Mittwoch, 7. November 2018

3 Bücher aus dem Regal … die sich auch ohne Schutzumschlag nicht verstecken müssen



Bei his & her books habe ich eine schöne neue Mitmach-Aktion entdeckt. Steffi und Kay wollen nicht nur neue Bücher auf den Blogs sehen. Bücher werden bekanntlich nicht schlecht und so soll der Fokus wieder vermehrt auch auf ältere Bücher gerichtet werden. Viele Blogs strotzen nur so vor Neuerscheinungen, manchmal scheint es regelrechte Wettrennen zu geben, wer als erstes die Rezension zu einem Buch präsentiert. Und dabei haben wir so tolle Bücher in unserem Regal. Damit diese nicht in Vergessenheit geraten, haben die beiden "3 Bücher aus dem Regal" ins Leben gerufen.

Thema der Woche:
#3Bücher aus dem Regal, die sich auch ohne Schutzumschlag nicht verstecken müssen





Da ich nicht nur ein Coverfetischist bin, sondern schöne Bücher im Allgemeinen liebe, tummeln sich auch in meinem Bücherregal einige Eyecatcher. Es ist doch immer toll, wenn man den Schutzumschlag abnimmt und dann darunter mit einem wunderschönen Buch überrascht wird. Die Auswahl ist mir nicht leicht gefallen, doch nun stelle ich euch drei dieser Schmuckstücke hier vor.



Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen. Zwar ziert wie so oft ein Mädchengesicht das Titelbild, doch hier passt es meiner Meinung nach sehr gut zur Protagonistin, deren Merkmale ihre baluen Haare sind. Zudem kann mn in den Schnörkeln rundherum einige Details aus dem Buch entdecken. Wenn man den Schutzumschlag entfernt, ist man überrascht, denn auf dem hellblauen Leineneinband findet man die gezeichnete Version des Covers mit einer Signatur von Karou . . . auch das passt wirklich super zum Inhalt des Buches.
Und nebenbei gesagt, ist auch die Geschichte ein richtiges Highlight. Wer ein buntes und zugleich düsteres Fantasy-Abenteuer mit einzigartigen Charakteren, einem guten Schuss Gefühle, neue Ideen und einer Prise Humor sucht, ist mit "Daughter of Smoke and Bone" wirklich super bedient.



"Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier
Bei der Gestaltung von "Silber" hat der Verlag wirklich ganze Arbeit geleistet. Ich glaube, es gibt kaum ein Buch, von dessen Aufmachung ich mehr begeistert war/bin. Das Cover enthält viele kleine Details aus dem Buch und ist genau nach meinem Geschmack, doch auch unter dem Schutzumschlag warten tolle Hingucker auf uns. Und auch das Innenleben des Buches wurde wunderschön gestaltet. Dieses Buch würde ich nur schon wegen dem Aussehen nicht mehr hergeben ... 
Und ich habe "Silber" von der ersten Seite an genossen. "Das erste Buch der Träume" ist spannend, süss und vor allem gespickt mit ganz viel Humor ... ein richtiges Buchjuwel, nicht nur wegen dem glänzenden Titel.



"Auf immer gejagt" von Erin Summerill
Auch dieses Buch hat schon ein wunderschönes Cover. Der aquarellierte Schutzumschlag mit den Goldakzenten ist ein Hingucker, doch darunter gefällt mir das Buch beinahe noch besser. der neblige, düstere Wald fangt schön die Atmosphäre im Buch ein und passt sehr gut zur Geschichte.
"Auf immer gejagt" ist jedoch nicht nur optisch ein Highlight. Auch die Geschichte zeigt, dass viel mehr unter dem Schutzumschlag, der Fassade steckt, als zuerst angenommen.
So konnte mich Erin Summerill mit facettenreichen Charaktere, einem tollen Setting, einer abenteuerlichen Suche und einem Hauch Magie überzeugen.


Welches eurer Bücher ist auch 'nackt' eine Schönheit?


Kommentare:

  1. Stimmt! Silber hab ich auch hier stehen und gar nicht mehr dran gedacht.
    Hab dich direkt bei uns verlinkt <3

    Ganz liebe Grüße und danke fürs Mitmachen


    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi
      Ja, die Silber-Trilogie finde ich auch einfach wunderschön. Ich konnte mich kaum für einen Band entscheiden, darum habe ich dann einfach den ersten genommen.
      Danke fürs Verlinken. Ich werde später dann noch eine Runde durch die anderen Beiträge machen. Jetzt muss ich erst das MIA-Modul (Medien Informatik Anwendung) fertig bearbeiten, bevor wir heute Nachmittag Teambesprechung haben.
      lg Favola

      Löschen
    2. Danke :-)
      Was so ein neues Fach alles nach sich zieht .... ich muss sogar einen Blog für die Dokumentation meiner Lernschritte erstellen :-D

      Löschen
    3. Dieses neue Fach (Medien und Informatik) ist mit einer Wochenlektion dotiert und wir müssen während 3 Jahren solche Module bearbeiten. Wirklich heftig! Und ich arbeite ja 'nur' 50%. Aber es ist auch spannend ...

      Löschen
  2. Ich finde die meisten Bücher tatsächlich ohne den Schutzumschlag schöner, auch wenn sie nichts "besonderes" darunter versteckt! Aber gerade "Daughter of Smoke and Bone" sieht ja wirklich wunderschön aus! :)
    Liebst, Lara von Fairylightbooks :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara
      Oh ja, bei "Daughter of Smoke and Bone ist die ganze Trilogie so schön gestaltet.
      lg Favola

      Löschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.