Samstag, 1. Mai 2021

neuer Lesestoff: Im April gab es viel Zuwachs...


Lange Zeit gab es keinen Neuzugänge-Post mehr von mir, genauer gesagt war der letzte im Juli 2018. 
Jedes Jahr wurde mein Arbeitspensum höher und die Zeit für den Blog schrumpfte. Und so habe ich mich oft auf die Rezensionen und wenn möglich auf den Wunschzettelalarm konzentriert. Aber das macht mir auch immer Spass. Zudem schaue ich persönlich immer sehr gerne, was andere für neue Bücher haben. Aus diesem Grund möchte ich mich auch wider daran versuchen, euch regelmässig meinen neuen Lesestoff zu präsentieren.




Nachdem mir letztes Jahr "Sicherheit ist eine verdammt fiese Illusion" von Kyra Groh so gut gefallen hat, ist ihr neues Werk sofort auf meiner Wunschliste gelandet. In "Mein Leben als lexikalische Lücke" geht es um Benni und Jule, zwei Jugendliche, die sich beide auf ihre Weise eingeengt und unverstanden fühlen. Als die beiden Teenager aufeinandertreffen, wird ihr Leben zwar noch komplizierter, aber vor allem auch bunter. 

"Spellslinger - Karten des Schicksals" ist ein Buch voller Tricksereien, Täuschungen und Magie und konnte mich von Anfang an faszinieren und fesseln. So musste ich unbedingt wissen, wie es in dieser Buchreihe weitergeht und habe "Shadowblack - Karten des Schicksals" schon gelesen. Bald werde ich mehr über das Buch verraten.

Von Jason Reynolds habe ich schon viel Postives gehört, selber habe ich aber noch kein Buch von ihm gelesen. "Asphalthelden" wird als meines erstes seiner Werke sein. In zehn Geschichten erzählt der Autor, was nach dem Läuten der Schulglocke auf dem Heimweg passiert. Als Lehrerin wahrscheinlich doppelt spannend.

Der mixtvision Verlag steht für mich für besondere und hochwertige Bücher und so ist mir "Blitzeinschlag im TerriTorium" sofort aufgefallen. Nicht nur optisch gefällt mir das Buch, auch inhaltlich klingt es vielversprechend. Es erzählt mit viel Humor von den verschiedenen Facetten der ersten Liebe und der Familie. Die ist nämlich wahnsinnig wichtig, aber nie normal. Das Buch von Christine Werner soll die Vielfalt aus einer ganz neuen Perspektive feiern.

Wer meinen Blog kennt, weiss, dass ich Sabine Schoders Bücher einfach mag. "Verwünscht nochmal! Mein Teufel, die Schnecke und ich" ist ihr erstes Kinderbuch und ich habe es gleich dreifach geordert. Einmal für unsere Schulbibliothek, einmal für die Ortsbibliothek, in der ich mitarbeite und einmal für mich und meine Tochter. 

"Wie man eine Raumkapsel verlässt" von Alison McGhee wurde mir von Verlagsseite empfohlen. Es soll ein melancholischer Roman voller Gefühle sein. Eine Geschichte über einen Teenager, der herausfinden muss, wie er auf seine Probleme zugehen kann, statt vor ihnen wegzulaufen.

Auch "Fürchtet uns, wir sind die Zukunft" von Lea-Lin Oppermann ist eine Empfehlung. 
 Die Studenten prangern Missstände an, wollen wachrütteln und das Leben feiern. Fasziniert lässt sich Theo von Aidas feurigen Reden mitreißen und folgt den waghalsigen Aktionen der ZUKUNFT. Bis er etwas Ungeheuerliches erfährt.

Auch Lauren Oliver ist eine Autorin, die ich sehr gerne lesen. "Broken Things - Alle nur (k)ein Spiel" ist ihr neustes Werk.
Fünf Jahre ist es her, seit Mia und Brynn mit gerade einmal 13 Jahren ihre beste Freundin ermordet haben sollen. Zumindest denken das alle, denn die beiden Mädchen haben die Tat detailliert in einer Fanfiktion zu ihrem Lieblingsbuch aufgeschrieben. Doch in Wirklichkeit war alles ganz anders...

Und dann sind noch einige Comics und Graphic Novels bei mir eingetroffen. Nächste Woche findet nämlich die #KidsComicWeek statt und ich werde euch hier auf Favolas Lesestoff und auch auf meinem Kinderbuchblog Favolina & Junior einige Titel vorstellen. Ihr könnt gespannt sein...



Habt ihr schon einen meiner Neuzugänge gelesen?
Zu welchem Buch würdet ihr zuerst greifen?


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Favola

    Wow, da sind ja wirklich einige Bücher bei dir eingezogen und das sieht nach einem bunten und sehr abwechslungsreichen Stapel aus, toll.

    "Mein Leben als lexikalische Lücke" habe ich mir auch schon auf die Wunschliste gepackt und ich bin schon sehr neugierig auf auf deine Meinung zum Buch. Auch deine anderen Bücher machen Lust auf eine grosse Stöberrunde und ich hoffe, dass ich bei dir ganz bald viele spannende Rezensionen entdecken darf.

    Alles Liebe an dich
    Livia

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.