr. Ich hatte echt schon überlegt mir den Band wieder auf englisch zu kaufen, aber jetzt warte ich.

    Vielen Dank für diesen Super Einblick in die Programme liebe Favola, ich war nämlich vor allem auf Hanser total neugierig. Da war ich nicht, bei Randomhouse auch nicht. Ich wart also gespannt auf mehr von dir :)

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Ina :-)
      Bei dir muss ich dann auch noch vorbeischauen .....
      lg Favola

      Löschen
  2. Huhu Favola :)

    Bei cbj und cbt habe ich auch nie den Unterschied verstanden :D
    Ich freue mich auf das neue Buch von Jennifer L. Armentrout und auch "Vertrauen und Verrat", sowie "Iron Flowers - Die Rebellin" werde ich mir genauer anschauen!

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chianti
      Ja, ich glaube, der Unterschied war niemandem so wirklich klar. Von daher finde ich das ganz gut so.
      Ich habe gestern die Titel noch etwas bei goodreads geschmökert und vor allem "Iron Flowers" hat da wirklich tolle Bewertungen. Ich bin gespannt.
      lg Favola

      Löschen
  3. Halli hallo

    Vielen Dank für deinen Einblick gibt ja auch immer sehr viel zu tun!!

    " Iron Flowers" davon habe ich irgendwie schon mal was gehört....und ist schon notiert.
    Das Buch von Adriana wird sowieso einziehen dürften, toll jetzt auch zu erfahren um was es so gehen wird.
    Im Auge behalten werde ich sicher " Das tiefe blau der Worte" und " Moondust"

    Liebe Grüsse
    BEa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea
      "Iron Flowers" hat ja bei goodreads sehr gute Bewertungen. Das muss ich also unbedingt im Auge behalten.
      Und "Das riebe Blau der Worte" wurde uns vom Verlag sehr ans Herz gelegt.
      lg Nicole

      Löschen
  4. Vielen Dank für den tollen Rundum-Überblick der Neuerscheinungen. Ein paar sind schon auf die Wunsch- bzw Beobachtungsliste gewandert. Ganz besonders freue ich mich auf den dritten Teil der Jenny Han Trilogie, da ich gerade erst Teil zwei beendet habe.
    Außerdem klingt "One of us is lying" super spannend und bisher habe ich von einer Freundin auch schon Gutes drüber gehört.
    Ins nähere Blickfeld gerückt sind "Irgendwas von dir" und "Ein kleines Wunder würde reichen", bei denen ich aber noch Rezensionen und Co abwarten werde.

    Liebe Grüße,
    Katja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja
      Sehr gerne :-)
      Die Trilogie von Jenny Han würde ich auch sehr gerne noch lesen, aber ich muss erst einmal meine Must-Reads von SuB befreien, bevor ich neue Reihen beginne. Ich habe aber bisher nur Positives zu den Büchern gehört.
      "One of us is lying" ist auch ein Lesetipp von Verlagsseite. Ich finde auch, dass es sehr interessant und vielversprechend klingt.
      lg Favola

      Löschen
  5. Hallo meine Liebe,

    wie schön, dass wir uns nun endlich persönlich kennen ❤

    Ganz besonders freue ich mich auf das letzte Königskinder Programm (heul) und den neuen John Green.

    Da ich aktuell wieder richtig gerne High - und epische Fantasy lese, kann ich die Programme von Heyne und Piper kaum erwarten.

    Viele liebe Grüße,
    Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nanni
      Oh ja, ich fand es auch toll, dich endlich real kennenzulernen. ❤
      Ja, auf die Königskinder freue ich mich auch und auf John Green warte ich sowieso schon viel zu lange .....
      Ich muss ja sagen, dass ich mich bei Heyne und Piper noch gar nicht so umgesehen habe. Muss ich dann noch nachholen.
      lg Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)