Samstag, 18. Januar 2014

[Eine Reise durchs Buchregal] Januar



1. Dein Buchhighlight in 2014 – Welches Buch erwartest du schon sehnsüchtig und warum ?

Wer meinen Jahresrückblick 2013 gesehen hat, wird die Antworten schon kennen ....



"Die Verschworenen" war 2014 das einzige Buch, das von mir die goldene Leseente verliehen bekommen hat. Und das will ja schon etwas heissen. 
Mit "Die Verschworenen" hat sich Ursula Poznanski direkt in mein Leserherz geschrieben.
spannungsgeladen, dicht, überraschend, mitreissend ...
Lest dieses Buch und ihr werdet in meine Lobeshymne mit einstimmen.


         

"Escape" hat mich damals total gefesselt und positiv überrascht. Seither fiebere ich der Fortsetzung entgegen.
Meiner Meinung nach bekommt die Trilogie "Angelfire" ("Meine Seele gehört dir" und "Auf den Schwingen des Bösen") immer noch zu wenig Aufmerksamkeit. Und dabei bietet es uns ein richtiges Feuerwerk an Action, Spannung und Emotionen. Fans von Urban Fantasy sollten sich diese Trilogie nicht entgehen lassen! Ich freue mich auf jeden Fall schon riesig auf das grosse Finale im September.
2012 hat mich "Dustlands" gefangen genommen. Doch leider liess die Fortsetzung sehr lange auf sich warten. Im Februar 2014 hat das Warten nun endlich ein Ende.
Im April hat mich "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz total überrascht. Ein rundum gelungenes Buch. Die magische Zeitreisegeschichte geht im März in die zweite Runde.


2. Deine persönliche Top 10 aus 2013


                               


Ich hatte wirklich ein ganz tolles Bücherjahr und durfte einigen Büchern Büchern 5 Leseenten vergeben und einmal gab es sogar die goldene Leseente. Hier also zehn Bücher, die mich 2013 begeistert haben, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte und die mein Leseverhalten beeinflusst haben.
(Wenn ihr auf die Cover klickt, kommt ihr zu meiner Rezension.)


3. Lies und rezensiere ein Buch, das 2013 erschienen ist.


"Für immer zwischen Schatten und Licht" bietet all das, was sich mein Leserherz wünscht: tolle Charaktere, die man gleich ins Herz schliesst, eine schöne Liebesgeschichte, Spannung, Action, Humor ..... eine Geschichte, die einen von der ersten Seite an fesselt und mit den Protagonisten mitfiebern lässt.
Alle, die gerne Romatasy im Jugendbereich lesen, sollten sich diese Dilogie nicht entgehen lassen. Kira Gembri sollte definitiv mehr als 'nur' ein Geheimtipp sein.

zu meiner ganzen Rezension: *klick*



Kommentare:

  1. Deine Top 10 gefallen mir sehr gut, bis auf 'Der Geschmack von Sommerregen', den dieses Buch konnte mich leider nicht überzeugen.
    Tolle Post (;
    Liebe Grüße,
    Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Jasi
      "Der Geschmack von Sommerregen" ist schon recht speziell. Mir hat dieser Schreibstil mit den Farben einfach sehr gut gefallen und die Liebesgeschichte war überraschend offen, aber gefühlvoll.
      lg Favola

      Löschen
  2. Hallo,
    Tolle Top 10 und keins der Bücher würde ich rausschmeißen. Fand sie ebenfalls alle sehr toll.
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Jessi
      2013 war wirklich ein tolles Lesejahr und so hatte ich meine 10 Bücher schnell zusammen ....
      lg Favola

      Löschen
  3. "Die Verschworenen" und "Beautiful Disaster" haben es auch in meine Top 10 geschafft! Wer kann Travis schon wiederstehen ;)
    Escape hat mir auch sehr gut gefallen und ich freue mich schon sehr auf Hide!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi
      Da muss ich mir doch gleich mal deinen Beitrag dazu anschauen ....
      lg Favola

      Löschen
  4. Die Holly Hill Bücher muss ich jetzt doch echt mal lesen. Ständig begegnet mir eine positive Meinung dazu. Escape steht auch schon lange auf der Liste, aber ich fürchte mich ein wenig davor, dass es mir doch nicht gefällt. Die Meinungen dazu gehen sehr weit auseinander. Für gewöhnlich bin ich eher die, die die Geschichte dann voll lahm findet..hm..mal gucken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wortwandlerin
      "Zurück nach Hollyhill" fand ich einfach ein rundum schönes Buch und ich habe es in nur einem Tag gelesen. Zu "Escape" gibt es negative Meinungen? Bisher waren alle begeistert, die ich kenne .... Gib dem Buch eine Chance :-)
      lg Favola

      Löschen
  5. Ich habe sie zwar beide auf Englisch gelesen, aber trotzdem gehören auch Mein Sommer nebenan und auch Getrieben zu meinen Lieblingsbüchern. Dieses Wochenende noch werde ich mich mal an den letzten Teil von Veronica Rossi's Trilogie wagen. Bin sehr gespannt! Bin zum ersten Mal hier auf deinem Blog, süßes Layout!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)
      Dann freue ich mich, dass du meinen Blog gefunden hast und dir das Layout gefällt (Die Wimpelkette hängt im Original im Kinderzimmer meiner Tochter ;-) )
      Im April kommt ja ein neues Buch von Huntley Fitpatrick auf Deutsch heraus: *Es duftet nach Sommer". Und im Juni erscheint dann auch endlich "Geborgen" .... ich freue mich schon riesig auf die beiden Bücher.
      Dann wünsche dir dir schon mal viel Lesevergnügen mit dem grossen Finale und mit Aria & Perry :-)
      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)