Dienstag, 23. Juni 2015

gemeinsam lesen #118


eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei
die nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese "Elementar 01. Wen der Wind liebt" von Diana Dettmann und bin auf der Seite 223.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Was waren drei oder vier Tage?



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Vor einiger Zeit habe ich auf meiner Facebookseite um E-Book-Tipps gebeten, da ich meinen Tolino auf Herz und Nieren testen möchte. Empfohlen wurde mir unter anderem die Elemantar-Trilogie von Diana Dettmann. Und da die Inhaltsangabe interessanttnte und das Buch sehr viele positive Bewertungen hatte, wollte ich es gleich mit dem ersten Band versuchen.

Der Anfang erinnert mich ehrlich gesagt etwas an "Obsidian", doch hier gibt es keine Ausserirdischen. Eva ist mit ihrer Mutter in einen kleinen Ort zu ihrer Grossmutter gezogen. Schnell wird sie auf den äusserst attraktiven Victor aufmerksam, der den Zaun repariert. Aber irgend etwas stimmt mit ihm nicht, denn wenn sie ihn berührt, bekommt sie einen Stromschlag versetzt ...

Zu viel möchte ich gar nicht verraten. Die Idee gefällt mir ganz gut, momentan stecke ich aber in einer sehr schnulzigen Liebesepisode fest, die mir einfach zu kitschig ist. Zudem wird mir in diesem Buch einfach zuviel geheult und geknurrt   ;-)
Es steckt aber definitiv noch mehr hinter Victor und auch Eva hat verbirgt wohl noch ein bis jetzt ihr unbekanntes Geheimnis. Ich bin gespannt, wie es weitergeht ....


4. Schaust du dir generell Buchverfilmungen im Kino oder auf DVD an ? Wenn ja, welche fandest du besonders gut oder besonders schlecht?


Seit ich Kinder habe, gehe ich generell selten ins Kino. Und da ich von Buchverfilmungen eher enttäuscht bin, meide ich da zum Teil auch ganz bewusst das Kino. Trotzdem habe ich mir aber zum Beispiel "Divergent" oder "The Maze Runner" im Kino angesehen. Da kommt es dann jeweils darauf an, ob ich eine Begleitperson finde. Sonst leihe ich mir die Filme dann jeweils in unserer Bibliothek aus. Gespannt, wie es umgesetzt wurde, bin ich dann nämlich jeweils trotzdem.
Am meisten geärgert habe ich mich wohl über die Verfilmung von "Eragon".

Ich habe schon zwei ausführliche Beiräge zum Thema Buchverfilmung verfasst:





Mögt ihr Buchverfilmungen?


Kommentare:

  1. Huhu liebe Favola! :)

    Deine aktuelle Lektüre kenn ich zwar nicht, doch das Cover hat mich angelockt. Sieht mal irgendwie ganz anders aus - so recht entscheiden, ob ich es nun mag, oder nicht, kann ich immer noch nich. xD Mal sehen was du abschließend zur Geschichte sagen wirs. Ich wünsch dir weitherhin viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass dein Tolino dem Test standhalten wird. ;)

    Vielen Dank für deine Links, da werd ich gleich mal vorbei schauen.
    Von Eragon war ich eigentlich ganz begeistert, als ich damals im Kino saß.
    Dann habe ich allerings die Bücher gelesen und mich echt gewundert, wo der ganze Inhalt hinverschwunden ist. Jetzt müsste ich mir den Film wohl nochmal ansehen, da ich keine Ahnung mehr habe, wie der jetzt wirklich war. :3

    Empfehlen kann ich dir von meiner Seite noch The Spectacular Now und den Klassiker Wolfsblut mit Ethan Hawke und Klaus Maria Brandauer. :) ♥

    Gemeinsam lesen bei BookBlossom

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Nina

      Ja, das Cover von "Elementar" sticht wirklich ins Auge ....

      Tja, wenn man Eragon gelesen hat, dann kann der Film danach einfach nicht gut sein ;-) Es wurden wichtige Dinge weggelassen, so dass man den zweiten Teil gar nicht verfilmen konnte ....
      "Wolfsblut" habe ich auch schon einmal gesehen, das ist aber schon so lange her, dass ich mich gar nicht mehr daran erinnert habe ....

      lg Favola

      Löschen
  2. Ich finde das Cover zum Buch sehr schön, wobei man sowas bei Ebooks echt oft sieht in letzter Zeit.
    Die Reihe wurde mir auch schon empfohlen, ich möcht sie auch bald mal kaufen und lesen :)

    lg Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sally

      Ja, für mich ist es auch so ein 'klassisches' Indie-Cover, das am PC erstellt wurde. Farblich sticht es aber definitiv ins Auge :-)

      lg Favola

      Löschen
  3. Guten Morgen!

    Da es wahrscheinlich etwas untergeht heute, möchte ich alle nochmal darauf aufmerksam machen, dass ab jetzt Gemeinsam Lesen jeden Dienstag bei Schlunzenbücher stattfindet! ;)

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hey Favola,
    das klingt aber wirklich voll nach Obsidian was du da schreibst vom Knurren und Nachbar und ach der Nachbar ist ja attraktiv- hört her.^^
    Divergent habe ich auch gesehen.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Oh je, da erwähnst du direkt mehrere Dinge, die mich an Büchern stören... Kitschige Liebesszenen und knurrende Männer kann ich nicht ausstehen. Ich frage mich immer, woher das ganze Geknurre kommt? Ich habe im echten Leben noch nie einen Menschen knurren hören.

    Die Verfilmung von Eragon habe ich nicht gesehen, aber ein Freund von mir hat ihn sich angeschaut und mir dann gefühlte zwei Stunden vorgeheult, wie grottenschlecht die Verfilmung ist...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka

      Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich in "Elementar" gerade feststecke, es ist mir einfach zu kitschig.

      Bei Eragon ist vor allem das grosse Problem, dass da wichtige Dinge rausgeschnitten wurde, so dass man den zweiten Teil sowieso nicht verfilmen konnte .... Mein Freund war auch ein ganz armer, als wir den Film gemeinsam angeschaut haben ;-)

      lg Favola

      Löschen
  6. Huhu

    Ach ja Eragons Verfilmung, sag nichts o.O ich meine das wurde wirklich schlecht umgesetzt! Naja das ist wohl auch der Grund dass dort nie eine Fortsetzung gekommen ist ^^
    Ich fand aber den Film zu Tintenherz fast noch schlechter, wirklich schade, dort hätten sie viel Potenzial gehabt.

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Denise

      Die konnte ja auch gar nicht weiter verfilmen, da sie elementare Dinge beim ersten Teil rausgeschnitten hatten .... ganz schlimm ....
      "Tintenherz" - muss ich beschämt zugeben - habe ich bisher weder gelesen noch gesehen.

      lg Favola

      Löschen
  7. HI
    ich kenne diese Filme nicht die du vorstellst, aber ich mag hin und wieder total gerne Bücher auch verfilmt zu sehen.
    Dabei ist aber natürlich klar, dass diese Filme nicht an das heran kommen, was ich mir in meinem Kopf selbst zusammen stellte :-)
    Liebe Grüße
    Nicole = www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole

      Ja, je länger je mehr, schaue ich mir Buchverfilmungen auch mit sehr niedrigen Erwartungen an, dann endet es nicht so böse ;-)

      lg Favola

      Löschen
  8. Huhu.

    Deine aktuelle Lektüre sagt mir bisher nichts, muss ich gleich mal bei Amazon schauen.
    ich liebe Buchverfilmungen, komme aber auch nur selten ins Kino. Ich liebe "TfioS" als Film, großes Kino, aber das Buch konnte mich null berühren und konnte den Hype auch nicht nachvollziehen.

    SoG fand ich natürlich auch toll, aber das war mir von vornherein klar :o)

    Maze Runner war ein Film von dem ich enttäuscht war. Das Buch hat soviel Potenzial, aber die Umsetzung war nicht ganz so gut. Schade eigentlich.

    Trotzdem finde ich es immer gut, wenn ein Film nich 1:1 umgesetzt wurde und noch seine eigenen "note" dazu hat :)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Diana

      Ja, die Verfilmung von DSiemV hat mir auch gut gefallen. Ich fand es toll, wie viele Buchzitate wortwörtlich übernommen worden sind.

      SoG habe ich noch nicht gesehen.

      lg Favola

      Löschen
  9. Halli hallo
    Deine aktuelles Buch ist dann wohl eher nix für mich ;)
    Ich lese zur Zeit " Der Kuss des Kjer" welches ich endlich von meinem SUB befreie...
    Ins Kino für eine Buchverfilmung würde ich nie gehen aber so auf Swisscom Tv und Co wieso nicht....
    Ich bin dann aber meistens froh wenn das Lesen des Buches schon lange zurückliegt oder ich es gar nicht gelesen habe.
    Meinem Mann gefiel " The Maze Runner" sehr gut, mein Kommentar " Da siehst du mal war ich für coole Bücher lese...;) "
    Die besten Verfilmungen ever sind eh die Astrid Lingren Filme!

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      Nein, ich denke auch, dass "Elementar" nichts für dich ist .... ich stecke auch gerade fest und kann mich nicht überwinden, weiterzulesen ....
      Und jetzt liest dein Mann "Die Auserwählten im Labyrinth"? :-) Früher hat Andi ja auch noch gelesen ... so Dan Brown oder John Irving .... aber seit einigen Jahren .... gar nichts ausser seinem Computerheftli *grml*

      lg Favola

      Löschen
  10. Hallo Favola,

    das Buch bzw. die Reihe kenne ich gar nicht, aber merke ich mir mal - auch wenn ich nur eine Kindl App habe. :D Ab und an habe ich da auch schon mal ein eBook gelesen, von daher. :)

    Bei mir ist es wie mit dir - oft haben mich Buchverfilmungen enttäuscht und dennoch guckt man sich immer wieder welche an, weil man auf die Umsetzung gespannt ist. Ich versuche aber auch, meine Erwartungen nicht zu hoch zu schrauben und wie gesagt, Abstand zum Buch zu haben.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna

      Ich finde die Kindle App gar nicht schlecht ....
      Oh ja, das sind zwei gute Ansätze .... ich gehe auch immer mit niedrigen Erwartungen in eine Buchverfilmung. Zu oft wurde ich schon enttäuscht .... bei mir beginnt es halt schon damit, wenn mir ein Schauspieler so gar nicht passt ....

      lg Favola

      Löschen
  11. Huhu, haha - du hast ja tatsächlich direkt angefangen :) Vielleicht sollten wir gemeinsam lesen, dann kriege ich den ersten Teil auch mal fertig gelesen...

    Eragon hab ich gar nicht gesehen. Divergent fand ich super. Maze Runner wollte ich mir aufheben, für wenn ich das Buch irgendwann endlich mal gelesen habe, was ich ja auch immernoch vor mir auf dem SUB herschiebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi

      Ich muss aber zugeben, dass ich momentan auch gerade feststecke .....
      The Maze Runner musste ich letzten auch noch schnell lesen, weil ich unbedingt mit Damaris ins Kino wollte :-) Nur gut, dass sich das Buch wirklich schnell lesen lässt ....

      lg Favola

      Löschen
  12. Huhu,

    das Cover sieht ja super schön aus, aber das da soviel Kitschkram drin ist, überrascht mich nicht wirklich.

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Stffi

      Ja, es hätte mich nach dem Cover auch nicht überraschen sollen .... momentan stecke ich gerade fest .... es ist mir einfach zu schnulzig, zu kitschig .....

      lg Favola

      Löschen
  13. Hallo liebe Favola,

    ich muss ehrlich sagen, zu deiner aktuellen Lektüre hätte ich wohl niemals gegriffen. ^^ Für mich klingt es einfach ein wenig zu kitschig. Ich hoffe für dich aber trotzdem, dass du viel Spaß damit hast. :)

    Einige Verfilmungen mag ich, obwohl ich auch eher skeptisch gegenüber Literaturverfilmungen und prinzipiell nicht so der größte Filme-Mensch bin. Dazu gehören eindeutig "Harry Potter", "Herr der Ringe", "Schiffbruch mit Tiger", "Fight Club", "The Help" und "Per Anhalter durch die Galaxis". "Eragon" habe ich hingegen auch eher negativ im Gedächtnis...

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli

      Ich muss sagen, dass ich es nach dem Cover auch nicht gelesen hätte .... aber da es mir empfohlen wurde und dann doch so viele positive Bewertungen hatte, wagte ich einen Versuch .... momentan stecke ich aber im Kitsch fest .....
      "Herr der Ringe" ist wirklich eine richtig tolle Verfilmung. Die gehört auch zu meinen Highlights. "Harry Potter" habe ich nie wirklich geschaut, hat mich nicht wirklich gereizt, da für mich zu Beginn Daniel Radcliffe optisch nicht gepasst hat.

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)