Mittwoch, 23. September 2020

Enola Holmes ab heute als Buch und Film / mit Verlosung



Kennt ihr Enola Holmes, die kleine Schwester von Sherlock Holmes?
Nancy Springers Bestseller aus den USA ist eine spannende Detektivreihe mit einer starken weiblichen Heldin. Im Knesebeck Verlag sind mittlerweile vier der sechs Bände erschienen. Ab heute gibt es das erste Abenteuer auch bei Netflix zu sehen.  


 

Anders als ihre berühmten älteren Brüder Sherlock und Mycroft führt Enola Holmes ein freies, aber abgeschiedenes Leben auf dem Land – bis eines Tages ihre Mutter verschwindet. Heimlich macht sich Enola auf den Weg nach London, um sie zu suchen. Unterwegs wird sie aber in die Entführung eines jungen Lords verwickelt und muss in zwielichtigen Gegenden vor mörderischen Gaunern fliehen. Dabei muss sie immer auf der Hut vor ihren scharfsinnigen Brüdern sein, die sie in ein Internat stecken wollen, um aus ihre eine anständige Dame zu machen. Als Mädchen wird Enola von ihren Brüdern total unterschätzt. So kann sie den beiden mit ihrem ausgeprägten Spürsinn und einige Hinweise, die ihre Mutter hinterlassen hat, immer wieder ein Schnippchen schlagen.


 


Endlich gibt es Enola Holmes zum Lesen und zum Schauen. Um das gebührend zu feiern, habt ihr nun die Möglichkeit, Band 1 - 4 der Enola Holmes Krimi zu gewinnen.

Um im Lostopf zu landen, hinterlasst bitte bis zum 27. September um 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Mögt ihr Buchverfilmungen? Welches ist eure liebste Buchverfilmung?


Die Verlosung läuft auch über Facebook und Instagram. Somit könnt ihr insgesamt 3 Lose sammeln.
Viel Glück!



Teilnahmebedingungen:
  • Blogs leben von ihren Lesern. Favolas Lesestoff freut sich über Follower und Leser auf Blog, Facebook, Twitter und Instagram. Voraussetzung für eine Teilnahme am Gewinnspiel ist das jedoch nicht.
  • Das Gewinnspiel endet am 27.9.2020 um 23.59 Uhr.
  • Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz
  • Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Der Gewinner wird am 28.9.2020 in diesem Beitrag bekannt gegeben. Wenn sich der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden meldet, wird erneut ausgelost.
  • Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
  • Im Falle eines Gewinns erklärt ihr euch damit einverstanden, dass ich eure Adresse an den Knesebeck Verlag weiterleite. Die Adresse wird lediglich für den Versand der Bücher benutzt und anschliessend direkt gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Mit Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden.

         



Das Gewinnspiel ist beendet.
Band 1-4 der Enola Holmes Krimis hat Bella gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

Bitte schick mir deine Adresse bis zum 6.10.2020 an favola@favolas-lesestoff.ch.


Kommentare:

  1. Wie cool, dass es jetzt verfilmt wurde �� und super gerne möchte ich die Reihe lesen ��

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Favola,
    ich habe bislang noch nicht so viele gelungene Buchverfilmungen gesehen. Fast immer gefielen mir die Bücher besser als der Film, weil sie mehr in die Tiefe gehen können, als ein Film, der nur ca. 90 Minuten dauert. Die Verfilmung von "Die Päpstin" fand ich allerdings ganz gelungen.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Schönen guten Morgen!

    Ich find die Reihe total klasse!!! Den ersten Band empfinde ich als noch etwas schwächer, aber trotzdem sehr gut und die Fortsetzungen sind einfach toll *.* Den Film hab ich mir gestern abend angeschaut :D Muss ich, Buchverfilmungen schau ich eigentlich immer wenn ich es gelesen hab!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!

    Ich drücke allen die Daumen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Favola,

    welch wundervolles Gewinnspiel! Die Bücher reizen mich ja schon eine ganze Weile und nun gibt es auch noch eine filmische Umsetzung von Netflix :) ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt.

    Es ist ja immer so eine Sache mir Romanverfilmungen, da gibt es jede Menge enttäuschende, aber gut gefallen hat mir z. B. „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“.

    Hab einen schönen Donnerstag!

    Herzliche Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Favola,

    wow - da muss ich mein Glück versuchen.

    gelungene Buchverfilmungen. Ein schwieriges Thema. Und für mich nur schwer vergleichbar. Da für eine Verfilmung andere Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

    Von daher betrachte ich die beiden meist getrennt voneinander.

    So gibt es Verfilmungen, die mir gut gefallen haben - auch wenn sie sich anders entwickelten.

    Die Rubinrot-Reihe hat mir sowohl als Buch - als auch als Film gefallen.
    Ebenso bei der Twilight Reihe - jedes für sich hat mir gut gefallen - auch wenn sie weit voneinander entfernt sind.

    Dann gibt es Verfilmungen - deren Bücher nichts für mich sind. Die mich als Film aber durchaus reizen:
    Herr der Ringe
    Die Tribute von Panem
    Der Junge muss an die frische Luft ...

    Dann fallen mir noch

    Ronja Räubertochter ein
    Pippi Langstrumpf
    Mary Poppins

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Gewinnspiel,Würde mich riesig freuen.bin eine leseratte,filme nur abundzu.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    'Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen' - diese Buchverfilmung fand ich gut umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  8. Buchverfilmungen, die mir gefallen haben, sind Mangelware. Halbwegs gefallen hat mir die Verfilmung von "Die Känguru-Chroniken". Das Buch mit seinem genialen Humor fand ich wesentlich besser.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Favola,
    Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von Buch Verfilmungen, sofern ich das Buch bereits gelesen habe. Da ich mir dann in der Phantasie schon ein Bild von den Figuren gemacht habe und es einfach detaillierter ist, was man in einem Film von 90 oder 120 Minuten einfach nicht umsetzen kann. Die einzige Ausnahme, die wirklich toll ist, ist Harry Potter, die Filme sind super gelungen. Danke für das tolle Gewinnspiel und ganz liebe Grüsse,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Hallo und guten Tag liebe Favola,

    ja ich mag Buchverfilmungen....die gerne auch schon etwas älter sein dürfen...wie Wurzeln von Alex Haley....die dann sogar den Weg in das normale TV-Programm gefunden hat....als "Roots"

    Oh, wie habe ich da jede Woche mit gefiebert mit Kunta Kinte, Fanta und die da alle noch kamen.....

    Da habe ich mir dann irgendwann auch den Roman gekauft, der immer noch im Bücherregal steht.

    Oder gerne auch ...Das Haus am Eaton Place....auch ein gutes Buch mit einer guten Verfilmung.

    Da ich keinen Account für Facebook und Instagram habe versuche ich mein Glück gerne trotzdem mit 1Los....ist O.K. für mich und herzlichen Danke für die nette Gewinnmöglichkeit .

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich ein Buch gelesen habe und sehe anschliessend die Verfilmung bin ich meistens enttäuscht. Ausser bei Krieg und Frieden.Ich würde mich sehr über das Buchpaket freuen.

    AntwortenLöschen
  12. Von Vampire Diaries war ich als Verfilmung bzw. als Serie begeistert, einfach weil ich die besser fand als die Bücher.

    AntwortenLöschen
  13. Bisher bin ich von Buchverfilmungen noch nicht so ganz überzeugt, zumindest wenn ich das Buch kenne. Denn dann hab och mir meist meine eigene Vorstellungen gemacht und die Filme weichen dann meist davon ab^^

    AntwortenLöschen
  14. Das Buch 📖 klingt sehr interessant und genau nach meinem Geschmack. Ich kann immer neuen Lesestoff gebrauchen und würde mich sehr freuen, falls ich Glück habe 📚.
    Ich mag die Harry Potter-Verfilmungen total gern.
    Liebe Grüße,

    Claudi
    claudihoffmann82[at]gmx[.]de

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag Buchverfilmungen sehr, aber nur, wenn ich zuerst das Buch lese und dann den Film sehe. Am meisten mag ich die Verfilmung zum "Herr der Ringe". Aber auch "Anne with an E" hat mir sehr gut gefallen!

    AntwortenLöschen
  16. Ich gucke gerne Buchverfilmungen, mein Favorit ist Herr der Ringe

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag Buchverfilmungen. Herr der Ringe mag ich zum Beispiel sehr.

    AntwortenLöschen
  18. Ich fand die Buchverfilmung "Was vom Tage übrig blieb" super klasse!

    AntwortenLöschen
  19. Gute Frage. Ich mochte die Verfilmung von 'Ein ganzes halbes Jahr' wegen der Schauspieler sehr.

    AntwortenLöschen
  20. ich mag Buchverfilmungen mein Liebling ist : Der Junge muss an die frische Luft

    AntwortenLöschen
  21. Hey ho,

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel! Da muss ich unbedingt mein Glück versuchen. Den Film habe ich schon gesehen und war sehr begeistert. Jetzt möchte ich unheimlich gerne die Bücher lesen und hüpfe direkt in den Lostopf 💕

    Meine liebste Buchverfilmung? Das ist gar nicht so leicht. STOLZ UND VORURTEIL mit Keira Knightley ist ganz weit vorne und wurde schon oft von mir gesehen. DIE TRIBUTE VON PANEM finde ich auch sehr gut - wenn man von den Änderungen absieht. Jetzt bin ich gespannt in wie weit sich Enolas Bücher und Film unterscheiden ❤️

    Lg
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf. Meine liebste Buchverfilmung: Dem Horizont so nah

    AntwortenLöschen
  23. Meine liebste Buchverfilmung: Herr der Ringe. Würde mich riesig freuen; bin eine Leseratte.

    AntwortenLöschen
  24. huhu du liebe,
    ohja ich liebe buchverfilmungen, aber zuerst möchte ich immer davon das buch lesen, bevor ich den film sehe.. meine liebste verfilmung ist * the green mile * aber auch die after eihe, die gerade im kino läuft, finde ich sehr gut umgesetzt <3
    drücke mir gaaaaaaaaaaanz feste die daumen

    AntwortenLöschen
  25. Hallöchen,
    meine bisher liebste Buchverfilmung ist eigentlich gar kein Film (der Film dazu war echt mies) sondern eine Serie...
    "Shadowhunters" fand ich echt gelungen, auch wenn die Handlung teils doch stark von den Büchern abweicht. Allerdings finde ich, dass man immer zuerst die Bücher lesen sollte, bevor man sich den Film anschaut. Bei Enola Holmes haben mich die Bücher schon sehr gereizt, aber die Verfilmung hat jetzt den Ausschlag gegeben: ich möchte die Reihe unbedingt lesen (und dann natürlich schauen).
    Ich würde mich also rieeeeesig über das Bücherpaket freuen.
    Ganz liebe Grüße, Leonie

    AntwortenLöschen
  26. Ich liebe Buchverfilmungen. Meine Lieblings-Buchverfilmung ist John Grishams Die Jury

    AntwortenLöschen
  27. grundsätzlich mag ich Buchverfilmungen, manchmal wird man aber auch enttäuscht. Meine Lieblingsbuchverfilmungen sind die Harry Potter Bücher und der Report der Magd

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,

    Nein ich lese lieber die Bücher.

    Gruss sandra

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Favola,
    ich mag die Novellen-Verfilmung "Die Verurteilten" besonders gerne.
    Aber selber lesen ist immer besser, dann hat man eigene Bilder im Kopf.
    Liebe Grüße
    Hilly

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Favola,
    die letzten Tage habe ich bei Twitter so viel zu diesem Buch gelesen, dass ich ganz neugierig geworden bin. Nachdem ich nun eben zufällig über dein Gewinnspiel gestolpert bin muss ich wohl mein Glück versuchen.
    Meine liebste Buchverfilmung ist "Die Bestimmung". Schade, dass es nicht bis zum Ende verfilmt wurde. Ich finde, dass der Fikm sher nah an den Büchern ist und das mag ich sehr. Die Verfilmung von "Die Tribute von Panem" finde ich allerdings auch sehr stark.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Hallo!

    Ich mag Buchverfilmungen im Allgemeinen eher nicht so sehr, es sei denn, ich kenne das Buch noch nicht. Wenn ich das Buch bereits kenne, ist es bisher eigentlich immer so gewesen, dass ich hinterher total enttäuscht war, weil man ja beim Lesen seine eigene Vorstellung hat, wie Personen oder die Umgebung aussehen und das passt dann meistens nicht zur Verfilmung. Außerdem wird es schnell langweilig, wenn man eigentlich schon vorher weiß, was passiert. Einzige Ausnahme sind für mich die "Harry Potter" Filme, die finde ich sehr gelungen.

    Liebe Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  32. Die unendliche Geschichte von Michael Ende fand ich auch als Erwachsene sehr gelungen.
    Die Verfilmung von "P.S. ich liebe Dich von Cecila Ahern" fand ich auch sehr gelungen.
    Und alle Verfilmungen der Jane Austen Bücher - besonders Stolz und Vorurteil mit Keira Kneigtley

    AntwortenLöschen
  33. <ich fand den Film richtig Unterhaltsam, hoffe das wirklich ein zweiter Teil kommt. Zur Verfilmung gibts bei mir nur einen... Der Herr der Ringe ist für mich nicht zu toppen.

    AntwortenLöschen
  34. Guten Morgen,
    bisher hast du noch keinen Gewinner bekannt gegeben, oder bin ich zu blind?
    LG und einen schönen Tag
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es auch so.... Oder gibt es da doch eine Extra-Seite?
      Hilly

      Löschen
  35. Hey, Leute

    nichts für Ungut.....macht hier der Bloggerin Favolas noch nicht so einen Stress mit der Bekanntgabe der/des Gewinners. ....

    Jeder hat doch auch ein Leben jenseits der Bloggerwelt oder? ....Augenzwickern....

    Bißchen Verständnis....Allen einen schönen Tag...

    Bleibt gesund ..LG...Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey!
      Natürlich hat jeder von uns ein Leben neben dem bloggen. Aber da Favola aber geschrieben hat, dass sie am 28. postet und man 48 Stunden Zeit hat, sich zu melden, finde ich die Frage schon berechtigt. Ich dachte, dass ich vielleicht einfach zu blöd bin, es zu finden und dann... keine Antwort innerhalb von 48 Stunden und Gewinn verfallen...
      Viele Grüße
      Yvonne

      Löschen
  36. Ihr Lieben, entschuldigt bitte vielmals, dass ich erst eben die Zeit fand, die Gewinnerin ausfindig zu machen. Ich bin nicht ganz fit und das in Kombination mit letzte Schulwoche vor den Herbstferien und Elternabend war nicht sehr gut. Ich war abends immer so müde, dass ich blogtechnisch zu gar nichts gekommen bin.
    Nun habe ich die Gewinnern verspätet bekannt gegeben und sie hat nun selbstverständlich auch länger Zeit, sich bei mir zu melden.
    Ich wünsche euch allen ein schönes und lesereiches Wochenende und hoffe, dass ihr Enola Holmes Krimis auch einmal lest, wenn ihr sie nun nicht gewonnen habt.
    liebe Grüsse
    Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Favola,
      ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und jetzt erstmal erholsame Herbstferien.
      Und an Bella herzliche Glückwünsche und viel Spaß beim lesen. Ich gehe dann jetzt mal Band 1 shoppen.
      LG
      Yvonne

      Löschen
  37. Hallo und guten Tag,

    so die Gewinnerin ist benannt.....herzlichen Glückwunsch an Bella...und damit ist alles wieder gut.

    Schönes Wochenende...LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  38. Guten Morgen liebe Favola,

    ich freu mich wie eine Schneekönigin über diesen genialen Gewinn. Tausend Dank für das tolle Gewinnspiel! Ich hoffe, Dir geht es bald wieder besser, sodass Du einen wunderschönen Leseherbst genießen kannst.

    Nachricht mit meiner Anschrift geht gleich an Dich raus.

    Herzliche Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Favola, ich wünsche Dir gute Besserung und hoffe, dass Du an diesem Wochenende mit dem Feiertag auch zur Ruhe kommst. Habt Ihr nun auch Herbstferien?
    Alles Gute wünscht Hilly

    AntwortenLöschen
  40. Vielen lieben Dank für eure Gute-Besserungs-Wünsche. Ich habe am Wochenende sehr viel geschlafen und fühle mich heute schon besser. In der aktuellen Situation ist es halt einfach immer schwierig, ob man zum Arzt gehen soll/muss oder nicht. Aber jetzt sind bei uns erst einmal zwei Wochen Herbstferien und das entlastet mich auch. Klar habe ich Haushalt und Kinder und vorbereiten muss ich auch, aber ich kann es mir einteilen.
    Ich wünsche euch allen auch einen Leseherbst.
    liebe Grüsse
    Favola

    AntwortenLöschen

Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzbestimmungen und in der Datenschutzerklärung von Google.