Dienstag, 7. Mai 2013

[Aktion] Gemeinsam LESEN #7



eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Momentan lese ich "Die Mission: Demi-Monde: Welt außer Kontrolle 1" von Rod Rees. Leider bin ich in letzter Zeit nicht so zum Lesen gekommen und so stecke ich gerade auf der Seite 105 (von 608 Seiten) fest.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sie wollen mich also zur Hölle schicken."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
Ach, ich glaube, es ist momentan einfach der falsche Zeitpunkt für dieses Buch und mich ... ich muss mich recht durchbeissen. Es ist gespickt von selbst erfundenen, sehr speziellen Begriffen wie zum Beispiel Checkya, Dialektischer ImMaterialismus, FortRight, HerEtikalismus, HimPerialismus, Mann2nnaM, ManteLit, MostBien, Nujuismus, ... und so muss man erstens Zeit und zweitens Konzentration aufbringen und ich bin wohl momentan einfach zu müde ...
Ich gebe aber nicht auf und habe mir vorgenommen, heute ein ganzes Stück weiterzukommen, denn das Buch hat doch viele positive Bewertungen bekommen.

4. Gibt es aktuell einen Charakter (kann auch ein Nebencharakter sein) im Buch, den du gar nicht magst? Warum nicht? 
Heydrich mag ich überhaupt nicht. Er ist der Inbegriff des Bösen und wurde in die Demi Monde "eingepflanzt". Ein Zitat aus dem Buch zeigt wohl sehr gut auf, warum ich den Mann gar nicht mag.

"Da tschechische Widerstandskämpfer Reinhard Heydrich im Mai 1942 ermordeten, wurde er in der Öffentlichkeit nie so verachtet und gehasst wie andere Nazigrössen, Hitler, Himmler, Goebbels und Göring, obwohl er meiner bescheidenen Meinung nach der schlimmste und gefährlichste Verbrecher von allen war.  [...] Dieser Mann, der vor Ihnen steht, Miss Thomas, war der Kopf des Holocoust. Er war der Mann, der es den Nazis ermöglichte, sechs Millionen Juden in den Tod zu schicken"     ("Die Mission: Demi-Monde: Welt außer Kontrolle 1", Seite 67)

Kommentare:

  1. Hey Favola,

    Shakka, du schaffst es. Manchmal lohnt es sich auch sich durch zu beißen.
    Ich werde brav verfolgen wie es bei dir und dem Buch weiter geht ;)

    LG
    Grinse

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück Dir die Daumen, das Du es noch fertig kriegst!!
    Vom Thema her ist das so gar nix für mich...

    LG Sanarkai

    AntwortenLöschen
  3. Heyyy

    erstmal vielen lieben DAnk für deinen Besuch auf meinem kleinen bescheidenen Blog :)
    und Durchhalten. DU packst das mit dem Buch. Lass dich von dem nicht unterbuttern. :)

    Aber ich kenn sowas, wenn man sich so da durch beissen muss. Das macht dann echt absolut keinen Spaß!

    LG
    Ta-chan

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    ohje, das klingt ja wirklich kompliziert.
    Ich habe die Tage begonnen wieder für die Uni zu arbeiten, daher sind so richtig komplizierte Bücher jetzt mal wieder gar nichts für mich.
    Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und dass es doch bald Spaß bringt dieses Buch zu lesen!

    Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Favola,
    ohje, da wünsche ich Dir noch gutes Durchhaltevermögen!
    Es git manchmal so Bücher, die sind für den Moment einfach falsch - ich leg die dann beiseite und versuche es ein anderes mal - meistens klappt es dann!
    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  6. Hey. :)
    Toi toi toi an dich.
    Klingst aber auch recht nervenzehrend mit den Begriffen.
    Liebe Grüße, Sophie

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt ja nicht nach einfacher Lektüre. Das Buch liegt auch noch bei mir auf dem SuB und da gerade Prüfungen sind, wird es da wohl auch noch bleiben.
    Bin sehr gespannt, wie deine Meinung zu dem Buch ist, wenn du damit fertig bist.

    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Na was macht Dein Heydrich denn aktuell so? :) Danke für Deinen Kommentar in meinem Blog, hab mich sehr gefreut und natürlich geantwortet :)

    LG
    Leru

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)