Mittwoch, 30. April 2014

[neuer Lesestoff] definitiv kein Aprilscherz ....




Ich habe mir im April wirklich Mühe gegeben, meinen SuB einiger Massen stabil zu halten, die eine oder andere Neuerscheinung musste natürlich trotzdem bei mir einziehen.


"Die 5. Welle" von Rick Yancey hat mich sofort angesprochen. Dieses Endzeit-Szenario scheint genau meinem Beuteschema zu entsprechen.

Von Nina Blazon habe ich schon einige Bücher gelesen, enttäuscht hat mich die Autorin bisher noch nie. So musste natürlich auch "Der dunkle Kuss der Sterne" bei mir einziehen. Von der Optik bin ich schon mal begeistert und auch dass es ein Einzelband ist, finde ich toll.

Wie habe ich auch das grosse Finale der Bestimmung gewartet ..... "Die Bestimmung - Letzte Entscheidung" habe ich sogar schon gelesen und rezensiert. Ich weiss, dass dieses Buch die Leserschaft spaltet. Ich fand es auf jeden Fall gut. Vor allem in der ersten Hälfte hatte es zwar einige Schwächen, doch ein für mich brutal realistisches, und vor allem sehr konsequentes Ende hat mich aufgewühlt und fasziniert. Ich bewundere den Mut von Veronica Roth, diese letzte Entscheidung so durchzuziehen. Hier findet ihr meine Rezension: *klick*

Letzten Mai konnte mich Huntey Fitzpatrick mit ihrem Debüt "Mein Sommer nebenan" begeistern und so wartete ich gespannt auf weiteren Lesestoff von ihr. Noch heute Abend werde ich "Es duftet nach Sommer" beginnen - gemeinsam mit Lena und Sandy. Hier werden wir uns austauschen: *klick*

Julie Leuze hat mich letzten Sommer mit "Der Geschmack nach Sommerregen" so fasziniert, dass ich ein ganzes Summer Special dazu gemacht habe. Noch nie zuvor habe ich in einem Jugendbuch so detailliert beschriebene Liebesszenen gelesen. Die erotischen Passagen sind aber wie das ganze Buch wirklich feinfühlig und schön beschrieben und lassen die Schmetterlinge im Bauch tanzen.
Im Special gab es unter anderem den Beitrag "Brennpunkt Sex in Jugendbücher" sowie auch das Statement der Autorin zum Thema "Sex oder nicht Sex?".
Mich hat aber vor allem auch die Thematik der Synästesie und wie die Autorin diese im Buch umgesetzt hat total begeistert. So hatte ich auch Julies Farbpalette der Gefühle zusammengefasst.
Ganz klar also, dass "Sternschnuppenträume" ein Muss für mich ist. Gestern Nacht habe ich das Buch ausgelesen, ihr werde also schon bald die Rezension zu lesen bekommen.
"Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir" von Abigail Gibbs ist mir zuerst wegen seinem Cover aufgefallen. Als dann auch die Inhaltsangabe vielversprechend tönte, stand für mich fest, dass ich es wieder einmal mit Vampiren versuchen wollte.

"Ach wie gut, dass niemand weiss" wird mein erstes Buch von Alexa Hennig von Lange werden. Klar ist mir der Name schon lange ein Begriff, doch gelesen habe ich bisher noch nichts von ihr. Auch hier machen Titel und Cover neugierig und es soll eine moderne Romeo und Julia Geschichte sein .... da bin ich mal gespannt ...

Und dann hat mich Fischer FJB wieder einmal mit einem Buch überrascht. "Toter Sommer" von Kat Rosenfield soll ein Thriller sein, der vom Weggehen, vom Loslassen und von der grossen Angst vor dem Neuen handelt.

Habt ihr schon etwas von meinen Neuzugängen gelesen? Wenn ja, was und wie hat es euch gefallen?


Kommentare:

  1. Mir geht es auch so, dass ich mit Vampiren recht vorsichtig geworden bin und nicht mehr allzu viele Bücher mein Interesse wecken. Bei "Dark Heroine" bin ich mir nicht so ganz sicher, ob es mir gefallen wird. Aber ich hab die Gelegenheit ergriffen und es ertauscht. Gibt also zumindest nix zu verlieren ;)

    Freut mich, dass dir der Abschluss von "Die Bestimmung" besser gefallen hat! Für mich ging es mit Band 2 eher bergab und leider konnte ich mit dem Ende und der ganzen Umsetzung vom Abschlussband nicht so ganz leben. Die Perspektiven, die Veränderung der Chaktere, das Ende...

    Und "Mein Sommer nebenan" rückt auf meiner Wunschliste höher. Scheint ja auch die passende Sommerlektüre zu sein :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tina

      Tauschen ist immer gut :-)

      Mit dem Perspektivenwechsel und der Veränderung, Entwicklung der Charaktere hatte ich auch so meine Problem. Letzteres konnte ich von der Handlung her jedoch nachvollziehen. Trotzdem war ich nicht wirklich glücklich, wie Veronica Roth da zum Teil mit ihren Protas umgesprungen ist.

      "Mein Sommer nebenan" ist wirklich eine sehr schöne Sommerlektüre. Das Buch hat mich letzten Sommer begeistert, darum freue ich mich nun auch so auf "Es duftet nach Sommer".

      lg Favola

      Löschen
  2. Super Bücher! :) Ein paar davon habe ich auch schon, die anderen würden mir ebenfalls gefallen :D

    Vor allem "Die 5. Welle" spricht mich an. Da bin ich mal auf deine Rezension gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Nicole

      Wir haben einfach einen guten Buchgeschmack :-)
      Oh ja, auf "Die 5. Welle" bin ich auch schon sehr gespannt.

      lg Favola

      Löschen
  3. Halli hallo

    " Der Kuss der Sterne" kriege ich zum Muttertag ;) da freue ich mich schon sehr, da ich erst vor kurzem " Faunblut" und " Ascheherz" gelesen habe.

    Bei mir sind es doch auch wieder 7 Neuzugänge geworden, irgendwie nehme ich mir jetzt lieber nichts mehr vor ;) und solange ich mehr lese als ich kaufe geht's ja noch!

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      Tja, irgendwie werden es meistens so um die acht .... das ist eigentlich schon gar nicht schlecht, wenn ich so an die letzten beiden Monate denke. Ich habe auch mehr gelesen, doch da waren noch einige eBooks dabei, die nicht zum SuB zählen. So bleibt der wohl genau gleich.

      lg Favola

      Löschen
  4. Ich kaufe momentan kaum Bücher. Ich leihe mir die Bücher immer in der Bücherei aus :D Also da hab ich den Druck, dass ich sie in einem Monat fertig haben muss und dann kann ich sie ja nicht für unbegrenzte Zeit auf mein SUB legen. :D Außerdem ist es kostenlos :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bücher Nils

      Das ist die perfekte Lösung :-)
      Ich arbeite ja hobbymässig in einer Bibliothek und kann da also auch das eine oder andere Buch mitnehmen ;-) Als ich da begonnen habe, dachte ich ja erst auch, dass ich mir dann selber nicht mehr so viele zulegen würde, doch spätestens mit meinem Blog ist das nach hinten losgegangen. Naja, was solls .... Bücher werden ja nicht schlecht ;-)

      lg Favola

      Löschen
  5. Ich kenne noch keins der Bücher, aber mindestens Die Bestimmung muss ich natürlich noch lesen. Es duftet nach Sommer könnte auch schnell auf meine Leseliste wandern, da fand ich ja das vorherige Buch bis auf das Ende echt gut.
    Meine Schwester hat fast alle Jugendbücher von Alexa Hennig von Lange zuhause, letztens erst haben wir noch ein fehlendes ganz günstig gefunden und über die Bücher geredet. Was für ein Zufall :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)