Mittwoch, 21. November 2012

Die wandernde Bücherkiste

 
Als ich gestern meinen wöchentlichen Besuch auf der deutschen Poststelle machte, staunte ich nicht schlecht. Im Normalfall erwartet mich da die eine oder andere Büchersendung von einem Tauschhandel oder mal eine Bestellung. Doch so ein riesiges Paket habe ich wohl noch nie in meinem Leben per Post bekommen! Und als ich das Paket dann zum Auto tragen wollte, wurden meine Augen noch grösser: Das Paket wog gefühlte 100kg! Nur gut, dass ich es dann "nur" 76 Treppenstufen hochtragen musste . . .  Genau in solchen Situationen lobe ich mir dann jeweils unser altes Haus, dessen Grundmauern aus dem 13. Jahrhundert stammen und so das Baugesuch für einen Lift vor Jahren schon abgelehnt wurde . . .
 
Endlich oben musste ich natürlich sofort reinschauen und bemerkte, dass es sich um die wandernde Bücherkiste handelt. Das ist eine Bookcrossing-Aktion für die Nachwuchsleser, die Steffi und his & her Books und Nicole von cinema in my head ins Leben gerufen hatten.
Selbstverständlich wollten dann meine zwei Nachwuchs-Leseratten sofort einen Blick in die Kiste werfen . . .

 
 
Schon der erste Blick in die Kiste lies mein Leserherz höher schlagen und die kleine Büchermaus war auch schon ganz hibbelig. (Leon war schon ganz zufrieden, dass er ein bisschen am Karton kratzen durfte   :-D   )



Die kleine Büchermaus hat dann natürlich als erstes einmal alle Bücher ausgeräumt und damit schöne Türme gestapelt. Danach ging es ans Auswählen . . .  zu Beginn hat sie bei jedem Buch gerufen: "Oh, das das!" Am Ende wollte sie aber nur eines . . . Und so sieht unsere Auswahl aus:

 
 
Die kleine Büchermaus hat sich "Eine Überraschung für Klopfer" ausgesucht und ich weiss nun, welches Buch ich die nächsten zwei Wochen mindestens am Mittag und Abend erzählen werde . . .
Dann habe ich zwei Bücher für die Bibliothek ertauscht. Da hatte ich noch doppelte Bücher und so ist beiden geholfen: Die Bibliothek hat zwei andere und die Bücherkiste zwei neue, ungelesene Bücher. Die Reihe der Power Ninjas wollte ich sowieso einmal probelesen und so ist das genau das richtige.
Es hätte mich auch noch das eine oder andere Verlagsbuch angelacht, doch da ich in nächster Zeit wohl eher nicht so zum Rezensieren komme, habe ich mir jene Titel einfach notiert.
 
Ein herzliches Dankeschön geht an Steffi & Nicole, die diese tolle Aktion ins Leben gerufen haben. Und wenn das Hochschleppen der Kiste nicht so extrem streng wäre (ja, ich habe heute wirklich Rückenschmerzen), würde ich am liebsten jede Woche eine solche Bücherkiste bekommen.
Morgen wird sich die Bücherkiste dann auf den Weg zur nächsten Teilnehmerin machen.

Kommentare:

  1. 22 kg wiegen die Bücher, das ist nicht ohne ^^'

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  2. Ohjee, was für ein Monsterpaket :D. Wir sind da auch schon sehr gespannt drauf.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll! Ich bin auch schon riesig auf das Paket gespannt :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hey ... das ist ja super dass sie schon bei dir ist :) und es freut uns riesig, dass alles so gut klappt und ihr auch etwas schönes für euch gefunden habt :)

    AntwortenLöschen
  5. Uiuiui was für ein Paket!!!!

    Wirklich eine tolle Idee :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hibbel, hibbel, ich freu mich schon soo auf die Kiste!

    AntwortenLöschen
  7. Hej! Freut mich, dass dich mein Gewinnspiel interessiert; nur WARUM fühlst du dich als Schweizerin benachteiligt? Nana kommt aus Österreich und hat teilgenommen. Gibt es ein Problem?

    Liebe Grüße,
    Franci

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)