Donnerstag, 20. September 2012

Schade ... Harold Fry ist verschollen ...



Seit Anfang Juni ist mein Examplar von "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" unterwegs. Ich habe mich riesig gefreut, dass sich so viele für dieses Pilgerbuch gemeldet haben, doch nun ist das Buch leider verschollen . . . .

Ich bin enttäuscht und ärgere mich natürlich auch. Die Regel ist, dass man das Buch nach zwei Wochen weiterschicken soll und wenn es einmal drei Wochen würden, wäre ich die Letzte, die ausrufen würde, denn ich mit zwei Kids und auch sonst viel um die Ohren, weiss, dass man nicht jedes Buch in der Zeit lesen kann. Als ich dann aber nach vier Wochen immer noch nichts gehört hatte, versuchte ich mein Glück via Facebook und dem Blog, doch bekam ich erst nach einer weiteren Woche und einer weiteren Nachricht eine Antwort . . . das Buch würde am nächsten Tag gleich verschickt werden . . . naja, angekommen ist es nie und ich habe seither schon wieder drei Nachrichten geschrieben und leider nichts mehr gehört . . .




Tja und aus diesem Grund habe ich nun ein neues Exemplar von Harold Fry gekauft, denn die Pilgerreise soll ja nicht so ein jähes Ende nehmen. Leider sind nun alle Notizen und Markierungen der Leserinnen am Anfang verloren . . . wirklich schade.
Ich werde das Buch dann morgen gleich an Monja schicken, damit alle, die sich auch noch bei mir gemeldet haben, möglichst schnell in den Genuss des Buches kommen.

Ich finde es wirklich sehr schade, dass diese Wanderbuch-Aktion nicht funktioniert hat. Eigentlich wollte ich nämlich noch mein Exemplar von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" zur Verfügung stellen, da ich gemerkt habe, dass so viele dieses Buch gerne lesen würde und es mir sehr am Herzen liegt. Nach diesem Zwischenfall habe ich es mir aber anders überlegt, denn ich habe auch nicht so viel Geld, dass ich ständig Ersatzbücher kaufen kann . . .

Nun hoffe ich aber, dass die Pilgerreise von Harold Fry ohne weitere Probleme weitergehen kann.

liebe Grüsse
Favola

Kommentare:

  1. Richtig doof.. Obwohl ich ja nicht mitmache, tut es mir echt leid für dich und alle Angemeldeten ):

    AntwortenLöschen
  2. Sowas ist doof :( Ich finds aber toll von dir, dass du extra ein neues Buch gekauft hast, damit die anderen das auch noch lesen können.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja total mies :(
    Ich glaube, ich hätte auch Harold Fry nicht nochmal losgeschickt... So enttäuscht wäre ich gewesen!

    AntwortenLöschen
  4. Also das ist echt total gemein und fies!!!
    Aber echt total nett von dir, dass du nochmal ein Exemplar gekauft hast. Ich freue mich richtig auf dieses Buch :D

    LG
    Daniel

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist echt super lieb von dir! Und echt schade, was vorgefallen ist :( Ich hoffe alles klappt nun reibungslos...

    LG Kersi

    AntwortenLöschen
  6. Oh man :/
    Das ist echt blöd :(
    Aber Hut ab, dass du das Buch jetzt nochmal gekauft hast, und es auf Reisen schickst :) Das würden sehr wenige tun.
    Die Bemerkungen von den anderen waren echt toll im Buch und das fand ich auch beim Lesen so interessant.
    Ich hoffe dieses Buch geht auf schöne Reisen und kehrt wohlbehalten zurück *Daumen drück*

    AntwortenLöschen
  7. oh, das ist echt schade. Das Buch kann man zwar ersetzen, aber die Kommentare von der Wanderung ja leider nicht. Und die waren bei meiner Wanderrunde einfach total interessant. Schade, dass eine so einmalige Aktion so unterbrochen wird :-(.

    Übrigens muss ich mich wegen des Buches eigentlich auch noch bei dir bedanken. Ich bin nämlich durch dein Bild in der Sidebar erst auf diese Aktion vom Verlag aufmerksam geworden, dass man als Wanderrundenteilnehmer ein eigenes Exemplar bekommen können. Und jetzt steht es in meinem Regal. Ich fand es nämlich so klasse, dass ich mir sowieso dringend ein eigenes Exemplar holen wollte. Also Danke schön für den Tipp!

    Liebe Grüße (und viel Glück für die Reise des neuen Exemplars)

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, ich weiß wie es dir geht! Bei mir wurde auch "Mach Mist" geklaut! Anders kann man es nicht nennen! Genau die gleiche Masche wie bei dir!!! Sag mal, vielleicht steckt sogar die gleiche Person dahinter? Das ist echt traurig, dass es solche Menschen gibt!!!

    AntwortenLöschen
  9. Das tut mir auch leid. Ich find sowas schlimm, vor allem weil es nicht mal eigentum des anderen war :/

    AntwortenLöschen
  10. Sowas ist wirklich unmöglich. Ich weiß wie das ist, weil ich aus Erfahrung mit den Wanderbüchern gelernt habe. Ich würde liebend gerne immer wieder welche zur Verfügung stellen. Nachdem aber zwei Bücher von mir verschwunden sind und ich ein riesiges Theater hatte, werde ich solche Aktionen in Zukunft sein lassen. Ich kann deinen Ärger gut verstehen, weil es einfach unfair ist, wenn sich jemand die Mühe macht sein Buch wandern zu lassen und anderen zur Verfügung stellt, es einfach zu behalten. Tut mir sehr leid für dich und wirklich toll, dass du nochmal ein neues Buch gekauft hast und viel Glück, das wenigstens dieses Buch wieder bei dir ankommt.
    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde sowas echt unmöglich! Das was auf dem Postweg verloren geht kann ja (leider) immer wieder passieren, aber wenn man keine reaktionen mehr auf mails und Fragen bekommt, denke ich, dass es einfach dort geblieben ist, wo es war und sowas ist echt mies! Schade um diese tolle Aktion! Und auch, dass du ein neues Buch gekauft hast!!
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Blöd, wenn man der letzte Leser war, und das Buch verschwindet. Leider sind bei mir auf dem Postweg (!) schon 5 Buchsendungen verschwunden und nie mehr aufgetaucht. Es ist ein Skandal, aber bei der Post werden leider Bücher geklaut - und das nicht nur bei mir! Mal bei der Post nachforschen? In Marburg werden unzustellbare oder verlorengegangene Postsendungen gesammelt - leider sind meine Bücher aber dort auch nicht aufgetaucht. Und nicht abwimmeln lassen, falls die Post sich rausreden will, dass man bei Büchersendungen nicht nachforschen kann. Wenn sich allerdings der letzte bekannte Leser "tot stellt", dann ist das schon verdächtig.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Dank für all eure lieben Kommentare . . . ich hoffe nun natürlich auch, dass dieses Exemplar beim Ende der Pilgerliste ankommt.

    @Sarah:
    Ah, das ist ja super, dass ich dich daran erinnert habe :-)

    @Heidi:
    Ich möchte auch niemandem etwas unterstellen, denn ich weiss, dass bei der Post etwas "verloren" gehen kann. Aber da ich einfach keine Antwort mehr erhalte und nicht mal meine Kommentare auf ihrem Blog mehr freigeschaltet werden . . . da nehme ich dann natürlich an, dass es nicht die Post war . . .

    AntwortenLöschen
  14. Das tut mir wirklich Leid für dich :( Da machst du dir extra die Mühe und organisierst eine Wanderbuch-Runde und dann so etwas. Wirklich dreist, dass Leute meinen, auf so einem Weg an neue Bücher kommen zu müssen. Klar, die liebe Post und die Büchersendungen ist eine Geschichte für sich. Aber wenn sogar deine Kommentare auf betreffendem Blog gesperrt werden?! Für was gibt es denn Büchereien?! Echt schade um die ganzen Kommentare (und deine Nerven), da kann ich gut verstehen dass du das vermutlich kein zweites Mal machen wirst. Mensch :/

    Ich drücke alle Daumen, dass dein neues Exemplar am Ende seiner Reise wieder bei dir ankommt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Bei meiner Wanderbuchüberraschungsaktion ist das auch passiert.Ich warte nun schon seit mehreren Wochen auf Antwort,aber die Person bei der as Buch hängen geblieben ist antwortet mir einfach nicht.Das ist schon sehr gemein...

    AntwortenLöschen
  16. @Kermit:
    Ja, ich hoffe nun auch, dass das zweite Exemplar dann wieder den Weg zu mir findet, denn mich würde es schon interessieren, wie das Buch nachher mit all den Notizen und Markierungen aussieht . . .

    @Lisa:
    Ja, das ist wirklich gemein. Echt schade, dass socleh Vorfälle nicht nur Einzelfälle sind, sondern doch recht häufig vorkommen . . . Ich hoffe, dein Buch taucht wieder auf.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)