Donnerstag, 9. Juli 2015

[Favolas Kinderbuchtage] Buchtipps für Mädchen


Und wenn die Jungs Buchtipps bekommen, muss nun natürlich für ausgleichende Gerechtigkeit gesorgt werden. Und so präsentiere ich euch hier die Mädchen-Buchtipps von den Verlagen.
Aber Achtung, auch dieses Mal sind einige der Tipps so brandaktuell, dass sie noch nicht erschienen sind. Ich habe den Erscheinungstermin aber immer notiert.





Titel: Prinzessin Ida und eine besondere Überraschung
Autorin: Annette Moser
Illustratorin: Heike Vogel
Verlag: Loewe (22. Juni 2015)
ISBN: 978-3785578179
Seiten: 32
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 4 Jahren


Voller Vorfreude wartet Prinzessin Ida auf die Rückkehr ihrer Eltern. Sie will die beiden mit einer ganz besonders besonderen Überraschung willkommen heißen. Ideenreich und mutig wie die kleine Prinzessin ist, macht sie sich mit ihrem Freund Filu, der kleinen Eule, auf die Suche nach dem perfekten Geschenk. Unterwegs kommt Ida so vielen Freunden zur Hilfe, dass sie darüber ganz die Zeit vergisst. Bald wird es dunkel und die Ankunft des Königs und der Königin rückt immer näher. Wie soll die kleine Prinzessin jetzt noch rechtzeitig eine Überraschung auf die Beine stellen? Und welcher Weg führt nur aus dem Zauberwald heraus? 
(Bild- und Textquelle: Loewe Verlag)








Titel: Die Mafflies. Los geht's!
Autorin: Cally Stronk
Illustratorin: Nina Hammerle
Verlag: Dressler (17. September 2015)
ISBN: 978-3791519562
Seiten: 128
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 6 Jahren


Jetzt kommt’s frech und flauschig!
Max findet seine neue Stiefschwester Lara doof und das olle Haus, in dem Papa und er jetzt wohnen, auch. Was für ein Glück, dass dort ein zeigefingerkleines, kuschelig-weiches Wesen mit bunten Haaren wohnt: ein Maffel. Zusammen denken die beiden sich immer neue Streiche aus, um der verwöhnten Lara eins auszuwischen. Was sie nicht ahnen: auch Lara hat streichemäßig Unterstützung.
Lustige Alltagsgeschichten zum ersten Selberschmökern: Kuschelig-kunterbunte, kleine Wesen zum Liebgewinnen mit frechen Illustrationen von Nina Hammerle.
(Bild- und Textquelle: Dressler)







Titel: Hedvig! Das erste Schuljahr
Autor: Frida Nilsson
Illustratorin: Anke Kuhl
Übersetzerin: Friederike Buchinger
Verlag: Gerstenberg Verlag (23. Januar 2012)
ISBN: 978-3-8369-5369-6
Seiten: 144
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 7 Jahren


Hedvig wohnt nicht am Ende der Welt, sie wohnt dahinter. Und das kann manchmal ganz schön langweilig sein. Aber jetzt kommt Hedvig in die Schule - und plötzlich ist ihr Leben ungeheuer aufregend! Nur dumm, dass Hedvigs Einfälle manchmal ganz anders ausgehen, als sie es sich vorgestellt hat. Als sie zum Beispiel ihrem Erzfeind Seife ins Trinken schüttet und danach Angst haben muss, seine ganze Familie vergiftet zu haben. Aber zum Glück hat Hedvig Eltern, die sie auch mit ihrem ganzen Quatsch im Kopf lieben, und Linda, die gleich am ersten Schultag Hedvigs beste Freundin wird. Und als sie dann auch noch ihr erstes Schwimmabzeichen schafft und das rosa Ponyschloss zu Weihnachten bekommt - ja, da ist alles gut!
(Bild- und Textquelle: Gerstenberg Verlag)








Titel: Die Haferhorde 03. Immer den Nüstern nach!
Autorin: Suza Kolb
Illustratorin: Nina Dulleck
Verlag: Magellan (17. Juli 2015)
ISBN: 978-3734840227
Seiten: 160
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren


Ein Wildschwein auf dem Blümchenhof? Damit ist die Gräfin ganz und gar nicht einverstanden. Doch der kleine Frischling Freddy hat seine Familie verloren – klar dass Schoko und Keks ihm da helfen müssen, schließlich sind sie Super-Rettungs-Ponys! Dabei haben sie gerade eigentlich ganz andere Sorgen. Denn die Chefin hat beschlossen, ein Springturnier zu veranstalten, und ausgerechnet der sonst so gemütliche Haflinger Toni wird plötzlich vom größten Ehrgeiz gepackt …
(Bild- und Textquelle: Magellan Verlag)








Titel: Eulenzauebr. Ein goldenes Geheimnis
Reihe: Eulenzauber, Band 1
Autorin: Ina Brandt
Illustratorin: Irene Moor
Verlag: Arena (August 2015)
ISBN: 978-3401601021
Seiten: 136
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren


Flora ist ganz aufgeregt: Gerade erst ist sie mit ihrer Familie aufs Land gezogen. Hier gibt es endlose Wälder, alte Mühlen und geheimnisvolle Burgruinen – aber leider auch jede Menge zickige Mädchen. Zum Glück begegnet Flora im Wald einer kleinen Eule! Die Eule folgt ihr, als wolle sie ihr etwas sagen. Sofort fühlt Flora eine magische Verbindung zu ihrer neuen Freundin. Werden die beiden das goldene Geheimnis lüften?
(Bild- und Textquelle: Arena Verlag)








Titel: Wo steckt Black Star?
Reihe: Ein Fall für die Pony-Kommissare, Band 3
Autorin: Belinda Rapley
Illustratorn: Lisa Brenner
Übersetzerin: Nele Thiemann
Verlag: arsEdition (4. Juni 2015)
ISBN: 978-3845810195
Seiten: 192
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren



Als Black Star, ein wertvolles Springpferd, verschwindet, machen sich die Freundinnen Rosie, Mia, Alice und Charlie gemeinsam auf die Suche. Bei ihren Ermittlungen stoßen sie auf den Luxus-Ponyhof Manor House, wo Sandra, die Tochter der Besitzerin, ein merkwürdiges Spiel zu spielen scheint. Hat Sandra etwas mit dem mysteriösen Verschwinden von Black Star zu tun und wird es den Freundinnen gelingen, dieses Rätsel zu lösen?
(Bild- und Textquelle: arsEdition)








Titel: Olga & Co. Die Sache mit Patzkes Brieg
Autorin: Barbara van den Speulhof
Illustratorin: Nina Dulleck
Verlag: FISCHER KJB (23. April 2015)
ISBN: 978-3737351904
Seiten: 208
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 8 Jahren




Olga heißt die neue Heldin von Barbara van den Speulhof. Für Olga ist die Welt in Ordnung: Sie hat nette Eltern und einen kleinen, neugierigen Bruder. Und sie hat eine neue Freundin: Constanze, die von allen nur Co genannt wird. Als eines Tages Olga zu Unrecht beschuldigt wird, einen Drohbrief geschrieben zu haben, kann sie das nicht auf sich sitzenlassen. Und es ist Constanze, die ihr hilft, den wahren Übeltäter zu finden. 
(Bild- und Textquelle: Fischer KJB)








Titel: Linkslesestärke oder Die Sache mit dem Borten und Wuchstaben
Autorin: Anja Janotta
Illustratorin: Stefanie Jeschke
Verlag: cbt (2. März 2015)
ISBN: 978-3570163399
Seiten: 240
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 9 Jahren


Wer so virtuos Wörter verdreht wie Mira Kurz, der hat ganz klar: Linkslesestärke! Nur Namen kann sie sich nicht merken. Gar nicht. Bei Mira heißen andere Kinder »die Fiese«, »die Schüchterne« oder »längster Freund«. Peinlich. Als nebenan ein Mädchen mit himmelblauen Augen einzieht, hofft Mira, dass sie beste Freundinnen werden. Doch dann läuft alles schief. Mira versagt kläglich beim doofen Namen-Merkspiel in der Schule, »die Fiese« schnappt ihr die zukünftige beste Freundin vor der Nase weg und nimmt Mira danach übel in die Zange. Schärfste Gegenwehr ist angesagt! In letzter Sekunde zeigt sich, dass mehr Kinder zu Mira halten, als sie dachte. Und dass Namen merken gar nicht so schwer ist.
(Bild- und Textquelle: cbt)



→   zu meiner Rezension





Titel: Ganz ehrlich, Filippa! Die Wunschhundwette
Autorin: Anja Fröhlich
Verlag: Dressler (17. September 2015)
ISBN: 978-3-7915-2920-2
Seiten: 224
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 9 Jahren


Freundschaft geht auch ohne Worte.
"Wetten, dass du es nicht schaffst, eine Woche lang nichts als die Wahrheit zu sagen?", sagt Cooper zu Filippa. Und Cooper spricht normalerweise kein Wort. Nur im stockdunklen Keller, in dem die beiden zufällig eingesperrt sind. Und während alle in der Klasse den stummen Cooper plötzlich cool finden, macht sich Filippa mit dem Nichts-als-die-Wahrheit-Sagen immer unbeliebter. Doch dann hat Cooper eine Idee, wie er Filippa aus der Patsche helfen kann.
Eine heitere Alltagsgeschichte, lustig, locker und doch einfühlsam erzählt und ein Lesespaß, der "ganz nebenbei" das Thema Inklusion thematisiert.
(Bild- und Textquelle: Dressler)







Titel: Ada von Goth und die Geistermaus
Autor & Illustrator: Chris Riddell
Übersetzer: Thomas Merk
Verlag: FISCHER Sauerländer (5. März 2015)
ISBN: 978-3737351621
Seiten: 224
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren


Für Ada von Goth gibt es auf Schloss Gormengraus viel zu entdecken: die Steckenpferdställe, den Geheimen Garten, den Noch Geheimeren Garten … Doch etwas Merkwürdiges scheint auf dem noblen Anwesen ihres Vaters, Lord Goth, vor sich zu gehen. Mit der Geistermaus Ishmael und ihren neu gefundenen Freunden will Ada der Sache auf den Grund gehen …
Mit großartigen Bildern, lila-glänzendem Buchschnitt und den Abenteuern der Geistermaus als extra Minibuch!
(Bild- und Textquelle: FISCHER Sauerländer)









Titel: Gestrandet auf Internat Bernstein
Reihe: Internat Bernstein, Band 1
Autorin: Andrea Russo
Illustratorin: Elisabeth Bruder
Verlag: Coppenrath (Januar 2015)
ISBN: 978-3649615323
Seiten: 240
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren



Paulina kriegt die Krise: Gerade lümmelt sie noch nichtsahnend mit ihren besten Freunden Kira, Luca und Noah im Schwimmbad und genießt den Sommer, und im nächsten Moment eröffnet ihre Mutter ihr, dass sie nach den Ferien auf ein Internat gehen soll. Und nicht auf irgendeins, sondern auch noch auf ein Schloss mitten auf einer Flussinsel! Für Paulina klingt das ganz klar nach Streberknast! Länger als drei Tage bleibt sie da auf keinen Fall - das verspricht sie Kira hoch und heilig. Doch was in drei Tagen auf so einer Internatsinsel alles passieren kann, hätte sich Paulina niemals träumen lassen ...
(Bild- und Textquelle: Coppenrath)



→   zu meiner Rezension






Titel: Fortuna Girls. Das Spiel beginnt!
Reihe: Fortuna Girls, Band 1
Autoren: Peter Grossmann & Nina Künzler
Illustrator: Daniel Ernle
Verlag: Bastei Lübbe (Baumhaus; 15. Mai 2015)
ISBN: 978-3833903274
Seiten: 160
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren




Felicitas will Profifußballerin werden. Aber in ihrer neuen Heimatstadt gibt es weit und breit kein Mädchenteam. Dort regieren die „Unbeatables“ – eine hochnäsige Jungstruppe, die nichts davon hält, dass Felicitas Fußball spielt. Das lässt sie sich nicht gefallen und stellt aus ihren neuen Freundinnen ein Team zusammen. 
Ob die Fortuna Girls es schaffen, die „unschlagbaren“ Jungs vom Thron zu stoßen?
(Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe)







Titel: Plötzlich Unsichtbar
Autorin: Liz Kessler
Übersetzerin: Eva Riekert
Verlag: FISCHER KJB (23. März 2015)
ISBN: 978-3737351713
Seiten: 288
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren




Jess hält sich für ein ganz normales Mädchen. Bis zu dem Tag, an dem mitten in der Geographiestunde ihr Arm verschwindet. Ihre beste Freundin Izzy will ihr unbedingt zeigen, wie großartig es ist, sich unsichtbar machen zu können. Was man damit für einen Spaß haben kann! Aber woher kommt die Fähigkeit? Ist Jessica jetzt eine Superheldin? Und kann sie ihren Freunden helfen, als diese in Gefahr geraten? 
Eine ebenso spannende wie bezaubernde Geschichte über Superkräfte und ihre ungeahnten Folgen – und die schöne Erfahrung, wirklich gute Freunde zu haben.
(Bild- und Textquelle: Fischer KJB)







Titel: Die magischen Augen von Stonehill
Autorin: Juma Kliebenstein
Illustratorin: Monika Parciak
Verlag: Oetinger (17. September 2015)
ISBN: 978-3789140594
Seiten: 272
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren


Katzenspuk in Stonehill!
Schwarze lange Haare, immer lila gekleidet: Seitdem Viola in Lucys Klasse geht, ist Schluss mit der Langeweile in Stonehill. Hier lebt Lucy mit ihren fünf Geschwistern und ihren Eltern. Viola bringt sogar ihre Katze Cleopatra mit den merkwürdig funkelnden Augen mit in die Schule, obwohl es ein striktes Tierverbot gibt. Aber wieso ist Mamas Smaragdring verschwunden, nachdem Viola bei ihnen zu Besuch war? Und kann Viola tatsächlich in die Zukunft schauen? 
Temporeich, voller Überraschungen und Witz: der packende Kinderroman der Erfolgsautorin Juma Kliebenstein!
(Bild- und Textquelle: Oetinger)








Titel: Die Star-Schule. Ein neuer Stern am Himmel
Reihe: Die Star-Schule, Band 1
Autorin: Henriette Wich
Verlag: FISCHER KJB (23. April 2015)
ISBN: 978-3737351348
Seiten: 208
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 10 Jahren


Welches Mädchen träumt nicht davon, später einmal als Sängerin, Schauspielerin oder Tänzerin berühmt zu werden? Die neue Serie ›Die Star-Schule‹ erzählt, wie kleine Sternchen zu großen Stars werden – spannend, humorvoll und mit viel Gefühl!
Bei einer Schulaufführung tritt die zwölfjährige Vicky mit einem selbst komponierten Song auf – und wird prompt von einem Talentscout entdeckt. Vicky bekommt einen Platz an der berühmten Star-Schule. In dem Internat am Meer beginnt für sie ein neuen Lebens – denn plötzlich stehen neben Mathe und Deutsch auch Songschreiben, Tanz und Schauspiel auf dem Stundenplan!
(Bild- und Textquelle: Fischer KJB)







Titel: Oda, absolut ungeküsst
Reihe: Oda, Band 2
Autorin: Nina Grøntvedt
Übersetzerin: Gabriele Haefs
Verlag: Gerstenberg Verlag (28. Januar 2014)
ISBN: 978-3836957816
Seiten: 336
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 11 Jahren




Das Leben ist gut!!! Es ist Frühling, Oda hat sich mit ihrer besten Freundin Helle versöhnt und Stian scheint sie auch zu mögen. Nur geküsst haben sie sich noch nicht. Aber üben kann man ja schon mal, für den Fall der Fälle. Und so stellt Oda sich in den Wald vor einen Baum und übt mit dem. Dumm nur, dass sie jemand sieht - und dieser jemand ist Alfi, der Sohn der neuen Nachbarn, der zu allem Unglück auch noch in Odas Klasse kommt. Wird Alfi den Mund halten? Oda sind ihre Kussexperimente höchst peinlich und mit Helle kann sie auch nicht drüber sprechen, die findet Küssen eklig und außerdem ist Stian ihr Bruder. Nur ihrem Tagebuch kann Oda sich anvertrauen.
Wie das erste Buch über Oda begeistert auch das zweite durch Odas authentische, witzige, warme und berührende Art, über ihr Leben und Erwachsenwerden zu schreiben. Wieder mit absolut echten Bildern und Kritzeleien von Oda!
(Bild- und Textquelle: Gerstenberg Verlag)








Titel: Zwei wie Zucker und Zimt
Autorin: Marta Martin & Stefanie Gerstenberger
Verlag: Arena Verlag (Juli 2015)
Genre: Jugendbuch
Ausführung: Hardcover, 344 Seiten
ISBN: 978-3-401-60129-8
vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 12 Jahren



Inhalt:
Charlotte, genannt Charles, ist einfach nur wütend! Wie kann man nur so nachgiebig sein wie ihre Mutter Marion? Da passiert es: Am Morgen nach einem Streit wacht Charles plötzlich in Marions Jugendzimmer auf. Charles ist in der Zeit zurückgesprungen und sieht sich ihrer fünfzehnjährigen Mutter gegenüber! Marion trägt grässliche Latzhosen, badet nackt und tobt sich aus in den wilden Achtzigern. Charles ist erst fassungslos – und dann fasziniert. Wird sie jemals zurück in die Zukunft gelangen? Und will sie das überhaupt?
(Bild- und Textquelle: Arena Verlag)  






Titel: Open Road Summer
Autorin: Emery Lord
Übersetzerinnen: Sandra Knuffinke & Jessika Komina
Verlag: Beltz & Gelberg (2. Februar 2015)
ISBN: 978-3407745248
Seiten: 380
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 12 Jahren


Es soll der Sommer ihres Lebens werden: Reagan hat sich gerade von ihrem Freund getrennt und will endlich ihr Leben in den Griff kriegen. Sie begleitet ihre beste Freundin, den Country-Star Lilah Montgomery, auf einer ausverkauften Tour durch die USA. Lilah hat selbst mit Liebeskummer zu kämpfen und die beiden Mädchen vertrauen auf ihre unendliche Freundschaft. Bis der charismatische Matt Finch als Opening Act angeheuert wird und nicht nur Reagans Gefühle komplett durcheinanderbringt ...
Ein Roman zum Wohlfühlen – voller Liebe und Musik, und darüber, dass das Herz den richtigen Weg weist, wenn man nur auf es hört.
(Bild- und Textquelle: Beltz & Gelberg)







Titel: Solange wir Lügen
Autorin: E. Lockhart
Übersetzerin: Alexandra Rak
Verlag: Ravensburger Buchverlag (1. September 2015)
ISBN: 978-3473401307
Seiten: 320
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren


Eine wohlhabende und angesehene Familie. Eine Privatinsel vor der Küste Massachusetts. Ein Mädchen ohne Erinnerungen. Vier Jugendliche, deren Freundschaft in einer Katastrophe endet. Ein Unfall. Ein schreckliches Geheimnis. Nichts als Lügen. Wahre Liebe. Die Wahrheit..
(Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag)







Titel: Eleanor & Park
Autor: Rainbow Rowell
Übersetzerin: Brigitt Jakobeit
Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co (2. Februar 2015)
ISBN: 978-3446247406
Seiten: 368
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren



Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.
(Bild- und Textquelle: Hanser Literaturverlage)






Ihr sucht noch mehr Buchtipps? Damit kann ich noch dienen:




Kommentare:

  1. Halli hallo

    Oh cool von der Haferhorde wird es noch weitere Folgen geben gut zu wissen.
    Leonie hat gerade die ersten beiden Bände verschlungen allerdings als Hörbuch ;)
    " Zwei wie Zucker..." wird dann in mein Regal wandern bei Zeitreisebüchern kann ich einfach fast nie wiederstehen...

    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Bea

      Jetzt im Juli erscheint der vierte Band der Haferhorde. Die Cover gefallen mir richtig gut :-)
      "Zwei wie Zucker und Zimt" muss ich dann auch gleich lesen, das tönt einfach zu verlockend.

      glg Nicole

      Löschen
  2. Hi!

    Wie ist denn ADA VON GOTH? Ich mag Chris Riddels Zeichnungen nämlich sehr.

    LG,
    André
    Bibliothek von Imre

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi André

      Leider habe ich "Ada von Goth" nicht gelesen. Das sind Buchtipps aus den Verlagen.
      Von dieser Auswahl habe ich 'nur' "Linkslesestärke", Internat Bernstein" und "Fortuna Girls" gelesen.
      Chris Riddel kenne ich nur von seinen Zeichnunen und die finde ich auch richtig toll.

      lg Favola

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :-)