Samstag, 7. Oktober 2017

Nicht nur ein Liebesroman von Emma Mills



Titel: Nicht nur ein Liebesroman
Autorin: Emma Mills
Übersetzerin: Katharina Diestelmeier
Verlag: Königskinder (29. September 2017)
Genre: Contemporary Young Adult
ISBN: 978-3551560377
Seitenzahl: 416
empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahren


Inhalt:
Die siebzehnjährige Sloane hätte nie gedacht, dass sie nach ihrem Umzug von New York nach Florida so schnell Freunde finden würde – vor allem nicht in der glamourösen Vera und ihrem Zwillingsbruder, dem ernsthaften und stillen Gabe. Durch sie beginnt Sloane, sich ganz allmählich zu öffnen. Und lernt bei ihrer Suche nach einem verschollenen Bild schließlich sogar, wie viel Liebe im Leben und in ihr steckt ...
(Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag)  



Die Königskinder bezaubern jeweils nicht nur mit wunderschönen Aufmachungen, sondern auch mit besonderen Geschichten. "Nicht nur ein Liebesroman" von Emma Mills habe ich im Rahmen der Aktion #RoyalBookRumble gelesen und aus diesem Grund gibt es für einmal eine etwas andere Rezension.




"Träume müssen nicht realistisch sein - sonst wären es ja keine Träume. 
Man muss etwas dafür tun, dass sie wahr werden. 
Ansonsten wären sie einfach ... Realität."     (Seite 261)





Tja, was soll ich gross sagen? Königskinder sind einfach richtige Schmuckstücke, die nur schon optisch ein Highlight in jedem Buchregal sind. Und da ist "Nicht nur ein Liebesroman" keine Ausnahme. Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut. Im Hintergrund ranken sich Hibiskusblüten und Philodendronblätter, im Vordergrund ist der helle Schattenriss einer weiblichen Person. Immer wieder taucht ein Kolibri auf, den wir auch unter dem Schutzumschlag wieder finden. Da gibt es auch noch einen Spruch zu entdecken, der auf der Vorderseite beginnt und auf der Rückseite endet.

Es ist einfach so,
weil es so ist.
Es gibt die Liebe einfach.
Weil es gar nicht anders geht.


 

"Nicht nur ein Liebesroman" ist wirklich nicht nur ein Liebesroman. Viel mehr ist es eine Freundschaftsgeschichte, in der Liebesromane eine Rolle spielen und zu guter Letzt auch noch ein bisschen Liebe mit ins Spiel kommt.
Sloans Vater ist nämlich Autor. Er hat bisher Liebesromane geschrieben, die doch eine grosse Fangemeinde haben und auch seine Tochter liest seine Bücher immer wieder. Er hat aber eine Schaffenskrise und so entscheidet sich die Familie, nach New York zu ziehen.
Sloane selber hatte bisher nie wirklich Freunde, sie hat es aber auch nie darauf angelegt. Als sie sich an einer Party für den ruhigen Gabe einsetzt, bekommt sie viel Aufmerksamkeit. Vor allem Gabes Zwillingsschwester Vera interessiert sich für sie, obwohl diese doch wahnsinnig beliebt und auf Social Media sogar fast schon berühmt ist. 



Sloane und Vera verbringen immer mehr Zeit miteinander und so findet sich die sonstige Einzelgängerin plötzlich in einer Clique und muss lernen, sich zu öffnen. Dies ist alles andere als einfach für sie, denn bisher hatte sie immer das Gefühl, keine Liebe, tiefe Freundschaft empfinden zu können und versteht auch nicht, was andere - vor allem Vera - an ihr finden könnten. So muss Sloane wirklich ritterlichen Mut beweisen, um ihre Schutzmauern runterzufahren, andere an sich heranzulassen und so das erste Mal zu erfahren, was eine beste Freundin ist.



Die Mutter von Vera und Gabe ist leider verstorben. Sie war Malerin und im Beisein von Sloane erfährt Gabe, dass sein Lieblingsbild, das sie als letztes gemalt hatte, weggegeben wurde. Sloane merkt, wie wichtig ihm dieses Gemälde ist und fährt in die Galerie, die die Bilder der Mutter ausstellt und verkauft. Mit brennender Leidenschaft macht sie sich auf die Suche nach dem Bild. Doch anscheinend übt genau dieses Bild eine grosse Anziehungskraft aus, denn überall, wo Sloane erscheint, ist das Buch schon wieder weiterverkauft worden. Doch sie hat sich in die Idee, Gabe das Gemälde seiner Mutter zurückzuholen, verrannt und gibt nicht auf.



Kommentare:

  1. Was für eine Schönheit! Und was für ein wunderschönes Zitat! Danke für deinen Beitrag :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin
      Oh ja, das Buch ist wirklich eine Schönheit. Danke fürs Organisieren :-)
      lg Favola

      Löschen
  2. Liebe Favola

    Das ist wieder einmal ein tolles Buch, eine wunderschöne Aufmachung und einmal mehr ein Grund, richtig traurig darüber zu sein, dass es diese tollen Buchschätze nicht mehr lange zu kaufen geben wird...

    Alles Liebe dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Livia
      Oh ja, es ist wirklich traurig, dass die Königskinder nicht mehr Leser/Käufer begeistern konnten. Da bleibt uns nur noch die Buchschätze zu geniessen und ihnen einen würdigen Abschluss zu bereiten.
      lg Favola

      Löschen
  3. Hey, Favola,

    wieder ein toller Beitrag, der richtig Lust auf alle Bücher aus dem Programm macht! Ich finde hier nur leider kein Formular zur Bewertung - hast du es vergessen oder habe ich Tomaten auf den Augen? *grins*

    LG und schönes WE,
    Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia

      Schön, dass dir mein Beitrag gefällt. Du musst nur auf das Mitmachen-Bildchen klicken, dann erscheint das Formular :-)

      Viel Spass beim Mitmachen!
      lg Favola

      Löschen
    2. Ach, Mensch, siehste, doch Tomaten ;) Danke für die Hilfe!

      LG:)

      Löschen
    3. Dafür finde ich das zweite Formular nicht :-P Aber dann trage ich es einfach bei Ina ein :-)

      Löschen
    4. Gar kein Problem, Claudia :-)

      Aber es hat doch zweimal ein Mitmachen-Bildchen, Friedelchen .... ;-)

      lg Favola

      Löschen
    5. Ich wollte diese grossen Formulare nicht einbinden, da ich die optisch nicht so schön im Beitrag finde. Aber meine Lösung scheint doch nicht so das Gelbe vom Ei zu sein. Du bist nämlich nicht die einzige, die es nicht gefunden haben ....
      lg Favola

      Löschen
  4. Vielen Dank für deinen schönen Beitrag! Ich habe mir gerade "Jane & Miss Tennyson" bestellt und bin nun umso neugieriger auf dieses Buch hier. Und was für ein Schmuckstück! Die Gestaltung ist wie immer einfach herrlich. Mal sehen, welches der fünf Bücher bei mir am besten abschneidet, ich werde sofort noch die anderen Beiträge ansehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Friederike
      Oh ja, das sind wirklich wieder alles Schmuckstücke und ich bin auch schon auf die anderen Titel gespannt. Bisher habe ich nämlich erst "Nicht nur ein Liebesroman" aus dem neuen Programm gelesen.
      lg Favola

      Löschen
    2. Tja, jetzt habe ich alle Stationen durch, und weiß trotzdem nicht, welches mein Favorit ist. Alle sind so einzigartig und klingen genial. Hach.

      Löschen
    3. Ja, es ist wirklich nicht einfach. Jedes Königskind ist halt ein Buchschatz ..... Aber das Gadget ist ja auch nur ein Teil. Du kannst ja jedem Buch individuell noch Punkte vergeben.
      lg Favola

      Löschen
  5. Einfach nur: ♥! Klingt ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. Hast du 'mein' Gadget eingebunden? ;-)

      Löschen
    2. .hihi. Ich muss natürlich #TeamDaddyLongLegs treu bleiben, aber mein Herz schlägt für alle Königskinder! :D

      Löschen
  6. Huhu meine liebe Favola!

    Ach man! Du machst mir meinen ganzen Plan und meine Entscheidungen zu Nichte! *G*
    Den ersten Roman "Jane & Miss Tennyson" mochte ich zwar so richtig, richtig gerne, aber "Nicht nur ein Liebesroman" hat mir optisch zwar wieder richtig gut gefallen, die Handlung hat mich aber bisher noch nicht komplett überzeugt, so dass zwei andere Königskinder bei mir die Plätze 1 und 2 belegten.
    Und nach deiner Vorstellung jetzt muss ich alles über den Haufen werfen und kann mich nicht entscheiden, ob ich ins #TeamNichtNurEinLiebesroman überwechsle oder im #TeamDaddyLongLegs bleibe *schnüff* Ihr macht es einem aber echt schwer :D

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole
      Ich muss ja zugeben, dass ich "Jane & Miss Tennyson" noch nicht gelesen habe, aber ich habe es mir diese Woche gekauft. Es gibt ja verschiedene Kategorien für die Punktevergabe und wenn du dich gar nicht entscheiden kannst, sind wir dir sicher nicht böse, wenn du mehrere Gadgets einbindest ;-)
      Welche beiden Titel sind denn bei dir auf Platz 1 und 2? Ich habe ja aus dem neuen Programm erst "Nicht nur ein Liebesroman" gelesen.
      lg Favola

      Löschen
    2. Liebe Favola!

      Also, eigentlich hatte ich von Anfang an mit "Lieber Daddy Long Legs" und "Der Gesang der Nachtigall" zu kämpfen. Zwischen den beiden dachte ich, würde die Entscheidung fallen. Ist sie dann auch, meine Nummer 1 wurde Daddy Long Legs und die Nachtigall belegte Platz 2. Und heute kam dann dein Beitrag und ... tja ... ich bin nicht sicher, ob Daddy Long Legs Platz 1 bleibt oder doch jetzt "Nicht noch ein Liebesroman" weichen muss ... Hach! Echt schwer!
      Ja, vielleicht binde ich einfach beide Gadets ein :D

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    3. Das kenne ich, das geht mir "hier" beim Royal Rumble auch täglich so...
      Daddy Long Legs kenne und liebe ich seit Jahr(zehnt)en, aber Der Gesang der Nachtigall und Nicht nur ein Liebesroman machen ihm hier doch stark Konkurrenz.*seufz*
      Die salomonische Lösung habe ich auch schon überlegt... ;)
      Liebe Grüße,
      Ira, die jetzt erst mal das zweite Gadget einbinden geht.

      Löschen
    4. @Nicole: Also ich finde ja, dass sich die beiden Gadgets sehr gut auf deinem Blog machen :-)

      @Ira: Ach, ich freue mich, dass du zwei Gadgets eingebunden hast. Auf "Lieber Daddy Long Legs" bin ich sehr gespannt - vor allem auch, weil es das Buch ja schon so lange gibt.

      lg Favola

      Löschen
  7. Hi Favola, wo finde ich hier denn das Formular für das Gadget? Unter Mitmachen taucht bei mir nur das andere auf, soll das so sein?
    Liebe Grüße,
    Ira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ira

      Schau mal, es hat zweimal das Mitmachen-Bildchen. Beim unteren kommt das Formular für das Gagdet. Anscheinend habe ich das doch nicht so gut gelöst, aber ich wollte einfach nicht diese riesigen Formulare einbinden ....
      lg Favola

      Löschen
  8. Hey Favola,

    wow, alleine die Farbe ist schon toll und sticht ins Auge, aber das Buch kämpft ganz stark um den Widgeteinbau mit dem Café Morelli. Ich fand einfach Jane & Miss Tennyson soooooo toll - ach, etwas Zeit habe ich ja noch zum Überlegen, wer es letztendlich wird. :D

    Wobei die beiden sich in meinem Herzen Platz 1 teilen und die anderen 3 Bücher hängen sozusagen knapp an der Stufe zu Platz 1. :D

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna
      Ja, die Entscheidung ist wirklich nicht einfach .... Das Gagdet ist ja ein Teil, du kannst dann ja aber auch noch jedem Buch einzeln Punkte vergeben.
      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)