Dienstag, 12. März 2013

[Montagsfrage] Welcher war der erste Literaturblog, den du gelesen hast?



eine Idee von Paperthin


Weisst du noch, wie du zum ersten Mal auf einen Literaturblog aufmerksam geworden bist und welcher das war? Liest du den Blog heute immer noch?


Im Frühling 2011 war ich wegen unserer Bibliothek auf der Suche im World Wide Web und stiess dann durch google per Zufall auf den Blog Lesen beflügelt von Myriel. Die Seite hat mich so fasziniert, dass ich dann im Frühsommer unsere veraltete Bibliothekshomepage zu einem Blog umfunktionierte. Nach und nach realisierte ich aber, dass das nicht das war, was ich wollte, was ich suchte. Ich konnte mich auf diesem Blog ja nicht privat austoben . . . und so ist dann am 2.8.2011 Favolas Lesestoff entstanden.

Regelmässig besuchte ich Lesen beflügel und machte bei zahlreichen ihrer tollen Aktionen mit. Leider geht auf dem Blog aber seit mehr als einem Jahr gar nichts mehr. Am 23. Februar 2012 wurde der letzte Beitrag gepostet.
Ich verstehe ja jeden, der seinen Blog aufgibt, denn es gibt zahlreiche Gründe, doch ich finde es schade, wenn jemand sang- und klanglos verschwindet.

Und was meint ihr zu diesem Thema?


Kommentare:

  1. Ich hab mit Myriel von lesen beflügelt auch öfter getwittert, aber nichts mehr, seit Februar 2012. Ich hab auch von niemand anderem gehört, was mit ihr los ist. Schade. Ich persönlich mache mir ja doch Gedanken, wenn jemand nicht mehr da ist.

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo
    Also den allerersten Blogg, den ich besucht habe war Kossis- Welt und da bin ich durch die You Tube Videos von ihr aufmerksam geworden.
    Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass es das gibt und war dann total erstaunt, dass es nur so von Blogger Seiten wimmelt.
    Dann landete ich noch irgendwann bei Damaris und von ihr zu dir liebe Favola. Ich finde dies eine total super Sache mit euch "gleichgesinnten" unterwegs zu sein. Es macht Spass sich auszutauschen und einfach zu spüren, diese Menschen sind genau so verrückt nach Büchern wie ich. Deshalb DANKE EUCH ALLEN, dass ihr soviel Zeit und Energie investiert ich finde das einfach HAMMER!!!!
    Deshalb würde ich es auch etwas komisch finden wenn jemand plötzlich ohne Kommentar von der "Bildfläche" verschwinden würde!!!
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. @Astrid:
    Ja, so geht es mir eben auch . . .

    @Bea:
    Danke für den schönen und lieben Kommentar :-)
    Und ich denke, uns Bloggern geht es allen so . . . das Austauschen unter Gleichgesinnten ist einfach toll :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab Myriels Seite auch immer sehr gemocht und habe regelmäßig vorbeigeschaut. Und mich dann sehr gewundert, als wochen - ach, monatelang gar nichts mehr passierte. Ich hab sie auch mal bei facebook angeschrieben, aber auch da kam keine Reaktion zurück. Merkwürdig. Und schade...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)