Montag, 30. April 2012

[neuer Lesestoff] #7






Es ist schon recht lange her, seit ich von euch von neuen Büchern berichtet habe, die bei mir eingezogen sind. Ich bin fleissig am SuB reduzieren und hoffe, dass sich da endlich Erfolg einstellt.  So muss ich auch zu meiner Verteidigung sagen, dass ich keines der Bücher gekauft habe, sie haben auf anderen Wegen zu mir gefunden . . . .



Everlasting ; der Mann, der aus der Zeit fiel von Holly-Jane Rahlens

Dieses Bch habe ich beim Ostergewinnspiel von  Paperdreams gewonnen. Ich habe mich riesig darüber gefreut, denn ich habe zuvor so viel Positives über dieses Buch gehört, dass ich es am liebsten auch sofort gelesen hätte. Nun habe ich diese Möglichkeit erhalten. Nochmals herzlichen Dank!



Engel der Nacht von Becca Fitzpatrick

Am 5. April dieses Jahres hiess das Thema vom Top Ten Thursday "10 Bücher, die der Osterhase bringen soll". Ich habe damals vor allem auf meine Wunschliste, aber auch auf aktuell interessante Bücher geschaut und meine Liste recht schnell bekommen. "Engel der Nacht" war einer der Titel, der schon lange auf meiner Wunschliste steht. Daraufhin hat sich Monika von buchtastisch bei mir gemeldet und gemeint, sie würde umziehen, bräuchte Platz  und hätte dieses Buch abzugeben. Was für ein tolles Ostergeschenk! Und das, obwohl mir der Osterhase bis jetzt nie ein Buch gebracht hat . . .  Auch an Monika nochmals ein herzliches Dankeschön!



Angelfire ; Meine Seele gehört dir von Courtney Allison Moulton

Was für eine schöne Überraschung, als ich dieses Buch in meinem Briefkasten fand . . . ich war ganz überrascht, denn ich hatte doch gar nichts angefragt . . . Umso grösser war meine Freude und ich muss gestehen, dass ich das Buch schon gelesen, bzw. verschlungen habe . . . .



Sternenschimmer von Kim Winter

Das ist zwar schon eine ganze Weile her, aber ich muss sagen, dass ich in letzter Zeit wirklich grosses Glück hatte . . . . bei der Blogtour von Sternenschimmer habe ich eines der signierten Exemplare gewonnen. Schon so oft hielt ich das Buch in der Hand und habe jedes Mal wiederstanden . . .  nun kann ich es doch endlich auch selber lesen . . . . Ein grosses Lob nochmals an alle Bloggerinnen, die die Blogtour ermöglicht haben und natürlich ein Dank an Kim Winter für das signierte Exemplar.



Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce

Wie einige andere Blogger habe auch ich vom Fischer Verlag vor ein paar Tagen Post bekommen . . . . und zwar ist das kein "normales" Rezensionsbuch, sondern eine Kreuzung zwischen Rezensionsexemplar und Wanderbuch. Man liest, schreibt Notizen und Anmerkungen und vielleicht eine kleine Widmung ins Buch, danach reist es zum nächsten / zur nächsten LeserIN und immer so weiter, bis das Buch seine eigene kleine Pilgerfahrt gemacht hat.

Wenn ich das Buch denn selber gelesen habe, wird es dazu nochmals einen Post geben, wie das mit der Pilgerreise des Buches weitergeht . . . .



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)