Donnerstag, 4. Juli 2013

[Gewinnspiel] "dream a little dream"



Heue gibt es wieder einmal etwas zu gewinnen ...

Eigentlich sollte die Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" und dieses Gewinnspiel schon vor mehr als einer Woche online gehen, aber erst waren meine Kinder krank und danach haben sie mich auch noch angesteckt. In der Zwischenzeit haben sich wohl schon viele das neue Jugendbuch von Kerstin Gier gekauft ...
Ein Glück für alle anderen  ;-)   denn bei mir gibt es heute ein "dream a little dream"-Paket zu gewinnen. Darin enthalten ist:

  • ein Exemplar von "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier
  • ein Schlummertee für süsse Träume (dream a little dream)
  • Und ein silbernes Eulenlesezeichen


Was müsst ihr tun, um dieses traumhafte Paket zu gewinnen?
  • Schreibt mir einen Kommentar, in dem ihr mir etwas über einen eurer Träume erzählt. (Traumauto, Traumreise, Traumberuf, Traumprinz, Alptraum oder über den Traum der letzten Nacht .... alles ist erlaubt, Hauptsache das Wort Traum kommt im Kommentar vor.)
  • Sucht in meiner Rezension die anders farbigen Buchstaben und fügt sie zu einem Lösungswort zusammen. (Hilfe: Wenn ihr alle elf Buchstaben gefunden habt, müsst ihr die einfach in der Reihenfolge nehmen, in der sie in der Rezension stehen.    _ _ _ _ _     _ _ _ _ _ _     Ihr müsst meine Meinung inklusive Fazit und Zitate durchsuchen und das Lösungswort ist nicht auf deutsch.) 
  • Füllt das unten angehängte Formular aus. 
  • Da dies ein traumhaftes Dankeschön an meine Leser sein soll, müsst ihr für einmal Leser meines Blogs sein. 
  • Das Gewinnspiel läuft bis und mit 12. Juli 2013. 
  • Gerne dürft ihr das Gewinnspiel teilen oder etwas die Werbetrommel rühren, das ist aber freiwillig :-)


Zusatz:
Jeder darf nur einmal teilnehmen und bekommt dafür ein Los. Wer unter 18 Jahre alt ist, benötigt für die Teilnahme das Einverständnis der Eltern. Der Gewinner wird per random.org ermittelt und danach von mir benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung nicht möglich. 

Kommentare:

  1. Mein allergrößter Traum ist eine Reise nach Australien. Ich spare quasi schon immer jeden Cent dafür, bald mal dorthin zu kommen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Etwas über Träume ... Ich habe ziemlich viele Träume. Ich möchte unbedingt mal die Malediven gesehen habe, möchte nach London und nochmal nach Paris. Das sind für mich alles Traumreisen.

    Ein Traumauto habe ich nicht. Hauptsache es fährt. Ich fahre ja sowieso ungern, deswegen ist mir das ziemlich egal.

    Mein Traum ist es da eher, einen guten Job zu finden, wo ich Geld verdiene, mir eine schöne Wohnung leisten zu können und viel Platz für meine Bücher zu haben. Geld, mit dem ich mir noch mehr Bücher kaufen kann, ohne warten zu müssen, bis ich sie geschenkt bekomme oder sie so alt sind, dass ich sie für 1 € kaufen kann ...

    AntwortenLöschen
  3. Hmm..wo fange ich da an, ich habe ziemlich viele Wünsche und Träume.
    Zunächst einmal ist ein Traum von das ich mein Studium mit guten Noten abschließe und danach einen tollen Job finde.
    Außerdem träume ich von meiner TRaumhochzeit, mein Freund und ich sind jetzt über 7 Jahre schon zusammen und ziehen nach dem Studium zusammen, danach sollte auch eine Hochzeit nicht mehr all zu fern sein ;)

    Träumen du ich im übrigen jede Nacht, es gibt eigentlich so gut wie keine Nacht wo ich nicht etwas träume.

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
  4. Was ein wundervolles Gewinnspiel. Da kann ich gar nicht anders, als mein Glück versuchen.

    Mein Traum ist einmal in meinem Leben in Japan/oder Asien gewesen zu sein, weil ich die Kultur liebe.
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Hmm dann erzähl ich mal von einem etwas kranken Traum, den ich vor ein paar Wochen mal hatte. Kam bestimmt von einer Überdosis Lost :D
    Jedenfalls waren mein Freund und ich, warum auch immer, auch auf einer Insel im nirgendwo gelandet, ohne zu wissen wo wir waren. Ich erinnere mich noch daran, dass wir irgendwann auch auf andere Leute gestoßen sind und dann da so komische Wesen waren, und kurz bevor ich aufgewacht bin, waren wir in irgendeinem Tunnel oder Keller oder sowas. Aber natürlich hab ich die Auflösung des ganzen nicht mehr mitbekommen, weil mein Wecker geklingelt hatte. Dabei hätte mich wirklich interessiert, was mein Kopf sich da zusammengereimt hätte :D
    Joa, das wars von mir zum Thema Träume ^^ Ich geh dann mal die Buchstaben suchen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal ein tolles Gewinnspiel ;)

    Einer meiner Träume ist es, mal in die USA zu reisen. Die großen Sehenswürdigkeiten abzuklappern und im Meer schwimmen zu gehen :)

    Meinen Traumprinz muss ich noch finden. Bzw. ich glaube die Bestellung wurde auf dem Weg zum Bäcker verloren ;D

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Also mein Traum ist es, mein Studium erfolgreich abzuschließen, um anschließend in diesem Beruf zu arbeiten und dabei viel zu reisen und zu erleben. :)

    LG
    Marie-Claire

    AntwortenLöschen
  8. Hallo.
    Danke, für die super tolle Aktion :-D
    Habe dich per email abboniert. Ist das so richtig? Weiß nicht, wie ich das sonst per Handy mache... habe leider keinen PC.
    Mein größter Traum ist für viele bestimmt banal, aber er ist nun mal klein&fein ¤
    Ich würde gerne mit meinem Mann und unseren 2 Mäusen mal in den Urlaub zu fliegen. Bin jetzt 31 und saß noch nie in 'nem Flugzeug. Am liebsten würde ich auf eine Südseeinsel fliegen,an den Strand gehen und das Meer sehen, hinein tauchen und den Sonnenuntergang genießen und gaaaaaaaaaaaaaanz viele fantastische Fotos zur Erinnerung machen.... schmacht ♥
    Vll. mal irgendwann :-D
    Alles Liebe,
    Julia Roth


    AntwortenLöschen
  9. Ach, so ein Lebenstraum ist doch öde. Mein allerbester Traum, den ich je gehabt habe, ist einer, auf dem ich mit der Hälfte meiner Klasse auf der See in einem Haus geschwommen bin. Dann meint meine beste Freundin: Da ist eine Insel, aber das ist bestimmt ein weißer Wal! Ich: Nein, kann nicht sein. Wir auf die Insel drauf, es war tatsächlich ein weißer Wal. Der war sehr freundlich und auf seinem Rücken war unser Schulhof, nur dass auf den Bäumen Kokosnüsse hingen. Dann hab ich mich noch mit einer Freundin um Kokosnussmilch und einen Ferrari gestritten und als wir dann wieder zurück waren, stand unsere Aula unter Wasser und alle sind geschwommen. Ich hab mich nur auf die Treppe gesetzt und meine: Das glaubt uns keiner. Das glaubt uns KEINER. =D

    Bloody ~

    AntwortenLöschen
  10. Mein Traum ist es, später Ärztin zu werden! ^^ Das Studium wird zwar alles andere als leicht, aber ich bin bereit, das hinzunehmen & es zu versuchen ♥

    Alles Liebe,
    Caro

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,
    ich bin jemand, der bei Träumen oft das Gefühl hat, sie wären wahr.
    Kurz nach dem Tod meiner Oma letztes Jahr habe ich gleich mehrfach von ihr geträumt.
    Im ersten Traum lief sie durch die Stadt - die Stadt war voller Menschen, aber nur meine Geschwister und ich konnten Oma sehen.

    Ein anderer Traum, da wachte sie auf und sagte mir sie lebt. Ich hab ihr gesagt das es nicht sein kann, wir hätten sie schon beerdigt.

    Immer wieder solche Träume und wenn ich aufwache bin ich immer todtraurig, dass ich es im Traum nicht geschafft habe ihr zu sagen, wie sehr sie mir fehlt.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Schade, mir wird auch nach dem 7., sehr intensiven Lesen, Angucken der Rezi nicht ein andersfarbiger Buchstabe angezeigt...

    Aber träumen tu ich auch noch von etwas.

    Ich träume davon, keine finanzielle Not mehr zu haben, nicht mehr arbeiten gehen zu MÜSSEN, sondern vielleicht doch mit meinem Hobby (ja, ich hab sogar zwei *gg*), dem Kosmetik selber herstellen, unseren Lebensunterhalt sicherstellen zu können. Das wäre wahrlich traumhaft. So mit eigenem Lädchen, an den eine Lesestube angeschlossen ist, mit lauter Büchern, die ich toll finde, für Freunde zum Lesen, gemütlich auf bequemen Sofas und Sesseln, einer Coffee-Lounge dabei...so richtig schön eben...seufz...

    Liebste Grüße
    Bine
    (die nun leider nicht beim Gewinnspiel mitmachen kann und ihren Geburtstagswunsch sich somit nicht selbst erfüllen kann *zwinker*)

    Folgen tu ich Dir übrigens auch, bzw. ich bin Leserin, als Sabine Kettschau oder NiliBine(70), je nachdem, auf welchem Weg Dus gern hättest :)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    erst einmal tolles Gewinnspiel! Da mach ich doch gerne mit! :-)

    Meine Ziele erreichen, glücklich sein, eine Familie gründen, die Welt sehen - vielleicht sogar einen eigenen Roman veröffentlichen - das sind meine Träume. :-)

    LG, Lucy

    AntwortenLöschen
  14. Hallo :)
    Das nenn' ich mal ein Gewinnspiel :)
    Mein Traum ist es ein Lehramtstudienplatz zu bekommen & mein Studium erfolgreich abschließen zu können. Ich träume davon Kindern später Wissen zu vermitteln & ihnen zu zeigen wie viel Spaß es machen kann zu lernen. - Dies bedeutet auch ihnen zu zeigen, dass lesen Spaß machen kann! :D

    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  15. Guten Abend :)

    Also mein Traum ist es, einmal meiner Mama einen wunderschönen Urlaub zu spendieren. Wellness irgendwo am Meer. Sie tut soviel gutes für alle und irgendwie ist das der Traum, den ich schon immer hatte und wer weiss, irgendwann werde ich ihr den vielleicht sogar erfüllen können. Ich hoffe es jedenfalls :)

    LG
    Mone P.

    AntwortenLöschen
  16. Oh das ist ein richtig tolles Gewinnspiel.
    Silber, ein Tee und auch noch ein Lesezeichen. :D
    Mein Traum beziehungsweise ist schon immer später einmal ein Haus zu kaufen bzw. zu besitzen.
    Vorher muss ich allerdings meine Ausbildung erfolgreich abschließen und dann gleich einen tollen Job finden ( das ist mein kleinerer, erreichbarer Traum. hihi. :D )
    Da ich mir das Buch leider gestern schon bestellt habe, mach ich nicht mit.
    Ist sehr sicher, da Kai Meyer es höchstpersönlich auf Facebook beworben hat.
    Es geht genau um die "Die Löcher in der Menge" aus der Arkadien-Trilogie.

    LG
    Sari

    AntwortenLöschen
  17. Oh Gott also ich hab jetzt deine Rezi mindestens schon drei Mal durchgelesen und ich finde nur 10 Buchstaben von den 11... Ich glaub ich bin zu dumm zum lesen^^

    AntwortenLöschen
  18. Ach menno, ich habe zwar alle Buchstaben gefunden, aber bekomme einfach das Wort nicht raus *grml* Bin zu doof... xD

    AntwortenLöschen
  19. Hey,
    ich bin Resi!
    ich habe soooo viele träume...wie wird mein Traummann aussehen, welchen Traumjob werde ich ausüben, in welcher Traumvilla werde ich leben, werde ich mein Traum-Hochzeitskleid finden...doch das Schönste ist es, abends in mein Bett zu flüchten, mir ein Buch zu nehmen und in die Traumwelt von Panem, Twilight, Gwendolyn oder eben in die neue Traumwelt von Silber abzutauchen.
    Lesen ist für mich das unglaubichste, weil die Möglichkeiten grenzenlos sind und ich all das sein kann, was ich möchte...sei es der Traumjob, das Traumhaus oder Hochzeitskleid.
    ...und manchmal, habe ich gehört, gehen Träume in Erfüllung.... <3

    AntwortenLöschen
  20. Mein Traum ist es, ein Work & Travel in Australien zu machen nach dem Abi. Ich stelle mir das einfach meeega cool vor, am Strand in Sydney zu sein und auch mal weiterreisen zu können.. Hachja.. Meine Mutter möchte das nicht so gerne, deshalb ist dieser Wunsch noch größer, ein richtiger Traum also! Meine Freundin würde sogar mit mir mitgehen, aber das will meine Mutter erst recht nicht^^ Ich soll gleich an die Uni -.- Und deshalb ist Australien mein Traum! <3

    AntwortenLöschen
  21. Ohhhh.... ich hab das Buch tatsächlich noch nicht und ich dachte, alle außer mir haben es schon gelesen ;) Da muss ich unbedingt mitmachen.. dies TRAUMhafte Gewinnspiel mit einem TRAUMhaften Preis :)

    Mein größter TRAUM?
    Ich glaube, ich kann sagen, ich hab alles, was ich mir je erträumt habe... einen tollen Mann, ein süßes Haus und vor allem eine zuckersüße Tochter. Ich hab mir immer immer ein Mädchen gewünscht und mir war klar, mehr
    als 2 Kinder werde ich nie haben wollen. Wäre
    Hanna jetzt ein Junge geworden, dann hätte ich beim
    nächsten Versuch echt schiss bekommen ;) Natürlich
    hätte ich auch 2 Jungs sehr geliebt, aber mein größter
    Traum nach einer Tochter wäre dann nie in Erfüllung
    gegangen und so bin ich einfach glücklich und zufrieden.

    Jetzt hab ich leider noch den großen Traum von einer
    schlanken Figur, mit der ich auch glücklich bin.
    Irgendwann.. hoffentlich ;) Und bis dahin gehen vielleicht noch ein paar kleine Träume in Erfüllung wie dies Buch zu gewinnen :D

    AntwortenLöschen
  22. Ich träume davon, dass bald den Mann meiner Träume finden werde =)
    Ich träume leider eher selten, was ich sehr schade finde, und dann meistens irgendeinen Quatsch! Und wenn ich mal was schönes geträumt habe, dann hab ichs total schnell wieder vergessen. Muss mir meine Träume mal aufschreiben, is bestimmt total interessant. Als Kind und auch noch als Jugendliche habe ich über Jahre hinweg immer den selben Alptraum geträumt. Wenn man es beschreibt, klingt es total harmlos, aber ich hatte nachm Aufwachen wrklich total viel angst, auch als ich schon älter war. Seit einiger Zeit träum ich aber nicht mehr davon. Ich stand im Traum in einem rieeesigen Raum, der so groß ist, dass ich die gegenüberliegende Wand fast nicht mehr sehen konnte und der Raum war leer und sehr farblos. Is wirklich sehr angsteinflößend!

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Mein Traum ist momentan noch ganz bodenständig glaube ich, nämlich das ich Lehrerin für Englisch und Geschichte an Gymnasien werden kann,
    weil mich beide fächer einfach unglaublich faszinieren.
    Meine "Schlaf"träume sind momentan irgendwie eher Albträume, da ich oft sterbe. Wieso, Weshalb, Warum, keine ahnung.

    LG Sarah
    http://booksonpetrovafire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  24. Vor ca. 9 Jahren konnte ich mir einen kleinen Kindheitstraum erfüllen. Ich war schon immer Fan der Astrid Lindgren Bücher und Verfilmungen, ebenso wie meine Mutter. Vielleicht erinnern sich einige an die Lotta Filme. Lotta und ihre Geschwister sind immer durch ein paar lose Latten im Zaun geschlüpft um zur Nachbarin zu gehen. Irgendwann als Mama und ich diese Filme mal wieder sahen sagte ich dass ich das zu gerne auch mal machen würde. Einmal durch diesen Zaun krabbeln.
    Vor 9 Jahren sind dann meine Eltern, meine Schwester und ich für zwei Wochen mit dem Auto quer durch Schweden und Norwegen gereist. Auf dem Rückweg haben wir in Schweden erst die Bullerbü Hofe besucht und dann noch den Park Astrid Lindgrens Welt in dem fast alles aus den Filmen nachgebaut ist. Was soll ich sagen? Es gab auch das Haus von Lotta mit diesem Zaun. Und ich bin durchgekrabbelt und hab mich gefreut wie ein kleines Kind (ich war da bereits 18 Jahre alt ^^). Meine Mum erzählt das heute noch gerne jedem wie geil sie das fand. Ständig sagt sie "Und J. die hat es sich ja nicht nehmen lassen. Die musste unbedingt einmal durch diesen Zaun durch." Ja so war das und ich würds jederzeit wieder tun =) Also habe ich mir einen Traum schonmal erfüllen können.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich will doch auch meine Chance auf dieses tolle Buch nutzen. Seit der Edelstein-Trilogie bin ich total begeistert von Kerstin Gier.

    Das letzte was ich geträumt habe und wo ich mich daran erinnern kann, ist schon ein paar Tage her.
    Ich habe geträumt, dass mein Freund so eine riesige Spinne hat, so groß wie eine Vogelspinne. Das Problem dabei ist, dass ich furchbare Angst vor Spinnen habe.
    Die Spinne hatte kein Terrarium und ist dann frei rumgelaufen. Ich hab sie dann mit viel Mühe in einer Schachtel gefangen. Leider hat meine Mutter sie da wieder raus gelassen :-(
    Ich hab dann meinen Freund davon überzeugt, dass wir am nächsten Montag (es war Wochenende) ein Terrarium kaufen.

    Ich fand den Traum ziemlich blöd, aber das kann man sich ja nicht aussuchen.

    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,

    ich nehme gerne teil.

    Ich könnt dir jetzt von meinem Traumauto erzählen (ein pinker Ford Fiesta - ich sehe ihn so oft, aber nie sitzt der richtige Mensch - ich - hinterm Steuer :P ) oder von meiner Traumwohnung (das Penthouse in der Innenstadt, an dem schon seit Jahren ein "zu verkaufen"-Schild hängt). Aber da ich erst vor zwei Wochen einen echt bescheuerten Bücher-Traum hatte, erzähle ich euch davon :P

    Normalerweise erinnere ich mich ja nur kurz nach dem Aufstehen an den geträumten Unfug, aber in dem Fall ist er mir in Erinnerung geblieben bzw. wieder gekommen, als ich morgens von meinen Freund (wo ich übernachtet hatte) nach Hause gefahren bin. Da kam ich nämlich an genau dem Sparkassen-Parkplatz vorbei, auf dem der Traum stattgefunden hat.

    Da standen Altpapiercontainer und jemand hatte einen Kiste Bücher, die er wegwerfen wollte. Ich habe gebeten, sie mir ansehen zu dürfen. Dabei waren die ersten beiden Bände der Rachel-Morgan-Serie von Kim Harrison. Dass das erste "Blutspur" heißt, wusste ich auch im Traum und die Cover habe ich vor mir gesehen, Autorin und Reihenname habe ich am Morgen danach gegoogelt. Ich bin auch ziemlich sicher, dass sie nur vorkamen, weil ich sie am Abend noch bei Tauschticket gesehen hatte, besonderes Interesse habe ich an ihnen nämlich nicht - mein Unterbewusstsein vielleicht schon?

    Jedenfalls waren da die beiden Bücher und noch ein paar andere und ich habe aussortiert und rumsortiert - und irgendwann war dann der ganze Karton im Altpapiercontainer. Und zwar so, wie er vorher auf der Straße stand, keine Ahnung, wie der durch den Schlitz gepasst hat. Ich bin natürlich nicht mehr dran gekommen, weil der Container leer war, nur die Bücher im Karton auf dem Boden. Dann stand irgendwann noch ein voller davor und irgendwie hatte ich Angst, dass jemand kommt und mich erwischt, wie ich versuche, an die Bücher zu kommen...

    Na, was sagt das jetzt über mich? Verrückt? Buchsüchtig? Sollte vor dem Einschlafen nicht mehr bei Tauschticket vorbeischauen?

    Irgendwie war der Traum schon merkwürdig, aber deswegen kann ich mich vielleicht auch noch so gut dran erinnern ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  27. Ach, ich hatte letztens einen ganz furchtbaren Alptraum, da wurde ich entführt...
    Aber an sich fällt mir gerade beim Thema "Traum" aber etwas viel besseres ein: Jace! Habe gerade City of Bones gelesen und finde Jace ist schon ein Traumtyp :) Freue mich schon sehr auf den Kinofilm.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  28. Hey :)

    Da machen ja schon einige mit xD Also mein Traum ist es mal so viele Sprachen zu sprechen bzw sprechen zu können ^^
    Mal schauen vllt schaffe ich es ja mal xD

    lg Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  29. Hallo :)

    Also ich hatte schon viele verrückte Träume (auch viele Albträume, aber an die kann ich mich zum Glück nur noch bruchstückhaft erinnern :D ). Einen weiß ich aber noch: Ich (damals schnukelige 7 Jahre alt) war mit meiner Mum auf einem Spielplatz. Meine Mum stand mit anderen Müttern am Eingang rum und ich habe mit den anderen Kindern gespielt. Und dann kamen auf einmal ganz viele Wölfe und haben versucht unsere Spielburg einzunehmen. Und wir kleinen Knirpse mussten sie natürlich mit allen Mitteln verteidigen (hat nicht geklappt, am Ende wurde ich fast aufgefressen --> deswegen Albtraum xD)

    Mein Traum im richtigen Leben ist es eigentlich nur später mal eine große Familie zu haben, einen Beruf der mir Spaß macht und sowas halt ;)

    Liebe Grüße
    Yoshi :)

    AntwortenLöschen
  30. Mein größter Traum ist es, irgendwann mal Autorin zu werden.

    Andreea

    AntwortenLöschen
  31. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,

    das ist ja ein tolles Gewinnspiel. :-)
    Mein Traum ist es - aber der wird sich bestimmt nicht erfüllen - einen eigenen Buchladen aufzumachen, in dem man sowohl Neu- als auch Gebrauchtware erwerben kann.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  33. Uiuiui, hier haben ja schon ganz schön viele mitgemacht. Ich versuche mein Glück trotzdem mal, nachdem ich am Bildschirm klebend endlich das Lösungswort gefunden habe. :-D

    Also mein Traum wäre, dass ich endlich eine bezahlte Arbeit finde, von der ich leben kann und die wenigstens ein bisschen Spaß macht. Seit Ende meines Studiums vor über 2 Jahren kriege ich keinen Job, entweder bin ich über- oder unterqualifiziert oder mir fehlt das berühmt-berüchtigte Vitamin B. Ich komme mir wie ein Versager vor und mein Albtraum ist es, dass ich noch ewig so herumkrebsen muss, ohne Geld und ohne Zukunftsperspektive.

    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  34. Huhu Favola ;-)

    Traumauto, Traumreise, Traumberuf, Traumprinz, Alptraum oder über den Traum der letzten Nacht ....

    nun.
    ♦Traumauto - Ich bin nicht fixiert auf irgendein Auto, das ich in den Himmel hebe. Ich hab eines, das mich zuverlässig von A nach B bringt, das ist mir Auto genug.
    ♦Traumreise(ziel) wäre Hawaii, aber ich muß nicht unbedingt dahin, mich würde es halt reizen. Aber 14 Stunden Flug ist mir zu lang. ♦Traumurlaub kann ich auch im eigenen Garten erleben, denn dort blühts auch südseemäßig ;-)
    ♦Traumberuf - ich denke, heutzutage kann man nicht mehr darauf warten, seinen Traumberuf zu kriegen, ich denke hier eher realistisch.
    ♦ Traumprinz... Der Kavalier genießt und schweigt :-))
    ♦ Alptraum: hatte ich auch schon, wer hatte das noch nicht - aber erinnern möchte ich mich eher nicht daran.

    Fazit: Ein schlauer Mensch sagte mal: "Bücher sind eine Brücke ins Reich Deiner Träume". Wer das war, weiß ich leder nicht mehr, aber er hatte doch recht, oder?

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  35. Was für ein schönes Gewinnspiel! :) Da mach ich gern mit.

    Etwas über Träume...

    Ich träume eigentlich jede Nacht sehr intensiv und kann mich morgens meist auch zumindest an Bruchstücke erinnern. Etwas richtig Tolles ist eigentlich selten dabei – irgendwie scheine ich eine irrationale Angst vorm Bus verpassen zu haben, jedenfalls kommt das sehr häufig vor.
    Als ich klein war, hatte ich jede Nacht denselben Traum. Es war leider eher ein Albtraum (auch wenn er durch die Wiederholung seinen Schrecken verloren hat) und er handelte von Wölfen, die mich verfolgen. Vielleicht habe ich daher bis heute ein wenig Angst vor Hunden :D
    Als Kind wollte ich immer gern zaubern können und habe mich darum bemüht, mir in meinen Träumen bewusst zu werden, dass ich träume und daher prinzipiell alles möglich ist. Manchmal hat es geklappt und ich konnte meine Träume ein bisschen steuern. Das war schon spannend!
    Was bei mir auch immer auffällig war, ist, dass Schauplatz meiner Träume aus unerfindlichen Gründen oft ein Schwimmbad war und ist.

    So… bevor ich hier noch einen ganzen Roman fabriziere noch kurz zu einem schönen Traum, der bei mir besonders hängen geblieben ist. Ich war bestimmt noch in der Grundschule und der Traum war eine ganze Geschichte, in deren Mittelpunkt ein magischer Ring stand (den Herrn der Ringe kannte ich allerdings noch nicht :D ). Ein Junge, der in dem Traum vorkam, sagte mir, der Ring könne Wünsche erfüllen. Also habe ich ihn mir an den Finger gesteckt und mir gewünscht, nach Hause zu kommen. Und haargenau in dem Moment bin ich aufgewacht und war zurück in meinem Zimmer. Das hat mich damals sehr beeindruckt!

    Sogar der Name meines Blogs hat was mit dem Träumen zu tun :)

    Liebe Grüße,
    Evelyn von dreaming-till-midnight.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  36. Huhu, tolles Gewinnspiel! :D

    Mein Traumurlaub ist es, mit einem Mietwagen die Nord- und Südinsel von Neuseeland abzufahren und die ganzen Nationalparks zu besuchen. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal...

    Liebe Grüße,

    AntwortenLöschen
  37. Hallo :)
    mein Traumberuf wäre Modedesignerin *.*. Ich würde gern rund um die Welt reisen und die verschiedenen Modegeschmäcker anschauen. Ich würde so gerne neue Kleidung entwerfen, am liebsten bunt und knallig.
    LG

    AntwortenLöschen
  38. Hey :)
    Mein großer Traum ist es einmal in einem Verlag zu arbeiten, denn das ist einfach mein Traumberuf :) Job und Hobby zusammen sozusagen ;) Mal sehen, ob der Traum sich irgendwann mal erfüllen will :)
    Alles Liebe,
    Mara

    AntwortenLöschen
  39. Hey :)

    Meine Träume sind oft sehr verwirrend und sehr real. Mir passiert es auch oft, dass ich nach einem Traum aufwache, dann wieder einschlafe und diesen Traum weiterträume.
    Ich habe schon oft darüber nachgedacht, ob ich nicht eine Art Traum-Tagebuch führen sollte, da ich vieles davon schon nach kurzer Zeit vergesse..

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
  40. Hallo favola,

    mein großer Traum ist es, nach Australien auszuwandern. Australien ist einfach DER Kontinent. Ich hoffe dass sich mein Traum irgendwann realisieren lässt.

    LG

    AntwortenLöschen
  41. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  42. Mein größter Traum ist ein eigener Hund. Und dieser Traum existiert nun mehr seit fast 18 Jahren - und ich hoffe sehr, dass er sich irgendwann erfüllt!

    LG,
    Carola

    AntwortenLöschen
  43. Mein allergrößter Traum ist eine Reise nach Japan :) .

    Liebe Grüße
    Makiko

    AntwortenLöschen
  44. Hey! :)

    Mein Traumauto wäre entweder ein Golf GTI oder ein Audi Cabrio. Meine Traumreise wäre eine Weltreise. Mein Traumberuf wäre Autorin - auch wenn das wahrscheinlich ein Wunschtraum bleiben wird, aber man weiß ja nie ... Und mein Traumprinz wartet hoffentlich irgendwo da draußen auf mich.

    LG, Lisa

    AntwortenLöschen
  45. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  46. Hallo,
    wie toll, dass du Silber auf deinem Blog verlost! Ich kann es gar nicht glauben...
    Träume habe ich unendlich viele! Ich träume davon später mal in einem Haus an einem Fjord in Island zu wohnen. Am besten zusammen mit meinem Freund und dann auch mit einem Kind. Und in diesem Haus möchte ich eine Bibliothek haben! Eine ganz große, mit einer Leiter die man hin und her schieben kann.
    Das ist mein Zukunftstraum...und ich befürchte stark, dass es ein Traum bleiben wird!
    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
  47. Hallo favola,

    ich träume oft von meinen Freunden, das wir irgendwo hingehen und feiern oder von vergangenen Urlauben mit diesen Freunden. Wenn ich aufwache ist das immer sehr schön, wieder daran erinnert zu werden ...

    Ich finde dein Gewinnspiel auch sehr schön und mache gern mit.

    Ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  48. Hallo,
    So ein tolles Gewinnspiel *.*

    Ich denk, ich werde von meinem Traum erzählen den ich von gestern auf heute hatte.
    Der war schon ziemlich verrückt!

    Also. Meine Nachbarin war im Krankenhaus. Was sie genau hatte weiß ich nicht, aber ihr Haus hatte gebrannt. Ich wollte sie dann besuchen und es klären, Weil ich irgendwas wusste oder sogar was damit zu tun hatte? (ohjee)
    Sie wusste das anscheinend, weil sie ziemlich wütend auf mich war und mich nicht anhören wollte. Dann kam ein Szenenwechsel und ich saß plötzlich an einem großen ovalem Tisch mit vielen anderen Menschen und redeten über die Heilung meiner Nachbarin und über mich irgendwas. Auf jedenfall saß da noch jemand, ein junge, in meinem alter am tisch der ziemlich verstört wirkte und mit dem ich mich gleich verstand?.
    Naja dann bin ich aufgewacht.

    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  49. Hey tolles Gewinnspiel :) Ich träume von einer Weltreise, das ist mein wirklich großer Traum. Am liebsten zusammen mit meinem Freund, mit dem ich die Leidenschaft für das Reisen teile.
    Ich würde wahnsinnig gern das Buchpacket gewinnen :)

    AntwortenLöschen
  50. Oh Mann, ich knoble jetzt schon seit zwei Tagen an den Lösungswörtern herum und komme einfach nicht darauf. :( Dabei habe ich alle Buchstaben ja schon gefunden!

    Ein winziger Tipp würde mir bestimmt weiterhelfen! ^^

    LG!
    Lydia

    AntwortenLöschen
  51. Hallihallo :)
    Mensch, jetzt haben hier alle halbe Romane geschrieben. Da kann ich vermutlich gar nicht mithalten :D
    Einer meiner größten Träume, einmal nach China zu reisen, wurde mir vor zwei Jahren erfüllt. Mein nächster großer Traum (wenn wir jetzt mal vom Reisen ausgehen), war eine Weile in London zu verbringen. Auch das hat geklappt, ich habe jetzt fast ein Jahr hier gelebt. Und jetzt träume ich davon wieder nach Hause zu kommen, alle meine Freunde und Verwandten wieder um mich zu haben.
    Irgendwann merkt man eben doch, wie schön es zu Hause ist :)

    Liebe Grüße, und danke für dieses tolle Gewinnspiel :)
    Quietschie

    AntwortenLöschen
  52. Huhu Favola,

    Sorry, erstmal für das doppelt kommentieren, ich hab versehentlich die falsche Seite kommentiert ;)

    im moment wäre es schon mal wirklich traumhaft dieses tolle Buch zu gewinnen :)

    Ansonsten wäre es ein TRAUM von mir mal Indien zu besuchen. Keine Ahnung warum, aber das Land, die Kultur und die Religion faszinieren mich schon seit meiner Jugend und ich hoffe ich schaffe es irgendwann einmal dorthin zu kommen.

    Übrigens hast du mich mit deiner Rezi noch mehr davon überzeugt, dass man dieses Buch unbedingt lesen muss! Ich hatte mir schon die Leseprobe runter geladen und hab schon dabei herzlich gelacht!
    Vielleicht hab ich ja Glück und kann bald weiter lesen ;)

    LG Sue
    http://sue-timeless.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  53. Hey,

    Ich kann mich eigentlich ziemlich oft an meine Träume erinnern. Aber die als Kind werde ich nie los werden - zum Beispiel war da mal so ein Babypo der mit Bepanthen Babypuder bepudert wurde. Frag nicht. ^^ Einmal hab ich einfach Gameboy gespielt, da war so ein doofes Spiel da waren auf beiden Seiten des Bildschirms zwei Hennen (immer oben und unten, also insgesamt 4) und wenn die Eier gelegt haben, sind die auf solchen Brettern immer runtergerollt und der Wolf war in der Mitte und musste aufpassen dass keine Eier auf den Boden fallen ...

    So viel zu mir xD Übrigens finde ich das Lösungswort ein bisschen gemein - ich hab alle Buchstaben gefunden und konnte damit einfach nichts anfangen. Ich hatte schon so eine Vermutung mit der Sprache, die hat aber nicht jeder in der Schule - ich zB habs erst ab nächstem Jahr. Konnte es nur mit Hilfe lösen!

    AntwortenLöschen
  54. Mir geht's wie Lydia. Ich hab sämtliche Kombinationen ausprobiert, aber bei mir kommt einfach kein sinnvolles Lösungswort raus. Das deprimiert mich :D

    AntwortenLöschen
  55. Kurz an die, die mit dem Lösungswort Probleme haben:

    Wenn ihr alle elf Buchstaben gefunden habt, müsst ihr die einfach in der Reihenfolge nehmen, in der sie in der Rezension stehen. Ihr müsst nichts Schweres herausfinden. Ich kann die Sprache nämlich auch nicht ;-) Und bei der Hilfe oben seht ihr auch, wie die beiden Wörter aufgeteilt sind: _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

    Ich hoffe, dass ihr so die Lösung herausfindet.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  56. Hallo :)
    Erst einmal: es ist ein tolles Gewinnspiel und man muss genau hingucken, um die Buchstaben zu finden.

    Meine Traumreise ist eine Weltreise in ausgewählte Länder, darunter Amerika und Australien.
    Meinen Traumprinzen habe ich noch nicht gefunden, aber irgendwann treffe ich ihn schon ;)
    Beim Schlafen nachts träume ich fast nie, und wenn, vergesse ich es im Laufe des Tages wieder.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  57. Hallo Favola,

    ein schönes Gewinnspiel, an dem ich mich gerne beteilige. Im Moment träume ich davon, alle Klausuren dieses Semester zu bestehen. Irgendwie habe ich mir wohl etwas zu viel vorgenommen und statt brav zu lernen, stöbere ich schon wieder in Buchblogs *lach*
    Aber zum Glück ist es noch nicht so weit, dass ich auch Nachts von den Klausuren träume. Diese Zeit bleibt für viel fantasievollere, meist wunderschöne, manchmal aber auch erschreckende Szenearien :-)

    Liebe Grüße fireez

    AntwortenLöschen
  58. Also mein größter Traum ist es in ungefähr 10 Jahren nach England auszuwandern. Genauer gesagt nach Oxford. Seit ich das erste Mal dort war bin ich verliebt in die Stadt und kann mir einfach keinen schöneren (oder kaum einen schöneren) Ort zu Leben vorstellen!

    AntwortenLöschen
  59. huhu..tolles Gewinnspiel :-D
    Mein größter Traum ist es , seit ich 10 Jahre alt bin , einmal nach Ägypten zufliegen.Ich habe früher immer diese alten Filme geguckt Moses etc. und seitdem träume ich davon. Ich möchte einmal neben einer Pyramide stehen oder ins Tal der Könige gehen. Ich wollte eigentlich nächstes Jahr wenn ich heirate als Hochzeitsreise , aber das klappt auch nicht. Mein Traum muss noch warten , wegen den Unruhen die seit Jahren unten herschen :-(

    Aber davon träume tue ich weiter :-)

    lg von Christiane L.

    AntwortenLöschen
  60. Hallo,

    mein Traum ist es, das es irgendwann weniger leid auf der Welt gibt und jeder seinen Traummann/Traumfrau findet. Es gibt für mich nichts schöneres als das alle glücklich sind. :)

    LG Sandy F. :)

    AntwortenLöschen
  61. Zu Traum fällt mir erstmal dieser tolle Spruch ein "Lebe Deine Träume" ☺ und auch, das es ein Traum wäre, eion riesiges Bücherzimmer zu haben.

    AntwortenLöschen
  62. Ich glaube zum Thema Traum könnte ich viel schreiben daher entscheide ich mich für meinen immer wiederkehrenden Albtraum.
    Ich Träume ganz oft davon, dass ich mich nicht mehr bewegen kann. Dabei habe ich aber im Kopf, du musst dich bewegen können, schließlich träumst du doch nur. Mit aller Mühe und schon Panik versuche ich mich bewegen zu können und irgendwann klappt es dann auch. Ich schrecke dann ganz plötzlich mit starken Ruck im Bett, fast vom Bett. Das ist so grausam, da ich ja im Traum denke, nicht zu Träumen.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  63. Mein Größer Traum ist es einmal eine Rundreise in American zumachen so richtig über die Route 66, die Sterne in LA bewunder und was dort alles tolles zu sehen und staunen gibt.

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  64. Hallo,
    zum Thema Traum fällt mir unter anderem ein Traum ein,den ich vor einigen Jahren hatte.Im Traum war ich auf meinem Schulweg (mit meinem Cousin?) und einer meiner damaligen Klassenkameraden war auch dabei.Jedoch war er ein Roboter...Ich weiß nicht,warum mir dieser Traum im Kopf geblieben ist :)
    Ein Traum von mir wäre es,nachdem ich ein wenig Geld verdient habe,nach Afrika zu fliegen und dort armen Familien eine Freude zu machen.
    Liebe Grüße,
    Esma

    AntwortenLöschen
  65. Hey :)
    Ich habe auch einen Traum.

    Ich würde gerne ein Jahr in England leben. Jedoch habe ich weder ausreichende sprachliche Kenntnisse, kein Geld und auch keine Ahnung wann ich diesen Traum umsetzten soll. Also wird es bei Urlauben bleiben :(

    Lg

    Micky

    AntwortenLöschen
  66. Ich träume immer relativ kuriose und nicht sonderlich nachvollziehbare Sachen. Meist habe ich aber am nächsten Tag auch keine Erinnerungen mehr daran. ;)

    Manchmal träume ich von einem Zombie-Michael-Jackson, der mich verfolgt. Dann tanze ich wieder neben Madonna auf einer Welttournee mit. Manchmal träume ich aber auch Sachen mit meinem Liebsten. Oder ich werde in der Buchhandlung eingeschlossen (mein liebster Traum übrigens. ;D)
    Mein realer Traum, den ich mir irgendwann erfüllen möchte, sind Reisen nach Japan, Kanada, sowie Alaska. Irgendwie faszinieren mich diese Ländern ungemein. :)

    Liebste Grüße und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel,
    Janine

    AntwortenLöschen
  67. Als ich die Tage in Hamburg war, habe ich meine Traumwohnung gesehen. Direkt am Fischmarkt, zwei Fensterfronten, die eine raus zum Hafen, die andere Richtung Fischmarkt. Ich glaube, wenn ich dort oben meine Manuskripte schreiben würde, würde ich nur noch Geschichten über das Meer verfassen. Und letzte Nacht hatte ich zwei ziemlich schrullige Träume, die ich zu Buchideen ausarbeiten werde.
    Außerdem ist es mein Traum, einmal eine Rundreise durch Japan zu machen, um die Menschen und die Kultur besser kennenzulernen. Ich liebe das Land und eines Tages werde ich zum Kirschblütenfest dort sein!
    Liebe Grüße und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  68. Wurde jetzt der Gewinner schon veröffentlicht :D?

    AntwortenLöschen
  69. super Gewinnspiel ^^ nur leider bin ich zu spät :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)