Dienstag, 18. April 2017

[Wunschzettelalarm] Es wird schon sommerlich ....



Wenn ihr auf den Titel klickt, erfahrt ihr mehr über das Buch . . . .



   "Augen zu und Kuss" von Claire Singer
   "Das Glück hat vier Farben" von Lisa Moore
   "Girls in the Moon" von Janet McNally
   "Mein Sommer in Brighton" von Birgit Schlieper
   "Vier Farben der Magie" von V.E. Schwab
   "Die Romy-Thriller 03. Blutrosen" von Monika Feth
   "Der Prinz der Elfen" von Holly Black
   "Feuer und Feder" von Kathy MacMillan
   "Winterseele. Kissed by Fear" von Kelsey Sutton
   "Sommernachtsfunkeln" von Beatrix Gurian
   "Fire Witch - Dunkle Bedrohung" von Matt Ralphs
   "Ana und Zak" von Brian Katcher
   "Royal Blood 02. Göttertöchter" von Eleanor Herman
   "Ready Player One" von Ernest Cline
   "Magonia" von M.D. Headley
   "Karma Girl: Bigtime 1" von Jennifer Estep 
   "Guides - Die erste Stunde" von Robison Wells





         

      


Lisa Moore hat bisher mehrere Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht, nun erscheint mit "Das Glück hat vier Farben" ihr erstes Jugendbuch.
Die 16-jährige Flannery ist seit sie denken kann in Tyrone verliebt. Durch ein Schulprojekt kommt ihr die Idee, Liebestränke für die Mitschüler anzufertigen und löst damit einen richtigen Hype aus. Es heisst nämlich, die Mixturen sollen tatsächlich wirken . . . doch plötzlich scheinen die Dinge aus dem Ruder zu laufen.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich "Dear Summer" vom Cover her nicht gekauft hätte, doch da ich weiss, dass Patrycja Spychalski hinter dem Pseudonym Ruby Baker steckt, musste ich die E-Books einfach vorbestellen. "Dear Summer" sind 6 Bände mit jeweils etwas mehr als 50 Seiten, so dass sie sich perfekt zwischendurch lesen lassen. Die ersten drei Bände sind am 10. April erschienen, Band 4-6 werden am 9. Mai 2017 folgen. Übrigens gibt es den ersten Band "Plötzlich warst du wieder da" momentan gratis.

"Auf immer gejagt" von Erin Summerill ist der Auftakt zur neuen Fantasy-Trilogie "Königreich der Wälder". Es verspricht eine Heldin voller Zweifel, Mut und tiefer Gefühle und das Cover sieht schon mal toll aus.

Mit dem zweiten Band "Die weisse Rose" schenkte mir Amy Ewing zwar unterhaltsame Lesestunden, doch leider hat sie das Potential der Geschichte meiner Meinung nach nicht ganz ausgeschöpft. Ich hoffe, dass dieses Durchschnaufen ein Atemholen für ein fulminantes Finale ist. Toll, dass "Das Juwel. Der Schwarze Schlüssel" nun schon diesen April erscheint.

Holly Black kennen wohl die meisten, die jugendliche Fantasy mögen. Sehr bekannt ist ihre Skiderwick-Reihe und zuletzt hat sie gemeinsam mit Cassandra Clare die Magisterium-Trilogie veröffentlicht. "Der Prinz der Elfen" klingt sehr vielversprechend und ist ein Einzelband.




      


Robison Wells konnte mich mit "Du kannst keinem trauen" richtig fesseln, enttäuschte mich dann aber leider mit Band 2 "Ihr seid nicht allein". Mit "Guides - Die erste Stunde" erscheint nun etwas Neues von ihm. 
Niemand weiss, was sich in dem gigantischen UFO befindet, das die Welt nach seinem Absturz in Atem hält. Und Alice ist sicher: Niemand ausser ihr Vater, der für die NASA arbeitet, hätte seine siebzehnjährige Tochter jetzt auf ein Internat nach Minnesota gebracht - ausgerechnet mitten ins Zentrum der Katastrophe.

"Magonia" ist mir schon im Original auf Blogs aufgefallen, denn es wurde in Amerika hoch gelobt und landete auf der New York Times Bestsellerliste. Aber auch das Cover hat mich sofort angesprochen und die Beschreibung klingt sehr interessant und wieder einmal nach etwas Neuem.

Von V. E. Schwabs Werken schwärmen ja schon einige Leser. Im April erscheint "Vier Farben der Magie", der Auftakt einer neuen Trilogie. Hier gibt es die Stadt London gleich vier Mal: Das graue London riecht nach Rauch, das weisse stinkt nach Blut, das rote duftet nach Rosen und Magie und über das schwarze schweigt man besser. 



Habt ihr eine dieser Neuerscheinungen schon gelesen?
Was sind eure Must-Reads im April 2017?



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Favola :)

    Ich habe direkt mal meine Wunschliste gefüttert :) Meine Must-Reads sind definitiv Band 3 von Das Juwel und Vier Farben der Magie, aber auch Magonia möchte ich unbedingt lesen. Winterseele und Auf immer gejagt klingen auch toll!

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Katy
      Ja, "Das Juwel 3" wartet hier schon auf mich. Ich hoffe, das Finale kann mich wieder mehr begeistern. "Auf immer gejagt" möchte ich auch unbedingt lesen ....
      lg Favola

      Löschen
  2. Hallo Favola!

    Diesen Monat ist zum Glück nicht wirklich viel dabei, das unbedingt sofort ins Regal ziehen muss, aber zwei der Bücher interessieren mich sehr. 1) "Magonia" - damit liebäugle ich zugegebenermaßen wirklich und 2) "Obwohl es dir das Herz zerreißt", weil genau dasselbe zurzeit mit meiner Großmutter passiert und ich die Hilflosigkeit da wirklich nachvollziehen kann. Andererseits habe ich wirklich schlechte Erfahrungen mit den Romanen von J. Downham gemacht ... Mal sehen. Ich bin gespannt, welche der Bücher schlussendlich bei dir einziehen werden und wünsche dir viel Spaß beim Lesen! ♥

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Favola,

    mein absolutes Must-Read ist im April auf jeden Fall "Das Juwel - Der schwarze Schlüssel". Ich freu mich so sehr das Finale zu lesen und bin auch positiv überrascht, dass es schon im April erscheint. Ich hätte echt gedacht, dass das Datum noch nach Hinten verschoben wird :D

    Liebe Grüße,
    Julia von LubaBo

    AntwortenLöschen
  4. Hi,

    mein Must-Read ist AchtNacht von Sebastian Fitzek. Ich hatte über Ostern leider keine Zeit, mit dem Buch anzufangen, aber ab dem kommenden Wochenende habe ich Urlaub und dann geht es los.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Jenny Downham wird wohl noch bei mir einziehen müssen :) Einziehen durften bereits: "Das Glück hat vier Farben" und "Magonia"!

    AntwortenLöschen
  6. Halli hallo

    " Das Juwel" wird natürlich auch einziehen dürfen hoffe aber wirklich sehr dass es mich wieder mehr mitreissen kann....

    " Die vier Farben der Magie" will ich auch unbedingt es klingt einfach zu cool und ich denke " GötterTocher" wird auch einziehen dürfen denn der erste Band gefiel mir eigentlich ganz gut.

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Ach, ich liebe deine Coverübersichten! Am liebsten würde ich sie mir ausdrucken und in eine Mappe kleben 😆 auf Juwel und Magonia freue ich mich auch total!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)