Sonntag, 7. Februar 2016

[neuer Lesestoff] Der Januar besticht mit tollen Überraschungen



Da ich letzte Woche im Skiurlaub war, zeige ich euch meine Januarneuzugänge erst jetzt. Trotz einigen Überraschungen haben sie sich einigermassen in Grenzen gehalten.

Im Januar habe ich beim grossen Online Leseevent #wirlesenAurora mitgemacht. Anna Jarzub zaubert eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Geschichte vor einer tollen Kulisse, ein überraschend positiver Auftakt zu einer Reihe voller Paralleluniversen, Doppelgängern, Intrigen und Gefühlen. Zudem lässt sie den Leser in "Das Licht von Aurora" mit einem wirklich fiesen Cliffhanger zurück, so dass ich froh bin, Band 2 "Im Schatten der Welten" bald anhängen zu können.

"Zorn und Morgenröte" wurde mir schon an der Buchmesse empfohlen. Es soll eine Mischung aus Dystopie und 1001 Nacht sein. Überraschend bekam ich das Buch vom Verlag geschickt und bin schon sehr gespannt auf Shahrzad.

"Infernale" ist das neue Buch von Sophie Jordan. Das Buch ist bei mir sofort auf den Wunschzettel gewandert, obwohl die Firelight-Trilogie bei mir noch auf dem SuB liegt. Doch die Inhaltsangabe klingt einfach zu verlockend. Zudem hat der Loewe Verlag mit einer tollen Aktion auf das Buch aufmerksam gemacht. Durch einen DNA-Test kann man herausfinden, ob man auch Träger des Mördergens ist. Ich bin ist auf jeden Fall und so habe ich vorhin das Buch zur Hand genommen, denn ich muss mich nun ja kundig machen, was aus mich zukommen wird.

"Nur drei Worte" wurde mir an der Buchmesse empfohlen und es klingt wirklich nach einem speziellen und feinfühligen Buch, so dass ich wirklich schwer mit mir ringen musste, um es nicht sofort vorzubestellen. Tja, es scheint, der Verlag hat das gespürt, denn das Buch hat mich überraschend erreicht .... zusammen mit einer Packung Oreo Kekse, die der Protagonist so liebt.

"Witch Hunter" wurde mir schon an der Frankfurter Buchmesse von mehreren Bloggern ans Herz gelegt, die bei dtv einen Blick ins Frühjahrsprogramm werfen durften. So landete der Titel auf meiner Wunschliste und als dann der Verlag eine grosse Bloggeraktion startete, versuchte ich mein Glück ....
Und wirklich, ich durfte das Buch vorab lesen. Es ist eine tolle Mischung der mittelalterlichen Hexenjagd und einigen fantastischen Aspekten zaubern ein unterhaltsames Lesevergnügen, das man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Auch "Poppy Pym und der gestohlene Rubin" kam als Überraschung bei mir an. Schneider Egmont entwirft dazu richtig tolle Kartons, die einem sofort ins Auge stechen. Dieses Mal war ein passendes Kartenset beigelegt. Ich bin schon sehr gespannt auf Poppys Welt.

Von Brigitta Elin Hassel und M. H. Magnadottier werden die ersten beiden Bände von "Dämmerhöhe"erscheinen. In Island selber sind schon sechs Bände erschienen, also dürfte es dann wohl auch bei uns weitergehen. Die Protagonistin möchte liebe snowboarden und Spass haben als in die Schule zu gehen. Dann trifft sie ein Mädchen, das gleich aussieht wie sie. Diese macht ihr das Angebot, für sie in die Schule zu gehen. Wenn sie nach einem halben Jahr ihren Namen errät, verschwindet sie wieder und wenn nicht, dann muss die Protagonistin verschwinden. 
Wie mir das Buch gefallen hat, werdet ihr schon ganz bald hier lesen können.

Seit ich "Feuer & Flut" regelrecht verschlungen habe, möchte ich mehr von Victoria Scott lesen. Und so wanderte "Dante Walker. Seelensammler" schnell auf meine Wunschliste. Richtig toll, dass Steffi mir ihr Buch nach dem Lesen abgegeben hat. Nochmals herzlichen Dank!


Habt ihr eines der Bücher auch schon gelesen?
Welches könnt ihr mir denn ans Herz legen?


Kommentare:

  1. Sehr schöne Neuzugänge, meine Liebe! Auf "Witch Hunter" und "Zorn und Morgenröte" bin ich richtig neidisch ;)

    Liebste Grüße

    Rica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Rica
      Also "Witch Hunter" kann ich dir schon mal ans Herz legen. "Zorn und Morgenröte" werde ich bestimmt auch bald lesen.
      lg Favola

      Löschen
  2. Gelesen hab ich bisher noch keins, aber drei der Bücher stehen noch auf meiner Wunschliste: Infernale, Dante Walker, und vor allem Witch Hunter ^^

    Ich wünsch dir noch viel beim Lesen =)
    Liebe Grüße

    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny
      Infernale und Witch Hunter habe ich schon gelesen und ich kann dir beide wirklich empfehlen. Gerade Infernale habe ich regelrecht verschlungen, aber es ist auch wirklich krass.
      lg Favola

      Löschen
  3. Hallo Nicole,

    da haben Dich ja einige tolle Überraschungen erreicht. "Zorn und Morgenröte" kam bei mir auch überraschend an und ich hab gekreischt vor Freude :D "Witch Hunter" hab ich schon gelesen und war echt begeistert und "Infernale" und "Das Licht von Aurora 2" sind auch schon eingezogen. So und jetzt schau ich noch nach, was "Nur drei Worte" für ein Buch ist. Davon hab ich nämlich noch gar nichts gehört.

    Viel Spaß mit Deinen Neuzugängen :)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Moni
      Da haben wir ja einige Übereinstimmungen :-)
      Es sind aber auch tolle Bücher! "Nur drei Worte" könnte dir bestimmt auch gefallen, oder?
      lg Favola

      Löschen
  4. "Nur drei Worte" klingt toll :)
    "Infernale" werde ich als Hörbuch hören und freu mich schon total drauf.
    Wünsche Dir viel Spaß mit den Neuzugängen und einen guten Start in die Woche!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ela
      Vielen Dank :-)
      Es sind wirklich tolle Neuzugänge ..... und "Infernale" ist bestimmt auch als Hörbuch toll. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und es ist wirklich krass ....
      Auf "Nur drei Worte" freue ich mich auch schon riesig, aber da das Buch ja erst im März erscheint, muss ich mich noch ein wenig gedulden.
      lg Favola

      Löschen
  5. Halo Favola,

    das sind fast nur Wunschlisten-Bücher von mir. :) Besonders auf Infernale bin ich sehr gespannt, das klingt echt faszinierend.

    Einzig "Poppy Pym und der gestohlene Rubin" kenne ich nicht. Da warte ich wohl erst einmal deine Rezension ab, ob es was sein könnte.
    "Dämmerhöhe" hingegen interessiert mich nicht sooo doll... dann warte ich hier mal deine Rezension ab, ob es lesenswert ist.

    Auf jeden Fall viel Spaß mit den (noch) ungelesenen Büchern!
    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna
      Ja, es sind wirklich tolle Bücher. "Poppy Pym" hatte ich zuvor auch nicht auf dem Schirm, aber das Buch ist auch für Jüngere. Es wird ab 9 Jahren empfohlen (und hat mehr als doppelt so viele Seiten als Dämmerhöhe ....). Ich bin schon sehr gespannt darauf.
      lg Favola

      Löschen
  6. Wow tolle Neuzugänge Favola. Ich wünsche dir ganz viel spaß beim Lesen der Bücher :) ich kaufe mir erst wieder Bücher wenn ich mein SuB endlich mal weg habe und das sind ganz viele Bücher.

    Viele Grüße

    Melanie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melanie
      Wow, was für ein Vorsatz! Dafür bewundere ich dich wirklich. Wie hoch ist denn dein SuB? Meiner wird immer grösser und darum mache ich beim SuB-Abbau extreme mit. Im Januar konnte ich zumindest drei Bücher abbauen. Ich bin ganz stolz auf mich :-)
      lg Favola

      Löschen
  7. Hey Favola,

    bisher ist es total an mir vorbeigegangen, dass Dante Walker auch von Victoria Scott ist. Vielen Dank für den Hinweis ;-)
    Witch Hunter ist toll! Und Infernale werde ich auch bald lesen.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra
      Ja, "Dante Walker" ist sogar im gleichen Monat wie "Salz & Stein" erschienen. Das fand ich damals schon etwas seltsam.
      Viel Spass mit "Infernale" ... oder bist du schon durch? Ich habe das Buch ja regelrecht verschlungen.
      lg Favola

      Löschen
  8. hey,
    Witch Hunter habe ich auch schon gelesen und bin im großen und ganzen sehr begeistert :)

    Zorn und Morgenröte habe ich ebenfalls als Rezieexemplar und hab schon fast die Hälfte gelesen. Bis jetzt weiß ich aber nicht, wieso das Buch eine Dystopie sein sollte - es spielt immerhin zur Zeit von Aladin, Sinbad und Co. und spielt also definitiv nicht in der Zukunft, sondern in der Vergangenheit. Ansonsten ist es eine schöne Adaption der Geschichte von Scheherazade :)

    Dante Walker steht auch auf meiner WuLi, weil ich von Feuer und Flut so begeister bin. Der Schreibstil von Victoria Scott ist einfach so einmalig.

    Liebe Grüße
    lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena
      Ich bin wirklich schon sehr gespannt auf "Zorn und Morgenröte". Dieser Genremix finde ich schon sehr spannend.
      lg Favola

      Löschen
  9. Tolle Neuzugänge. Mich persönlich interessieren vorallem Witch Hunter und "Zorn und Morgenröte" die ich mir auch ganz bald zulegen möchte.
    Viel Freude mit deinen neuen Schätzen.
    Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jessi
      Vielen lieben Dank :-)
      "Witch Hunter" habe ich ja schon gelesen und kann es dir als ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Buch empfehlen. "Zorn und Morgenröte" möchte ich auch möglichst bald lesen. Aber bei so vielen tollen Büchern ist das manchmal gar nicht so einfach.
      lg Favola

      Löschen
  10. OOOh Favola,
    man weiß gar nicht auf welches tolle Buch man zuerst schauen soll :O
    Außer auf "Dante Walker" (fand ich schlecht). Freue mich schon auf deine Buchvorstellung zu allen abgebildeten Büchern :D

    LG,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny
      Ja gell, wirklich tolle Bücher. Ich bin selber ganz begeistert - vor allem, weil ja viele Überraschungen und gar nicht eingeplant waren.
      Schade, dass dir "Dante Walker" nicht gefallen hat. Dann hoffe ich mal, dass es mir da anders ergeht als dir.
      lg Favola

      Löschen
  11. Hi Favola

    "Witch Hunter" las ich mir auch nicht entgehen. Freu mich schon drauf. "Das Licht von Aurora" Liebäugele ich auch schon. Die Geschichte ist mal was tolles. "Zorn und Morgenröte" ist auch auf meiner Wunschliste und "Infernale" da klingt der Klappentext so spannend.

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Petra
      Also "Infernale" kann ich dir nur ans Herz legen. Ich habe es regelrecht verschlungen, konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Aber es ist auch wirklich krass ...
      Hast du von "Das Licht von Aurora" schon den ersten Band gelesen?
      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)