Donnerstag, 1. Juni 2017

10 Science Fiction Bücher




Früher habe ich ja überhaupt keine Science Fiction Bücher gelesen. Heute tauche ich ab und zu gerne in eine futuristische Welt ein. Und manchmal fragt man sich dann auch, wie unsere Zukunft wohl aussehen wird. Ist in einem dieser Büchern vielleicht doch ein Funke 'Wahrheit' enthalten?


http://www.favolas-lesestoff.ch/2017/03/these-broken-stars-lilac-und-tarver.html   http://www.favolas-lesestoff.ch/2014/08/rezigramm-die-funfte-welle-von-rick.html   http://www.favolas-lesestoff.ch/2016/01/rezension-firefight-von-brandon.html   http://www.favolas-lesestoff.ch/2016/09/rezension-red-rising-von-pierce-brown.html   http://www.favolas-lesestoff.ch/2017/05/rezension-rat-der-neun-gezeichnet.html

http://www.favolas-lesestoff.ch/2017/02/rezension-diabolic-vom-zorn-gekusst-von.html   Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem   http://www.favolas-lesestoff.ch/2012/01/rezension-beth-revis-godspeed-die-reise_19.html   http://www.favolas-lesestoff.ch/2014/04/rezension-monumnt-14-von-emmy-laybourne.html  


"These Broken Stars" entführt in eine futuristische Welt, auf einen fremden Planeten. Nach dem Absturz der Icarus entführen uns die reiche Lilac und der hartgesottene Tarver nicht in einen actionreichen Krieg der Planeten, sondern überzeugen mit einer recht ruhigen Geschichte, in der ganz klar sie als Charaktere im Mittelpunkt stehen.
Ein intergalaktischer Auftakt, der Lust auf mehr macht.

Erst musste ich mich an den recht unruhigen Seegang gewöhnen, doch dann schwappte "Die fünfte Welle" über mich und die Strömung zog mich unaufhaltsam mit sich fort.
Rick Yancey hat hier ein düsteres Endzeitszenario geschaffen, das sehr durchdacht und realistisch ist. Dazu kommen starke Charaktere und einige Überraschungsmomente, die bei mir punkten konnten.

"Firefight" bietet dem Leser gleich mehrere High Epics, die den Rächern das Leben schwer machen. Es wird beobachtet, geplant, diskutiert, gekämpft, hintergangen .... und nach einigen Längen im Mittelteil überzeugt Brandon Sanderson wieder mit seinem brillanten Schreibstil, rasanter Action, überraschenden Wendungen und einem fesselnden Ende.

Mit "Red Rising" ist Pierce Brown ein faszinierender Science Fiction Roman gelungen. Mit einer erbarmungslosen Gesellschaft, brutalen Machtkämpfen und einem überraschenden Protagonisten wird der Spannungsbogen konstant hoch gehalten, so dass die 576 Seiten fast zu schnell vorüber sind.
So kann ich euch "Red Rising" nur weiterempfehlen.

Wer bereit ist, in Veronica Roths neue, komplexe Welt einzutauchen, bekommt eine grossartige Geschichte mit facettenreichen und ausserordentlich spannenden Charaktere geboten. "Rat der Neun - Gezeichnet" begeistert mit einem gelungenen Mix aus Science Fiction und Fantasy.

"Diabolic: Vom Zorn geküsst" ist eine perfekte Mischung aus Science Fiction Abenteuer, intriganter Spannung und intergalaktischer Romantik. Wenn man sich erst einmal im Universum von S.J. Kincaid zurecht findet, packt einen ihre gut durchdachte Welt dermassen, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Mit "Mind Games" beweist Teri Terry einmal mehr, dass sie durchdachte futuristische Welten entwerfen, interessante Charaktere skizzieren und vor allem sehr spannend schreiben kann. Ihre neuen Büche werden wohl alle von mir gelesen werden müssen.

"Godspeed" war wohl eines meiner ersten Science Fiction Bücher. Von Band zu Band hat sich Beth Revis gesteigert. Als die Reise begann, hat sie alles vorbereitet, bei der Suche Fährten gelegt und eine Schnitzeljagd veranstaltet und nach der Ankunft alles hochgeschaukelt ... bis zur Eskalation ....
 Die Reihe weist eine enorm dichte Atmosphäre auf, so dass man kaum zum Durchatmen kommtlagen und der Adrenalinspiegel während der gesamten Lektüre erhöht war.

Mit "Monument 14" ist Emmy Laybourne ein äusserst spannender Reihenauftakt gelungen, der mir kurzweilige Lesestunden beschert hat. Ein tolles Setting, individuelle und sympathische Charaktere und permanente Spannung zeichnen dieses Endzeitszenario aus.

Marissa Meyer konnte mich mit ihrer futuristischen Aschenputtel-Adaption "Wie Monde so silbern" überraschen und faszinieren. Ich klebte förmlich an den Seiten und ich möchte unbedingt wissen, wie es mit Cinder weitergeht wenn ihr ein modernes Rotkäppchen zur Seite gestellt wird. Leider habe ich es immer noch nicht geschafft, wie Reihe weiterzulesen.



Liest du gerne Science Fiction Bücher?
Welches sind deine Favorite in diesem Genre?





Kommentare:

  1. Hallo Favola,

    Science Fiction ist eigentlich überhaupt nicht mein Lesegeschmack und ich war wirklich verwundert, das ich tatsächlich auf 10 Bücher gekommen bin...

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Selina

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Selina
      Ja, manchmal ist es erstaunlich, was man alles so liest. Man muss ab und zu einfach etwas genauer hinschauen :-)
      lg Favola

      Löschen
  2. Liebe Favola,

    gemeinsam haben wir zwar nichts, aber gelesen hab ich aus deiner Liste schon etwas: Red Rising, das ich allerdings bei Band 1 abgebrochen hatte. Ich kam durch den Schreibstil leider gar nicht in die Geschichte rein.

    Die 5. Welle fand ich klasse, allerdings die Fortsetzungen nicht mehr und Mind Games fand ich gut, aber war doch etwas verwirrt. Gabs da nicht sogar noch einen zweiten Band? Ich weiß es gar nimmer, ist schon eine Weile her ^^

    Genial waren die Luna Chroniken, was für eine geniale Mischung mit Märchen und Science Fiction!!! Da ich das Buch aber schon oft beim TTT dabei hatte, musste es heute mal pausieren ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee
      "Red Rising" habe ich während meinen letzten Sommerferien regelrecht verschlungen. Da habe ich extra die dicksten Bücher in den Urlaub mitgenommen, weil ich da Zeit habe.

      Bei "Die 5. Welle" brauchte ich immer etwas Eingewöhnungszeit, bis es mich wirklich mitriss. Die Trilogie ist aber sehr hochwertig.
      "Mind Games" ist ein Einzelband.

      Oh ja, der erst Band der Luna Chroniken fand ich auch klasse. Da müsste ich endlich einmal weiterlesen. Band 2 & 3 warten schon auf dem SuB auf mich.

      lg Favola

      Löschen
  3. Hallo liebe Favola,

    unsere heutige Gemeinsamkeit hast du ja bereits entdeckt. Ich kenne von deiner Liste außerdem noch den ersten Band von Beth Revis Reihe. Den habe ich damals in englisch gelesen. Leider habe ich es bisher versäumt weiter zu lesen...

    "Der Rat der Neun" habe ich als Hörbuch auf dem SuB liegen und "These Broken Stars" und die Bücher von Marissa Meyer steht auf meiner Wunschliste".

    Ich wünsche dir einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bella
      "Godspeed" hat mir damals wirklich sehr gut gefallen. Vor allem fand ich, dass sich die Autorin von Band zu Band gesteigert hat.
      Dann bin ich mal gespannt, wie dir "Der Rat der Neun" gefällt. Da gehen die Meinungen ja ganz schön auseinander.
      Die Reihe von Marissa Meyer möchte ich auch endlich weiterlesen. Da konnte mich der erste Band richtig begeistern.
      lg Favola

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Favola,

    Science Fiction mag ich eigentlich recht gern. Ich finde es spannend, wie hier mit unserer Zukunft ‚gespielt‘ wird.

    „These Broken Stars“ haben wir ja gemeinsam.

    Auf „Die 5. Welle“ habe ich total vergessen! :D Wahrscheinlich, weil ich die Trilogie erst beendet habe und von den letzten beiden Teilen doch eher enttäuscht war. Der Auftakt war einfach genial!

    „Rat der Neun“ fand ich nicht gut und „Mind Games“ - da habe ich das Hörbuch gehört und es war nicht schlecht.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend & einen guten Start ins Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole
      Ja, bei "Rat der Neun" gehen die Meinungen wirklich auseinander. Ich musste mich auch etwas reinknien, dann hat mir die Geschichte aber wirklich gut gefallen.
      So ging es mir auch bei der ganzen Trilogie von "Die 5. Welle". Ich fand, dass Rick Yancey immer recht lange brauchte, bis er auf Hochtouren lief und mich fesseln konnte.
      lg Favola

      Löschen
  6. Hallo liebe Favola ;-)
    Unsere Gemeinsamkeiten hast du ja schon entdeckt. "Red Rising" habe ich schon komplett gelesen und war gerade vom dritten Teil richtig angetan. Ich hoffe, du liest die Trilogie weiter ?!
    Von deiner Liste habe ich "Godspeed" und "Wie Monde so silbern" gelesen - also beide Reihen komplett. :D Mochte ich sehr gern.
    Die Bücher von Brandon Sanderson stehen hingegen noch aus.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hibi
      Oh ja, "Red Rising" lese ich definitiv weiter. Band 2 & 3 warten sogar schon auf dem SuB auf mich. Aber irgendwie schreckt mich immer der Umfang etwas ab. Vielleicht nehme ich die beiden Bücher dann wieder in den Sommerurlaub mit.
      Letzten Sommer habe ich das nämlich so gemacht, dass ich einfach die dicksten Bücher vom SuB mit in die Ferien genommen habe, da konnte ich mich nicht mehr drücken :-)
      lg Favola

      Löschen
  7. Huhu,
    ui, Mind Games - das habe ich auch gelesen, aber irgendwie fehlt mir gerade völlig die Erinnerung, worum es ging.
    Den Rat der Neun möchte ich auch gern noch lesen.
    Und Dibolic und die fünfte Welle stehen eigentlich auch noch auf der Wunsch- bzw. Leseliste aber am Ende fehlt irgendwie doch imemr die Zeit, für all die toll klingenden Bücher.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja
      Oh ja, die liebe Zeit. Die fehlt mir momentan auch an allen Ecken und Enden.
      "Diabolic" hat mir wirklich sehr gut gefallen. Das war sogar mein Januar-Highlight.
      Bei "Rat der Neun" gehen die Meinungen ja sehr auseinander. Ich fand die Geschichte klasse und das Buch ist ganz knapp am Februar-Highlihgt vorbeigeschrammt.
      lg Favola

      Löschen
  8. Alle hier. Alle gelesen. Bis auf "Die 5. Welle", da habe ich bisher nur reingeschnuppert :D ich liebe Science Fiction <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön :-)
      Und warum hast du in "Die 5. Welle" 'nur' reingeschnuppert?
      lg Favola

      Löschen
  9. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher "Red Rising" und "Wie Monde so silbern" gelesen. Bei "Red Rising" hat mir das World Building und die Atmosphäre sehr gut gefallen, ich muss aber sagen, dass ich die Handlung nach der Zuteilung der Schüler nicht mehr ganz so packend fand - es war auch nicht ganz, was ich erwartet hatte. Trotzdem will ich Band 2 natürlich lesen. Von "Wie Monde so silbern" habe ich die Fortsetzung schon hier stehen, aber wie du habe ich es noch nicht geschafft, weiterzulesen.
    "Godspeed" steht noch auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin
      Ach, manchmal ist es schon schade, wenn man Reihen warten lässt. Ich habe Band 2 & 3 von "Red Rising" und von den Luna-Chroniken schon auf dem SuB. Nur die liebe Zeit ....
      lg Favola

      Löschen
  10. Hey Favola :)

    Von deiner Liste kenne ich etliche Bücher vom sehen her, aber gelesen habe ich davon bisher noch keins.
    "These Broken Stars", "Rat der Neun" und "Die 5. Welle" will ich aber auf jeden Fall noch lesen :)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea
      Das ist doch ein guter Plan :-)
      "Diabolic" kann ich dir auch noch empfehlen. Das war sogar mein Januar-Highlihgt.
      lg Favola

      Löschen
  11. Hallo Favola,

    5 Übereinstimmungen sind schon wirklich klasse :) Aber es hätten sogar noch mehr sein können, da Diabolic und Mindes Games auch bei mir in der engeren Auswahl waren. :)
    Firefight steht auf der "Vielleicht-Liste". Teil 1 fand ich ok, aber nicht so überwältigend, dass ich unbedingt weiter lesen müsste.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi
      Ja, fünf Übereinstimmungen gibt es wirklich nicht jeden Donnerstag :-)
      Ja, mit den Ok-Büchern ist das immer so eine Sache .... meistens kippen sie dann raus, da man sonst genügend Bücher auf dem SuB hat. Das kenne ich nur zu gut.
      lg Favola

      Löschen
  12. Hallo Favola,

    ich muss gerade ein wenig schmunzeln, denn neben unseren Gemeinsamkeiten hab ich tatsächlich alle Bücher entweder auf dem SuB oder gelesen. Eine wirklich tolle Liste, die mir durchweg gefällt.

    Mir ging es früher genau so, dass man mich mit Star Trek und Co. verjagen konnte, heute mag ich das zwar immer noch nicht, wenn es um Raumfahrt geht, aber Bücher aus der Zukunft lese ich gerne. Klingt verworren... ^^

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke
      Das heisst, wir haben einen ausgesprochen guten Lesegeschmack :-)
      lg Favola

      Löschen
  13. Hi du :)
    Ich habe das Buch von Teri Terry auch irre gerne gelesen und freue mich schon sehr auf ihr nächstes Buch. Ich selbst lese gerne kreuz und quer.
    Übrigens ich komme durch das Litnetzwerk zu dir zu Besuch :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole
      Ja, ich mag die Bücher von Teri Terry auch sehr gerne. Sie sind meistens eher ruhig, aber sehr eindringlich.
      Vielen lieben Dank für deinen Besuch :-)
      lg Favola

      Löschen
  14. Hallo Favola,

    danke für die Zusammenstellung. "Mind Games" von Teri Terry wollte ich schon lang mal lesen. Ich setze es in meiner Wunschliste endlich mal weiter nach oben. Die 5. Welle habe ich hier auf dem SuB liegen und extra sogar noch nicht den Film geschaut, weil ich erst das Buch lesen will. Ich bin ja so eine, die immer erst die Bücher liest und dann die Verfilmungen schaut, weil umgekehrt funktioniert bei mir nur ganz ganz selten.

    Viele Grüße, Ramona

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Favola!
    Mir geht es bei der Lunar-Chronik genauso wie Dir. Den ersten Teil hab ich quasi weginhaliert, aber zum Weiterlesen bin ich nie gekommen.... Gerade frage ich mich, warum eigentlich. Muss ich schleunigst nachholen, da bezüglich der Reihe ja allgemeine Begeisterung herrscht.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
  16. Hey,

    ich mag das Genre eigentlich recht gerne. Vor allem, wenn es mit Dystopie oder Jugendbuch gemixt ist. Einige Bücher auf deiner Liste sind leider noch auf meiner WuLi, aber irgendwann werden sie sicherlich bei mir einziehen. :D

    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe den TTT leider verpasst, dabei hätte mir das Thema sogar mal zugesagt. Vielleicht hätten wir "Mind Games" gemeinsam gehabt, das hatte mir total gut gefallen.

    LG
    Mona

    AntwortenLöschen
  18. Ich lese sehr sehr gerne Science Fiction :) Mein Favorit aus dem Genre ist definitiv "Wie Monde so silbern" von Marissa Meyer. Von den oben aufgezählten will ich auch unbedingt noch Red Rising, Firefight und Diabolic lesen.

    Liebe Grüße
    Antonia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Favola,
    ich dachte immer, dass ich kein Fan von SciFi-Geschichten bin. Bis ich feststellen musste, dass ich immer wieder nach dem Lesen eines solchen Buches dachte: Wow, das war ein verdammt gutes Buch!

    Alleine von deiner Liste kenne ich Red Rising, die Godspeed-Reihe, These Broken Stars und Wie Monde so silbern. Alle vier Bücher fand ich einfach nur genial. Auch Blue Screen war ein Buch, dem ich erst skeptisch gegenüberstand. Und auch hier: Einfach nur eine geniale Geschichte.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag sehr gerne einen Mix aus verschiedenen Genres und da lassen sich z. B. Krimis auch sehr gut in einer fernen Zukunft oder auf alternativen Welten ansiedeln. Als Beispiel könnte ich "Die Schwärze hinter dem Licht" von Claudia Schuster nennen. Davon hätte ich auch gerne mehr.
    Liebe Litnetzwerk-Grüße von
    Gabi

    AntwortenLöschen
  21. Von dme Genre habe ich noch gar nicht so viel gelesen, aber ein paar der Bücher stehen auch auf meiner Wunschliste, also bin ich ihm nicht abgeneigt. Von "Die 5.Welle" habe ich schon so viel Gutes gehört und es wird mir auch ständig empfohlen, sodass ich mir das bald bestellen möchte, aber auch "Red Rising" begegnet mir immer sehr positiv, während "Mindgames" eh schon auf meiner Liste steht, genauso wie "Rat der Neun", auch wenn mir "Die Bestimmung" am Ende nicht mehr so zusagte, aber vielleicht gefällt mir das neue Werk ja besser.

    Lg Nicole #Litnetzwerk

    AntwortenLöschen
  22. Hallo du Liebe! Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich an Science Fiction noch gar nicht wirklich getraut habe, aber das vielleicht mal tun sollte. Hast du vielleicht einen "Science-Fiction-Anfänger-Tipp" für mich? Ganz liebe Grüße sende ich dir aus Braunschweig! (:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)